Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 63. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wenn dir jemand ein witziges Bild mit einem an sich politischem Inhalt/was zum Zeitgeschehen schickt, dir gleich denkst, dass du es unbedingt teilen musst - und dann erstmal überlegst, wem aus deiner WhatsApp-Kontaktliste du das überhaupt weiterleiten kannst, ohne jemanden mit Inhalten zu konfrontieren, die er nicht sehen möchte bzw. die zu hart sind. Nachtrag: und nein, ich gehöre keiner politisch in irgendeiner Form extremen oder ungewöhnlichen Richtung an.

  • Ja... Wie geht es dir? Konntet ihr konstruktiv über deinen Brief sprechen?

  • Wenn du beim Gedanken ans Wochenende schon im Voraus wuschig wirst.... weil du weißt, dass du endlich mal wieder so richtig den Hintern versohlt bekommst. Ahhhhhhhhhhhhh

  • Der Meinige kann und genießt auch "normalen" Sex und ich gebe ihm das gerne, ich genieße seine Erregung. Aber selbst bei ihm spüre ich in diesen Situationen, dass es halt nicht wirklich meins ist.

  • Ist bei mir ähnlich. Ich empfinde nichts außer zunehmendem Frust und Traurigkeit. Es erregt mich nicht. Wenn dann überhaupt etwas geht, dann nur, weil ich im Kopf ganz weit weg bin und mein Kopfkino abspule... Das passiert generell, wenn es mir zu "vanillig" wird. Da fühlt man sich dann auch irgendwie ziemlich allein. Und ja, ich würde es mir anders wünschen. Kuschelsex ohne Schmerz und ohne D/S-Elemente geht bei mir gar nicht (leider).... es sei denn, es läuft so, wie es vor Kurzem jemand besch…

  • Fotokunstecke

    Poetin - - Bastelecke

    Beitrag

    Kleine Zapfen

  • Nein, nicht zwingend. Ich hatte auch schon Sessions, wo ich einen Orgasmus weder gewollt noch gebraucht hätte, der Flash im Kopf hat völlig ausgereicht. Ein körperlicher Höhepunkt war in diesen Situationen weder nötig, noch wäre er stimmig gewesen (selbst wenn er möglich gewesen wäre). Da ich aber sehr gerne einen Orgasmus habe (auch, wenn es mir manchmal schwerfällt), ist er (auch mein eigener) generell schon wichtig für mich.Wenn ich nur ganz selten einen haben dürfte, wär es für mich nicht di…

  • Fotokunstecke

    Poetin - - Bastelecke

    Beitrag

    Ohhhh, wie toll.... Sechs Coonies, und so hübsche.... Es gibt übrigens auch noch einen eigenen Thread, ich glaube, mit dem Titel "Haustierbilder von Perversen" oder so.... Und um beim Thema zu bleiben: 1. an einem Lost Place 2. My Little Rock`n`Roll Queen (2011 - 2016)

  • Was versteht ihr unter Selbsterniedrigung?

    Poetin - - DS

    Beitrag

    Zitat von Claudia1971x: „merci, dass ihr alle so nett seid. Ich bin zu einem Schluss gekommen. Ich bin auf seine Reaktion gespannt, denn ein ist sicher, ich bin definitiv nicht die brave Sub, die zu allem ja und armen sagt. “ Gut für dich

  • Was versteht ihr unter Selbsterniedrigung?

    Poetin - - DS

    Beitrag

    Du könntest dir noch einen Stoffbeutel über den Kopf ziehen, damit zumindest ein bißchen Anonymität gewahrt bleibt... Stoffbeutel bzw. Vollgesichtsmaske finde ich schon auch erniedrigend, weil ich das Gefühl habe, dass ich dann nur noch ein Objekt, ein gesichtsloses Fickstück bin. Und es ist ein Schutz in Settings, in denen man nicht erkannt werden möchte. Und du könntest zumindest BH und Slip anbehalten. Den Ketchup kannst du auch auf deinem Körper verteilen. Oder Nutella? Das fände ich schon z…

  • Ich gratuliere dir zu deinem Mut. Du sitzt jetzt betsimmt wie auf Kohlen.... Wird er jetzt am Wochenende da sein? Ich wünsch dir alles Gute für das Gespräch und dass du dann mehr Klarheit hast. Daumen (und Pfötchen) für dich und ein kontruktives Gespräch sind definitiv gedrückt.

  • Lieblingsinstrumente

    Poetin - - SM

    Beitrag

    Genau. Es ist ein mit Leder ummantelter längerer oder kürzerer Stock, oben mit einem dekorativen Metallknauf.Unserer hat ca. 7 -10 mm Durchmesser und ist etwa 40 cm lang. @newbarbie: was ist denn Buzkashi als Schlagwerkzeug? Ich kenne das nur als den afghanischen Nationalsport.

  • Lieblingsinstrumente

    Poetin - - SM

    Beitrag

    Tawse Rohrstock Offiziersstock Hand

  • Wenn die Dentalhygienikerin dir bei der Zahnreingung sagt, "Ohhhh.... Sie sind aber tapfer" (sie hatte einen bestimmten Vorgang als recht schmerzhaft angekündigt, und ich habe bei diesem Teil nicht mit der Wimper gezuckt).

  • Verbaldominanz und fremde Sprache

    Poetin - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von deSIR: „Klingt nach einer Idee, die wir probieren könnten. Sie kann ja ziemlich gut französisch (und da meine ich auch die Sprache ), aber wir reden seit 10 Jahren deutsch zusammen. Es wäre sicherlich ein Stück einfacher für mich. Die Frage ist ob für Sie zunächst nicht noch schwieriger wird? Aber schon mal danke für den Hinweis “ Bist du in der dominanten und sie in der submissiven Position, kann es ruhig für sie schwieriger werden . Du kannst entscheiden, ob du ihr das Leben leichter…

  • Handzeichen (Hand heben) und, wenn das nicht geht, ganz klassisch "Mayday". Mehr kann ich mir nicht merken. Am Anfang haben wir uns ein ausgeklügeltes System überlegt, mit den Begriffen "easy" (durchparieren/langsamer) und "whoa" (Stopp) aus der Westernreiterei. Ich glaube nicht, dass wir die je benutzt haben, war einfach zu kompliziert, zumal ich ab einem gewissen Punkt eh keinen klaren Gedanken mehr fassen kann und es dann wirklich absolut einfach sein muss.

  • Anekdoten aus dem BDSM-Alltag

    Poetin - - Erlebnisberichte

    Beitrag

    Ich fange mal an. Im Januar brachte mein Partner mich zum Flughafen für den Rückflug nach Berlin. Da ich sowohl vor dem Flug als auch vor einem Termin am nächsten Tag höllische Angst hatte und deswegen fast schon neben mir stand (ich kann mich gut in so etwas hineinsteigern), wollte er mich beruhigen, was er normalerweise tut, indem er mich knien lässt. Okay... Er zieht mich in ein Treppenhaus, schaut kurz nach Kameras, entdeckt keine und fordert mich auf, zu knien. Als ich durch den Sicherheits…

  • Zitat von Emilia: „Wenn du in einer WerbeAnzeige liest "beim nächsten Einkauf Wäscheklammern nicht vergessen" und denkst "da war doch mal was" “ Wenn einem bei Emilias Post einfällt, dass man ja auch noch Wäscheklammern zu Hause hat und mit denen noch basteln wollte...

  • Ich putze selber, bin aber wegen meiner Fernbeziehung auf einen Catsitterdienst angewiesen. Da mein Liebesleben niemanden etwas angeht, ich Unbeteiligte außen vorlassen und nicht mit Dingen, die sie überfordern oder schockieren könnten, konfrontieren möchte und ich zudem auch verhindern möchte, dass vielleicht doch irgend etwas nach außen dringt, hänge ich vor jedem Catsittertermin ein weitgehend harmloses, aber eindeutiges Bild von meinem Partner und mir ab und räume Spielzeug (sofern überhaupt…

  • Wenn jemand erkennbar alkoholisiert zum Date kommt (und dazu reicht es schon, wenn der Atem leicht nach Alkohol riecht). Ich habe nichts dagegen, wenn jemand während des Dates ein Glas Wein trinkt, aber bitte nicht schon vorher. Ich hab mich einmal auf ein Date eingelassen, bei dem ich im Verlauf herausbekam, dass derjenige sich bereits zuvor Mut hatte antrinken müssen, und der gesamte Nachmittag lief so richtig, richtig schlecht. Nie wieder. Gilt genauso für den Konsum von Betäubungsmitteln.