Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 164. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Emotionaler Sadismus

    Lady Adriane - - SM

    Beitrag

    Wenn er eingewilligt hat, weil er es dir zu Liebe macht aber selbst keinen Reiz daran findet, würde ich empfehlen nur äußerst vorsichtig und sozusagen auf Sparflamme damit arbeiten, wenn du ihn damit überforderst kann sich das ( unter Umständen) negativ auf die Psyche auswirken und in weiterer Folge leiden beide dadurch. Sparsam dosiert kann es durchaus Spaß machen aber ob es dich dann zufrieden stellt, ist die andere Frage.

  • Mittlerweile ist ein Bart ein "Muss" für mich.... Finde ich einfach extrem anregend. In der unteren Region bitte rasiert, Sex wenn Stoppeln stehen empfinde ich als unangenehm bis schmerzhaft. Wenn ich was haben will zum Wuscheln dann greife ich in seine Haare (sofern welche da sind und lang genug ) oder in den Bart.

  • Danke für diesen Einblick. Ich schließe mich an und finde es schön das es so gut funktioniert für euch.

  • Na, das hoffe ich doch.....sie war / ist ein Teil meiner Inspiration zu Bondage

  • Du verlässt uns?

  • ....wenn du auf einer Getränkeflasche ( ein Werbegag, es sind immer verschiedene Worte aufgedruckt) das Wörtchen "gang" liest und denkst, da fällt aber das "bang"....

  • Liebevolle Dominanz

    Lady Adriane - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Viva: „@Lady Adriane das ist für mich die Definition eines Caregivers. Und wenn Du diese Bedürfnisse hast bist du für mein Verständnis ein little, da ich nicht zwingend infantiles Verhalten bei einem little sehe. “ Selbst wenn mein Spiel sadistisch ist und ich auf Schmerzen, Erniedrigung etc. stehe? Ich hab mir schon zigmal die Definition eines Littles durchgelesen, Erfahrungsberichte gelesen und so weiter und kapiere immer noch nicht wie das "funktioniert", von daher fühle ich mich se…

  • Liebevolle Dominanz

    Lady Adriane - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich schreibe das mal hier dazu, weil der Begriff in diesem Zusammenhang gefallen ist. Was genau macht denn nun ein Caregiver oder wie macht er? Ich bin kein Little von daher hab ich auch keine Ahnung was ein "echter" Caregiver so macht aber ich hab festgestellt das ich beziehungsmäßig jemand brauche der mich beschützt, behütet, betüdelt und was weiß ich , er kann mich gerne strafen und ich bereue furchtbar aber dann muss er mich auch wieder ganz doll lieb haben. Von daher würde mich ein mögliche…

  • Mein Spielpartner ist mir körperlich überlegen, ich habe in keinster Weise eine Chance auch wenn ich gegen ihn kämpfe. Aber das macht auch den Reiz bei unserem Spiel aus. Muss ein Dom immer körperlich überlegen sein? Nein, muss er nicht. Die Art von Dom "bietet" vielleicht anderes, das auch reizvoll sein kann. Einfach ausprobieren.

  • Das ich plötzlich und völlig überraschend an verschiedenen Locations bespielt wurde, zu jeder Tages und Nachtzeit....

  • ...das ich meine erste Latex Maske bekommen hab und gleich ausgiebig damit gespielt wurde....

  • wenn du folgenden Satz liest: " Und, wie groß ist euer SuB?" Und du schnell aufhörst über den Sinn der Schreibweise nachzudenken bzw. was es mit Büchern auf sich hat und deine Gedanken in Richtung BDSM Kopfkino abdriftet.

  • Fotokunstecke

    Lady Adriane - - Bastelecke

    Beitrag

    Grüße aus Portugal.

  • Zitat von CocoS: „Wenn du im Rettungswagen sitz und dein kopfkino nicht mehr aufhört “ Bitte, sag das du nicht die Fahrerin warst ....

  • .....wenn du nicht mal mehr eine simple Leibesvisitation, am Flughafen, über dich ergehen lassen kannst, ohne Kopfkino zu haben ....

  • Wer müsste bei Euch kalt duschen?

    Lady Adriane - - DS

    Beitrag

    Ich denke, ich würde das kalte Wasser abbekommen. Mein Herr mag kaltes Wasser nicht und es macht ihm einen Heidenspaß wenn ich quietschend versuche dem kalten Wasser zu entkommen, ein Gerangel um den Duschkopf später, sitze ich oder knie ich in der Ecke weil er Mal wieder gewonnen hat und es schüttelt mich vor Kälte, dann kommt der Caregiver zum Vorschein....ich werde in ein Handtuch gehüllt und betüdelt bis ich wieder angenehm warm bin....

  • Aus eigener Erfahrung kann ich sagen selbst wenn man verheiratet ist und dementsprechend offen zu seinem Ehepartner ist dann klappt es auch mit einer offenen Beziehung. Ihr könnt ja zb. Grenzen festlegen, wie keine sexuellen Handlungen etc. Ich hab mit meinem Mann nach 10 Jahren darüber gesprochen und unsere Beziehung hat dem Stand gehalten. Ob das in einer ziemlich frischen Beziehung auch klappt....das müsst ihr für euch entscheiden, es kann halt auch schief gehen.... LG Adriane

  • Auch ich habe als Switcher angefangen, ich fühle mich auch immer noch so bzw. ich könnte noch ein Switcher Spiel machen aber ich bin ( aus eigenem Antrieb) komplett zur Sub geworden und ich vermisse eigentlich überhaupt nichts. Hin und wieder denke ich mal es wäre nett jemand zu verhauen aber ich möchte keinen weiteren Spielpartner, obwohl es mein Dom erlauben würde. Mein Herr wird manchmal etwas "beswitcht", mir gibt es viel, ihn belustigt es maximal und sobald er genug davon hat, verweist er m…

  • Identität als Sub

    Lady Adriane - - DS

    Beitrag

    Zitat von Morgenrot7: „Tja. Im Moment bin ich traurig, aber auch sehr nachdenklich.... Ich wollte nicht einen Menschen "schlecht" machen, mit dem ich auch viele wundervolle Momente hatte. Der Kontakt ist abgebrochen. Ich hab wohl wieder nicht gut funktioniert. Und er hat genug von meiner Wankelmütigkeit..... “ Ganz ehrlich, wenn wegen sowas der Kontakt abbricht, dann hat das auch etwas Gutes und zwar für dich! BDSM soll schön und bereichernd sein und keine seelische Qual für die Sub! ( Und am be…

  • Identität als Sub

    Lady Adriane - - DS

    Beitrag

    Ich vermute einfach das dir generell seine Nähe gefehlt hat und es auch scheinbar keine (Online-) Aftercare gab .....das ist ganz "normal", das es da zu einem Absturz kommen kann. Stell dich deswegen nicht als Sub in Frage!