Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • devotes Verhalten

    Poetin - - DS

    Beitrag

    Wäre ich einem anderen Dom gegenüber devot, ohne dass das explizit abgesprochen ist, bzw. würde er das von mir erwarten, käme mir das auch maximal unhöflich und respektlos meinem Partner gegenüber vor (sowohl von dem anderen Dom, wenn er das erwarten, als auch von mir, wenn ich entsprechend reagieren würde). Das wäre irgendwie, als ob mir jemand, mit dem ich nicht "verbandelt" bin, plötzlich einen Zungenkuss verpasst und ich den auch noch erwiedere.... Abgesehen davon: man kann mich zwar einschü…

  • Wenn du bei einen Werbespot für eine Bank siehst und dabei "digitales Spanking" statt "Digitales Banking" verstehst....

  • BDSM ist, wenn er mit mir eine meiner emotionalen oder körperlichen Grenzen überschreitet.

  • BDSM bedeutet, einen Weg zusammen mit einem anderen Menschen zu gehen und sich gemeinsam weiterzuentwickeln.

  • "Nein", "Aua", Weinen, Hyperventilieren oder Wegzucken zählt bei uns nicht als Safeword, und für mich ist das passend. Ein Safeword bzw. "Safesign" ist ja gerade dafür gemacht, dass der dominante Part bei o.g.Verhaltensweisen eben nicht überlegen muss, ob er weitermachen kann oder abbricht. Für mich entspricht das Safeword dem "Nein" beim Vanilla-Sex/im Rahmen von #MeToo. Äußere ich mich nicht entsprechend, kann mein Freund davon ausgehen, dass alles einvernehmlich ist. Teile ich ihm aber mittel…

  • wenn du einige Bilder von dir und deinem Partner abhängst, bevor Besuch (insbes. mit Kindern) oder der Catsitter in die Wohnung kommt.

  • Wenn dein Liebster einen durch die Autokorrektur bei WhatsApp zustande gekommenen Fehler mit "200 Hiebe für die Autokorrektur" kommentiert und du daraufhin sagst: "Yep. Sie bettelt ja richtig darum" (und dir dabei denkst, dass du jetzt auch gern Hiebe hättest). Wenn du ihm beim Schreiben mit einer guten Freundin siehst und er ihr Spitznamen wie "Sternchen" gibt. Und dir denkst, wieviel schöner und liebevoller doch "kleine Schl*mpe" klingt. Wenn ihr zusammen unterwegs seid und er seine Finger fes…

  • EDIT: oh, überschnitten.... Jemanden zum Orgasmus zu zwingen oder dies zumindest zu versuchen, kann durchaus ein Ausdruck von Macht bzw eine Form der Machtausübung sein. Es geht darum, Kontrolle auszuüben, und auch ein erzwungener Orgasmus ist eine Art, zu zeigen, dass man Körper und Reaktionen des anderen kontrollieren kann. Ich glaube, wenn mich jemand im Rahmen einer Vergewaltigung zum Orgasmus zwingen würde, würde ich mich noch schlechter fühlen. Ansonsten schließe ich mich den o.g. Beiträge…

  • Ohhhh.... dieses Gefühl wünsche ich mir auch . Aber wir haben ja noch Zeit, wir haben ja erst vor ein paar Monaten angefangen.

  • Ich wurde als Kerzenständer benutzt. Und mir wurde angekündigt, dass "unser" Ziel ist,dass ich irgendwann drei Kerzen halten werde. Und ich habe heißes Wachs zwischen die Beine getropft bekommen. Es war wunderschön. Ich bin immer wieder erstaunt, wie sehr mich (nicht zu starke) Schmerzen kicken... hätte ich nie gedacht. Ich staune immer wieder.

  • Fotokunstecke

    Poetin - - Bastelecke

    Beitrag

    Verlassener Hof

  • Fotokunstecke

    Poetin - - Bastelecke

    Beitrag

    Neverwhere

  • Fotokunstecke

    Poetin - - Bastelecke

    Beitrag

    ...und neues Leben blüht aus den Ruinen Friedrich Schiller

  • Bewusst wahrgenommen? Ich denke, im späten Teenageralter, weil ich da erstmals Phantasien hatte, die ich heute ganz klar als D/s einordnen würde. Damals hatte ich aber noch gar keinen Namen dafür, ich habe nur gemerkt, dass mich völlig andere Dinge/Themen kicken als die, die in den gängigen Mädchenzeitschriften erwähnt wurden. Irgendwann habe ich gemerkt, dass mich weitgehend nur diese Phantasien, für die ich keinen Namen hatte, erregen und ich mit dem üblichen Vanilla-Sex in allen Variationen p…

  • Konditionierter Orgasmus - wie macht man das?

    Poetin - - DS

    Beitrag

    Danke für die Antworten. @Drain: danke für deine Antwort. Das entspricht in etwa dem, was mein Partner und ich machen. Ich muss fragen (machnmal auch betteln, was ich grundsätzlich sehr "kickig" finde, bekomme aber meistens die Erlaubnis, dann auch zu kommen (eben wegen der o.g. Schwierigkeiten). Manchmal lässt er mich kurz warten. Auch er hält nichts davon, mir den Orgasmus komplett zu verweigern. MIt Risiken meine ich z.B. das Risiko, dass ein Orgasmus ohne Kommando/Erlaubnis des Partners nich…

  • Konditionierter Orgasmus - wie macht man das?

    Poetin - - DS

    Beitrag

    Mein Partner und ich versuchen gerade, mich so zu konditionieren, dass ich auf seinen Befehl hin einen Höhepunkt habe. Mir fällt das schwer, da ich lange brauche, bis ich komme, und das auch wirklich forcieren muss. Wie gehen wir am besten vor? Gibt er den Befehl "komm" besser, kurz bevor ich komme, oder insbesondere in der Phase, in der ich konditioniert werde bzw. das lerne, besser, während ich bereits einen Orgasmus habe, damit ich den Befehl/das "Triggerwort" und den Höhepunkt an sich am bes…

  • Ich habs versucht. Hat nicht funktioniert. Zumindest im Kopfkino war das immer da. Und erst, seit ich es lebe, hab ich das Gefühl, tatsächlich vollständig zu sein. Just my 2 cents.

  • ....wenn dein Nachttisch am Wochenende so aussieht: forum.gentledom.de/index.php/A…a8331e0f465f4f302be679ef1

  • BDSM - Missgeschicke

    Poetin - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Dom ist bei mir zu Hause und bespielt mich, indem er an meinen Nippeln zieht, dreht usw. Der Kater sitzt mit etwas Abstand daneben und guckt fasziniert zu. Irgendwann fällt dem Dom ein, dass Klemmen ja auch schön wären. Er steht also auf, um welche zu holen. Ich liege ruhig da und warte auf ihn, als der Kater immer näher zu mir kommt. Auf einmal spüre ich zunächst eine schnüffelnde Katernase und dann spitze Zähnchen an meiner Brustwarze... der Kater hatte wohl beschlossen, dass er jetzt dran ist…

  • Wenn du beim Spazierengehen ein Halsband trägst und an der Leine geführt wirst - und dir dabei nicht komisch vorkommst, sondern dich geborgen fühlst. Und wenn du in Clubs nicht gehst, um zu tanzen....