Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • allein sein kann ich gut ich mache auch viel alleine, der reataurantbesuch z.b für mich einfach einsamkeit kenne ich aber auch, das fatale war ich war nicht mal allein als ich einsam war er sass neben mir auf der couch und ich hab mich einsam gefühlt also ab wann fühle ich mich einam? wenn um mich rum menschen sind die mich nicht warnehmen obwohl man eigentlich gemeinsam ist

  • bei uns ist auch Ds latent immer vorhanden, SM nicht zwangsläufig das ist mit dem Partner den ich jetzt habe so, dennoch kann ich mir auch Sex ohne diese Komponenten vorstellen, einfach mal rammeln wie die kaninchen, jaaa auch schön Ich kann mir nicht ausschlieslich sex ohne dieses Komponenten vorstellen, daher würde warscheinlich eine partner der monogam leben will und mit BDSM nichts am Hut hat nicht der richtige für mich sein aber einfach mal Lust aufeinander haben, jaaa auch das geht, ich wi…

  • Weibliche Devotion

    bastet - - DS

    Beitrag

    so ganz hundertprozentig verstehe ich die Frage nicht es mag sein , dass Frauen eher devot sind und Männer eher dominant, jedenfalls was den sexuellen Aspekt angeht Bei mir war es ähnlich wie bei @againstallodds ich habe für mich spät zugelassen das ich devot im sexuellen bin Meine Eltern lebten zwar die klassische Rollenverteilung, Mama war daheim, Papa ging arbeiten erzogen wurde ich aber keineswegs so das ich mich als Frau unter zu ordnen hätte, im Gegenteil auch habe ich z.B meine Mama immer…

  • Muss Sub sich anpassen?

    bastet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    danke @Abigail Genau den gleichen Gedanken hatte ich auch, wollte sogar auch einen Thread starten Nein Sub muss nicht Ich sehe es auch als ein gemeinsam, Als ein zusammenspiel von zwei Menschen die ein miteinander haben, was sich für beide richtig anfühlen muss

  • sein grinsen, als er mir erklärte wie er mir jetzt helfen wird, die Wachsschichten wieder von meinem Körper zu entfernen

  • Der Anfang

    bastet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo @Sorchange erst einmal herzlich willkommen Du schreibst er ist erfahren, du nicht Zitat von Sorchange: „Ich bin unerfahren und möchte ihn nicht verschrecken...wie geht man denn als Einsteigerin (Sub) mit so einer Situation um? “ wie gehst du nun damit um, offen würde ich vorschlagen, er muss wissen das du noch keine Erfahrung hast,dann kann er wie @Carpe_Noctem_HG schrieb, dich langsam und behutsam heranführen Zitat von Sorchange: „jetzt habe ich natürlich die Befürchtung das ich etwas fal…

  • Zitat von bastet: „und ich muss ganz klar sagem als sub, die nur ab und an jemanden trifft bin ich single, aber falls jemand nachfragt erkläre ich demjenigen gerne was single eben für mich bedeutet “ ich revidiere noch mal wenn ich einen spielpartner habe, dann bin ich schon irgendwie single aber auch wieder nicht in dem Moment wo ich einen habe, habe ich eine beziehung, und hab ich neben dieser beziehung noch eine , auch wenn es eine weiterer spielbeziehung ist bin ich poly weil ich zu diesen M…

  • wenn du jetzt @Gentledom als single eine spielpartnerin hast, neben dieser noch eine, evntl noch nach einer dritten suchst, nur ein ganz fiktives beispiel, was schreibst du dann in dein Profil , monogam mit mehreren spielpartnern oder poly? da fängt es doch schon an

  • Zitat von Gentledom: „Eine Spielbeziehung ist für mich ein Status bei dem man Single ist, außer natürlich man führt neben der Spielbeziehung noch eine Liebesbeziehung. “ sehe ich mittlerweile auch so wobei sich da bei mir die Frage stellt,habe ich als single wechselnde Partner, oder eben auch neben meiner spielbeziehung noch andere oder auch nur einen anderen sexuellen kontakt, bin ich dann poly? kann ich als single überhaupt poly sein? oder darf derjenige der sich in einer spielbeziehung befind…

  • ich sehe da Schönfärberei wenn jemand momogam im Profil stehen hat, aber in einer Beziehung lebt, dieses monogam dann eben nur auf den BDSM Partner bezieht Ich selber habe lange auch gesagt , ja geglaubt ich wäre monogam, ich habe auch monogamie gelebt ich war single, suchte eben mehr als einen spielpartner was mir jetzt dabei unangenehm aufgestossen ist, das zwar von mir als sub erwartet wurde diesem BDSM Partner monogam zu sein, aber er selbst eben in einer festen Beziehung lebte Mein Problem …

  • danke @Rozabel für deine beschreibung von verleih ja, somit kann ich als sub für mich z.B Verleih ausschliessen, aber überlassen werden sehr gerne

  • Zitat von Mister D: „Im Moment kann ich mir nämlich nicht vorstellen, dass eine andere Frau durch dieses Haus läuft. “ genau das ist es dann stelle es dir einfach nicht vor werd erst einmal wieder alleine glücklich ich als Frau würde schreiend wegrennen, bei jemanden der sich gerade gestern getrennt hat und dann schon nach beziehung sucht sorry, aber auch alleine kann schön sein, alles andere kommt von selbst

  • wir machen Fotos Mein Dom lässt mein gesicht aus, und achtet auch drauf, dass zb nichts zu erkennen ist, von meiner Wohnung oder anderen dingen die mich eindeutig indentifizieren würden Er zeigt mir alle , löscht sofort die , die ich nicht mag

  • Zitat von HerBeast: „Ich empfehle ein Brücke machen, Handstand (Beine offen) auf allen Vieren (auf Zehen und und Fingerspitzen) “ masl abgesehen davon, das der TE die Antwort wohl sowieso nicht mehr liest, wird er warscheinlich nach 4 Jahren auch selber was gefunden haben ich denke aber auch, dass meine Geilheit gar nicht aufkommen würde, wenn ich ne Brücke schlage , oder auch mit dem Kopp am Boden nen Kopfstand an die Wand hinlege vileicht eine Herausforung für Dom, ich schlag ganz schnell Flic…

  • Wenn du an einem Lokal vorbeiläufst und irgendwas von Pranger liest war ein Prager Bierlokal

  • Leckt ein Dom?

    bastet - - DS

    Beitrag

    meiner tut es Bisher eigentlich alle männer mit denen ich eine Dom/sub beziehung hatte, taten es Er kann zwischen meinen Beinen knien z.b und verliert nicht den Mü an Dominanz für mich, denn er kann mich in der Hand haben mit dem was er tut

  • Brav, was ist das eigentlich?

    bastet - - DS

    Beitrag

    Ich möchte gar nicht so sehr auf das eigentliche brav von früher eingehen, nicht das brave Kind, oder die brave Kleidung Ich sehe es so das wenn ich als Sub brav bin, endlich dieses Kämpfen ablegen kann, mich auflehnen zu müssen um mich zu beweisen das ich meinen Herrn , Dom damit auch zufriedenstelle ist eine Seite für mich pers ist aber im brav sein ganz viel Freiheit drin, es ist nicht anstrengend, sondern leicht hey, natürlich fluche ich auch mal, wenn ich irgendwas machen soll, oder was erh…

  • Brav, was ist das eigentlich?

    bastet - - DS

    Beitrag

    Zitat von Feuerpferd: „Ich versuche, so gut wie möglich, meinem Herrn zu gehorchen und auch vorauszuahnen, was ihm gefallen könnte und dies dann zu erfüllen. “ ich gehe da voll mit dir das fängt damit an , was ich trage wenn er zu mir kommt meine tabus natürlich immer im auge, um die weiss er ja das ist nur ein beispiel es gibt so viel , wo ich dann lächen kann, wenn ich sehe es freut ihn das macht mich zufrieden

  • Brav, was ist das eigentlich?

    bastet - - DS

    Beitrag

    meins wäre es nicht, ich will nicht kämpfen , ich fühl mich wohl wenn ich es nicht muss aber wenn jemand den anderen part damit anmacht das er wiederstand leistet finde ich das aucch brav

  • Brav, was ist das eigentlich?

    bastet - - DS

    Beitrag

    Zitat von Weltenwanderin: „ch würde es auch eher so verstehen, dass man nucht beständig austestet, Widerstand leistet, “ aber bin ich oder jemand jetzt weniger brav, wenn dom z.B diesen wiederstand mag und jemand das mitmacht? ist der dann nicht auch brav ? weil das dies ist was den anderen anmacht