Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 22. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • zuviele Gefühle in der Öffentlichkeit, diese Form von Kritik kann nicht jeder nachvollziehen. Ich kann es sehr gut, da ich meine Emotionen in der Regel sehr stark kontrolliere, und es ist mir unangenehm viel Gefühl zu zeigen, da ich es für sehr privat halte. ich denke du machst mehr daraus als es ist, sag ihm was in dir vorging und er wird auch dich verstehen. Das Gefühl von Tiefe kann ich auch nachvollziehen. Und an Problemen kann man scheitern oder wachsen....

  • Tinilli Das sind Gedanken, die ich verstehen kann, die aber im Areal nicht so sind. Das Problem dabei ist das man immer von sich selbst ausgeht. Fehlanmahme! Das Leben ist anders.

  • Zitat von AleaH: „Zitat von Books: „Was passiert denn, wenn du Psychologe bist? “ Auf Grund von Vorurteilen, kann es passieren, dass dem Psychologen, Lehrer, Polizist ... die Kompetenz abgesprochen wird, das Vertrauen verloren gehen kann, ganz allgemein ein Misstrauen entsteht ... “ und wie sieht das dann aus? Wenn einem die Kompetenz abgesprochen wird?

  • Zitat von Tinili: „Zitat von Talara: „ “ Dann bist du kein Pfleger, Erzieher, Arzt, Lehrer, Sporttrainer,Pädagoge, Schulbegleiter, Polizist, Richter, Schulbusfahrer, Pastor, Psychologe... Oder arbeitest in sonst einem Beruf, in dem Leute ihre Kinder oder schutzbedürftigen Angehörigen dir anvertrauen, richtig? Die wollen oft keinen Sadisten allein mit ihrem Opa lassen oder eine devote Frau als Vorbild für ihre Tochter. Oder jemanden, der sich anpinkeln lässt, als Prediger. Da macht man all das li…

  • Zitat von Talara: „ Kinners, es gibt nix mehr anonymes. Schminkt Euch das ab. Dann müsste man ohne Handy und PC auskommen müssen. Und das will niemand. Von daher ist die Beschaffung von Daten ein Kinderspiel. “ wenn jemand in deinem Umfeld Deine Telefonnummer hat, und bei Facebook und co ist, bist du auch nicht mehr anonym.

  • Kleiderordnung für die /den Sub?

    Books - - DS

    Beitrag

    Zitat von steinhart: „Meine Partnerin/SUB würde in der Öffentlichkeit normale, unauffällige Kleidung, darunter schwarze Wäsche tragen und immer einen Plug. In privater Atmosphäre das Halsband, Hand- und Fußgelenk Manschetten aus weichem Leder. “ Was denn für einen Plug und warum immer?

  • Sub per GPS tracken

    Books - - DS

    Beitrag

    Zitat von LordMarlboro: „Mein Vertrauen in meine Freundin und eigentlich jeden den ich zu meinem weit definierten Freunde und Familienkreis zähle und jeden dem die eventuell vertrauen ist weitaus größer als mein Vertrauen in Facebook, Google, Huawai und andere Firmen. Außerdem habe ich auch kein Vertrauen zu den diversen Geheimdiensten verschiedener Länder die Handy Daten, EMails und dergleichen speichern. Das ist eine Einstellung die in unserem gesamten Freundeskreis verbreitet ist. Nachrichten…

  • Flr - Beziehungen

    Books - - DS

    Beitrag

    Was ist flr?

  • Gefesselt schlafen

    Books - - Bondage

    Beitrag

    Laurana Da stellt sich die Frage, auf was willst du raus? Fixiert zu schlafen wenn man fixiert ist, bedeutet sich nicht umzudrehen und keine andere Körperposition einzunehmen. Klar kann man auch lose fixiert sein, dann kann so eine Fixierung am hals zum peoblem werden. Wenn du aber bewegungslos fixiert wirst, dann stört die Fixierung am halsband nicht, sondern macht dich entspannter. Es ist also immer die Frage was will ich?

  • Gefesselt schlafen

    Books - - Bondage

    Beitrag

    Zitat von Laurana: „@Books erstaunlicherweise kann ich mich an das Halsband einfach nicht gewöhnen ... ... Hand- und Fussketten, Bauchkette, sogar mit Maske geht ohne weiteres, aber die Halsmanschette ist eine Herausforderung .... eine leichte Kette um den Hals, aber mit viel Spielraum ist gerade noch so ok “ Ich kann nix am Hals tragen, was Pullover und co betrifft, doch Halsband geht, sogar wenn es gut sitzt. Was ist dein Problem dabei? Was ich empfehlen kann, ist langsam atmen und erstmal sac…

  • @'imaginary 'ich finde deine Ansichten etwas zu strikt und folge ihnen nicht. Früher gab es Mobbing, das ist eine Fehlannahme zu glauben das das neu ist, der Unterschied ist lediglich das es nur es keinen Namen hatte. Sich anpassen um zur Mehrheit zu gehören ist nicht immer der beste Weg, genau dieses Anpassen und schweigen führte im dritten Reich zur Verfolgung und Auslöschung vieler Juden. Sich einer Mehrheit anzupassen kann somit fatal sein. Jemand mit Halsband ist nicht provokativ oder ander…

  • ich denke so weit ist es mit der Akzeptanz nicht, wie man vielleicht glauben möchte. Manch einer macht Witze drüber und sagt die Frau gehört an die Kette und die muss nur von der Küche ins Schlafzimmer reichen. Das heißt aber noch lange nicht, dass derjenige das auch so meint was er sagt.... Ich finde Abby von NCIS war ganz cool, sie trug Halsband, aber wehe wenn ein Mensch Halsband in der Öffentlichkeit tragen würde, was dann geredet werden würde. Da endet schon die Freiheit des Einzelnen. Was …

  • ich kann eure ganzen Gedanken nachvollziehen, doch denke ich dass es sich anders gestaltet. Es geht nicht darum das ihr einen Charakterzug habt oder das ihr Führungskompetenzen habt, es geht vielmehr darum das ihr organisieren und führen könnt und ihr wisst was ihr erwartet von anderen. Diese anderen entsprechen nicht euren Erwartungen und daher übernehmt ihr die Führung, weil ihr sonst keine Kontrolle hättet. Ihr habt nämlich auch dann die Kontrolle, wenn jemand diese Rolle ausfüllt, der euren …

  • Schubladen und Klischees

    Books - - Feuerpferd's Blog

    Beitrag

    Alles was du schreibst stimmt. Und was soll es? Es ist egal. Was reibt es dich, wenn andere sich stören? Wenn eine Reibung da ist, bedeutet es das etwas nicht stimmt, bei dem der die Reibung empfindet. Ich gehe nicht hausieren mir unserem Zusammenleben, und Menschen, die meinen uns Nähe zu stehen, wissen nichts von unserer Art des Zusammenlebens. Es gibt schon Irritationen, die sie nicht auflösen können, aber sie können es nicht ergründen. Es ist unsere Art und was andere leben ihre. Ich persönl…

  • Kleiderordnung für die /den Sub?

    Books - - DS

    Beitrag

    ich trage beim Rausgehen nur Röcke oder Kleider, die ich mir meist selbst nähe, im Haus auch bequeme Jogging Hosen, normale Hosen besitze ich nicht. Das machen wir schon seit vielen Jahren so und ich fühle mich sehr wohl damit.

  • Ich weiß nicht weiter

    Books - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Mirjam81 und ich haben über 7 Jahre miteinander gerungen, wie wir unsere Beziehung leben wollen und sind heute immer noch auf dem Weg. Manchmal wenn der Stress groß ist gehen wir auch drei Schritte zurück und nur einen kleinen nach vorne. Wenn ich das lese bin ich sehr glücklich eine so geduldige Mirjam zu haben, die meine Fehler trägt ohne mich gleich zu entsorgen oder auf zu geben. Nimm mal etwas Tempo raus und mach ganz langsam und überfordere deine frau nicht.

  • Gefesselt schlafen

    Books - - Bondage

    Beitrag

    Es gibt Zeiten da schlafe ich gefesselt, wenn ich’s als denn dann tue, braucht es ein paar Nächte um mich daran zu gewöhnen, allerdings liege ich auf dem Rücken ohne das ich mich bewegen kann. Meistens bin ich nur mit einer Wolldecke zugedeckt. Wenn mir warm ist verzichte ich auf die Decke. Also durch die Mancheten wird mir nicht zu warm. Sich nicht zu bewegen beim Schlafen ist reine Gewöhnung. @Laurana es ist gut vorsichtig zu sein, Trag es mal tagsüber man hals und guck wie es sich anfühlt, ic…

  • Eine Affäre, Fremdgehen oder eine Andere Beziehung hängt mit anderen Aspekten zusammen. Wenn man sich nicht treu ist auf anderen Ebenen, kann das auch zum Fremdgehen führen. Ob es gut ist oder richtig, ist egal. Der Betrogene hat auch betrogen, vielleicht nicht sexuell aber anders. In meiner ersten Ehe, möchte mein damaliger Mann keinen Sex. Es war nicht sein Ding. Er liebte mein Auto dafür, ging nur Halbtags arbeiten und als er arbeitslos würde, erklärte ich ihm den Zeitpunkt wann ich ihn rauss…

  • Siezen

    Books - - DS

    Beitrag

    Ich spreche Mirjam81 mit dem Plurale Majestätis an, es fiel mir eine Zeit lang sehr schwer und war mir unangenehm, weil es ungewohnt war nach 10 Jahren, das Du zu verlassen, bedeutet auch die Augenhöhe zu verlassen in der Ebene. Wir haben unsere Beziehung bewusst im Laufe der Jahre von gleichberechtigt und Augenhöhe auf eine asymmetrische Beziehung und nicht Augenhöhe verändert. Das Du bringt mich aber leicht dazu alles zu vergessen und davon zu galoppieren. Im Täglichen Stress funktioniert das …

  • Das Tier im Sadisten

    Books - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von M.J. Craw-Corteaz: „——-Das Tier ernährt sich von Emotionen. Ähnlich dem sagenumwobenen Traumfresserchen sind die schlimmen Emotionen die besten. Das Tier will Macht und es ist Gierig. Wenn der Junge traurig ist, wenn er Schmerzen leidet die ich ihm zufüge, wenn ich all diese Emotionen aus ihm Aber das Tier kann auch einfach gemein sein. Wenn es der Meinung ist es wäre zu wenig, dann muss es seine Macht unter Beweis stellen. Was gibt es mächtigeres als über das wohl und wehe eines Mensc…