Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 126. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Massgefertigtes Lederhalsband

    NilaRope - - Empfehlungen

    Beitrag

    Meins ist von eufory und wird nach Maß angefertigten. Geliefert wird es mit Schäkel, der sich durch ein Schloss austauschen lässt . Bin damit sehr zufrieden , insbesondere da es durch seine stabile schlichte Art , auch ins Suspensions mit eingebunden werden kann . ( Keine scharfkantigen Teile oder etwas , das nachgeben könnte ) Muss aber dazu sagen , das ich das identische Halsband mit der Qualität von vor 2 Jahren deutlich angenehmer fand . Ich weiß nicht ob ich bei der 2 Lieferung einfach nur …

  • Ein blinder Rigger braucht Unterstützung

    NilaRope - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Naja , bondagejam ist in Berlin (immer dienstags) Die Frage war darauf bezogen ob er innerhalb von Berlin mobil ist

  • Ein blinder Rigger braucht Unterstützung

    NilaRope - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich habe ein paar Kontakte nach Berlin , in die Shibari Szene . Höre mich Mal um... Ist er denn mobil , heißt hat er die Möglichkeit zu fesseltreffen zu gelangen- z.B zur Bondage Jam ? Ein Bunny vermitteln ist immer schwierig, es muss ja zwischen den Menschen passen, ob nun sehend oder nicht Aber ein paar Anlaufstellen könnte ich sicher aktivieren . Da sollte doch was zu machen sein smile.png

  • ...wenn dir ein Freund , der nicht in der BDSM Szene ist , mit denn Worten : "Ich glaub durch dich sehe ich die Welt mit anderen Augen " , diese Bilder sendet. In manchen Situationen wünscht er sich eine Spreizstange für mich und offensichtlich hängt in dem Restaurant die optimale , plus etwas Spielzeug . Hab ihn so lieb Bilder darf ich verwenden

  • (Wenn man mit dem Handy online ist , geht der Anfang des Fließtext gerne mal unter . Denn da hat man neben der Umfrage viele Zeilen in denen nur 1-3 Buchstaben stehen ) Die BDSM Partys die ich besuche , kosten meisten zwischen 25-40Euro für eine Frau . Allerdings sind bei den Preis dann die Getränke mit drin , teilweise sogar etwas Fingerfood. Da ich aber regulär nichts esse wenn ich gefesselt werde oder spiele , ist dieser Punkt für mich eher irrelevant . Grundsätzlich müssen die Partys bei den…

  • @steinhart , Danke aber die vom Foto sehen im Vergleich zu den schwarzen ziemlich modern aus . Optisch würde das nicht so richtig in den Fesselraum passen . Denn auch wenn ich mir Optionen für andere Dinge schaffen möchte , bleibt es in erster Linie ein Shibari Raum . Glaube das Hochglanzsilber vielleicht in der Kombi zu den rustikalen Balken und Seilen etwas fehlt am Platz wirken könnte . Ich denke der Plan wird erstmal sein , eine Bambusstange zu befestigen und schauen, ob dies mit einem Seil …

  • @Tocken1978 Zugegebermaßen habe ich schon mit den Dingern geliebäugelt . Insbesondere weil sie in den bekannten Videos auch mit genau den Dingen kombiniert werden , welche ich so schlecht ( garnicht ) aushalten kann und weswegen dieser ganze Aufwand " nötig " ist Nur habe ich dafür keinen speziellen Begriff gefunden bzw wie man sie zu einem erschwinglichen Preis ( also nicht aus den USA importiert ) , beziehen kann .

  • Danke @Cliffhanger . Ich muss mir die einzelnen Teile mal in Ruhe im Netz anschauen . Kleinigkeiten wie Dübel befestigen und co mache ich zwar immer selbst , aber das ist dann so handwerklich das ich irgendwie nur einen vage Vorstellung habe . Bzw stehe grad noch ziemlich auf den Schlauch Ist da dann auch alles flexibel machbar ? Also das man z.b Zwischen 65-110 cm verschiedene Optionen einbauen kann, ?

  • @newbarbie Prinzipiell möglich da Beton . Allerdings ist mein Vermieter auf BDSM nicht mehr gut zu sprechen , seitdem er mitbekommen hat wie mein Ex mich immerwieder runtergemacht und angeschrien hat (Choleriker ).Leider in einer Lautstärke in der auch die Nachbarn was davon hatten . Auch wenn ich ihm versucht habe zu erklären dass das eine überhaupt nichts mit dem anderen zutun hat , ist er bei Dachboden Dingen reservierter geworden . Meinte irgendwann auch " Möchte ja umbauten am Dachboden nic…

  • @Talon Danke ! Aber ich bin mir nicht sicher ob ich das ohne jemanden mit handwerklichem Geschick hinbekommen würde. Und irgendeinen Nachbarn möchte man bei so einer Sache ja nicht unbedingt nach Hilfe fragen Nach der Idee von Gentle , habe ich jetzt in etwa die Vorstellung einen Holzbalken oder vielleicht sogar einen Bambus zu nehmen. ( Davon habe ich oben noch einiege liegen , die für Suspensions nichtmehr unbedingt geeignet sind ). Hätte dann versucht diesen relativ Bodennah mit einem Seil pe…

  • die Idee ist gut . Wahrscheinlich sind wir auf die Idee nicht gekommen weil der Mann mit dem ich anderweitig gespielt habe , Seile nicht wirklich in seinem repertoire hat Die fähigen Rigger haben es da nicht so schwer in die benötigte Position zu kriegen . (Aber die dürfen solche Sachen auch nicht mit mir machen ) Werde das die Tage mal probieren , danke !

  • Hey Folgendes Probem : Es gibt einfach Dinge , wo ich versuche mich um jeden Preis zu entziehen und bisher habe ich dafür auch immer einen Weg gefunden whistling.png das soll sich nun ändern.. Auf meinem Fesseldachboden habe ich aufgrund der Balken ein "Y Kreuz ". Die schrägen Balken waren nicht tragend , dementsprechend hatte ich vom Vermieter das okay dort Haken anzubringen . Somit wäre eine schnelle Handfixierung im Spiel gegeben . Kopfzerbrechen macht allerdings schon seit Monaten der untere…

  • "Fesseln" ohne die Bewegung einzuschränken

    NilaRope - - Bondage

    Beitrag

    Da ich im Chat gefragt wurde ob es noch ähnliche Fesselungen wie die Karada gibt: Man kann die Karada auch nach eigenen Wünschen abwandeln oder einfach ein wenig mit der Technik ausprobieren /spielen. Mit etwas Phantasie bekommt man die Seile dann schon dort hin ,wo man sie gerne auf der Haut spüren würde . Ich nutze diese Möglichkeit gerne , weil ich mich in der Standart Karada manchmal ein wenig wie eine Roulade fühle Habe mal eins vom Selfbondage so bearbeitet , das es für den öffentlichen Be…

  • Emotionaler Sadismus

    NilaRope - - SM

    Beitrag

    BDSM hat sicher in fast jedem seiner Bereiche Risiken oder Gefahren , wo man die Folgen relativ gut einschätzen kann und diese dann "(verantwortungs)bewusst" eingeht . Wenn es dann doch mal zu ungewollten körperlichen Verletzungen kommt ist das zwar schlimm aber meist gut wieder hinzukriegen . Die Psyche ist viel komplexer und wenn emotionaler Sadismus dort zu Schäden führt oder die Person im schlimmsten Fall bricht, hätte das ggf nicht abschätzbare Folgen . Wenn man dieses Risiko dann trotzdem …

  • Dominanz mit Hindernissen

    NilaRope - - DS

    Beitrag

    Vorweg : Ich bin keine Sub und habe bisher auch nur bei einem Mann das Gefühl gehabt, mich seiner Dominanz absolut unterwerfen zu können . Zugegebermaßen macht seine Stimmlage und Betonung schon einieges aus bzw hatte eine gewisse Macht über mich. Insbesondere wenn ich mal nicht hören wollte , wurde mir allein durch seinen Stimmlagenwechsel schnell klar , wenn ich's überstrapaziere. Zudem konnte er mir mit seiner Stimme aber auch eine unglaubliche Sicherheit vermitteln , in Situationen die fremd…

  • Vielen lieben Dank für eure lieben Worte Sie haben mir hier und da ein lächeln ins Gesicht gezaubert Ich kann leider nicht auf alles eingehe - möchte aber klar stellen, das dieses Forum und seine Mitglieder sicher nicht der Grund für meine Überlegungen sind @DominusBremen Ganz im Gegenteil ,ich bin unglaublich froh damals als Anfängerin, hier gelandet zu sein! Das Forum hebt sich im positiven Sinn von anderen ab. Und erlebe hier immer wieder ein mit und füreinander, etwas das mir in meinem reale…

  • Auch wenn es anscheinend von wenigen anderen so empfunden wird - der Schmerz den ein Rohrstock verursacht, ist für mich genau der, der sich richtig anfühlt ! Während ich den Schmerz von vielen anderen Dingen einfach nur als unangenehm und störend empfinde , kann ich mich auf den Rohrstock fast immer einlassen . Ich kann mich ein paar "durchgezogen " Hieben am besten hingeben. Allerdings kann es dabei unbeabsichtigt auch passieren das es mal durch geht und die Spuren ein paar Monate halten . Insb…

  • "Fesseln" ohne die Bewegung einzuschränken

    NilaRope - - Bondage

    Beitrag

    Als ich vor kurzem angefangen habe selfbondage zu machen , war eine karada das erste was sich anbot . Ich selbst habe sie auch schonmal einen ganzen Tag unter der Kleidung getragen . Grundsätzlich ein schönes Gefühl , wobei es mir zur Sommerzeit in Hanfseilen auf Dauer zu warm wurde Muss aber zugeben daß es für mich vorrangig ein ausprobieren bzw ein Auftrag war . Erfüllung in den Seilen finde ich dann doch eher in anderen Dingen . Nichts desto trotz , fürs Seilgefühl auf der Haut und einen opti…

  • Bei mir sind in letzter Zeit ein paar Dinge passiert, die dazu führten mich von vielem ( Kontakten , Communitys und auch von den Seilen) zu distanzieren . Es stellte sich auch die Frage wie es hier weiter geht und die Erkenntnis, das Forum und ihr liegt mir am Herzen . Immer wieder gab es total liebe private Nachrichten . In diesen wiederholten sich einiege Fragen , die bitte um Tipps oder das Interesse an meinen Erfahrungen . Somit habe ich mich entschlossen euch ein wenig von mir , den positiv…