Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Rina: „ Aber so lange ich ein gesundes Gegenüber habe, welches es auch will...who the fuck cares? “ Und das ist doch im Grunde das was wirklich wichtig ist, das die Beziehungspartner gesund sind und wissen, dass sie das wirklich wollen und zwar beide und man sich dann darauf einigt, wo ist das Problem? Ich muss hier oftmals schmunzeln, die Fahne "BDSM ist soooooo individuell, da gibt es kein richtig oder falsch" wird immer ganz hoch gehalten aber nur bis es zu solchen Diskussionen komm…

  • Danke, @Rina. Ich habe mich hier auch über das eine oder andere Post etwas gewundert und mich gefragt wie die Antworten bei einer anderen Fragestellung ausgesehen hätten. Wenn es für die Partner einvernehmlich ist sehe ich keinen Grund das negativ zu werten. Ob ich es für mich wollen würde steht auf einem anderen Blatt.

  • Ich bin weder a noch b ich bin c . Ich gehe fast immer mit offenem Blick durch die Strassen und ich lächle sehr häufig meine Mitmenschen an, die im Übrigen meist zurück lächeln und ja, das tue ich auch wenn mir jemand direkt ins Gesicht schaut. Aber, ich finde mal abgesehen davon, dass es 100 Gründe gibt einen anderen Menschen anzuschauen es genauso viele gibt den Blick zu senken, die menschliche nonverbale Kommunikation hier auf 2 Varianten zu reduzieren finde ich ehrlich gesagt fast engstirnig…

  • Ich hätte spontan eher an mentale Belastbarkeit gedacht ....

  • Lieber sinclairius, Jetzt bin ich eine ganze Weile um den Thread herum geschlichen … Dein Post hat mich sehr berührt und es macht mich auch ein Stück weit traurig, weil ich Deine Traurigkeit heraus lese. Ich denke das Hadern mit der Neigung und das Öffnen im Forum, das kann ich durchaus nachvollziehen und finde da macht es keine Unterschied ob femsub oder malesub. Den richtigen Partner zu finden ist schon in jeder Vanillabeziehung nicht einfach, mit unseren Neigungen wird es sicher nochmal ein b…

  • Zitat von Intruder: „Der Gedanke von @Baer-Wolf, dass du gleich den nächsten Vertrauensbruch begehst, indem du hier öffentlich über deine Strafe "moserst", ist mir noch gar nicht gekommen. Hoffentlich ist deine Herrin hier nicht gemeldet, oder sie sieht es entspannter als @Baer-Wolf und auch ich. Empfehlen würde ich dir den letzten Satz von @Baer-Wolf:"sei ein Mann....." “ Auch auf die Gefahr hin mich hier jetzt richtig in die Nesseln zu setzen, genau das war mein Grund für mein Dislike. Der Thr…

  • Zitat von MasterBaumbart: „ Und Lügen kommt beim Dominaten Teil nie gut an, und kommt sowie so meistens raus. Wäre ich auch ziemlich Böse! Da bin ich froh das ich Dominat bin! “ Lügen kommt nie gut an, ich finde da macht dominant oder submissiv keinen Unterschied! Venegas, ich kann nicht beurteilen ob Deine Strafe angemessen oder nicht ist, dafür gibt es vermutlich keine allgemein gültige Antwort. Aber wenn es für Dich richtig problemtisch ist solltest Du nochmal das Gespräch suchen und Deine Be…

  • Das ist eine Frage die ich weder mit ja noch nein beantworten kann. Dafür hängt das Ganze von viel zu vielen Umständen ab .... ich habe schon lange um Beziehungen getrauert, die sogar ich beendet habe und hatte weder den Kopf noch das Herz für etwas Neues (was auch immer) frei und es gab auch durchaus schon mal die andere Variante, da bin ich relativ schnell wieder in einer neuen Verbindung gewesen. Es kommt auf das Drumherum an und sicher auch ein bisschen auf die Person die einem zu diesem Zei…

  • Zitat von DominusBremen: „Du merkst, dass du BDSMler bist, wenn.... Du ein Buch über musikalische Harmonielehre liest, auf den Begriff Subdominante stößt, Du gerade die Erklärung gelesen und verstanden hast und Dich trotzdem fragst, was eine Subdominante sein könnte “ Subdominante, warum muss ich jetzt nur sofort an @Dominantseptakkord denken? Vielleicht braucht es eben gerade im Bereich BDSM besondere Harmonien? Du bist heute wirklich sehr kopflastig!

  • Ich hätte dann auch gerne das Häkchen in der Com. Gleicher Nick! Ist stelle mal einen kleinen Schokokuchen mit zu meiner Bitte ....

  • War ich aufgeregt? Und wie! Mein erstes Onlinedate …. Über 400 km um jemanden zu treffen den man aus einem BDSM-Forum kennt? Verrückt! Aber spontan kann ich und ich wollte spontan …. Ich war so unglaublich neugierig auf den Mann hinter den mehr als 300 Nachrichten und ich wollte in die grünen Augen schauen … Die hatte ich mir nur vorgestellt, denn wir hatten weder Fotos getauscht noch telefoniert vor dem Treffen aber kannten unsere realen Namen. War dieser Mensch der, den ich schon glaubte zu ke…

  • Meine Schubladen und ich

    Causa11 - - Topaz's Blog

    Beitrag

    Ach Schubladen, ich mach sie auch nicht und ich weiß nicht wie oft ich sie schon einfach ausgekippt habe um zu finden was ich suche. Ich finde sich selbst auf eine Begrifflichkeit festzulegen (ob nun hier oder anderswo) immer schwierig bis unmöglich, weil man im Grunde immer aus so vielen EInzelteilen besteht, die sich in ein Ganzes fügen, dass ein einzelner Begriff es selten trifft. Hier habe ich einfach geschaut was dem am nächsten kam ... zack, Haken. Um einen Menschen kennen zu lernen muss m…

  • Ich glaube ich würde da eher sagen die es ausleben. Ich denke nicht, dass es da wirklich einen so großen Unterschied im Anteil gibt. Eher wie schon gesagt, geprägt durch Erziehung und Kultur.

  • Tempolimit 120

    Causa11 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Sin: „Wenn ich auf der Arbeit den Kunden der 0,3% meines Umsatz ausmacht bevorzugen würde und die dicken Fische hinten anstellen würde, dann würde man mich kündigen und zwar mit recht. Warum fangen wir denn mit 0,3% an, wenn private Feuerungsanlagen 11% des CO2-Emissionen aus machen. Die könnte jeder von uns sofort beeinflussen ohne Gesetze oder braucht es auch ein Energieverbauchslimit? Dann wären wir auch immer noch bei klein-klein, wenn das Ziel ist. “ Wenn ich mich nur auf den dick…

  • Tempolimit 120

    Causa11 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Sin: „Naja es ändert aber nichts daran, dass man einmal aufhören muss klein-klein zu denken. Hier wird eine 0,3% Ersparnis als Argumentation ins Feld für ein Tempolimit geführt. 37% der CO2-Emissionen werden aber von der Energiewirtschaft verursacht und Anwohner verhindern Wind- und Solarparks weil es die Ästhetik ihres Ausbilickes zerstört . Da wirkt die Ersparnis von 0,3% wirklich wie ein Mückenschiss. Wusstet ihr auch, dass 11% der der CO2-Emissionen durch private Feuerungsanlagen e…

  • Tempolimit 120

    Causa11 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Shayleigh: „Ich habe bisher noch keinen vernünftigen und einleuchtenden Punkt FÜR ein Tempolimut gehört. Punkt 1: Bestellungen bei Amazon und co. mache ich freiwillig. Wenn ich mich nicht an deren Bedingungen halten will dann kann ich auf onlinehandel verzichten und den lokalen Einzelhandel stärken. Niemand zwingt mich meine Freiheit aufzugeben. Autobahnen MUSS ich teilweise aus beruflichen Gründen nutzen. Punkt 2: Menschen, die zum Rasen nach Deutschland kommen, gibt es tatsächlich. D…

  • Tempolimit 120

    Causa11 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Eindeutig für ein Tempolimit. Ich erlebe regelmäßig wie viel entspannter das Fahren in Ländern mit Tempolimit ist. Und nein, da hilft ein Apell an den gesunden Menschenverstand nicht um die Umwelt, die Vermeidung von Unfällen oder den Stress mehr in den Fokus zu stellen. Und das sagt jetzt die, die gerne mal geblitzt wird, allerdings meist innerorts *was auch nicht entschuldbar ist*

  • Darf Dom auch Verletzlichkeit zeigen? In erster Linie ist ein (m)ein Dom Mensch und zum Menschsein gehören für mich auch verschiedene emotionale Ebenen. Verletzlichkeit zählt für mich dazu und ist für mich ein Zeichen von gelebter Emotionalität. Grundsätzlich zeigt mir dies doch, dass jemand empfindsam für seine Umwelt und sich selbst ist, was ich als absolut positiv empfinde. Um die Frage zu beantworten, ja natürlich darf er, soll er sogar!

  • Also ich finde nicht, dass man auf seinem Profil gleich einen Persönlichkeitsstrip hinlegen muss, aber es muss authentisch sein. Wichtige persönliche DInge kann man dann durchaus in den ersten persönlichen "Gesprächen/Mails/PMs" austauschen, es schmälert die Aufrichtigkeit ja nicht, wenn etwas nicht da steht, anders sieht es aus wenn dort etwas Falsches steht. Aufrichtigkeit ist für mich in jeder zwischenmenschlichen Beziehung unabdingbar und ein Ausschlusskriterium, wenn jemand nicht aufrichtig…

  • Zitat von Aix: „ Ich behaupte jetzt einfach mal, dass das auch manche Männer antreibt, die sich ältere Partnerinnen suchen - Erfahrung ist halt schon sexy. “ Mal abgesehen davon, dass ich finde, dass hier reichlich Klischees bedient werden, lässt sich Erfahrung nun doch wirklich nicht am Alter messen. Und wenn ich jetzt frech sein würde, würde ich noch hinterher schieben, dass manches auch weniger Erfahrung sondern einfach Talent und/oder Empathie ist. Ich denke aber das Ausgangspost betrifft eh…