Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 70. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Annimax: „Zitat von Liebelein: „Ich bin ja kein Masochist, und ich mag eigentlich so im normalen Leben keine Schmerzen.Wenn mein Her mir welche zufügt, ist das etwas anderes, da tut es mir in gewisser Weise einfach gut. Aber ich kann sie nicht wirklich still hinnehmen, weil ich den unmittelbaren Schmerz besser annehmen kann, wenn ich stöhnen oder auch mal schreien kann. “ Was Liebelein sagt (ausser mit dem gut tun ) kann es sein, dass Menschen, die "schmerzgeil" sind, das vielleicht da…

  • @Annimax danke für die Möglichkeiten. Ich bewundere Menschen, die so aus sich heraus gehen können. Ich kann es nicht und bin so einfach nicht

  • Ich muss gestehen ich verstehe nicht wie man laut sein kann. Am Anfang und auch bis heute tue ich mich unheimlich schwer damit überhaupt Geräusche von mir zu geben. Inzwischen muss ich mich auch nicht mehr zwingen, aber still sein wäre so eines der Sachen mit der ich am wenigsten Schwierigkeiten hätte.

  • Fotokunstecke

    Teufelanna - - Bastelecke

    Beitrag

    Die Schönheit der Natur

  • Ich denke, dass es menschlich ist sich beeinflussen zu lassen. Das tun wir alle ständig. Allerdings ist ein eigenes Denken in meinen Augen wichtig für die eigene Identität. Auch wenn ich mich jemandem schenke, habe ich eine eigene Identität und zu der muss ich auch stehen können. Zu dem, für mich beweist ein Mensch Stärke, wenn er jemandem anderen die Meinung lassen kann die er hat und nicht die eigene aufzwingt. Denn da steht Respekt hinter und egal wie sehr ich mich jemandem unter ordne, respe…

  • Fotokunstecke

    Teufelanna - - Bastelecke

    Beitrag

    Sehnsucht nach dem Frühling

  • Zitat von Teufelanna: „Ich habe gestimmt dafür, dass ich es machen würde. Für mich ist es nicht viel anderes als wenn ich einkaufen gehe und dann für ein Wochenende meine Wohnung nicht verlasse, weil mein Partner/Dom jederzeit kommen kann. Solange ich nicht tatenlos bin und weiß, dass es nur ein begrenzter Rahmen ist wäre ich neugierig. “ Ich muss mich selber ergänzen. Der begrenzte Rahmen sollte sehr begrenzt sein. Sprich Wochenende oder maximal ne Woche. Ich würde diese Woche für mich als Chan…

  • Ich habe gestimmt dafür, dass ich es machen würde. Für mich ist es nicht viel anderes als wenn ich einkaufen gehe und dann für ein Wochenende meine Wohnung nicht verlasse, weil mein Partner/Dom jederzeit kommen kann. Solange ich nicht tatenlos bin und weiß, dass es nur ein begrenzter Rahmen ist wäre ich neugierig.

  • Zitat von Feuerpferd: „Zitat von Teufelanna: „Andersrum würde ich es aber auch nicht wollen, dass jemand einfach an meine Sachen geht nur weil es da zwischengelagert wird. “ Die Situation, die ich habe, ist mMn schon etwas anders, .Es sind nicht einfach so Sachen von Dom, sondern Spielzeug, das er an mir bei Sessions benutzt. Manches ist sogar extra von ihm für mich angeschafft worden nach meinen Maßen. Sie sind also nicht bei mir "zwischengelagert", sondern bei mir für unsere Treffen. “ Genau d…

  • Für mich hat das weniger mit gehorsam zu tun, sondern damit das es einfach dann nicht mir gehört. Auch bei mir lagerten schon Sachen, einfach weil es praktischer ist. Allerdings gehört es nicht mir und selbst wenn ich dürfte, würde ich mich sehr schwer tun damit. Einfach weil es nicht mir gehört. Andersrum würde ich es aber auch nicht wollen, dass jemand einfach an meine Sachen geht nur weil es da zwischengelagert wird.

  • Fotokunstecke

    Teufelanna - - Bastelecke

    Beitrag

    Weihnachtsmarkt 2017

  • Fotokunstecke

    Teufelanna - - Bastelecke

    Beitrag

    Î

  • Weil mein Privatleben niemanden auf der Straße etwas angeht. Und solange mein jeweiliger Partner und ich wissen was mein Verhalten bedeutet reicht es vollkommen für mich. Inzwischen bin ich aber auch nicht mehr in der Situation, dass ich sowas leben könnte

  • Wenn du beim Besuch des Handwerkers angespannt vor einer Ecke des Zimmers stehen bleibst um die dort stehenden Schlagwerkzeuge zu verdecken.

  • Zitat von Horst: „Hallo, ich orientiere mich an einer Passage aus einem Terry Pratchett Roman. Sie lautet: Die schlechten Gründe folgen den guten auf dem Fuß. Vertrauen wird eher nicht in großen Schritten verloren sondern in kleinen Unaufrichtigkeiten in denen man eventuell nicht gut aussieht. Horst “ Hallo Horst, Welche unaufrichtigkeiten wären es denn für dich, die dein Vertrauen zerstören würden? Liebe Grüße Anna

  • Ein Thema worüber ich aktuell nachdenke. Ich weiß, dass ich nur sehr sehr schwer vertraue und quasi niemals ganz. Eigentlich nicht mal annähernd ganz. Und zusätzlich kann man dieses winzige bisschen vertrauen auch sehr schnell verlieren. Mich interessiert einfach mal von euch, was passieren müsste damit Ihr das Vertrauen in euren (Spiel-) Partner verliert. Nicht unbedingt nur sexuell, auch menschlich. Ich fange selber mal an: -Mich nicht auffangen -Mich nicht mehr Ernst nehmen Liebe Grüße Anna

  • Liebe @againstallodds, Ich stelle mir dabei eine ganz einfache Frage : Warum solltest du devot reagieren? Es ist doch dein gutes Recht Fragen nicht zu beantworten oder Dinge abzulehnen. Mache ich auch nicht anders, aber das hat in meinen Augen nichts mit mangelnder Devotion zu tun. Gerade nicht wenn es ums Kennenlernen geht, Männer die sowas von Anfang an verlangen die gehören für mich direkt in die Kategorie 'Idiot'. Vernünftige Menschen würden Doch nicht devotion von Anfang an fordern. Meine d…

  • Gedanken zur Nacht

    Teufelanna - - Gedichte

    Beitrag

    Gedanken zur Nacht Zu deinen Füßen kniend, den Kopf stolz erhoben, lächelnd, den Schalk im Nacken. Träumend, schwebend, duch ein Band geerdet, ein Band das fesselt, mich von Zwängen befreit. Den Kopf gesenkt, alle Sinne aufmerksam auf dich gerichtet, voller Erwartungen, dich stolz zu machen. Mich dir zu schenken, meine Hingabe, ein wertvolles Geschenk, eine große Bürde.

  • Subs mit anderem Wissen als Doms?

    Teufelanna - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo @Feuerpferd, Ich persönlich finde, dass der Subbereich kaum genutzt wird. Deswegen halt auch irgendwo dieses Thema.

  • Subs mit anderem Wissen als Doms?

    Teufelanna - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo ihr lieben, kurzes Vorwort : wieder richtet sich mein Thema vor allem an DS'ler, ich freue mich aber über jede Antwort von SM'lern, petplayern, dd/lg'lern und allen anderen Bdsm'lern. In meinem letzten Thread wurde ja angeprangert das ich diese Gruppen nicht miteinbezogen habe. Ich denke länger schon darüber über oben genannte Frage nach. Unabhängig jetzt von der Neigung wissen wir Subs/Sklavinnen was uns wichtig ist. Was wir brauchen. Setzen aber immer voraus das Dom das weiß. Wieso sind …