Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 65. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Brexit

    Harry Palmer - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Hard.n.Wild: „Das widerspräche ihrem Verständnis der Magna Carta, für die England seinerzeit hart kämpfte. “ Was hat denn jetzt Winston Churchill mit einer vom Erzbischoff von Canterbury im Jahre 1215 entworfenen Vereinbarung zwischen König John und einigen rebellischen Baronen zu tun? OK, die historische Beschäftigung mit der MC im 17. und 18. Jahrhundert lieferte einige Denkanstöße (insb. zur US-Verfassung und deren Bill of Rights). Aber für die heutige Zeit ist die EMRK (die vom UK …

  • Brexit

    Harry Palmer - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    @Hard.n.Wild Du hast das Zustimmungsvotum des Parlaments im nächsten Unterabsatz übersehen: "Der Präsident, der Hohe Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und die übrigen Mitglieder der Kommission stellen sich als Kollegium einem Zustimmungsvotum des Europäischen Parlaments. Auf der Grundlage dieser Zustimmung wird die Kommission vom Europäischen Rat mit qualifizierter Mehrheit ernannt." Nur am Rande: Gerade bei der Nominierung der jetzigen Kommission "Juncker" ging es im EU-Parl…

  • Brexit

    Harry Palmer - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Manchmal könnte man fast glauben, dass Ablehnung der EU auch ein bisschen an mangelnder Beschäftigung mit ihr liegt. Zitat von Hard.n.Wild: „Das ist schlichtweg falsch. Die Regierungen haben das Vorschlagsrecht! Entschieden wird durch den Kommissionspräsidenten, ob überhaupt und wenn mit welcher Aufgabe die einzelnen Kommissionsmitglieder betraut werden. “ Ähh, nö, lt. Art. 17 EU-Vertrag entscheidet das EU-Parlament über die Besetzung der Kommision. Zitat von Hard.n.Wild: „Wer mischt sich in der…

  • Zitat von Cornelius: „und mich würde mal interessieren, was euch zu dem Bild so einfällt “ So ganz spontan? Die deutsche Wortmarke 30112851. Disclaimer: Sorry fürs OT, es war stärker als ich.

  • Spankingmaschiene

    Harry Palmer - - SM

    Beitrag

    Zitat von Herr Basti: „Oder geht sowas gar nicht? “ Old school rules, OK.

  • Zitat von Herr Basti: „Herrensahne “ Sorry, über den Begriff komme ich nicht hinweg und das kleine Bärchen auf der Alm trällert nun unentwegt: imagesNichts geht über Herrensahne! Herrensahne zum Kaffee! Für den "karibischen Touch" würde ich übrigens auf Caipirihna setzen wollen.

  • @Arphen Ein klares "Jein". Wenn sich die Domina im Rahmen des vereinbarten hält, kann sich der Kunde natürlich nicht beklagen. Aber was ist, wenn etwas schiefgeht. Mal ein Beispiel: Masoschist M sucht die Donina D auf. Es wird vereinbart, dass sie ihn fesseln, schlagen und Tiernamen geben soll. D legt wie vereinbart los, schießt aber etwas übers Ziel hinaus und haut M (fahrlässig) den Arsch blutig. M, der als Sachbearbeiter im Bauordnungsamt eine ausschließlich sitzende Tätigkeit ausübt, ist zwe…

  • Zitat von Schallgewitter: „ganz ehrlich jetzt die Profis die ihre Passion ernst nehmen haben sich Rechtliche Absicherungen erstellen lassen mit denen sie auf einer recht sicheren Seite sind! “ Auf der rechtlich sicheren Seite sind Dominas m. E. nie. Da hilft auch kein so schön vorformulierter Vertrag, denn nach § 309 Nr. 7a BGB kann die Haftung für eine (auch nur fahrlässige) Körperverletzung nicht durch Allegmeine Geschäftsbedingungen ausgeschlossen werden. Allerdings kann durch einen schriftli…

  • Zitat von f.lugl: „Die sehr weit gefasste Interpretation des MüKo überrascht mich schon etwas und wirft in meinen Augen mehr Fragen auf, als das sie beantwortet. “ Welcome to my world. Jura ist eben keine exakte Wissenschaft. Wie kommentierte letztlich ein Richter am BGH ein von ihm mitverfasstes Urteil so schön; "ich weiß, dass diese Entscheidung eine Fülle von Fragen aufwirft, mit denen wir uns dann wohl in den nächsten Jahren beschäftigen müssen". Toll, vor allem weil es bei diesen Fragen mei…

  • Zitat von Gentledom: „Ob eine Domina unter das ProstG fällt wäre eine gute Frage... “ ... die zudem nicht unumstritten ist (da macht der Beruf doch wieder Spaß ). Ich möchte dem geneigten Leser an dieser Stelle die Kommentierung im "MüKo" nicht vorenthalten: Zitat von Münchener Kommentar: „Weniger klar ist die Lage hinsichtlich solcher Handlungen, die zwar nach außen hin neutral erscheinen (zB Turnübung, gynäkologische Untersuchung, Züchtigung), denen jedoch ein sexuelles Motiv zugrunde liegt. I…

  • Zivilrechtlich ist es ähnlich wie im Strafrecht. Die Einwilligung in die Verletzungshandlung schließt Schadenersatzansprüche aus den §§ 823 ff. BGB (darunter auch das Schmerzensgeld) aus. Problematisch wird es, wenn die konkrete Verletzungshandlung nicht mehr von der Einwilligung gedeckt ist. Bei einfach fahrlässigen Überschreitungen wird es dann wohl auf eine Risikoabwägung im Einzelfall ankommen. Für den gewerblichen Bereich ergeben sich nach herrschender Meinung wohl keine Unterschiede, da de…

  • Zitat von Stern: „ Die Farbkombination trifft nicht den westlichen Dungeon-Stil. “ Einen Rest trockenen Humors hat sich der Stern dann doch noch erhalten.

  • Zitat von Herr Basti: „in form meiner al-denten nudel bei einer session “ Ich sag's ja nur ungern, "al dente" heißt bissfest und nicht schlapp.

  • Kosenamen bzw. Spielnamen

    Harry Palmer - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Sanctuare: „Ansonsten nenne ich sie recht fantasielos Rinnchen ... oder Klorinne “ Wenn das bei dir fantasielos ist, was wäre dann fantasievo...

  • Wenn wir uns nicht einigen können, was Blümchensex ist, dann vielleicht darauf, dass das kein Blümchensex ist: https://www.youtube.com/watch?v=dodEFsrn3Ys

  • Kosenamen und Ihre Wirkungen

    Harry Palmer - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Bumsebärchen? So wie in “na, mein geiles Bumsebärchen, wollen wir Banane machen?“? Nicht dein Ernst, oder Ich finde sexuell verniedlichende Kosenamen per se unsexy. Meine Reaktion auf eine Anrede mit “Bumsebärchen“ kann ich hier nur im Ansatz wiedergeben: Erst dann .

  • Zitat von Dorian_Gray: „meine Kenntnisse in NLP “ Wenn ich mir die Wirkung deiner Äußerungen so ansehe, solltest du vielleicht das Lehrgeld zurückverlangen.

  • Hast du doch schon treffend bei VICE kommentiert. Zitat von Herr Basti: „Setzen, Sechs! “

  • BDSM und Menschenwürde

    Harry Palmer - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Arphen: „Kannibalismus per Se in Deutschland nicht verboten “ Doch und wäre zumindest als Ordnungswidrigkeit verfolgbar (vgl. bspw. § 33 BestattG Hamburg).

  • BDSM und Menschenwürde

    Harry Palmer - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Sanctuare: „Wenn also das Glück der höchste Wert ist, denn es zu erreichen gilt, setzt das automatisch auch die Freiheit vorraus “ Sicher, nur dass "Freiheit" im Utilitarismus die Freiheit zum Handeln und bei Kant die Freiheit, nicht zum Objekt gemacht zu werden, meint. Hier dürfen wir nicht vergessen, dass es im Utilitarismus zunächst um das Glück der Allgemeinheit geht; eine Massnahme ist dann gut im utilitaristischen Sinne, wenn sie dem Glück vieler dient. Da die Begriffe des Utilit…