Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Ich habe alles aufgehoben, was er mir je geschrieben hat (und was ich ihm geschrieben habe), vom September vor sieben Jahren an bis heute. Da ist eigentlich alles dabei: zärtliche Botschaften, Träume, Phantasien. Mal ein Bericht über ein Treffen, über meine Vergangenheit, meinen Werdegang (er hat mir öfters mal Schreibaufgaben gegeben, die ich immer sehr gerne erfüllt habe). Auch Konflikte, manchmal. Aber immer wieder liebevolle Nachrichten, zärtliche Anrede: mein Liebes, meine Kleine, mein hübs…

  • Analplug - welches Material

    Miss Green - - Empfehlungen

    Beitrag

    Zitat von Majasdom: „Du bringst mich da auf eine Idee! Ich könnte so ein Teil aus Edelstahl giessen! Einfach nur mal aus Spaß! “ Sepiaguss? Dann mußt Du ihn wirklich sehr sorgfältig entgraten und polieren, aber das weißt Du wahrscheinlich ohnehin (Hab auch mal mit Metall gearbeitet, hobbymäßig - Silberschmiedekurs...)

  • Analplug - welches Material

    Miss Green - - Empfehlungen

    Beitrag

    @Majasdom Wenn Du etwas Besonderes möchtest, um Deine Wertschätzung auszudrücken, google mal Anal Plug mit den zusätzlichen Stichwörtern "Rose Glas" - die sehen wunderschön aus, wobei sie zum Hinsetzen wahrscheinlich eher nicht soo gut geeignet sind Ich habe keinen solchen, aber ich werde wohl mal fragen, ob ich einen haben darf. Auch die Form spielt eine Rolle, zum damit herumlaufen eignet sich (meiner Erfahrung nach zumindest) eher einer mit ausgeprägtem Kopf, etwas längerem Steg und einem lei…

  • Sub per GPS tracken

    Miss Green - - DS

    Beitrag

    Uff. Ich staune immer wieder … Natürlich kann man die Sache mit dem GPS „böse“ spielen. „Wo warst Du gestern, Fräulein? Hab ich Dir nicht verboten, ins Kino zu gehen…“ Oder vielleicht auch etwas härter im Tonfall, kontrollierender, eher nach Überwachung. Das hat seine Reize, und es ist ein Reiz, den ich durchaus nachvollziehen kann. Das ist wie grüne Äpfel, man mag sie, oder man mag sie nicht, man kann daraus aber nicht zwangsläufig Rückschlüsse auf den Charakter ziehen (abgesehen vielleicht von…

  • Mir gibt das leider nichts. Ist einfach falsch verknüpft… Im Gegensatz zu den meisten anderen hier, die den Dominuskuss ablehnen, liegt es aber nicht daran, dass ich dabei Ekel empfinde – zum einen ist es, wie schon von anderen richtig angemerkt, nichts anderes als Kußspeichel, und zum anderen habe ich mal ein Jahr lang in einer Kita gearbeitet – da man dort oft mit Körperflüssigkeiten umgehen muss, hat sich bei mir eine Methode entwickelt, damit umzugehen: meine Gefühle schalten sich ab, damit …

  • Der Kobold in mir war ja gerade schwer in Versuchung, eine Liste mit Superlativen zu erstellen, die dann in einem triumphierenden „Und damit beschreibe ich nur meinen Herrn…!“ endet, aber irgendwie würde das der Sache nicht gerecht. (Was mich an meinen Traum erinnert, eines Tages einen Jahrhundertroman zu verfassen: „Vanity Forum – Marktplatz der Eitelkeiten“… Ob das auch so ein Kracher wird wie Thackeray’s billiger Abklatsch? Wie man sieht, das Virus der Angeberei greift um sich ) Und ich hab z…

  • Zwei kleine Rituale im Sinne von „Dingen, die immer gleich ablaufen und die sich als Gewohnheit etabliert haben“ gab es in meiner Beziehung zu der Zeit, in der mein Liebster noch zu mir kommen konnte. Das eine war, dass ich alle Instrumente, die er vielleicht brauchen würde, im Wohnzimmer bereit legte: Rohrstöcke, Tawse, Gerte, Plug und so weiter… das war immer eine schaurig-schöne Aufgabe für mich, weil sich ängstliche Erwartung mit der Freude darauf, ihn wiederzusehen, mischte, ein köstlicher …

  • Identität als Sub

    Miss Green - - DS

    Beitrag

    Hm. An und für sich ist am Subdrop so gar nichts gar Mysteriöses oder Umstrittenes - das ist zum Teil ein physiologisches Phänomen, das durch den Abfall der Spannung (das Auslaufen des Endorphinhochs) ausgelöst wird. Man erlebt das zwar als seelisches Tief, es hat aber definitiv physische Ursachen, an denen man nicht "schuld" ist, genauso wenig, wie ein Depressiver "sich einfach nur mal zusammenreißen" muß, um seine Depression zu besiegen (denn da ist unter anderem der Gehirnstoffwechsel gestört…

  • Wer besorgt das Halsband?

    Miss Green - - DS

    Beitrag

    Liebe Miss Green, Du hast Dir heute morgen diesen Thread durchgelesen und bist ein bißchen verstört. Tagsüber hast Du tatsächlich darüber geweint, mehrmals sogar. Das hat einen wunden Punkt getroffen. Das werden viele nicht begreifen, ebenso wenig wie die Tatsache, warum Du Dir eigentlich gerade selber einen Brief schreibst. Tatsächlich hat „der Wahnsinn aber durchaus Methode“, denn manchmal brauchst Du ein bißchen Abstand, unter Umständen zu Dir selbst. In diesem Thread steht, grob zusammengefa…

  • 10.12. –♥– Frühjahr 1799

    Miss Green - - Geschichten

    Beitrag

    Was für ein Talent - mit wenigen Worten eine Atmosphäre erzeugen und eine Welt heraufbeschwören Hoffentlich machst Du was daraus. Danke für diese Inspiration

  • Mit dem Wort "Strafe" verhält es sich wie mit allen anderen Wörtern im BDSM-Kontext auch: sie bedeuten innerhalb des Kontextes nicht exakt das gleiche, was sie außerhalb dessen bedeuten. Das ist so, weil ganz bestimmte, persönliche Erfahrungen, Erlebnisse und Emotionen dahinter stecken. Wäre das nicht so, würde wahrscheinlich niemand es reizvoll finden, zur Strafe den Hintern versohlt zu bekommen. Denn das ist ja was ganz Schlimmes, was unbedingt geächtet werden muss! In der Kindererziehung: ja!…

  • Ich hab neulich ein ganz reizendes Bild gesehen: Sub auf allen vieren beim Boden wischen, in einem kurzen rosa Kleidchen mit tiefem Ausschnitt, leicht laszive Pose mit gespreizten Beinen (aber eben frontal aufgenommen), leicht frustrierter Gesichtsausdruck und leuchtend roter Ballknebel im Mund... sah ein bisschen nach einer Strafe aus. Das Bild als solches muss man ja nicht unbedingt nachstellen (gibt‘s ja schon), aber mit dem Thema „ungeliebte Hausarbeit“ lässt sich sicherlich viel machen, was…

  • Ich sage selten Dom, eher Herr. Wenn ich‘s aber sage, dann mit kurzem o, damit klar ist, es geht hier nicht um einen klerikalen Bunker mit Glocken unter dem Dach. Bei Sub sage ich Sub wie in submissiv, das ist ein deutsches Wort und darf es auch bleiben. Das hat einen ganz einfachen Grund: ich bin Deutsche und lebe in Deutschland, und „Denglisch“ wirkt auf mich immer irgendwie wie von Menschen um die vierzehn: „Boah ey, das hättse sehn solln, voll nice die Äktschen“... Da legt sich mein Sprachne…

  • Ich bin eine Brat und ich liebe es

    Miss Green - - Erlebnisberichte

    Beitrag

    Zitat von Foxy_: „ Ich werde keine Namen nennen, vor allem kann ich auch nicht mehr jeden benennen. Aber das Wort "Wunschzettelsub" ist für mich mittlerweile ein richtiges verletzendes Triggerwort geworden. Ich will niemanden an den Pranger stellen und vielleicht war es der Person auch in dem Moment nicht bewusst, dass die Aussage oder die Meinung tief trifft. Vielleicht war ich da auch nur besonders sensibel. Die Moderatoren hier leisten einen prima Job und bei extremen Aussagen wird auch inter…

  • Die gegeißelte Psyche

    Miss Green - - Gedichte

    Beitrag

    Also, das ist ja wirklich mal ein Kleinod Ich habe damals im Alter von 15 oder so "Die Füße im Feuer" in der Schule vortragen müssen, von daher blieb mir Conrad Ferdinand Meyer immer im Gedächtnis (unter auch weil ich beim ersten Mal einen Rüffel bekommen hatte, weil ich den Namen parodierend in die Länge zog - Konraad Feerdinand Meii--er... mußte mich dann wieder hinsetzen und es am nächsten Tag nochmal rezitieren ). Dass es dabei eigentlich um Folter geht und Gewissenskonflikt eines Mannes, de…

  • Ihn berühren. Seinen Duft atmen, ihn riechen, schmecken, kosten. Sehen, was die Zeit an ihm verändert hat, seit wir uns das letzte Mal gesehen haben. Aber vor allem: ihn berühren, um zu wissen, dass es er wirklich noch existiert… Mmh. Ja, Session ist mir vor dem Hintergrund eigentlich fast schon egal…

  • Lieblingsinstrumente

    Miss Green - - SM

    Beitrag

    Das kommt drauf an. Für eine strengere Bestrafung: Rohrstock – am liebsten mittlere Stärke, so etwa 6mm, ungeschält. Das zischende Geräusch und der helle Klang des Aufklatschens sind unübertroffen… dickere machen einen dumpferen, tiefgehenderen Schmerz (und erzeugen auch dumpfere Laute aus dem Mund der Gezüchtigten), dünnere fühlen sich scharf und schneidend an, fast wie eine Peitsche – aber der mittlere erzeugt am besten das Gefühl des Bestraftwerdens mit seiner Assoziation zu (vorzugsweise) sc…

  • Ingwer und seine Wirkung

    Miss Green - - SM

    Beitrag

    Zitat von Annimax: „Zitat von Miss Green: „Wie gesagt, ich kenne das „hinten“ ja auch nicht und wenn ich selbst Ingwer an der Klitoris benutze, wird da nichts reingesteckt, sondern lediglich der Saft der frischen Schnittfläche des Ingwers darauf verrieben. Das erfordert je nach Schärfe des Ingwers auch schon ein bisschen Lust am Geisterbahnfahren. “ Kann man die Schärfe des Ingwers vorher erkennen (Sorte oder Anbaugebiet oder soetwas) ?? “ Hab ich hier beantwortet: Ingwer und seine Wirkung Mehr …

  • Ingwer und seine Wirkung

    Miss Green - - SM

    Beitrag

    Wie ich schon sagte, es ist nicht wirklich der Sinn und die Intention, einen Ingwerplug einzuführen und damit dann herumzusitzen. Das wäre ein bißchen so, als ob man im Abendkleid zur Dönerbude um die Ecke wandelt, um da seinen Kebap zu mampfen. Außerdem hält die intensive Wirkung ohnehin maximal 30 Minuten an (die ziehen sich aber... )