Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 235. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Fesseln und Übergewicht

    Sannisa - - Bondage

    Beitrag

    Sorry fürs OT aber.... als 20jährige musste ich auch noch nichts dehnen Btw habe ich schon von Riggern gehört, die keine Bunnys/Modelle über 40 fesseln. Finde ich genau so seltsam wie pauschal bei Übergewicht zu sagen, dass es nicht geht.

  • Für mein Empfinden ... .... wenn ich in einer Beziehung bin, die sich mit der Zeit so weit entwickelt hat, dann brauche ich kein Safeword mehr..... und auch kein Label TPE ist kein Dogma.

  • Fesseln und Übergewicht

    Sannisa - - Bondage

    Beitrag

    Hallo @XXLWolke Du hast hier ja schon einige Tipps bekommen. Fesselungen können von einem geübten Rigger an die körperlichen Gegebenheiten angepasst werden. So kann z.B. die TK ( Oberkörperfesselung für ein Hängebondage) mit den Armen vor der Brust gefesselt werden oder mit einem Hüftharness und zusätzlichen Seillagen eine komfortable " Hängematte" gefesselt werden. Grundsätzlich ist Beweglichkeit von Vorteil, dann kann man auch mit Übergewicht in Suspensions gehen. Halfsuspensions und Bodenfess…

  • Zitat von Helleschatten: „Wie ist das für euch, wie seht ihr das? Ist es okay, sich auf einen vergebenen Mann einzulassen? Kann man einem Mann vertrauen, der seine Frau betrügt (vorausgesetzt natürlich, sie haben keine offene Ehe) und belügt? Habt ihr Mitleid mit der Frau oder "ist das nicht euer Problem"? “ Ich kann nur für mich sprechen und die Erfahrungen, die ich gemacht habe. Eine, da wurde mir suggeriert, die Frau wüsste alles. Und eine Situation, da stellte sich heraus, dass die beiden " …

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Sodele, was ich schreibe, gibt nur meine Sicht auf den Apfel wieder, auf den wir alle aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln schauen Zitat von Dominantseptakkord: „Neben unserer Neigung vereint uns auch der Wunsch, darüber zu kommunizieren. Manche aktiver als andere, manche lesen nur. Aber wir alle verwenden Sprache, um uns mit unserer Neigung zu beschäftigen, und vor allem auch mit der Neigung Anderer. “ Vereint. Das ist in diesem Zusammenhang ein wesentliches und schönes Wort. Ich bin unwisse…

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Einfach weil ich es passend finde ein Lesetipp .... Schubladen und Einbände Danke liebe @JoyOfSunfire

  • BDSM in einem einzigen Satz

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Bdsmler sind für mich Menschen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und genau deshalb erst den Menschen kennenlernen und Vertrauen aufbauen möchten, weil sie wissen, dass genau das der Airbag für all das geile Zeug ist , das man dann miteinander machen kann.

  • Leckt ein Dom?

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Für mich " macht" das nur etwas komisches am Machtgefälle, wenn Dom immer wieder betonen würde, er würde es nur für mich tun. Wenn ich seine Lust/Willen/Kontrolle spüre ist alles fein. Andersrum könnte es ja auch " dommig" und kontrollierend wirken wenn Sub bläst oder andere Dinge tut, die eher " aktiv" wirken können ( Bondage der Genitalien, anale "Dinge"). Ganz im Sinne der " Ironie des Blowjobs" Wenn ich in meiner Position bleiben kann weil ich damit seiner Lust diene ist alles fein. Es gab d…

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Dominantseptakkord: „Wir vergessen manchmal, dass diese eine große Schublade 'BDSM' eine ist, in der wir alle stecken. “ Aber bitte jeder mit Extrafach aber das Genau ist es, darin gebe ich Dir Recht. Zitat von Dominantseptakkord: „Hinsichtlich des Stacheldrahts gebe ich Dir aber uneingeschränkt Recht: meine Schublade muss nicht verteidigt werden, ich kam schließlich auch ohne Aufnahmeprüfung rein. “ Danke @Dominantseptakkord aber... Wer weiss was da in Zukunft noch auf uns zu kommt vi…

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Viva: „Das stimmt man kann, aber nicht jedem fällt es so leicht und das ist das Problem. Viele sind ja nicht so bei sich und selbstbewusst um sagen zu können, ich bin , wie ich bin und das ist ok so. Nach meinem Empfinden tragen viele innere Kämpfe aus um überhaupt mit der Neigung klarzukommen und dann ist es einfacher sich einer gewissen Gruppe zuzuordnen, die einem Schutz gibt. Auf einmal ist man nicht mehr allein,sondern ist ein brat, ein little oder eine sklavin und hat seine Herde…

  • Bratting Teil I: Disclaimer und Übersicht

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Das für sich herauszufinden @Viva , hat mMn eine andere Qualität als die wiederkehrenden Fakten Formulierungen "das Gegenteil" von, " nicht wie xy " zu sein....… Warum nicht sagen " Ich bin Brat." " Ich bin so." ? Ohne "Schnickschnack", ohne Rechtfertigung und Abgrenzung von was oder wem auch immer Man kann sich auch selbst finden ohne seine Schublade mit scharfen Kanten und Stacheldraht zu versehen Das hier ist kein Anti-Brat Post. Mich nervt diese Art von Abgrenzung generell. Die Beschreibunge…

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Das für sich herauszufinden @Viva , hat mMn eine andere Qualität als die wiederkehrenden Fakten Formulierungen "das Gegenteil" von, " nicht wie xy " zu sein....… Warum nicht sagen " Ich bin Brat." " Ich bin so." ? Ohne "Schnickschnack", ohne Rechtfertigung und Abgrenzung von was oder wem auch immer Man kann sich auch selbst finden ohne seine Schublade mit scharfen Kanten und Stacheldraht zu versehen Das hier ist kein Anti-Brat Post. Mich nervt diese Art von Abgrenzung generell. Die Beschreibunge…

  • Bratting Teil I: Disclaimer und Übersicht

    Sannisa - - DS

    Beitrag

    Guten Morgen @Foxy_ Ich kann nachvollziehen wie toll es sein kann Begriffe für sich zu finden und sich so zu entdecken. Doch habe ich gelernt, dass mehr Begriffe nur mehr Grenzen, mehr Abgrenzung, mehr Schubladen und Verletzungen hinterlassen. Auch wenn ich Mühen schätze, anderen seine Welt näher zu bringen und nicht abwertend klingen möchte, so machen mich Beiträge dieser Art eher nachdenklich. Zitat von Foxy_: „Das „Gegenteil“ zu Brats sind -Service submissives- So identifiziert sich die Youtu…

  • Sinn und Unsinn von Definitionen

    Sannisa - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Guten Morgen @Foxy_ Ich kann nachvollziehen wie toll es sein kann Begriffe für sich zu finden und sich so zu entdecken. Doch habe ich gelernt, dass mehr Begriffe nur mehr Grenzen, mehr Abgrenzung, mehr Schubladen und Verletzungen hinterlassen. Auch wenn ich Mühen schätze, anderen seine Welt näher zu bringen und nicht abwertend klingen möchte, so machen mich Beiträge dieser Art eher nachdenklich. Zitat von Foxy_: „Das „Gegenteil“ zu Brats sind -Service submissives- So identifiziert sich die Youtu…

  • Wenn Du die Wahl hast zwischen Early Morning Session oder Late Night Session Und denkst .... och schade .... nur im Webinar

  • BDSM Zitate

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Je länger ich mich mit BDSM befasse, desto weniger interessieren mich Begriffe und desto mehr Bedeutung messe ich allein der Verbindung zwischen zwei Menschen und dem, was sie ineineinder auslösen bei.

  • Kürzlich schrieb mich ein " Dom" in der Com an. Nach einem interessanten Start, bat er mich um ein Bild von meinen Brüsten ".. tja .. Ich will Dich komplett sehen .. und ein Bild von Deinen Ti**** .. " Meine Antwort lautete " Nein", was er auch voll und ganz respektierte. Für ca 24 Stunden. Immer wieder liess er im " Gespräch " charmante Spitzen wie diese hier fallen..... ... was macht mein ti****bild ... und du hast nochmal Keks geschrieben ... doppelte Strafe .. Und die nächste Mail die ich vo…

  • SubbieWeisheiten

    Sannisa - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Mit manchen Konsequenzen schneidet sich der Herr schon mal ins eigene Fleisch

  • du bei "3 Haselnüsse für Aschenbrödel" zurückspulst, weil in der Küche eine Peitsche hängt