Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 552. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • @Silbermond darum sagte ich ja im anderen Thread: ich glaube schon, dass es Gemeinsamkeiten gibt, die Ausführung kann halt sehr unterschiedlich sein

  • Dann mal mein eigener Versuch unser DS zu beschreiben: Wir sind eine Kombination aus frecher Göre und dominanter KuschelBär und leben 24/7 in einer liebesBeziehung. wir sind GenussMenschen, das was wir tun, soll Spaß machen und unser miteinander bereichern. Es hat daher etwas sehr spielerisches, auch im Alltag. Seine Dominanz übt auf mich einen erotischen Reiz aus, deshalb hat DS auch im Alltag für mich immer eine sexuelle Komponente, für meinen Partner nicht unbedingt. Er genießt seine Macht. d…

  • Mainstream

    red - - DS

    Beitrag

    @WaterLily da geb ich dir recht, es sind zwei fragen, doch im Kern geht es mir darum ,ob es in dieser bunten Welt des DS, deren Vielfalt ich sehr schätze, Gemeinsamkeiten gibt. Das Wort Mainstream ist für mich im Zusammenhang mit BDSM sowieso furchtbar, auch wenn ich es selber verwendet habe. Ich bevorzuge mehr das Individuelle. Aber das ist nur meine persönliche Sicht. Gemeinsamkeiten gibt es, denke ich, jedoch schon, die jeweilige Ausführung kann dann eben wieder sehr individuell sein. Es gibt…

  • ist bei mir auch so @Feuerpferd

  • verantwortung abgeben/übernehmen

    red - - BDSM allgemein

    Beitrag

    alle themen rund um verantwortung haben mich in den letzten tagen sehr beschäftigt und ich kam nun für mich zu dem schluss, dass es - für mich! - nicht mehr als ein romantsiches schlagwort sein kann. für andere mag das anders sein aber in meiner welt kann man die verantwortungen, die einem selber betreffen, nicht abgeben. wenn es geht, erklärt es mir bitte. ich verstehe, dass man in manchen bereichen die kontrolle abgeben/haben will aber damit habe ich immer noch die verantwortung. wenn etwas sc…

  • Kontrolle

    red - - DS

    Beitrag

    ich hab leider noch eine Frage. Ist Kontrolle abgeben dasselbe wie Verantwortung abgeben? (Bzw Kontrolle inne haben # Verantwortung übernehmen). Meine Gedanken dazu: Ich gebe im Spiel die Kontrolle ab, die Verantwortung, dass alles in Ordnung ist mit mir habe ich aber immer noch, die kann ich nicht abgeben. Es ist meine Verantwortung, dass ich nur mit jemandem spiele, der auch vertrauenswürdig genug ist, die Kontrolle zu übernehmen. Bin mir aber nicht sicher ob meine Gedanken Wortglauberei sind?…

  • Mainstream

    red - - DS

    Beitrag

    gibt es so was wie Mainstream im DS? = so machen es die meisten? Seht ihr GrundElemente, die vorhanden sein müssen, damit es für euch DS ist? Im anderen DS thread fragte ich nach eurem persönlichen DS. Jetzt frage ich nach etwas Allgemeingültigem. So es das geben sollte. Für mich in erster Linie mal: einer führt und einer ordnet sich unter, aber was genau bedeutet das?

  • DS: was bedeuten diese zwei buchstaben für euch?

    red - - DS

    Beitrag

    der Hintergrund meiner Frage ist der, sichtbar zu machen, wie unterschiedlich DS gelebt werden kann. deshalb gibt es auch kein richtig oder falsch bei dieser Frage. Ich bin überzeugt, dass fast jeder von uns sein ganz eigenes DS lebt und das ist auch völlig ok. Jeder soll es so leben, wie es ihm Spaß macht. Ich hätte nur gerne mal, die verschiedenen Nuancen in einem thread dargestellt. Auch um Neueinsteigern zu zeigen, dass es mehr als ein DS gibt. Danke an alle, die sich schon beteiligt haben.…

  • ich schreibe am Handy, daher nur kurz. Wir sind hier in einem Forum für Anfänger. Subs die einsteigen, haben oft an sich den Anspruch alles richtig und perfekt machen zu müssen. Zumindest die, die diesen perfektionsAnspruch an sich haben. Ich kann mir vorstellen, dass daraus sich diese VersagensÄngste ableiten. Doms Lust oder Freude hängt aber meist nicht an der perfekten Ausführung seiner Wünsche, sondern an anderen Dingen. Kann er ihr das mit der Zeit verständlich machen, kann Sub ev auch vert…

  • @Lilly13 es haben schon viele geschrieben, wie sie sich fühlen aber sie haben eben beschreiben, dass sie sich nicht schlecht fühlen! Die von dir beschriebenen Gefühle treffen einfach nicht auf alle zu. Auf manche natürlich schon aber für mich ist das nicht etwas typisch subbiges, sondern es hat einfach was mit der eigenen Persönlichkeit zu tun. Ich kenne keinen Dom, der ein safewort mit Versagen gleichsetzt.

  • verantwortung abgeben/übernehmen

    red - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ps @birdtx Ich wollte mich eigentlich in deinem thread zu deinem Thema äußern aber da war er schon zu . Und darüber hinaus interessiert es mich auch sehr, wie ihr alle das für euch handhabt, daher der neue thread zum ähnlichen Thema

  • DS: was bedeuten diese zwei buchstaben für euch?

    red - - DS

    Beitrag

    eine DS-beziehung kann so viele facetten aufweisen, jeder versteht da etwas anderes darunter und jedem ist dabei etwas anderes wichtig. was ist es bei euch? es fallen immer wieder so schlagwörter wie macht ausüben/macht abgabe, unterwerfung, hingabe, verantwortungsübernahme/-abgabe, gehorchen, regeln, gesten, demut, demütigen, kontrolle, strafe ... uvm was für den einen ein basiselement seiner beziehung wäre ist womöglich für den anderen nicht einmal bestandteil seines DS. ev. muss man das diffe…

  • verantwortung abgeben/übernehmen

    red - - BDSM allgemein

    Beitrag

    hallo leute, meine eigentliche frage findet ihr ganz untern das letzte thema diesbezüglich hat mich daran erinnert, dass ich gerade darüber anfangs oft nachdachte. ich hab mich damals immer gefragt, welche verantwortung ich außerhalb vom spiel an dom abgeben könnte und mir ist beim besten willen nichts eingefallen. jetzt könnte man sagen: "ja weil du dein bdsm eben nur beim spiel auslebst". tja weit gefehlt, ich lebe in einer 24/7 beziehung! nachdem was ich im letzten thread dazu gelesen habe, w…

  • ich brauche kein safewort. wir begannen ohne, haben dann eines eingeführt, weil wir dachten, dass es einfach dazu gehört aber letztendlich passt das für uns einfach nicht. ich sage schlicht und einfach, was mit mir los ist und falls ich nicht mehr klar kommunizieren kann, muss er sowieso umso besser auf mich aufpassen, da ich in solchen momenten selbst ein safewort nicht mehr sagen könnte. wenn ich eine pause brauche, sage ich das. ich würde das selbstverständlich nie wegen einer kleinigkeit mac…

  • warum stören euch die eng gesteckten optischen Vorstellungen? Warum soll er sie verheimlichen wenn das das ist was er will. Ob er's bekommt steht eh auf einem anderen Blatt. Aber mir war's immer lieber, wenn einer so was gleich in seinem Profil schrieb, denn dann wusste ich umgekehrt auch sofort, dass er für mich nicht interessant ist. Manche sind halt auf einen bestimmten Typ fixiert. Das kratzt mich persönlich gar nicht. Damit macht man sich eh nur selber das Leben schwer, weil der Kreis der i…

  • @birdtx Ok jetzt versteh ich dich besser. Du weißt einfach noch nicht wie es laufen kann, das ist ok und ganz normal. Es ist gut, dass du dir deine Gedanken machst. Wichtig ist, das du weißt was DU willst und dabei ist es ja schon mal ein guter Anfang, dass du bereits festgestellt hast, dass du kein caregiver bist, dh lass die Finger von littles. Es passt dann einfach nicht. Die Neigungen können so vielschichtig sein, darum ist die Kommunikation am Anfang auch so wichtig. Das wie du es dir vorst…

  • ich werde nicht recht schlau daraus, worauf du wirklich hinaus willst bird. Einerseits sagst du, dass du Macht ausüben möchtest aber dir die Verantwortung zu anstrengend ist. Für mich klingt es ehrlich gesagt schon nach Rosinen raus picken. Oder ich verstehe dich falsch. Mit den Beispielen kann ich leider gar nichts anfangen, denn wenn ich Anal nicht als tabu deklariert habe, darf er es natürlich machen und zwar ohne zu fragen! Eine Frage käme mir sehr deplaziert vor. Dass wir über neue Praktike…

  • warum soll Dom keine Tabus haben dürfen? Bzw anders gefragt, warum wird immer automatisch davon ausgegangen, dass Subs Grenzen enger sind als Doms?

  • während des Spiels bin ich wohl eher passiv, liegt aber auch daran, dass ich dann oft fixiert bin oder so. Aber mein Schatz mag es schon sehr, wenn ich außerhalb oder vor einem Spiel viel EigenInitiative zeige.

  • DS ohne Strafen

    red - - DS

    Beitrag

    strafen, ein immer wieder kehrendes Thema! Da subs in ihren Ausprägungen sehr unterschiedlich sind, wird auch das Thema Strafen in jeder ds Beziehung einen anderen Stellenwert haben und anders gehandhabt werden müssen. Die eine Sub ist von Haus aus sehr folgsam und immer bemüht ihrem Herrn zu dienen und zu gefallen, die andere muss mit Nachdruck dazu geführt werden. Ich gehöre zur zweiten Fraktion (und da gibt es noch viele andere). Ich teste Grenzen immer wieder mal an, bin schusselig und verge…