Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 147. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Warum wollen viele Männer BDSM-Herren sein?

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Guten Morgen, Dom und Herr sind für mich schon zwei unterschiedliche Bezeichnungen, deshalb hatte ich zuerst auch eine andere Antwort im Sinn Um auf Deine Frage zu antworten : ich glaube es ist der gleiche Grund, weshalb Jungs gerne Superhelden sein möchten. Das schreibe ich mit einem , aber einen Funken Wahrheit sehe ich schon auch darin. Die Intentionen und Ausprägungen " aktiv" zu sein sind sicher so vielfältig, wie auf der Seite des " passiven" Parts. Ich stelle gerne die Frage danach, wenn …

  • SubbieWeisheiten

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Ein Gähnen sollte während der Züchtigung tunlichst unterdrückt werden

  • Bondage-Workshop in NRW für Anfänger

    Sannisa - - Empfehlungen

    Beitrag

    Hallo @violette, nicht nur die Knoten sind wichtig, sondern auch Sicherheitsaspekte oder z.B. die individuelle Anpassung der Fesselung an den jeweiligen Körper des Bunnys/Modells. Bücher und Videos finde ich nur begrenzt geeignet um das Fesseln wirklich zu lernen. Beim SCD (Shibariclub Düsseldorf) gibt es einmal im Monat eine Einsteigeranleitung. Hier werden erste Informationen zum Thema Shibari und erste Knoten vermittelt. Dies gibt es auch im Rahmen des BTR ( Bondagetreffen Ruhrgebiet). Dieses…

  • Warum DS kein Spiel ist....

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Zitat von Der_Giz: „Ich bin ja fast schon bekannt für meine kontroversen, provokanten Aussagen hier ist nochmal eine... Wir nutzen ja ja gerne den Begriff "Spiel" für das was wir so tun... Aber ich glaube dass DS ganz und garkein Spiel ist... Zumindest wenn man es richtig macht. Ein wenig ( oder auch ein wenig mehr ) hauen und schlagen, dass kann fast jeder der ein wenig sadistisch ist... Und der eine Hand frei hat um damit ein Werkzeug zu halten oder sie selbst als Werkzeug nutzt. Aber die Domi…

  • SubbieWeisheiten

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Das heisst nicht frech, sondern konsequenzorientiert

  • BDSM Zitate

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    I do not want to be the leader. I refuse to be the leader. I want to live darkly and richly in my femaleness. I want a man lying over me, always over me. His will, his pleasure, his desire, his life, his work, his sexuality the touchstone, the command, my pivot. I don’t mind working, holding my ground intellectually, artistically; but as a woman, oh, God, as a woman I want to be dominated. I don’t mind being told to stand on my own feet, not to cling, be all that I am capable of doing, but I am …

  • Lieber @Krat Ich verstehe das sehr gut. Einen Kontakt ohne Vorwarnung abzubrechen ist eine Entscheidung, die ich niemals verstehen werde, weil sie jeglichen Respekt und Wertschätzung entbehrt. Meine Freiheit hört da auf, wo ich die eines anderen nehme. In einer bestehenden Beziehung ist es ein ungebremster Aufprall, der, wie ich es erlebt habe im Nachhinein durch nichts hätte abgemildert werden können. Auch ich habe verzweifelt nach Erklärungen gesucht. Es gab Grund zur Annahme, dass diesem Mens…

  • @Abigail Es ist immer traurig, wenn sich jemand hier oder andrswo in diesem sensiblen, weil sehr persönlichen Kontext öffnet und sein Innerstes zeigt und ein anderer Mensch nicht die Empathie oder den Anstand besitzt respektvoll damit umzugehen. Es gibt Menschen, die eine Art Hackordnung brauchen um sich selbst gut zu fühlen bzw als Rechtfertigung, dass ihr " anders sein" nicht "so anders" oder "besser anders" ist, als das einer anderen Person. Dabei sagt dieses Verhalten nur etwas über den Char…

  • ... schau doch mal bei cami-moden-onlineshop @Ich

  • .....du dich versprichst, aus Dornröschen ein " Dornhöschen" wird, und Dein Gegenüber fragt, ob das eine neue Spielart ist

  • Dissoziation in Sessions

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich kann mich vielem abschließen, was hier bereits beschrieben wurde. Es ist für mich ein Unterschied, im " Sub/Rope-Space" zu sein oder mich tiefer fallen zu lassen, bis auf den Grund meiner Seele. Was ich hinzufügen kann, ist, dass es für mich deutliche Unterschiede in der Zeit des " wach werdens" gibt. Nach einer Fesselung/ kürzeren Session können 10-15 Minuten ausreichend sein. Wenn ich in einer intensiven Session dermaßen wegdrifte, kann es schon 45 - 60 Minuten dauern bis ich wieder vollko…

  • Zitat von Snowflake: „Nun zum Punkt Verstand. In meiner Dreistigkeit gehe ich davon aus, dass jedem von seinem Eltern oder Freunden gewisse Dinge auf dem Weg gegeben werden. Dazu gehören tatsächlich so simple Dinge wie auf sich selbst zu achten, nichts zu tun was man nicht will, man darf nein sagen usw.. “ Ich verstehe was du meinst @Snowflake und es wäre schön wenn dem so wäre. Leider ist es nicht bei jedem so. Heutzutage kann man nicht einmal mehr davon ausgehen, dass jedes Kind etwas zu essen…

  • Danke @Rarius Ich finde Tipps als Orientierung zu diesem Thema können sich durchaus wiederholen und ergänzen. Immerhin ist dieses Forum Anlaufstelle für Anfänger Den Punkt " gutes Bauchgefühl " finde ich sehr wichtig. Sobald man sich zu irgendetwas gedrängt fühlt, stimmt etwas nicht. Ein beliebter Spruch mancher "Doms" um Druck auszuüben " dann bist du keine richtige Sub" Ob Du eine gute Sub bist, hängt nicht davon ab ob du z.B. zum ersten Date auf Befehl ohne Unterwäsche erscheinst. Wenn Du dic…

  • Whips aus Leder

    Sannisa - - Bastelecke

    Beitrag

    Ich habe noch kein Material zum üben, aber hier ein paar Infos, die vielleicht weiterhelfen. Einen Einblick ins Handwerk gibts z.B. hier: ov-style.de/infos/ oder slavenet.de Videos zur Whipmaker- /Diamond-/ 12 -Plait-Flechtung bei youtube. Es wird empfohlen zu Beginn mit einer 4fach Flechtung zu üben. Material: Schau mal nach Täschnerleder. Z.B. bei lederhaus.de findest Du einige Informationen. Bestellt habe ich mir auch das Buch von Ron Edwards - How to make whips.

  • Zitat von OneforallSeason: „Einerseits kann es sicher daran liegen , dass wir vorsichtiger sind, das geht mir auch so, dennoch denke ich wenn man einen Menschen,dann doch einige Zeit kennt und Dinge mit ihm erlebt,sexuell sich austauscht , Gedanken wechselt, kuschelt oder was auch immer.. weshalb ziehen manche doch vor einen aktuellen Status "single" beizubehalten, anstatt zu dem zu stehen wie es ist, auch wenn man nur eine "Spielbeziehung" oder eine "Beziehung" auf Zeit hat. Was Dating Portals …

  • Dauerhafte Markierungen sind bisher kein Thema gewesen. Ich finde es jedoch interessant, welche unterschiedlichen Möglichkeiten es gibt. Ich trage einen Ring an einer Kette. Symbolisch, "von seiner Hand um meinen Hals". Auch Ketten haben für uns eine besondere Bedeutung. Außerdem trage ich seine Spuren, z.B. Biss-spuren die mich "markieren" , bis wir uns wiedersehen. Diese Zeichen von Eigentum und Zugehörigkeit sind mir sehr wichtig auch als Teil des " roten Fadens" der mich im Alltag begleitet.

  • Sieht toll aus Danke für den Beitrag und die Bilder

  • Dass ich weiter kam und mehr Schmerz annehmen konnte als je gedacht, getragen von der Nähe zwischen uns.

  • Bedanken nach Bestrafung

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Verlangt wurde es bislang nicht von mir . Ich fände es auch seltsam eine "Formel" aufzusagen. Ich kenne jedoch den Moment, in dem es zum inneren Wunsch wird, mich dafür zu bedanken. Sehr berührend. Eine Bestrafung kann sehr befreiend und das " Danke" danach völlig natürlich sein.

  • Bei dem Grinsen, dass dir übers Gesicht huscht, wenn du beim Verlesen der Spielregen ( Black Stories Mediziner Edition) das Wort Gebieter für Spielleiter hörst