Kindermund

      Kindermund

      seid meine kinder sich mit worten verständlich machen , bin ich immer wieder faziniert was dabei raus kommt ... heut ham sie mal wieder mit logik in perfektion um sich geworfen

      ausgangssituation war die , wir hatten es beim hundegassi gehen über "mädchen zickereien"

      ich : "ich werd mädchen in diesem punkt nie verstehen"

      sohn: " warum ? DU bist doch auch ein mädchen"

      tochter: " neiiin , die mama ist kein mädchen sondern eine dame !"

      sohn: " die mama ist keine dame , sie ist eine herrin ! "

      tochter: " dann wär sie ja ein mann "

      sohn: "neiin , deshalb ja herr-in ! logisch oder ? "

      und die mutter blicket stumm :golly: ... manchmal ist es taktisch klüger sich nicht zuäussern, wie in dem fall , wobei ich behaupten möchte das sie einfach nur nett sein wollten
      Ja, so ist das mit den Kindern.
      Sie bekommen doch so einiges mit und plaudern es dann mal bei irgend einer Situation aus :D
      Aber sie sind auch ganz süss, wenn sie noch klein sind und was da so für neue Wörter alles raukommen kann :pump:

      Ich habe versucht meinem Neffen das Wort Zicke bei zu bringen, aber alles was heraus kam war ige :lach:
      Ich hätte meinen Kindern besser nicht sprechen beigebracht, da kamen zu viele Peinlichkeiten zu Stande.
      Aber mein Sohn antwortet zackig mit: "Ja Sir!", wenn ich ernsthaft sauer bin :lach: Irgendwie kommt da was falsch rüber :hmm:
      @ BML: wie war das noch mit Neigungen und der Genetik :D
      Hoffentlich habe ich meinem Sohn nicht geschadet, der bekam als Kleinkind Geschirr und Leine an, weil er immer davon lief 8|

      @ Koryu: Eigentlich wollte ich nie General werden, also ist "Ja Sir" wirklich etwas unpassend, unabhängig vom Geschlecht, aber "Ja Mam" vergisst er ständig. Vermutlich ist es ihm wirklich nicht bekommen, dass ich ihn als Kleinkind angeleint habe :lach:
      Du Papa kann ich Dich mal was fragen....

      Ja klar was denn....

      Was machst Du eigentlich mit Mama im Keller...

      Nix was Dich interessieren müsste Ihr geht's doch immer super gut wenn wir wieder hoch kommen...

      Ja schon...

      Ja schon ... was glaubst Du denn was wir machen ..

      Ihr macht Sexspiele...

      Was für Sexspiele denn..

      Du fesselst Mama an irgendwelchen Dingen fest und quälst sie...

      Aber Kinde wie kommst Du da drauf...

      Hab ich mal in nem Film gesehen mit solchen komischen Dingern im Keller...

      Aber Schatz würde es Mama dann so gut gehen wenn wir wieder hoch kommen...

      Hmmmm.... Aber was macht ihr den dann da unten... ihr habt doch auch ein Schlafzimmer...

      Äh... frag mich das mal in 10 Jahren wieder....

      Ok mache ich....



      Puhhhhh.... es gibt Momente... da hat selbst so ein ausgebuffter Wortverdreher wie ich, nach Worten zu suchen..... Kinder haben einfach eine dreckige Phantasie.... gibt's doch gar nicht was die sich für ein Dreckszeug vorstellen können. Bähh
      Sie ist 14 und irgendwann bekommt sie es raus.... bin mir fast sicher....

      Cheers

      Giz
      nuja - ich hab s erst rausbekommen, dass mein Vater auch so tickte, als er tot war....

      ich weiß, dass mein Großer s praktiziert, der Kleine zumindest die Neigung hat, und dass ich gern würde... aber obs meine Jungs wissen - keeeiiine Ahnung....

      aber Genetik denke ich definitiv.
      Meine Große (7Jahre alt) meint jedes mal, wenn wir und am Sonntag mittag noch mal ins Bett legen (weil wir die Nacht durch gespielt haben und völlig fertig sind davon)
      "geht ihr jetzt wieder Sex machen?"
      Ich dann so "Wie kommst du drauf?"
      Sie dann "naja Papa ist ein Mann und du seine Frau, da macht man halt sex"
      Ich dann "stimmt Männer und Frauen haben sex, das ist normal"
      Sie dann "auch wenn man keine Kinder mehr haben will?"
      Ich "sex ist schön, auch wenn man keine Kinder haben will, aber wir wollen jetzt schlafen"
      Sie "Ja, ja ... dann sei aber nicht so laut wenn Papa dir auf den Po haut, damit in Bibi Blocksberg hören kann"

      Ich bin dann lieber ins Bett gegangen und habe wirklich geschlafen ups
      @Gizmo
      Also es tut mir ja leid, aber ich glaube eure Tochter weiss schon irgendwie was ihr da unten im Keller macht.
      Aber ich finde du hast gut reagiert.

      Wobei generell die Frage ist, wann man es den Kindern sagen darf.

      Unsere mittlere Tochter (immerhin ist sie 4 Minuten älter als ihre Zwillingsschwester) war schon immer sehr, sehr schlagfertig mit dem Mundwerk.
      Der erste Satz der uns in Erinnerung geblieben ist:
      Sie pupst am Kaffeetisch und grinst dabei so süß (wenn kleine Kinder pupsen ist das ja noch süß).
      Ich schaue sie entsetzt an und sage entrüstet ihren Namen.
      Sie schaut mich daraufhin an und meint (sie ist gerade so 3 !! damals) "Was raus muss, muss raus!" und grinst dabei sowas von frech.
      Meine Mutter spuckt beinahe den Kaffee über den Tisch und wir können uns einfach nicht mehr halten vor lachen.


      Achso, am Dienstag sind meine kleinen Mädels 9 Jahre geworden.
      @Angua: finde ich großartig, dass ihr da so offen mit euren Kindern seid. Bin gespannt, ob wir das auch so hinbekommen, wenn es mal bei uns so weit sein sollte. Wäre wünschenswert.

      Habt ihr die kleine irgendwann gezielt aufgeklärt, oder habt ihr einfach nur nie einen Hehl draus gemacht, was zwischen Mann und Frau bzw. Dom und Sub so passiert?
      Experience is what you get, when you didn't get what you wanted.
      - Randy Pausch
      Heute habe ich meinem Sohn erzählt, wohin ich morgen fahre. Er ist übrigens 20. Aber er ist und bleibt nun mal mein Kind.
      Denn die übliche Ausrede, ich treff mich mit Leuten aus einem Koch- und Backforum funktioniert einfach bei uns nicht.
      Ich mag gar nicht gerne kochen und er macht es toll und noch dazu gerne. Also fiel diese Ausrede auf jeden Fall weg. Das hätte er mir nie im Leben abgenommen und außerdem find ich diese Geheimniskrämerei eeh blöd. Er hatte mich in den letzten Tagen nämlich schon gelöchert, wohin ich nun fahre.
      Also habe ich ihm erzählt, mit wem ich mich da nun morgen treffen werde.

      Und was meint er zu mir:
      Achja, das habe ich schon bei dir ab und zu gelesen. Viel Spaß!

      Den werde ich dann hoffentlich haben ;)

      Rosalie
      @ Koryu Wir habe nie einen Hehl dadraus gemacht. Wir haben uns fest vorgenommen alle Fragen die sie an uns stellt zu beantworten. Das machen wir, also weiß sie ziemlich gut bescheid. Nur was man so Teilweise als Bumerang zurück bekommt ... hui
      also meine kleine klopfte letztens an die Tür ohne sie zu öffnen und meinte nur trocken " wie soll man denn bei dem Lärm schlafen können. geht das auch leiser?"
      ups. wir waren wirklich nicht laut und haben ewig gewartet damit sie sicher schläft! tja was soll ich sagen, sie geht zwar erst in die Volksschule aber sie hatten schon sexualkunde n und wir reden auch sehr offen drüber.
      nur tote fische schwimmen immer mit dem strom :engel: