Sub des Bettes verweisen

      Und wie empfindest du den Unterschied?

      Ist es bei deinem Mann auch für dich eher wichtig bei ihm im Bett zu sein oder wäre es wie bei deinem anderen Partner seltsam für dich?

      - Ich hoffe du verstehst wie ich es meine. Es wirkt zumindest auf mich so, als wäre bei beiden es gänzlich gegensätzlich, wie es von dir dann empfunden würde, richtig?
      Bekennender Schwarzteefetischist. Wehe dem, der meinen Tee kalt werden lässt...
      Ja, es wäre gegensätzlich.
      Bei Monsieur bin ich daran gewöhnt, im Bett zu schlafen. Das auf einmal nicht mehr zu dürfen (und mit dem Wissen, dass er sich damit auch nicht wohl fühlen würde) macht, dass ich mich damit auch nicht so gut fühlen würde. Wobei ich fürchte, dass ich da eher trotzig werden würde in dem Moment, wo es dazu kommt. Was da vielleicht auch noch mit reinspielt, dass es gleich mehr Distanz bedeutet. Dadurch, dass wir ein Hochbett haben, ist neben dem Bett schlafen schwierig. Und dann käme ich mir allein gelassen vor und die spontanen Zugriffsmöglichkeiten sind dann auch eher schwierig.

      Bei Mylord basiert die ganze Beziehung viel mehr auf Distanz und unten sein und deshalb ist es so auch richtig und im Bett schlafen nicht. Ich meine, ich darf Ihn ja auch nicht berühren, ohne zu fragen - dann passt ein Bett auch einfach nicht, da käme es ja zwangsläufig dazu.
      *~*Love as thou wilt*~*
      @Pfauenauge: Dankeschön für Deine Erläuterungen. Wie auch bei @Félin - es ist bei euch beiden als festes Ritual. Aber ich lese gerne, dass trotzdem oder aber gerade deswegen auf eine vernünftige Unterlage, Deckzeug bzw. Kissen geachtet wird. Vielen Dank, das wollte ich ja u.a. wissen.


      Patrator schrieb:

      Folgende Faktoren müssten immer vorhanden sein/passen:


      • keine Rückenprobleme, wenn als alternativer Schlafort kein anderes Bett in einem anderen Zimmer in Frage kommt
      • Klare Absprache, dass es nicht über Grenzen hinaus geht

      @Patrator: Ja, diese Faktoren sind selbstverständlich geklärt, Grenzen sowieso. Nein, ich würde nie die Grenzen meines Subs übertreten. NIE! Aber auch Du sprichst mir aus dem Herzen - es ist auch für mich eine Bestrafung :) Und daher... eher in wirklich Extremfällen des Ungehorsams anzuwenden :D

      Vielen Dank euch allen für eure Erklärungen, Ausführungen und Tipps!
      Soultouch
      Vor ein paar Wochen war es auch bei uns ein Thema - es war weniger eine Strafe, als ein Gedankenexperten, das dann auch am Abend durchgeführt wurde. Ich dürfte am Teppich neben dem Bett schlafen - mit einer Decke und großem Kissen, da Er durchaus weiß, wie sehr kälteempfindlich ich normalerweise bin.
      An meinem Handgelenk war eine Ledermanschette dran und eine 1,5m lange Kette - die Er gehalten hat. Das fand ich besonders innig und schön, da wir auf eine besondere Art und Weise verbunden waren.
      Nun - da war aber ein Problem; Ich kann so ziemlich überall schlafen - teilweise in Positionen, die eher ungewöhnlich sind - so war es für mich nicht sonderlich unbequem und nach 5 Minuten war ich bereits weg; im Gegensatz zu meinem Freund, der sich mit der ganzen Aktion ins eigene Fleisch schnitt und deutlich mehr gelitten hat. Am Ende wurde ich nach ca. einer Stunde geweckt - ich solle sofort ins Bett, da Er sonst nicht schlafen kann - und die restliche Nacht verbrachten wir eng aneinander gekuschelt ^^ Die Vorbereitung des Schlafplatzes und die Spannung fand ich sehr reizend - die eigentlich Aktion aber deutlich weniger spannend als gedacht.
      Was ich stattdessen sehr gerne mache - manchmal "rutsche" ich im Bett runter und kauere mich im Fußbereich zusammen. Meistens macht es mich sehr ruhig und entspannt und mein Freund nutzt die Gelegenheit, um mich als seinen "kleinen, süßen Shrimp" zu bezeichnen :D Nun ja... Ich mag keine Shrimps, aber es gibt Schlimmeres :dance:
      Dankeschön @Kelpie :)

      Kelpie schrieb:

      im Gegensatz zu meinem Freund, der sich mit der ganzen Aktion ins eigene Fleisch schnitt und deutlich mehr gelitten hat. Am Ende wurde ich nach ca. einer Stunde geweckt - ich solle sofort ins Bett, da Er sonst nicht schlafen kann - und die restliche Nacht verbrachten wir eng aneinander gekuschelt ^^

      Tja, und ich denke, dass das mir eben auch bevor stehen wird :D