Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 384. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Braintickler: „Ich nutze lieber Telegram. Auch dieser Messenger kann anonym genutzt werden. Man muss also nicht jedem, wie bei WhatsApp, seine Telefonnummer geben. “ Du verwechselst anonym mit pseudonym. Eine Telefonnummer ist ein personenbezogenes Datum, und du kannst Telegram nicht ohne Telefonnummer benutzen - Die du zumindest in D nicht ohne Angabe deiner persönlichen Daten bekommst. Du brauchst jetzt nicht zu glauben, daß "Interessierte Kreise" Probleme haben, trotzdem deine Numme…

  • Zitat von Dominantseptakkord: „Die Grundfrage war ja nur, wie man Menschen (konkret: Doms) mit narzisstischem Verhalten frühzeitig erkennt. “ Ich denke, "einfacher" ist hier die gegenteilige Positiv-Probe, wie @myownspirit auch schrieb: Zitat von myownspirit: „Der wichtigste Faktor, damit ich als Sub einer Dom vertraue, ist immer die Einstellung. Kann sie offen über Fehler sprechen, die sie gemacht hat? Hat sie etwas daraus gelernt bzw Konsequenzen gezogen? “ Als, spricht Dom über gemachte Fehle…

  • Zitat von Viva: „ok es ist dann quasi ein Begriff der in beide Bereiche spielt? Dann kann ichut dem Begriff mehr anfangen. ich wäre dann zb nur im SM ein Reaktionsfetischist weil mir im DS das nicht wichtig ist. Wobei wenn du von in Grund und Boden versinken redest und dass dich auf deine Kosten bringt ja dann auch eine Form von Sadismus ist. “ Beim eben nochmal nachlesen fällt mir auf/ein, es muß nicht nur das "im Boden versinken" sein, genauso machen mich Reaktionen in Form lustvoller Laute an…

  • Zitat von kleinerDrache: „Mancher Scooter oder auch nur e-bike hat mal schnell die 50 km/h geknackt. “ Zitat von Gorn: „Ich habe schon von Ansätzen gehört einige dieser Auswüchse zu lindern. (Geschwindigkeitsdrosselung in bestimmten Zonen oder definierte Bereiche in denen die Scooter überhaupt nicht funktionieren.) “ In Deutschland fahren die Dinger mit Mofa-Kennzeichen und dürfen "bauartbedingt" nur 20 fahren können.

  • Zitat von Viva: „Ich halte im übrigen diese Bezeichnung Reaktionsfetischist für "schräg" da ich glaube dass jeder Sadist die Reaktion des Gequälten braucht auch der nicht BDSM Sadist. “ Was ich damit eigentlich ausdrücken wollte - Es muß für mich kein Schmerz sein, der Reaktionsfetischist in mir kommt voll auf seine Kosten wenn Sub bei bestimmten Handlungen oder dem Aussprechen bestimmter Worte oder Sätze am liebsten in Grund und Boden versinken würde; das ist also keine "rein" sadistische Facet…

  • Ich.. Bin kein Sadist Ich bin ein Reaktionsfetischist. Ja ich weiß, das sind die schlimmsten Aber mir gibt es nichts einfach "nur" zu wissen daß ich ihr Schmerzen zufüge; ich brauche dringend ihre Reaktionen. Wenn Sub die Hagebutte macht und einfach nur still und stumm daliegt gibt es mir gar nichts auf ihrer perkussiven Nutzfläche zu tanzen. Ob Schmerzensschreie, "liebevolle Kosenamen", Heulen oder meinetwegen auch lustvolles Stöhnen - Ohne Feedback kein Spaß. Aber eigentlich wäre an dieser Ste…

  • Zitat von Adrian_2015: „wobei ich mir schwer vorstellen kann, dass ein bekennender BDSM-ler ausgerechnet bei einer katholischen Schule anheuert. “ Nun, im Bereich jeglicher sozialer Berufe gibt es das Problem, daß es nicht sonderlich viele Träger entsprechender Einrichtungen gibt. Die Stellung dieser immens wichtigen Berufe entspricht dummerweise in der Sichtweise der "Gesellschaft" (bzw. der nicht auf diese Berufe angewiesenen) denen der indischen Dalits, und dummerweise richtet sich die Bezahl…

  • Hmm.. Meine Fantasie war schon immer sehr.. Lebhaft. Schon zu Grundschulzeiten habe ich im Kopf Texte verfaßt die ich aus heutiger Sicht als Sklavenvertrag bezeichnen würde, und in Unterwäschekatalogen oder den zufällig gefundenen Schmuddelheftchen fand ich immer die Bilder am anziehendsten bei denen das weibliche Model auf Knien zu sehen war.. Mit Freundin war aber trotzdem nichts; das fing erst mit Anfang 20 an, als das Internet aufkam. Ich weiß nicht ob es dran lag daß es die Möglichkeit bot,…

  • "Prinzessin Sophia", anyone? Wo wir schon bei Ideen aus Filmen sind

  • Sollte Dom ein Safeword haben?

    stracciatella - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ein reiner Abbruch/Beenden der Session kann durchaus für Dom was anderes sein als wenn die Session durch Safeword beendet wird; das kommt sehr auf die Dynamik der Teilnehmer an. Ich stelle mir vor, ich hätte eine Session mit einer bratty Sub, die mich auch bewegungsunfähig verschnürt noch verbal provoziert und reizt; wenn sie hierbei zufällige einen (unbekannten) wunden Punkt trifft und mich triggert oder es tagesformabhängig einfach zu viel zu ertragen ist.. Klar kann ich die Session einfach be…

  • Zitat von Rudolf: „Zitat von sumsi mit po: „Ein "Teilzeit-Dom" ist für mich schlicht ein "Dom" der sich gerne so nennt, es vielleicht auch in gewissen Zügen, aber eben nur dann ist, wenn ER "Lust" dazu hat.. “ Zitat von stracciatella: „Nur für mein Verständnis, da du es als Synonym vorschlägst; bin ich jetzt ein Dumm-Dom weil ich nicht den Wunsch verspüre das Leben meiner Sub 24/7 bis aufs Kleinste genau zu bestimmen sondern nur da Einfluß nehme wo ich es als wichtig oder nötig erachte oder akut…

  • Zitat von Zofe: „Ich lernte abends in der Stadt einen Mann kennen, wir kamen super ins Gespräch und merkten schnell, dass wir uns gedanklich auf einer sehr interessanten Ebene treffen. Wir haben uns mehrmals nachmittags auf einen Kaffee in einem Café getroffen, haben viel zusammen gelacht und ich habe ihm sehr aufmerksam zugehört, da er zu der Zeit einige Probleme hatte, über die er mit anderen nicht reden mochte. Ich war ihm sozusagen ein freundschaftlicher Ratgeber und konnte ihm auch weiterhe…

  • Zitat von sumsi mit po: „Ein "Teilzeit-Dom" ist für mich schlicht ein "Dom" der sich gerne so nennt, es vielleicht auch in gewissen Zügen, aber eben nur dann ist, wenn ER "Lust" dazu hat... Ein Synonym wäre sicherlich der "Dumm-Dom" oder um den Prozess des "ausschleichens" zu benennen "Ghosting". “ Nur für mein Verständnis, da du es als Synonym vorschlägst; bin ich jetzt ein Dumm-Dom weil ich nicht den Wunsch verspüre das Leben meiner Sub 24/7 bis aufs Kleinste genau zu bestimmen sondern nur da …

  • Ich war in den ersten beiden Jahren auf der BoFeWo; ich empfand das Ambiente der Messe deutlich angenehmer als die Boundcon (die mein einziger Vergleich in dem Metier ist); wo die Boundcon düster und versifft wirkt ist die BoFeWo hell und sauber, Messehalle mit sauberem Teppichboden statt Industriehallenboden der von ichweißnichtwas schwarz gefärbt ist.. Die BoFeWo ist noch sehr neu und muß sich ihren Namen noch machen; das spiegelt sich im Ausstellerportfolio wieder; nichtsdestotrotz (oder gera…

  • Vielleicht OT, aber ich kann an dieser Stelle leider nicht anders.. Zitat von Tocken1978: „Ich stelle mal aber eine These auf: Das Sexgewerbe wird gerne auch als ältestes Gewerbe der Welt bezeichnet. Ein Gewerbe entwickelt sich allerdings nur dann wenn hierfür auch ein Bedarf da ist. Niemand bietet etwas an das nachher keiner Konsumieren will. Dementsprechend können also nicht so viele Beziehungen mit ausfüllendem Sex bestehen, da es sonst keinen Bedarf für diesen Industriezweig gäbe. Ergo muss …

  • Zitat von Annika7: „Auf erotische Motive ja, immer (Beziehung, Partnerschaft, Affäre, Onlinebeziehungen, Verliebtheit, Auf-jemanden-stehen, voneinander träumen, körperliche und mentale Attraktion, Verknalltheit, Liebe, Romantik und auch Sex). “ Ich habe ein Problem damit, die fettgeschriebenen Punkte als zwingend erotische Motive anzusehen.. Ich würde sie alle unter "romantisch" einsortieren, aber Romatik und Erotik sind mMn alles andere als deckungsleich.. Zitat von Viva: „wobei man bei asexuel…

  • Ihn zum Dom machen?

    stracciatella - - DS

    Beitrag

    Zitat von LynnMae: „Nur das sadistische, das kann er sich bei sich selber noch nicht so richtig vorstellen, hauen würde er nur mir zuliebe “ Das ändert sich. Wenn du das erste mal schmerzhaft quietschst oder lustvoll aufstöhnst wenn er dich übers Knie legt fängt in seinem Kopf der Denkprozess an, und im Null Komma Nichts nimmst du es ihm nicht mehr ab wenn er sagt "Ich bin gar kein Sadist"

  • Schade daß da oben steht "...einem der folgenden NichtBDSMlern..", ansonsten könnte/müßte ich da noch einen "unüblichen" Haken mehr setzen xD

  • Ja, Fleisch (wie auch andere Produkte zu deren Herstellung Tiere sterben mussten) ist viel zu billig. Nein, die MwSt zu erhöhen wird den Tieren nichts bringen. Ja, der Geldbeutel des Endkunden ist der einzige wirklich wirkungsvolle Weg etwas zu tun was den Tieren hilft. Ich hätte eine Idee die der von @Majasdom nahekommt; eine Tierschutzabgabe auf Fleisch (und ggf. ähnliche "Tiertötende" Produkte). Wie das den Tieren helfen soll? Nun, sie sollte in der Höhe danach gestaffelt sein wie sehr das Ti…

  • Ich habe mich hier mittlerweile mit der L**therman R*ptor für die Luxus-Variante der von @Kleanthes erwähnten EMT-Scheren entschieden; aber nicht jeder mag 70€ für etwas ausgeben was er eigentlich nie brauchen will^^ Was auf jeden Fall gilt: Wofür auch immer man sich entscheidet, probiert es mit genau dem Material aus was ihr verwendet. Gilt nicht nur für Klingen/Scheren; das gilt auch und insbesondere für den Bolzenschneider wenn man Ketten einsetzt. (PS: Die Kette ist im Normalfall (wenn es ni…