Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 30. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Geschichtenadventskalender .♥. 2018

    flame - - Geschichten

    Beitrag

    Danke für die Organisation und die guten Geschichten einfach wundervoll gerne habe ich sie gelesen .

  • Mr. Rollkragen

    flame - - Geschichten

    Beitrag

    wow danke ,für diese Geschichte

  • wow ,herzlichen Glückwunsch

  • Aufgrund persönlicher Erfahrung ergibt sich die Antwort wie Vertrauen in einen solchen Fall ,gar nicht . Hör auf Dich , es sind nach meiner Meinung einige nein`s in Deinen Post . Weiter kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen .

  • Ich bin eine Brat und ich liebe es

    flame - - Erlebnisberichte

    Beitrag

    Danke für diesen Post , informativ , und gut geschrieben .

  • Eigentlich selbstverständlich ,sehr wichtig nach meiner Meinung , kein Alkohol ,oder sonstige Rauschmittel . Nur der klare Verstand

  • Beschimpfungen

    flame - - BDSM allgemein

    Beitrag

    wie hier einige schreiben fällt es unter Dirty Talk , nur kann ich es nicht so annehmen . Es ist so das es bei mir zum Abbruch führt , ich habe es gesagt . Mehrfach . Bei mir sind die positiven Gefühle denn mal weg.

  • Beschimpfungen

    flame - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wie seht ihr das ? Wie geht ihr damit um ? Von euren Dom ,als Sub . Als Dom was sagt ihr zu eurer Sub . Bei mir ist Schlampe ein absolutes No Go . Auch wenn es als Kompliment gemeint ist . Das spreche ich nicht aus und möchte es auch nicht hören . Habt ihr ähnliche Worte die negativ für euch sind ?

  • Greta als Buch

    flame - - Geschichten, Berichte & Blogs

    Beitrag

    Nachdem ich Greta hier gelesen hatte ,habe ich es mir runtergeladen , danke für dieses Buch

  • du Kreuzworträtsel machst : unterwürfig - sehr ergeben : devot passt ,und du weißt es stimmt in jeder Beziehung

  • Wenn der Kopf der Feind ist...

    flame - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Bauch sagt - Kopf sagt , das Problem kenne ich , mal mehr mal weniger . Bestimmte Vorstellungen möchte ich erfüllen , ich lerne loszulassen . Die Vergangenheit hat mich geprägt , da weiß ich was ich kann ,oder eben nicht . Was ich will erfahre ich durch ausprobieren ,dann höre ich auf meinen Bauch ,der sagt dann ja oder nein . Mitunter denke ich das ist es und mein Kopf sagt ja ,nur mein Bauch nein bei einen möglichen Partner,oder umgekehrt .Bei mir sollte beides ja sagen . So einfach und so sch…

  • bei mir ist es nicht trennbar , Sympathie und Neigung . Es kann über Kompromisse gehen , die Grundtendenz müsste stimmen . Ein unterschiedliches Bedürfnis nach Nähe oder Distanz oder Nähe kann Probleme verursachen . In gemeinsamen Gesprächen kann dies und andere Vorstellungen abgeklärt werden .

  • @topaz danke für dein Blog , für deine Gedanken , du kannst allein sein , allein bedeutet nicht einsam . Gut das du in dir ruhst . Ich kann allein sein ,ich ruhe in mir , brauche ich jemand anderes , nein . Für deine Zukunft weiter alles gute .

  • Für mich ist außer den obengenannten Punkten Ehrlichkeit ,keine Heimlichkeiten , er weckt durch seine Stärke ( mental Konsequenz nicht nur bei mir sondern auch im eigenen Leben ) den Wunsch zu knien . Er ist klar in seinem Leben und im Umgang mit anderen , auch fürsorglich und helfend .

  • wenn du eine Anleitung zum Haare färben liest dort eine Paddel Brush vorgeschlagen wird

  • Haben es Späteinsteiger schwerer?

    flame - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Mit Ü 50 eindeutig Spät Einsteigerin . Für mich ist es im Rückblick der logische Weg . Ich habe mich zu dominanten Männern hingezogen gefühlt . Nach diverser Literatur 50 SoG ,konnte ich den Wunsch benennen . Mit meiner Demut ,mit meinen Maso ,mit meiner Unterwerfung komme ich zurecht . Das Gefühl klein zu sein ,verletzlich zu sein ,fällt mir schwer . Verantwortung auch mal abgeben ,ja ,das finde ich befreiend . Ja ich lasse mich einvernehmlich schlagen . Meine Grenzen musste ich erst kennenlern…

  • Ich schätze mich folgendermaßen ein, Beruflich dominant, je nach Umfeld im Privatleben weniger, kommt bei mir auf den Gegenüber an, bei manchen Menschen muss ich mich auch mal zurück nehmen .Anfangs bin ich nur schwer mit meiner devoten Seite zurecht gekommen . Ich war in Beziehungen diejenige die sagte wo es lang geht . Bisher habe ich noch nicht betont das ich alltagsdominant bin . Bin auch noch nicht in der Situation gewesen wo das erforderlich gewesen wäre .

  • Ich habe zur Zeit 2 Tattoos ,das 3. folgt bald . Kein Bezug zu BDSM . Tattoo 2 und 3 wurde vom Herrn abgesegnet , er ist auch tätowiert ,wir stehen beide auf Tattoos und sind über 50 . Ich finde sie einfach gut , meine haben für mich eine persönliche Bedeutung .

  • Was?!? Das soll ich tun?!?

    flame - - Erlebnisberichte

    Beitrag

    Einfach gut geschrieben , dieser Zwiespalt , ja der ist mir bekannt - will ich es - meine Sehnsucht - was ist mit meiner Selbstbestimmung . Jemand hier im Forum hat einen Satz kreiert warum ich mich Unterwerfe weil ich es kann

  • Warum Augenhöhe?

    flame - - DS

    Beitrag

    Da ich noch am Anfang stehe ,ist mir momentan Augenhöhe zeitweise wichtig . Ich kann meine Wünsche mitteilen , ich fühle mich als Person wichtig . Auf der anderen Seite wird die Entscheidung ,was wann ,wie , nicht von mir getroffen . Womit ich noch zeitweise nicht klarkomme . Wird aber immer besser . Dabei hat mir dieses Forum und der Austausch geholfen bzw. hilft noch