Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-9 von insgesamt 9. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wenn beim Auffüllen der Pferderaufe, einem noch ganz andere Verwendungszwecke einfallen.forum.gentledom.de/index.php/A…abdc409c9e514824b159b5458

  • Hallo an Alle, ich denke ich war so 14 Jahre alt da habe ich, unter meiner Matratze,Seile angebracht mit denen ich mich selber fesseln konnte und Peitschen und dominiert zu werden waren beliebte Fantasien. Das blieb dann so bis ich meinen Mann kennenlernte. Hat dann aber noch lange gedauert bis ich zu meiner Neigung auch wirklich stehen konnte. Also Ja! ich würde sagen die Neigung war schon als Kind vorhanden.

  • Wie lebt ihr so?

    Cri - - DS

    Beitrag

    Hi, also wir wohnen auch wunder schön. In einer alten umgebauten Fachwerkscheune mit drei weiteren Mietwohnungen. Leider ist hier alles sehr hellhörig und ein Kind wohnt mit im Haushalt, das schränkt einen schon ziemlich ein. Da ist es ungünstig irgendwelche Haken anzubringen wenn man keine neugierigen Fragen beantworten will. Wir denken der Zeit immer noch darüber nach wie wir eine stabile Befestigungsmöglichkeit an einer abgehangenen Decke anbringen können. Da wir Fesselspiele sehr liebe wäre …

  • Hallo Ihr Lieben nun ist ein Jahr vergangen, seit ich euren Rat erbeten habe und ich finde es schade wenn man dann nie erfährt was daraus wurde. So na dann….. das positive zuerst . Wir haben unseren Weg gefunden und schon viele wunderschöne Momente erlebt. Für alle die in diesem Trade verfolgt haben und sich ebenfalls Hilfe erhoffen möchte ich erzählen was uns geholfen hat. An erster Stelle offen mit einander reden, reden, reden. Da wo ich das Gefühl hatte meine Bedürfnisse nicht verbal äußern z…

  • Hallo an Alle, und dank für die Antworten. Hallo Peiniger, die Basis unserer Beziehung ist es, mit einander zu reden wenn einem von uns ein ernst zu nehmendes Problem plagt. Lange Zeit habe ich mich mit Kopfkino zufrieden gegeben (wirklich lange vor einschlägigen Kinofilmen ) aber das ist dann eben irgendwann nicht mehr ausreichend. Dann fängt man an zu lesen und erfährt, dass man die Neigung auf dauer nicht unterdrücken kann, die einzigen Optionen seien dann Spielbeziehung (Fremdgehen) oder es …

  • Hallo Lady Blue, Danke für deinen Kommentar. Ich kann dir nur sagen die Tips der Vorgänger sind wirklich gut, vor allem reden. Da sich das bei uns ( und wie ich feststellen konnte sind wir da wohl nicht alleine) zuweilen etwas schwierig gestaltet, habe ich vorgeschlagen eine Doku anzuschauen. Da hatten wir dann genug " Gesprächsstoff" Das war dann meistens so was wie: "das würde mich reizen, weil........" oder " damit kann ich nicht wirklich etwas anfangen" ecc. ich glaube wir haben mehr über un…

  • Hallo an Alle und vielen Dank für die vielen tollen Antworten. Ja Ihr habt schon recht mein Mann kann sich wirklich gut behaupten und die Ruhe mit der er selbst in einem Konflikt seinen Standpunkt vertritt habe ich schon oft bewundert. Ich habe das nie als Dominat betrachtet . Das mit einem Mentoren halte ich für eine gute Idee, da werde ich mal mit meinem Mann drüber reden mal sehn was er davon hält. Wenn JA wie findet man so jemanden? Ich habe meinem Mann von diesem Thread erzählt und er hat v…

  • Hallo an Alle, sorry für den Roman aber ich denke wenn ich hier um Rat bitte braucht Ihr Hintergrund wissen. Aller Anfang ist schwer und daher würde ich gerne eure Hilfe nutzen um uns (mir und meinem Mann) ab und an mal hilfreiche Tipps und Anregungen wie wir BDSM im unser Leben integrieren ohne uns zu verlaufen. Ich bin mit meinem Mann seit 17 Jahren zusammen und seit einem Jahr verheiratet. Ich denke, dass ich schon immer einen Hang (im Sexuellen) zur Sub und Bondage hatte. Ich habe mich schon…