Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 538. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Alles nur eine Spiel?

    Isegrim_w_devot - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich denke, schlimm ist es immer, wenn einer von beiden mehr Gefühle investiert als der andere. Ist der Begriff "Spielbeziehung" eigentlich vergleichbar mit One Night Stands im Vanillabereich? Oder mit One Week Stands? Oder mit Freundschaft Plus? Oder mit Friends with Benefiz?

  • ungewöhnlicher Schmerz bei Nippelklammern

    Isegrim_w_devot - - SM

    Beitrag

    Hmm... scheinbar nicht Ich bin ein Alien

  • Naja, du wirst nicht allein mit einer anderen Person bei so einem Stammi sein... Wenn einer da Fragen stellt, die in die Richtung gehen und ein anderer kann und möchte sie beantworten, wirst du es evtl. doch mitbekommen Hier im Forum kannst du die entsprechenden Threads zuklicken, wenn du nicht schon an der Überschrift erkennst, dass es nicht deine Themen sind. Beim Stammi bleibt dann nur, sich wegzusetzen, eine rauchen zu gehn oder aufs Klo oder ganz nach Hause.

  • Hammergeschichte, ich war am Anfang schon irritiert, als klar war, dass es aus weiblicher SIcht geschrieben ist, weil ich meinte, @dbondino als Autor gelesen zu haben und musste gleich wieder hochscrollen

  • 1, setzen! @Tarantin und ein Fleißbienchen gibts von mir auch Den Gedanken hatte ich auch, @dbondino (vielleicht macht er das dann nächstes Jahr )

  • Der Film tut aber nicht wirklich was für uns BDSMler

  • Was ich auch oft gelesen habe, dass dominante Frauen viel als Switcher unterwegs sind und dann meist in festen Beziehungen. Ich hab auch Spaß, mal oben zu sein, auf Dauer als reine FemDom wäre es mir aber zu anstrengend. Das liegt evtl. aber daran, dass ich in meinen beiden letzten langjährigen Vanilla-Beziehungen die starke Frau sein musste und diese Rolle einfach nie wieder haben möchte.

  • Die Reise geht weiter...

    Isegrim_w_devot - - Orchid`s Blog

    Beitrag

    Das liest sich sooooooo schön

  • Ich würde keine 2. Sub neben mir haben wollen. Eine Spielgefährtin ab und an ja, aber niemanden, der Zeit und Raum neben mir beansprucht und vor allem nicht, wenn ich nicht dabei wäre. Alles, was er ihr an Zeit regelmäßig widmen würde (und müsste, den Anspruch hätte er genau wie bei mir), würde er ja von der Zeit abknapsen müssen, die uns gehört. Ich wär eifersüchtig auf die Zeit, die die beiden verbringen, nicht auf die Person und die Handlungen an sich, das haben wir schon im Swingerclub anget…

  • Ein "bisschen wehren" kann ja schon sein, dass du die Beine nicht öffnest, wenn er dazwischen will und ihn dabei frech angrinst oder den Kopf wegdrehst oder zurückziehst, wenn er dich küssen will, ebenfalls mit einem frechen Grinsen Du musst ja nicht gleich mit großen Aktionen anfangen.

  • Ich könnte mich auch einem wesentlich jüngeren Herrn unterwerfen, wenn er mit beiden Beinen im Leben steht. Ich denke allerdings, dass ein Herr in annähernd meinem Alter besser nachvollziehn kann, was körperliche Beschwerden angeht, wie Knie- oder Arthroseschmerzen.

  • ungewöhnlicher Schmerz bei Nippelklammern

    Isegrim_w_devot - - SM

    Beitrag

    Ich hatte schon fast vergessen, dass ich dieses Thema mal hier einstellen wollte, da inzwischen Klammern ein Tabu bei mir sind. Als neue Sub hatte ich ziemlich schnell mitbekommen, dass mir irgendwann Klammern bevorstehen und um meinem Herrn eine Freude zu bereiten, hatte ich heimlich angefangen, zu üben. Erst mit breiten Wäscheklammern, die kleine Zähnchen hatten, damit bin ich bis zu 7 Minuten gekommen, dann mit festeren, schmalen Klammern ohne Zähnchen, die punktuell stärker waren und nicht s…

  • Zeigt her Eure Peitschen...

    Isegrim_w_devot - - SM

    Beitrag

    forum.gentledom.de/index.php/A…8e313e07646029afe3d376c02 Unsere neuesten Schätzchen. Die Riemenpeitsche von der Passion und die Stacheldrahtpeitsche bei *bay als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk für mich erstanden, sogar mit Handeln, da Preisvorschlag möglich. Auf dem Unterarm ausprobiert , ich freu mich schon drauf, die nächstes Jahr durch die Hand meines Herrn zu spüren

  • Irgendwie erinnert mich dieser Thread gerade an eine Situation bei uns im vorletzten Jahr. Ich habe das 1. Mal einen ganzen Abend lang switchen dürfen, das Zepter dann von mir aus zurückgegeben, aber irgendwie doch nicht den Absprung geschafft und hab im Bett später weiter dominiert. Pat wurde dann irgendwann wütend, weil ich auch auf seine Ansage hin nicht subbig war, sondern weiter dominant. Dafür gabs eine Strafe und ich hab mich lange nicht getraut, wieder zu switchen. Es waren viele Gespräc…

  • Erstmal herzlich willkommen hier Ich kann deine Unsicherheit verstehen, dein Sicherheitsnetz ist weg. Allerdings habe ich hier gelernt, dass es immer die Sub ist, die den Rahmen vorgibt, in dem du dich bewegen darfst, das ist keine Frechheit von ihr, diesen zu verschieben. Wenn sie keinen benötigt, darfst du lernen, dich auf andere Weise vorzutasten, bis du für dich wieder einen spürst. Wenn du damit nicht klarkommst, dass sie keine Grenzen und Tabus vorgibt und ihr das nicht mit Kommunikation o…

  • Zitat von Jon636: „Könntet ihr mir allgemein Rat geben wie sich ein richtiger 24/7 Dom zu verhalten hat? Also Anregungen? Da ich noch Neuling bin bin ich mit diesen Gedanken noch zurückhaltend, ich brauche Rat der meinen Horizont erweiter “ Zitat von Jon636: „ Aber sie hatte mich angemahnt als mein Ton immer noch streng war was sie zu machen hat: Wir sind noch nicht im Spiel, ich solls nicht ausreizen. “ Bei 24/7 ist das Machtgefälle jederzeit! abrufbar und nicht nur in Sessions oder im Schlafzi…

  • Vertrauen

    Isegrim_w_devot - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Für mich bedeutet Vertrauen, dass ich daran glaube, dass mir jemand nix Böses will, mir nicht bewusst schadet. Bei manchen Menschen habe ich dieses Vertrauen schnell, sie haben einen offenen Blick, eine vertrauenswürdige Ausstrahlung. Manche Menschen beäuge ich tatsächlich erstmal vorsichtig, sie müssen sich "erarbeiten", dass ich ihnen vertraue. Mein Urvertrauen ist total beschädigt, das hat jedoch meiner Meinung nach keinen Einfluss auf meinen Umgang mit meinen Mitmenschen, eher schon in das A…

  • Wenn du es beschleunigen möchtest: Nimm dir Zeit für dich, keine Störungen durch Telefon o.ä. Dann setz dich hin und spiel in Gedanken die Trennung komplett durch: Wer sagt was, wie fühlst du dich dabei und hinterher, was musst du hinterher allein wuppen, wer kann dir dabei helfen, welche Nachteile entstehen dir, welche Vorteile? Wirklich durchdenken bis zum Ende, soweit wie möglich. Danach weißt du, was du willst und wirst es nicht mehr groß rauszögern wollen und auch nicht können

  • Versuch einer D/S Kontroll App

    Isegrim_w_devot - - Bastelecke

    Beitrag

    @SkinoDom Ich dachte mal, ich sage....... : "Auch wenn ich nicht mit meinem Handy online gehe, finde ich es toll, dass du das auf die Beine gestellt hast "

  • Was zum Anziehen

    Isegrim_w_devot - - Empfehlungen

    Beitrag

    Ich bestelle Kleider bei Otto oder Sheego online. Kann da nichts Negatives berichten, hab sie schon zigmal gewaschen, sie sind weder verzogen noch voller Knötchen. Ich achte allerdings auch auf das Material und warte manchmal, bis sie im Sale erscheinen. Durch eure Beiträge hab ich jetzt noch schöne bei Bonprix gefunden, danke dafür