FAQ

Verhaltensregeln

Verhaltenskodex - Ergänzung der Nutzungsbedingungen

Aufgaben und Befugnisse der Mods/Admins/Funktionsträgern und ihr Schutz

Unsere Mods haben die Aufgabe, Schaden vom Forum abzuwenden und den Forenfrieden zu erhalten. Jeder Mod kann ein Mitglied wenn nötig vorläufig sperren, eine dauerhafte Sperrung bedarf aber immer eine Mehrheit. Sperrungen müssen auf einem Verstoß gegen diese Regeln, die Nutzungsbedingungen oder das deutsche Recht zurückzuführen sein.

Ist ein Mitglied betroffen (=Befangenheit), dass auch Mod ist, so stimmt er/sie nicht mit ab bezüglich einer Strafe und des Vorgehens in diesem Fall.

Entscheidungen von Funktionsträgern werden nicht öffentlich diskutiert, es darf sich aber jeder diesbezüglich bei dem Betreiber oder auch den Mods beschweren. Konsequenzen hat dies für den Beschwerdeführer nicht, sofern die Beschwerde halbwegs sachlich und eben nicht beleidigend ist.

Die Admins sind für Freischaltungen und die Technik zuständig, sie können aber bei schweren und offensichtlichen Verstößen vorläufige Maßnahmen ergreifen.

Es dürfen keine Vermutungen darüber geäußert werden, wer hinter anonymen Accounten (Mods und Admins) steckt oder gar die Personen geoutet werden.

Moderations-, Betreiber- und Stellvertreterhinweise sind auf jeden Fall zu beachten.

Jene die ihre Funktion über ihren Privataccount ausüben, heben diese farblich (rot bzw. grün) von privaten Posts ab. Aus diesem Grund, aber auch damit das Forum übersichtlich lesbar bleibt, sollten Texte in der Standardfarbe verfasst werden.

Neben den Mods und Admins haben noch einige weitere Personen das Recht jemanden aus dem Chat zu werfen oder zu knebeln, sollte es nötig sein.

Wenn mehr als 50% des Leitungsbereichs für einen Urlaub sind, dann geht das Forum in den Urlaub.

Wer Verifizierer ist repräsentiert das Forum, dies ist nicht nur ein Recht, sondern auch eine Pflicht sich korrekt zu verhalten und dem Forum nicht zu schaden.

Die Kasse ist erst mal nur für Server- und Softwarekosten da. Sollte der Kassenwart meinen, auch Soziales sollte unterstützt werden, kann er die Verwendungszwecke ausweiten. Spenden werden nur wenn es dem Kassenwart nötig erscheint gesammelt und der Kassenwart bestimmt selbst in welcher Form das geschehen soll.


Inhalte

Rechte Dritter sind immer zu beachten.

Es darf natürlich kontrovers diskutiert werden, aber man sollte dabei nicht die gute Kinderstube vergessen.

Vergleiche mit Unrechtsstaaten und historischen Schreckensherrschaften sind unerwünscht.

User dürfen keine religiösen oder politischen Diskussionen eröffnen oder solche, die im Zusammenhang von BDSM und psychischen Krankheiten stehen. Wer ein solches Thema eröffnen will, wendet sich an einen Moderator oder den Betreiber. Dieser stellt den Thread ein, wenn er der Meinung ist, dass er dem Forumsklima nicht schadet. Wird er abgelehnt, ist diese Entscheidung endgültig.

Ansonsten kann jedes rechtlich erlaubte Thema in Bezug auf BDSM bei uns zur Sprache gebracht werden, je mehr Konfliktpotential es beherbergt umso mehr sollte auf die Art der Darstellung geachtet werden. FSK18 Inhalte sind nur um Chat zwischen 23 und 6 Uhr und im Bereich für Verifizierte erlaubt.

Off Topic kann, wenn es das Thema stört, verschoben oder auch gelöscht werden. Themen ohne BDSM Bezug dürfen gerne im OffTopic Bereich diskutiert werden.

Private Kommunikation darf nicht unanonymisiert weitergegeben oder sonstwie zugänglich gemacht werden, ohne dass es dafür einen trifftigen Grund z.B. Meldung gibt.

Es dürfen ausschließlich Bilder, Geschichten und Gedichte gepostet werden, bei denen das Urheberrecht bei euch liegt. Nacktbilder sind im öffentlichen Bereich zudem nicht erlaubt, Ausnahmen bilden Wettbewerbe oder künstlerische Darstellungen.

Nach dem Linkhaftungsurteil des Landgerichts Hamburg ist es hier im Forum nicht mehr erlaubt Links zu fremden Webseiten zu posten.


Unerwünschte Personen

Das Forum ist für Personen ab 16 Jahre, jüngere Personen sind hier nicht erlaubt.

Personen die in der Vergangenheit im Forum oder der Gentledom Community gelöscht wurden, sind nur nach Absprache mit dem Betreiber erlaubt. Eine Löschung/Sperre einer Person gilt für die Person und nicht nur für den Nick, eine Neuanmeldung ist daher nicht erlaubt.

Reine Selbstdarsteller, Querulanten und Personen die dem Forum allgemein oder einzelnen Mitgliedern absichtlich schaden sind hier unerwünscht.


Unerwünschtes Verhalten

Das Forum ist flirtfrei, dafür haben wir die Community auf der Hauptseite.

Inhalte aus den nichtöffentlichen Bereichen des Forums dürfen nicht weitergeben werden. Es ist zudem darauf zu achten, dass Informationen aus den geschützten Bereichen (Dom, Sub, Switcher, Veri) diese Bereiche nicht verlassen.

Ankündigungen sich aus Protest gegen etwas aus dem Forum zu löschen oder Abschiede die zur Stimmungsmache genutzt werden, schaden dem Forenklima und sind daher unerwünscht.

Akquise (also gezielte und breiter angelegte Werbung für andere Projekte oder Dienstleistungen) ist nur in Absprache mit der Forumsleitung erlaubt.

Die Moderation kann auch Verhalten außerhalb des Forums sanktionieren, wenn es einen Zusammenhang mit diesem Forum gibt (z.B. Täter und Opfer haben sich über das Forum kennengelernt, Machtspiele Stammtische, Verleumdungen von Mitgliedern).


Stammtische

Regeln der Machtspielestammtische


Private Treffen

Regeln für private Treffen



Unser Verhaltenskodex gilt für alle Mitglieder und ein Verstoß dagegen kann zu Sanktionen bis hin zur Sperrung führen.

Flirten/Partnersuche im Forum

Das Forum ist flirtfrei, dafür haben wir die Community auf der Hauptseite.

Was ist FSK 18?

Alles, was in den öffentlichen Bereichen gepostet und geschrieben wird, ist möglichst als nicht jugendgefährdend zu gestalten. FSK18-Themen können im geschlossenen Veri-Bereich besprochen werden.

Um Themen so zu posten, dass sie als nicht jugendgefährdend gelten, könnt ihr euch an folgende Richtlinien (von Gentledom) halten:

1. Drückt euch immer klar aus, damit niemand (auch kein Kind) euch falsch verstehen kann, wenn es um Gewalt oder andere Dinge geht. Es muss immer eindeutig erkennbar sein, dass es sich um einvernehmliche Handlungen zweier erwachsener Menschen handelt. Kinder und Jungendliche sind oftmals nicht in der Lage diese Differenzierung zu sehen, wenn die Hinweise zu weit auseinander liegen. (XY heult weil XY bei einer harten SM Session so schön geflogen ist -- das wird ein Kind nicht verstehen, da für dieses weinen allein negativ behaftet ist, außer es wird deutlich herausgestellt, dass es eben eine positive Empfindung ist)

2. Nutzt keine vulgäre Sprache (Schwanz, Fotze, etc.)

3. Beschreibungen oder Ausführungen welche zum Inhalt eine gefährliche Spielart haben, dürfen niemanden dazu animieren oder auch anleiten diese Spielart umzusetzen (Atemreduktion mittels Gerätschaften oder Halsschlagader)

4. Spielarten die als jugendgefährdend angesehen werden, haben außerhalb des FSK18-Bereichs nichts zu suchen wenn es um Umsetzung, Erfahrungsberichte, usw geht. Faustformel: "Würdest du das deiner 13 jährigen Cousine oder deinem eigenen Kind, welches in dem Alter ist, erzählen?"

Was sicher nicht geht (keine abschließende Liste):

KV, Branding, Strom (Ausnahme Reizstrom), Folter, Drogen bei BDSM (Poppers), Bloodgames, Cutting, Reduktion einer Person auf die
Sexualität, Nadeln, Klinkspiele, Links zu jugendgefährdenden Seiten, BDSM welches bleibende Spuren hinterlässt.

Was nur sehr schwer geht (keine abschließende Liste):

Atemreduktion, noncon Fantasien, NS, Rapegames, BDSM mit unter 18 Jahren, TPE, extreme Fetische.

5. Was hilft um im Sinne des Jugendschutzes positiv zu punkten: Zeigen, dass es hier um Menschen und nicht um austauschbare Sexualobjekte geht, Emotionen positiver Natur die mit eingeflochten sind, Sicherheitshinweise, eine sachliche Sprache, freundlicher Umgangston.

Schutz der verschiedenen Bereiche (auch Veri)

Die geschützten Bereiche bieten die Möglichkeit und den Platz, sich in einem abgeschlossenen Raum auszutauschen. Dort können sensible und intime Themen angesprochen und diskutiert werden. Aus diesem Grund sollte auch alles was in diesen Bereichen gesprochen wird, NICHT nach außen in den öffentlichen Bereich getragen werden oder aber dort darauf Bezug genommen werden.

Auch ist es untersagt z.B. als Sub/Dom eurem jeweiligen Partner den Zugang zu diesen Bereichen zu ermöglichen. Das Zugangsrecht gilt nur für euch persönlich.

FSK18-Themen gehören alleine in die Veri-Bereiche.

Neuvorstellung, vor dem ersten eigenen Thema

Wenn ihr das Forum nun gefunden und euch registriert habt, würden wir uns alle sehr freuen, wenn ihr, bevor ihr euer erstes eigenes Thema startet oder ansprecht, zumindest eine kleine persönliche Vorstellung von euch bei den Neuvorstellungen postet. Dies ist aber selbstverständlich keine Pflicht und ihr könnt auch ihne dies direkt aktiv am Forum teilnehmen

Bereich Neuvorstellungen

Spielregeln und Tipps zur Neuvostellung

So, wie man sich eben in einem Gespräch einem neuen Gesprächspartner vorstellt, ist es auch hier - wo sehr persönliche und intime Themen besprochen werden - schön, den neuen Gesprächspartner ein klein wenig kennen zu lernen und in unserer Mitte willkommen zu heißen. Also keine Scheu :)

Wohin bei Fragen?

In der Regel sind die Mitglieder hier sehr hilfsbereit, soll es ganz schnell gehen, dann geht kurz in den Chat, ansonsten gibt es noch die Möglichkeit beim Support und Mitglieder helfen Mitglieder seine Frage einzustellen. Wenn gar nichts mehr geht und es eine technische Frage ist, dann schreibt einem Admin eine PN.

Was tun bei Streit?

Sofern es sich nicht durch eine PN und ein paar klärende Worte lösen lässt und in euren Augen ein Verstoß gegen die hiesigen Regeln vorliegt, könnt ihr den Streit melden. Das bringt meist mehr als im Forum mit der Person darüber zu diskutiern. Nach bisheriger Erfahrung lässt sich ein Missverständnis, aber am besten per PN mit der betroffenen Person klären.

Was tun bei Belästigung?

Schreibt bitte umgehend einen Moderator an und meldet den betreffenden Vorfall! Es gibt bei jedem Beitrag und bei jeder Konversationen rechts unten auch einen Meldebutton. Sobald dieser betätigt wurde, könnt ihr in dem sich öffnenden Eingabefeld einen Grund für die Meldung angeben. Die Moderatoren werden dann umgehend informiert und kümmern sich möglichst zeitnah um Euer Anliegen.

Dieses Forum soll ein niveauvolles BDSM Forum bleiben, daher wird soetwas hier nicht toleriert. Eventuelle PNs oder Mails bitte solange nicht löschen.

Wie ignoriere ich einen User und was passiert dadurch?

In jedem Profil gibt es oben rechts fünf kleine Buttons. Der zweite von links ist ein "durchgestrichener" Kreis, welcher auch "Ignorieren" anzeigt. Bei Bedarf kann man diesen anklicken. Wenn man einen User ignoriert, werden seine Beiträge mit einer Hinweisbox ausgeblendet und der User kann einen nicht mehr per PN anschreiben. Möchte man das Ignorieren aufheben, geht das über den gleichen Button im Profil.

Suchen, bevor man neuen Thread startet

Bevor ihr einen neuen Thread zu einem Thema startet, nutzt bitte die Suchfunktion "oben rechts", um nachzusehen ob es ein solches Thema eventuell bereits gibt und ihr dann eher dort in den vorhandenen Thread postet.

Suche

Natürlich bleibt es euch vorbehalten ein Thema, welches z.B. im Sub-Bereich existiert, auch im öffentlichen Bereich zu posten oder umgekehrt. (ohne Infos aus dem geschlossenen Bereichen preiszugeben oder die FSK18-Regeln zu verletzen).
Fragen zum Forum

Wie schicke ich eine PN (=Konversation)?

Im Profil des Nutzers den man anschreiben möchte oben rechts gibt es ein Zeichen, welches eine Sprechblase darstellt. Damit erstellt man eine Konversation ( = PN). Sobald man eine Nachricht erhält, sieht man es in der obersten Leiste unter "Konversation". Auch darüber kann man Konversationen starten, indem man darauf klickt (Es öffnet sich dann ein Kontextmenü), dort wählt man dann neue Konversation starten. In der Empfängerzeile kann man dann den Benutzernamen angeben. Das System schlägt nach ein paar Buchstaben auch passende Benutzer vor.

Wie kann man eine Konversation löschen?

Eine Konversation wird dann automatisch gelöscht, wenn beide Teilnehmer sie verlassen haben. In der Konversation oben auf >„bearbeiten“ gehen, dann >“ Teilnahme verwalten“ > „Konversation verlassen“. Die Option „Konversation schließen“ beendet lediglich die Möglichkeit innerhalb der Konversation weiterzuschreiben, löscht diese aber nicht. Quasi wie das Schließen eines Threads.

Kann ich einstellen wer mir folgen darf?

Die Funktion gab es einmal, wurde aber leider von einem Forumsupdate verschluckt, so dass es bedauerlicherweise aktuell nicht mehr möglich ist (und auch auf absehbare Zeit nicht mehr möglich sein wird).

Ist mein Avatar für jeden sichtbar und wie kann ich ihn ändern?

Nein, der Avatar ist, wie alle geposteten Bilder, nur für angemeldete Nutzer sichtbar.

In Deiner Profilansicht (erreichbar z.B. durch klicken auf das kleine Symbol bzw, Deinen Namen in der Seitenansicht oben links, 'Mein Profil') kannst Du auf Dein Avatarbild klicken. Du wirst dann zu einer Seite weitergeleitet, auf welcher es Dir möglich ist, einen anderen Avatar hochzuladen.

Alternativ erreichst Du die gleiche Seite durch klicken auf Dein Symbol / Deinen Namen oben links, dann Auswahl 'Einstellungen', gefolgt von 'Avatar' in der Navigationsleiste links (Kategorie 'Benutzerkonto').

Kann ich auch anonym einen Thread erstellen?

Immer mal wieder brennt jemandem etwas unter den Nägeln, aber er würde es sich nicht trauen dies hier mit seinem Nick einzustellen. Wie ihr das dennoch machen könnt:
1. Erstellt das Anfangsposting.
2. Schreibt jemanden hier im Forum an und bittet ihn/sie (Paten, Gentledom, Mods, Stellvertreter) darum es für euch als anonymen Post einzustellen.
(Wer sich auch das nicht traut, kann auch das Kontaktformular auf der Hauptseite nutzen. Dort muss man zwar Name und Mailadresse angeben, aber das System kann nicht die Echtheit der Daten prüfen und die Nachricht kommt auch bei Gentledom an wenn ihr Anonym und doundodn@dnodoonno.de einsetzen würdet... nur kann man dann keine Nachfragen mehr stellen).
3. Es wird, wenn es keine Bedenken gibt, dann zügig zur Diskussion gestellt und natürlich könnt aber müsst ihr euch nicht beteiligen.

Wo finde ich die Coverliste?

Die Coverliste befindet sich im internen Bereich und ist eine Auflistung freiwilliger Benutzer, die sich als Cover zur Verfügung stellen.

Direktlink:
Coverliste

Was bedeutet der grüne Haken bei manchen Mitgliedern im Profil?

Er bedeutet, dass es sich um ein „verifiziertes“ Mitglied handelt. Also das Mitglied hat bereits einen unserer „Verifizierer“ getroffen, ist demnach „echt“ und über 18 Jahre alt. Somit hat er/sie auch Zutritt in den Veri-Bereich indem auch Inhalte FSK18 verfügbar sind und besprochen werden (können).

Wie kann ich mich verifizieren lassen?

Sucht euch einen Verifizierer (idealerweise) aus eurer Nähe (Übersicht aller Verifizierer) und schreibt ihn per PN an :) Beachtet, dass diese Personen das unentgeltlich in ihrer Freizeit tun. Höflichkeit und Entgegenkommen sollten demnach selbstverständlich sein.

Was bei diesem Treffen überprüft wird, könnt ihr hier nachlesen (Was heißt „verifizieren“ und wofür brauche ich das?), hier findet ihr zudem eine Reihe von Erfahrungsberichten

Verifizierung wie man sie gerne macht

Sofern eurer Verifikation nichts im Wege steht, bestätigt der/die Verifizierer das gegenüber unseren Admins und die schalten euch für den Veri-Bereich frei. Anschließend könnt ihr FSK18-Bereiche des Forums sehen und nutzen.

Eine weitere Möglichkeit euch verifizieren zu lassen, bieten die Machtspiele Stammtische.

Eine Verifizierung per Skype ist NICHT möglich, Betreiber und Mitglieder des Forums haben sich dagegen ausgesprochen. Auch das postident-Verfahren wurde abgelehnt.

Übersicht aller Verifizierer

Wo finde ich die Suchfunktion?

Oben rechts findet ihr das Eingabefeld für die Suche (Gekennzeichnet durch eine Lupe und der Beschriftung: Alle Foren durchsuchen / Aktuelles Forum durchsuchen).

Wie komme ich in einen der geschlossenen Bereiche? (Sub, Switcher, Dom)

Klickt dazu einfach auf "Für Gruppenbeitritt bewerben" bei der entsprechenden Gruppe auf der Benutzergruppen-Seite. Vorraussetzungen sind, dass man die passende Neigung besitzt und bei den Subs, mindestens eine Woche Mitglied im Forum ist und sich kurz im internen Bereich vorgestellt hat. Den Zugang zu den Bereichen für verifizierte Subs oder Doms bekommt ihr automatisch, wenn ihr in der Sub bzw. Dom Gruppe und verifiziert seid. Dies kann allerdings bis zu 30 Minuten nach Verifizierung bzw. Gruppenbeitritt dauern, da es sich dabei um einen automatischen Prozess handelt, der, Überraschung, nur alle 30 Minuten läuft.
Allgemeine Fragen

Was heißt „verifizieren“ und wofür brauche ich das?

Nur verifizierte Personen können die FSK18-Bereiche des Forums sehen und nutzen.
Ziel einer Verifikation ist es, sicherzustellen, dass diese Mitglieder real existieren und mindestens 18 Jahre alt sind.

  • Alter und Geschlecht müssen den Angaben im Forum entsprechen.
  • Solltet ihr wegen Zweifeln an eurer Volljährigkeit nach eurem Ausweis gefragt werden, dürft ihr den Namen selbstverständlich abdecken, nur Bild und Geburtsdatum sind von Bedeutung.
  • Wenn sich eine Person bei dem Treffen daneben benimmt und der Verifizierer bei ihr ein schlechtes Bauchgefühl hat, so kann er die Verfikation ablehnen. Dies ist eine rein subjektive Entscheidung und wird von uns nicht hinterfragt. Bisher kam dies zweimal vor, es ist daher eine sehr große Ausnahme. Es soll sicherstellen, dass es sich um einen Menschen handelt, der anderen Mitgliedern voraussichtlich nicht schaden will".

Wie verlinke ich Personen?

Um eine Person zu verlinken, schreibt man ein @ und beginnt direkt anschließend den Namen des Forenmitgliedes zu tippen. Nach ein paar Buchstaben bereits wird einem das System in einem Dropdownmenü Namen vorschlagen. Abschließend klickt man den Namen des Mitgliedes an, das man verlinken möchte. Die Verlinkung hat geklappt, wenn um den Namen nun zwei einzelne, gerade Hochkommas stehen (@‘Beispielname‘).
Diese Methode kann auch direkt verwandt werden (das einzelne Hochkomma findet sich auf einer deutschen Standardtastatur mittels Shift auf der „#“-Taste).

Wie bearbeite ich bereits abgeschickte Beiträge?

Eine Bearbeitung der eigenen Beiträge ist eine Stunde lang möglich. In den ersten 15 Minuten ohne Hinweis, anschließend für weitere 45 Minuten mit dem Verweis, dass der Beitrag editiert wurde. Diese Funktion dient vorrangig der Korrektur von Rechtschreib- und Grammatikfehlern.

Bei allen anderen Änderungen bietet es sich an, am Beitragsende eine Erklärung zu verfassen (z.B. „edit: vergessenes „nicht“ in Satz eingefügt) und die Textänderung farbig zu kennzeichnen (z.B. das „nicht“ in grün schreiben).

Für die Änderung der eigenen Meinung ist diese Funktion ausdrücklich NICHT gedacht. In so einem Fall, schreibt man am besten einen neuen Beitrag, damit die Diskussion für neue Leser nachvollziehbar bleibt.

Wie zitiere ich?

Markiert man eine Textstelle, erscheint oberhalb eine schwarze Box „Auswahl zitieren“. Klickt man auf diese Box, erscheint rechts unten am Bildschirmrand eine neue schwarze Box mit dem Inhalt „Zitate (1)“.

Klickt man nun auf den Button „+ Antworten“, erscheint der als Zitat gespeicherte Text bereits im Antwortfeld.
Alternativ kann das Zitat über die schwarze Box am unteren Bildschirmrand eingefügt werden. Anklicken, Zitat auswählen und auf „Alle Zitate einfügen“ klicken.

Auf die gleiche Art und Weise lassen sich auch mehrere Zitate sammeln. Diese können über das „+“ vor dem Zitat dann einzeln in das Antwortfeld eingefügt werden. Über das Anhaken der Checkboxen lassen sich mehrere Zitate gleichzeitig einfügen. Der Button ändert dann seine Formulierung in „Markierte Zitate einfügen“.

Vorteile dieser Vorgehensweise:
  • Es ist eindeutig erkennbar, worauf sich ein Post bezieht.
  • Ein solches Zitat informiert den Zitierten per Benachrichtigung , eine Verlinkung erübrigt sich.
  • Über den Link im Zitatkopf gelangt man direkt zum ursprünglichen Beitrag und dieser kann nachgelesen werden. Das funktioniert auch, wenn sich dieser Beitrag in einem anderen Thread/Thema befindet.

Den Zwischenspeicher leert man über das Zitatemenü (schwarzer Kasten in der unteren, rechten Bildschirmecke). Dort gibt es den Button „Alle Zitate entfernen“. Wenn man zuvor einzelne Checkboxen auswählt, kann man auch nur einen Teil der Zitate löschen, indem man auf „markierte Zitate löschen“ klickt.
Will man seinen Post nun weiter bearbeiten, sollte man darauf achten, dass vor dem Zitat "[quote ]" und danach "[/quote ]" steht. Innerhalb dieser Grenzen sollte man möglichst nichts verändern, da man sonst das Zitat verfälscht; eigene Gedanken verfasst man außerhalb dieser Markierung. Zitate aus forenfremden Quellen können über das Sprechblasensymbol in der Menüleiste eingefügt werden (rechts neben dem Smiley).
Bei Internetquellen kann anschließend die Quelle als Link eingebunden werden.

Was bedeutet Covern?

Covern bedeutet, eine dritte Person eures Vertrauens überwacht das Treffen aus dem Hintergrund, entweder sie sitzt ein paar Tische weiter im Café oder aber ihr werdet per Handy gecovert. Sagt der Person, die ihr trefft, dass ihr euch covern lasst. Dies sollte jeder vernunftbegabte Mensch nämlich begrüßen und jeder, der darauf beleidigt reagiert, sollte euer Misstrauen erwecken.

Quelle: Covern (www.Gentledom.de)

"Tags" - Schlagworte

  • Surfen mittels Tags
    Auf der Foren-Übersichtsseite lassen sich die Tags (Schlagworte) direkt aufrufen. Sie befinden sich in der rechten Spalte unterhalb „Letzte Beiträge“ und „Aktivste Themen“. Durch klicken auf das Tag gelangt man zu einer Auflistung aller Threads, die dieses Tag gelistet haben. Ältere Beiträge werden dabei leider nur teilweise erfasst. In neueren Threads jedoch sind Tags hinterlegt. Man findet sie jeweils am Seitenende. Über einen Klick auf den Tag landet man abermals zur Übersicht der Themen mit den gleichen Tags.
  • Tags anlegen (mit Beispiel)
    Beim Start eines neuen Threads befindet sich unterhalb der Titelzeile eine weitere Zeile in die ihr passende „Tags“ eintragen könnt.

    Beispiel: Ihr wollt eine Diskussion zum Thema „Rohrstock als Strafe bei wiederholtem Zuspätkommen“ starten. Mögliche Tags wären dann „Rohrstock“, „Strafe“ und „Zuspätkommen“. Zuerst wählt ihr die Tags „Rohrstock“ und für unspezifischere Suchen den Begriff „Schlaginstrument“. Fangt ihr anschließend an das Wort „Strafe“ zu tippen wird euch das schon vorhandene Tag „Strafe“ bald von selbst vorgeschlagen. In diesem Fall solltet ihr bei diesem Tag bleiben und keine Abwandlungen mehr verwenden (z.B. „Strafen“). Bei „Zuspätkommen“ erhaltet ihr hingegen keinen Vorschlag - dann macht es Sinn, mit dem Wörtern zu experimentieren. Probiert etwa „zu spät“ oder „Unpünktlichkeit“ als Alternativen aus. Findet ihr nun einen Treffer nehmt ihr dieses Tag. ​Findet ihr keinen, könnt ihr auch beide Tags nehmen. Die Tags werden regelmäßig gewartet und Synonyme entfernt oder zusammengeführt. So entscheiden dann die Admins, ob ihnen z.B. „Zuspätkommen“ oder „Unpünktlichkeit“ besser gefällt.

Wie füge ich Bilder ein und wann darf ich das?

Bilder dürfen nur ins Forum eingebunden werden, wenn man über die Bild- und Personenrechte des Bildes verfügt. Mit Personenrecht ist die Zustimmung aller abgebildeten Personen gemeint. Das Bildrecht hat der Eigentümer des Bildes, üblicherweise der Künstler/Fotograf. Bei Aufnahmen in BDSM-Lokalitäten sind zudem die Regeln der Veranstalter zu beachten.

Wie füge ich Bilder ein?
Hat man auf 'Antworten' geklickt, um einen neuen Post zu verfassen, kann man mittels Klicken auf das 'Bild'-icon (zwei Symbole links vom Smiley) die URL eines im Internet verfügbaren Bildes eingeben, um dieses zu verlinken. Das Bild erscheint nun im Textfeld und ihr könnt drum herum so viel Text ergänzen wie ihr wollt.
Alternativ kann unterhalb des Textfeldes die Auswahl 'Erweiterte Antwort' getroffen werden - hier ergibt sich unter 'Dateianhänge' nun die Möglichkeit, eigene Bilder hochzuladen. Nachdem ihr das Bild hochgeladen habt seht ihr unterhalb der Bildgröße und neben dem „X“ (Löschen) ein weiteres Symbol ('In Text einfügen'). Damit könnt ihr das Bild an der im Text markierten Stelle platzieren.

Wie kann ich meinem Partner meine Zugangsdaten oder auch den Zugang überlassen oder Einblick in unanonymisierte Konversation ermöglichen, ohne gegen die Nutzungsbedingungen zu verstoßen?

1. Es muss sichtbar sein
Wer einem anderen Zugang über sein Profil gewährt, der muss dies in seinem Profil deutlich sichtbar machen und dieses natürlich für Mitglieder offen halten. Im ersten Feld (Partner) muss der Nickname der Person die Zugriff hat eingetragen und das nächste Feld "Zugriff" auf JA gestellt werden. Dies bedeutet die Person benötigt hier ein eigenes Profil. Zudem sind vor Zugangsgewährung/Übergabe des Passworts noch die Schritte 2 und 3 zu durchlaufen.

2. Austritt aus den Bereichen zu denen der Partner selbst keinen Zugang hätte
Wenn der Partner also noch nicht verifiziert ist, muss die Verifikation zurückgegeben werden, da diese den Zugang zum Veribereich ermöglicht. Auch wenn der Partner eine andere Neigung als man selbst hat, so hat man diesen Bereich vor der Übergabe des Passworts zu verlassen (Sub, Dom, Switcher).

3. Löschung aller PNs
Wer jemand anders sein Passwort übergibt oder dieser Person anderweitig Zugang zum Profil gewährt, der muss alle PNs löschen,sofern er in dem PN Verlauf nicht das OK zur Nichtlöschung explizit erhalten hat.

4. Ausnahmeregelungen
Die Überlassung der Passworte an einen Lebens- oder Ehepartner ist legitim, sofern dies ausschließlich im Rahmen einer Nachlassbevöllmachtigung erfolgt ist. Sollte der Vollmachtgeber also sterben, darf der Bevollmächtigte selbstverständlich, im Rahmen der Vorgaben der Nachlassbevollmächtigung, das Profi löschen oder anpassen. Ist der Bevollmächtigte kein Lebens- oder Ehepartner, so ist die Vollmacht versiegelt zu übergeben.

5. Konsequenzen bei einer Missachtung
Die Missachtung dieser Regelung wird seitens der Moderation konsequent sanktioniert und dies sowohl für jenen der das Passwort übergibt wie auch jenen der es annimmt.

Umsetzung
Wer also seinem Partner Zugriff gewährt hat muss diese Möglichkeit unterbinden oder sich in Zukunft an die neuen Regelungen halten.

Wie starte ich eine Umfrage?

Unter dem Textfeld gibt es einen Reiter "Umfrage". Dort könnt ihr eure Frage und die erste Antwortmöglichkeit eingeben. Um eine weitere Antwortmöglichkeit hinzuzufügen klickt man auf das "+" neben dem "1." der Antwortoption (oder neben jeder anderen Nummer).

Die einzelnen Optionen sind eigentlich selbsterklärend. Ihr könnt bestimmen, ob die Umfrage ein Ende hat oder für immer weiterläuft, wie viele Antwortmöglichkeiten jeder Teilnehmer hat usw. Es ist sinnvoll diese Infos dann auch in der Umfrage zu erwähnen, da man z.B. das Ablaufdatum als Nutzer nicht sehen kann.

Einen wichtigen Hinweis noch: Wenn ihr wollt, dass eure Umfrage NICHT anonym ist, dann dürft ihr nur diesen einen Haken setzen. Sobald ein zweiter Haken gesetzt wird, funktioniert diese Funktion leider nicht mehr.
Fragen zum Team

Was sind Moderatoren und was tun sie?

Unsere Moderatoren (Mods) sind dafür da, dass das angenehme Forenklima erhalten bleibt. Sie kümmern sich um Meldungen und sind zur Stelle bei Problemen mit Beiträgen, etc... Bei Fragen oder Problemen kann man sie anschreiben.

Félin kümmert sich neben dem Switcherbereich auch um den Sub-Bereich und myownspirit um den Dom-Bereich. Alle anderen Bereiche moderieren sie gemeinsam. Falls es also Probleme mit einem Beitrag in einem der abgeschlossenen Bereiche gibt, schreibt idealerweise gleich den passenden Mod per PN (=Konversation) an.

Wer sind Verifizierer und was tun sie?

Verifizierer können, wie schon der Name vermuten lässt, Personen im Forum verifizieren.
Sie prüfen ob die Person volljährig ist, dies ist nötig da es im Forum geschützte Bereich gibt die eben nur für volljährige Personen zugänglich sein sollen die sich einem kurzen Realitätscheck unterziehen. Die Verifizierer werden verpflichtet die Verifizierung gewissenhaft und ohne eine Vorteilsnahme durchzuführen.Hier findet man die aktuellen Verifizierer:

Gentledom Team

Übersicht aller Verifizierer

Was sind die Paten?

Paten sind vertrauenswürdige, diskrete Mitglieder, die Dir ihre Unterstütung anbieten. Egal, ob es dabei um ein nettes Gespräch, die Gestaltung Deines Profils, Orientierungshilfe auf den entsprechenden Seiten, konkrete Fragestellungen zu Lebenssituationen oder um eine freundschaftliche Begleitung beim Finden des eigenen Weges geht.... Die Paten sind für Dich da.

Durch das Patenprogramm soll jedem Mitglied, egal ob männlich oder weiblich oder..., submissiv und/oder masochistisch und/oder dominant und/oder sadistisch...und/oder... , die Möglichkeit geboten werden, einen Paten
zur Seite gestellt zu bekommen. Viele Paten sind auch im Forum aktiv und die Liste der Paten ist öffentlich einsehbar.
Patengruppe

Eine Kontaktaufnahme zu den Paten über das Forum ist möglich. Somit ist eine Mitgliedschaft in der Community nicht zwingend erforerlich, um einen Paten zu erhalten.

Damit keine Eigeninteressen seitens der Paten verfolgt werden, wurde geregelt, dass Tops für Tops und Bottoms für Bottoms die Patenschaft übernehmen. Die Paten werden aus dem näheren Bekanntenkreis der Gruppenleiter "rekrutiert", da die Vertrauenswürdigkeit dieser gewährleistet sein muss.

Um einen Paten bewerben kann sich, wie gesagt, jedes Community- oder Forumsmitglied.

Also: falls hier jemand in seiner "Anfangsphase" einen netten, unverfänglichen Ansprechpartner sucht oder ein paar Fragen hat, oder irgend ein anderes Anliegen hat... kann er sehr gerne nach einer Patenschaft anfragen.

Was ist der Stellvertreter?

Die Hauptaufgabe des Vertreters ist die alleinige Vertretung des Betreibers bei einer längerfristigen Abwesenheit. Ansonsten können ihm natürlich noch weitere Aufgaben übertragen werden.

Am einfachsten versteht man sicher was ein Stellvertreter macht, wenn man sich die Abgrenzung der Zuständigkeitsbereiche anschaut. Zu unterscheiden sind dauerhafte Zuständigkeiten, also solche die nicht geändert werden sollen und jene die geändert werden könnten wenn es die Lage erforderlich macht.

Stellvetreter dauerhaft: Vertretung des Betreibers wenn dies nötig ist, Threads verschieben wenn falscher Bereich, bei Gleichstand bei den Mods die entscheidende Stimme. Das Erlauben von Themen Politik, Religion, psychische Krankheiten und Einstellen anonymer Beiträge. Zudem Mitglieder und Threads sperren, bei Verstößen gegen rechtliche Vorgaben auch ein Editieren möglich. Sperren von Threads und Mitgliedern wie auch die Editierung können aber jederzeit durch eine Mehrheit bei den Mods wieder aufgehoben werden.

Stellvertreter derzeit: FAQ erneuern und pflegen, OT löschen, alle Regeln suchen und in einem Dokument zusammenfassen, Taggingpflege, ermahnen wenn Themen abdriften.

Betreiber dauerhaft: Hausrecht, Rechtsfragen (Urheberrecht, Persönlichkeitsrechte, Jugendschutz, Datenschutz, etc), Ernennung Verifizierer, Mods, Kassenwart und Admins, Stammtische, Geschichtenwettbewerb, das Erlauben von Themen Politik, Religion, psychische Krankheiten und Einstellen anonymer Beiträge.

Betreiber derzeit: Forumstreffen, Forumsparty, Entwickler, Paten, Prüfung von Mod und anderen Funktionsträgerentscheidungen bei Beschwerden.
Technische Fragen

Ich finde den Like-Button nicht / mir fehlt eine Forumsfunktion / das Forum verhält sich komisch...

Wenn Du AdBlock installiert hast, deaktiviere es für diese Seite.
Sollte dies nicht helfen, lösche Cookies und den Browser-Cache, lade die Seite erneut.
Auch Browser-Plugins wie noscript, ghostery, ... können die Forumsfunktionen einschränken.

Welche Funktionen stehen im Chat zur Verfügung?

Farbe ändern: /col #FARBCODE oder auch /color #FARBCODE
Flüstern: /whisper NICKNAME, Text
Abwesenheitsmeldung: /away GRUND
Tätigkeit /me Text
Temporärer Raum: /temproom und nach erstellen müssen die Chaträume neu geladen werden, sowie betreffende Benutzer per /inv NICK, eingeladen werden.

Wenn du in der rechten Spalte den betreffenden Benutzer anklickst, steht dir auch im sich öffnenden Kontextmenü eine Auswahl an Möglichkeiten: "Profil", "Flüstern" oder auch "Privates Gespräch" zur Verfügung.

Farbcodes findest du, wenn du in Google den Suchbegriff "Farbcode" angibst.

Wie kann ich mein Benutzerkonto / Profil löschen?

Das eigene Benutzerkonto / Profil kann man löschen, wenn man in die Accountverwaltung geht, z.B. per Direktlink:

Accountverwaltung

Oder über Einstellungen (Links oben befindet sich der eigene Avatar inklusive Name, dort raufklicken und dann auf "Einstellungen"). Dann öffnen sich die persönlichen Einstellungen. Auf der linken Seite finden man dann eine Box mit Aufschrift "Benutzerkonto" und darunter "Verwaltung". Auch hier kann man sein Benutzerkonto löschen.

Erst nach Ablauf von 2 Tagen nach Aktivierung der Löschung wird das Profil gelöscht.

Unter Umständen kann eine Löschung auch schneller durch die Admins umgesetzt werden. Die Admins löschen ein Benutzerkonto / Profil nur unter folgenden Voraussetzungen:

  1. Anweisung von den Moderatoren
  2. Anweisung vom Betreiber
  3. Dringender Wunsch des Users zum eigenen Schutz (Beispiel: Stalking)

Wie blende ich Bereiche des Forums aus, die mich nicht interessieren?

Auf der Startseite des Forums (unter dem Reiter "Forum") gibt es rechts oben ein paar Symbole, hinter denen sich hilfreiche Funktionen verbergen.

Das Symbol, das am weitesten links liegt, erinnert an ein durchgestrichenes Auge und bietet die gewünschte Funktion: "Foren an / aus".
Klickt man darauf, kann man mittels Häkchen auswählen, welche Bereiche des Forums dem (angemeldeten) Nutzer angezeigt werden sollen. Entfernt man einen Haken, wird dieser Bereich in Zukunft nicht mehr angezeigt, auch nicht unter "Ungelesene Beiträge".

Das Ausblenden einzelner threads ist leider technisch nicht möglich.

Wie markiere ich einzele Threads als "gelesen" (ohne sie tatsächlich lesen zu müssen)?

Ungelesene Threads können einfach als "gelesen" markiert werden, indem man in der Thread-Übersicht einen Doppelklick auf den links angezeigten Avatar des Threaderstellers (TE) macht. Das funktioniert sowohl auf dem "Dash-Board", in "Ungelesene Beiträge", wie auch im jeweiligen Unterforum und diese Threads werden dem User bis zum nächsten neuen Beitrag nicht mehr als "ungelesen" angezeigt.

(In der neuesten Android- sowie iOS-Version ist diese Funktion verfügbar, bei älteren Mobilgeräten mit entsprechend veralteten Betriebssystemen kann diese Funktion nicht verfügbar sein.)

In der Forenübersicht unterhalb der Menüleiste gibt es oben rechts ein kleines Häkchen, sowie unten unterhalb der letzten Kategorie durch Klicken auf "Alle Foren als gelesen markieren". Mit dieser Art kann man alle Beiträge als gelesen markieren, eine Auswahl bestimmter Themen ist nur mit der ersten Möglichkeit machbar.

Warum ist mein Beitrag plötzlich grün unterlegt?

Ein grün unterlegter Beitrag bedeutet, dass dieser vorrübergehend zu Prüfungszwecken deaktiviert wurde. Einen deaktivierten (grünen) Beitrag kann nur noch der Verfasser sehen, bis er wieder freigegeben wurde. Für andere User ist er derweil nicht sichtbar.

Gibt es eine ausführlichere Beschreibung des Chat-Systems?

Netterweise haben MissGimore und Patrator damals eine ausführlichere Beschreibung gepostet... Viel Spaß:

So ihr lieben, im Teil 2 der How-To-Serie befassen wir uns mit dem Chatsystem. Neben dem Forum existiert nun mal auch ein Chatbereich, der von einigen Mitgliedern sehr gerne genutzt wird und besonders bei Neueinsteigern im Forum dabei hilft, "das Eis zu brechen". Doch wie funktioniert das Ganze? Zu nächst findet ihr den Chat, indem ihr auf den Reiter "Chat" klickt. Dort angekommen, erscheint euch dieses Bild:

Es erscheint zunächst eine Übersicht über die drei vorab eingestellten Chaträume "Eingang", "Themen(-Küche)" und "Veri-Chat".

  • "Eingang": Ist für alle offen, die Themen können völlig frei von BDSM gewählt werden. Ein offener Raum zum Austausch aus und über den Alltag. Wichtig: Ausschließlich FSK-16 Themen.
  • "Themen(-Küche)": Hier soll nur über BDSM-Themen gesprochen werden. Auch hier gilt: Ausschließlich FSK-16-Themen.
  • "Veri-Chat": Wie der Name schon sagt, hier kann, darf und soll über alles gesprochen werden. Hier muss nicht auf FSK geachtet werden, dafür kommen hier aber auch nur Verifizierte in den Chat und auch nur Veris können diesen Raum sehen.
Das Verhalten im Chat ist ähnlich wie im realen Leben zu sehen, sprich seid höflich, dann ist man es auch zu Euch. Eine Begrüßung ist keine Pflicht, wird aber von den meisten Teilnehmern so gehandhabt und ein kurzes "Hi" ist schon völlig ausreichend und auch nicht zu viel verlangt ;-) Von mal zu mal wird es Themenchatabende geben, in denen ein bestimmtes Thema vorgegeben wird. Dieser wird moderiert und meist auch aufgezeichnet. Aufgrund der hohen Teilnehmerzahl wird explizit in diesem Bereich darum gebeten, dass keine Begrüßungen stattfinden, da sonst ein Diskussionsfluss zum Erliegen kommen kann. Darüber hinaus gibt es noch weitere technische Kniffe, die Euch den Umgang mit dem Chat erleichtern können.

Chatbefehle

Away-Funktion: Mit dieser Funktion kann man für andere sichtbar machen, dass man zwar noch im Chatraum ist, aber derzeit gerade nicht schreiben kann. Man erscheint unter der Teilnehmerübersicht auf der rechten Seite nun grauschattiert, sodass ersichtlich ist, dass man beschäftigt ist. Mit der Eingabe "/away Grund" (siehe roter Pfeil) erreicht ihr die Funktion. Sobald ihr selbst wieder etwas schriebt, ist die Funktion beendet und ihr erscheint als normale Teilnehmer.

Flüstern: Wer kennt das nicht? - Da ist man in einem Gespräch in der Gruppe und möchte aber plötzlich einem Teilnehmer etwas sagen, ohne, dass jemand anderes es mitbekommt... Dafür gibt es Flüstern. Ihr könnt auf zwei Weisen mit einem Teilnehmer flüstern. Entweder mit der händischen Eingabe, Achtung, das Komma ist wichtig, "/whisper Nickname, Nachricht" oder auf den Nick klicken und dann "Flüstern" siehe Bild:

Aber Achtung: Wer flüstern möchte, muss dies immer vor jeder Nachricht einstellen. Also passt auf, bevor es peinlich wird :sofa: Eine geflüsterte Nachricht ist dick und kursiv und beginnt mit ">>" und schaut im Chat so aus:

Es erscheint nun ein neues Fenster, indem ihr miteinander ungestört schreiben könnt. Der andere Chat läuft parallel weiter. Sobald dort eine neue Nachricht erscheint, werdet ihr darüber informiert und könnt ohne Probleme in diesen hin und her wechseln.-

Aber Achtung, möchten beide das Sonderfenster haben (siehe Bild), müssen beide "Privates Gespräch" beim jeweiligen Gesprächspartner anwählen. Sobald ihr auf das kleine Kreuz drückt, schließt ihr das private Gespräch. (Roter Kreis).

Wer es bunt mag: Man kann die Farbe des eigenen Nicknames im Chat umändern. Dieser Befehl muss nur einmal eingegeben werden und bleibt in der Regel bis zu einem neuen Update gültig. Dafür müsst ihr folgenden Befehl eingeben: /Color #FARBCODE Mit Leerzeichen getrennte Farbcodes erzeugen Farbverläufe: /Color #FARBCODE #FARBCODE Eine kleine Übersicht zu den Farbcodes:

Farbe Codierung
schwarz 000000
hellgrün 00FF33
grün 006600
dunkelgrün 003300
gelb FFCC00
orange FF6600
rot FF0000
dunkelrot 990000
Lila 660066
rosa FF99CC
Pink FF0099
hellblau 00CCFF
dunkelblau 3300CC

Und damit wünschen wir Euch viel Spaß beim Entdecken und Austoben im Chat.

Powered bymyWBB'World