Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 121. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    Talara - - DS

    Beitrag

    Zitat von Causa11: „Zitat von Talara: „@Shayleigh - er findet es affig. Und ja, ich auch. Und ich stehe auch zu dieser Wortwahl. Wer sich den Schuh anziehen möchte, möge das tun. Nicht mein Problem. “ Toleranz denen die es mögen gegenüber wäre hier fein statt mit dem Holzhammer drauf zu hauen. Übrigens vielleicht auch eine Frage des Lebensstils, ich mag es sehr egal in welcher Beziehungsform. Mit mangelnder Eigenständigkeit hat das wenig zu tun. “ Toleranz beinhaltet aber auch die Meinung eines …

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    Talara - - DS

    Beitrag

    @Shayleigh - er findet es affig. Und ja, ich auch. Und ich stehe auch zu dieser Wortwahl. Wer sich den Schuh anziehen möchte, möge das tun. Nicht mein Problem.

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    Talara - - DS

    Beitrag

    Zitat von Nicci_1985: „@Talara Ich finde deine Ausdrucksweise sehr schade - schließlich lässt du dir wahrscheinlich Dinge vorschreiben, die ich (und auch andere) sich nie vorschreiben lassen würden Ansonsten ist es eine Frage der Sichtweise: für mich ist es kein Vorschreiben wenn er aussucht sondern ein Umsorgen. Ähnlich dem Gedanken: ich möchte meinen Partner bekochen, krieg maximal Spiegeleier hin also lass ich das stellvertretend nen Koch machen. “ Lesen hilft. Wirklich. Und wie @Zofe es scho…

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    Talara - - DS

    Beitrag

    Wir tun es trotz TPE auch nicht, weil er es affig findet mir vorzuschreiben, was ich zu essen habe. Aber wenn ich ihm sage, was ich essen oder trinken möchte dann gibt er die Bestellung mit meinen Wünschen auf. Alles andere wäre für ihn ein NoGo.

  • Du glaubst niemanden zu finden, weil Du so verkopft und auf ihn fixiert bist. Du musst lernen loszulassen. Der erste Dom ist immer eine spezielle Person, die man nie vergisst. Und er wird immer etwas besonderes in Deinem Leben bleiben. Aber mach Dich frei. Du verstellst Dir sonst alle Möglichkeiten für die Zukunft. Und Du wirst wieder jemand finden, dem Du vertrauen kannst. Ganz sicher!

  • Hängen im Bad und finden demnächst bei meinem Sklaven Verwendung. Wegwerfen fände ich jetzt blöde.

  • Eine Strafe darf keinen Spaß machen - wirklich?

    Talara - - DS

    Beitrag

    Zitat von ramira: „Zitat von johny76: „Fernseh-/PC-Verbot erhalte oder 300 mal einen Satz schreiben “ Davon halte ich ja gar nichts. Subbie macht es, zuckt mit den Achseln, und das war's dann. Macht keinen Spaß, ok. Aber das ist doch keine Strafe. Klingt irgendwie nach einer Szene aus einem alten Pennäler-Film. Es gibt subtilere Strafen, und es muss auch nicht immer die Peitsche sein. “ Für mich sind seine Ignoranz oder die Schläge, die ich zählen muss, eine wirkliche Strafe. Sie sind härter, si…

  • Sinnliches Erleben

    Talara - - M.J. Craw-Corteaz's Blog

    Beitrag

    Liebe M.J. Ich liebe Deine Erlebnisse. Es ist immer wieder inspirierend zu lesen, was und wie Du es tust. Und ja, ich gebe es zu, Du hast mich schon zu manchem inspiriert Danke für Deine Offenheit

  • Soviel Schmerz, Liebe und Zärtlichkeit wie am Wochenende...

  • Muskeln anspannen - ja oder nein?

    Talara - - SM

    Beitrag

    Mir geht es so wie @Zofe Ich kann den Schmerz nur genießen oder wegatmen, wenn ich entspannt bin. Dass was Du gemacht hast liebe @Isegrim_w_devot hab ich auch probiert. Der Schmerz war für mich viel intensiver, teilweise unaushaltbar und ich hatte plötzlich alles voll mit Striemen und blauen Flecken wo vorher nix passiert ist. Ich bin mir sicher, dass es auch auf die Physiognomie des einzelnen Körpers ankommt. Von daher kann ich aus eigener Erfahrung nur empfehlen rumzuprobieren bis man das für …

  • Da wir öffentlich spielen werden wünsche ich mir Mut. Ich kann erst nach 10-15 Minuten loslassen. Die Zeit bis dahin ist gruselig anstrengend.

  • Mir ist das vor 2 Monaten auf einer Playparty passiert. Pötzlich stand ein Mann vor mir, zog mich am Halsband zu sich und raunzte: "Du willst das doch." Mir wurde ganz anders in dem Moment. Auch wenn wir, mein damaliger Spielpartner und ich zum spielen dort waren, rechtfertigt es nicht, dass mich ein Fremder ungefragt anfasst. Ich wurde sehr ungehalten und sauer. Im Endeffekt wanderte das Halsband in meine Tasche und mein dommiger Switcherteil wurde freigelassen. Mein Spielpartner bekam davon üb…

  • Zitat von Adrian_2015: „Zitat von Talara: „Aber es gibt wenige Frauen mit denen man sich auf einem gewissen Niveau unterhaten kann. “ Da hab ich hier bei Gentledom (auch auf den Stammtischen) ganz andere Erfahrungen gemacht. Ich hab hier schon viele Frauen kennen gelernt, mit denen ich mich auf sehr respektvollen Niveau austauschen konnte. ich will dir nicht zu nahe treten, aber kann es sein, dass du andere weibliche Subs (unbewusst?) als Konkurrentinnen betrachtest und deshalb so über sie herzi…

  • @BottomBonnie- klar, die Doms hätte ich hier auch mit einbeziehen müssen. Aber es war ja nur von Frauen die Rede. Und ja, ich kann auch prima mit den Dislikes leben. Es ist eine Diskussion, da hat jeder seine persönliche Meinung. Und ich schrieb ja auch, dass es meine persönliche Erfahrung und Meinung ist. Die ist nicht zu pauschalisieren, das ist klar.

  • Du bist kein Exot. Du bist ein Gentlemen. Du hättest Möglichkeiten ohne Ende, nutzt sie aber nicht aus. Du bietetst Hilfe an, in dem Du zuhörst. Du bist freundlich ohne Ende. Alles Dinge, die für gute Erziehung und Respekt den Damen gegenüber sprechen. Mach Dir bitte keinen Kopf. Ich finde das Benehmen der sog. Subs gruselig. Ich wage jetzt auch mal soweit zu gehen, dass ich behaupte, dass die Weiber entweder endlos geil geweisen sind und eine Nummer schieben wollten oder mental gar nicht in der…

  • Ich durfte es am Donnerstag erleben. Aus einer leichten Nexerei meinerseits (hab ihm kurz den Kopf runtergedrückt) wurde schlagartig rauschendes Machtgefälle. So schnell konnte ich gar nicht gucken, wie ich die Hand an der Kehle hatte und er mir in die Augen blickte. Brauch ich kein zweites Mal. Aber geil war es schon

  • Tomate, ich lebe in der gleichen Situation wie Du. Es gibt im Hintergrund die Frau, die sogar von mir weiss. Sie ist krank und er würde sie nie verlassen. Aber er kümmert sich so ausreichend um mich, dass das überhaupt keine Rolle mehr spielt. Ich bin mit dem überglücklich, was ich habe. Es gibt im Leben nix hundertprozentiges. Ich hatte mal eine sehr weise Chefin die sagte: Tritt einen Schritt zur Seite und wechsle die Perspektive. Du wirst Dinge sehen, die dir vorher entgangen sind. In diesem …

  • Bambus und Hasel - mein Herr liebt sie. Ich hasse die Dinger, weil ich mit dem Schmerz nicht klarkomme.

  • TPE, wer kann es sich vorstellen?

    Talara - - DS

    Beitrag

    Wir haben mit einer leichten 24/7 Beziehung angefangen. Schnell war klar, dass da mehr sein sollte. Als dann noch TPE Einschläge reinkamen, war ich anfangs sehr skeptisch. Liest man doch immer wie fürchterlich und radikal die Einschnitte für den submissiven Teil sein sollen. Doch auch hier gilt die Prämisse, dass reden und klare Definitionen helfen können. Er greift zwar nicht in meine finanziellen Geschichten mit Handlungen ein. Er gibt mir aber Tips, die ich umsetzen kann.

  • Elfchen

    Talara - - Gedichte

    Beitrag

    Tränen sind Krafträuber, sind so unnnötig. Dabei liebst Du mich bedingunslos.