Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 634. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Dominantseptakkord: „Hättest Du diesen Text als Blogeintrag veröffentlicht, hätte ich einen Daumen nach oben dagelassen. “ Diese Aussage finde ich persönlich sehr traurig. Falscher Bereich und deshalb wird er "abgestraft"? Ich lese aus diesem Beitrag auch keine Verbitterung heraus. @Kirie Omega hat aus meiner Sicht nur ein persönliches Resümee gezogen. Und ja, in einem gebe ich dir recht, er wäre besser als Blog erschienen.

  • Danke für diesen schönen Beitrag, @Kirie Omega! Was du beschreibst, kann ich absolut nachvollziehen. Obwohl ich kein Mann bin. Interessanterweise habe ich schon öfter und auch jetzt gerade aktuell feststellen müssen, das es Männern auch nicht immer passt, wenn man sie versteht. Bzw., sie glauben es nicht!

  • Zitat von reiserfs: „Trotzdem würde mich mein schleches Gewissen jagen, wenn ich wüsste, dass sie es weiß. “ Das ist vielleicht genau der Punkt! Dein eigenes Selbstwertgefühl bzw. Selbstbewusssein (oder eben auch nicht vorhandenes ) bringt dich zu solchen Gedanken. Anstatt auf dich zu schauen, schaust du immer nur auf andere. "Was denkt er/sie von mir, wenn ich dies und jenes denke oder sage?" Damit drängst du aber auch Menschen in eine Position, die sie vielleicht gar nicht inne haben. Im Arbei…

  • Auch von mir ein herzliches Willkommen hier! Zitat von DarkAngel41: „Darüber bin ich noch zu unerfahren ob er sowas nach so kurzer Zeit wünschen kann, da ich das für zu früh halte und ich der Meinung bin, daß man erstmal an seiner Beziehung im beiden Sinne mehr arbeiten sollte. “ Leider ist das Thema "unerfahrene Sub trifft auf "vermeintlich erfahrenen Dom" hier immer wieder Thema. Und zwar nicht dann, wenn es gut funktioniert, sondern wenn es Probleme gibt. Zitat von DarkAngel41: „Ich schrieb i…

  • Klarnamenpflicht

    topaz - - BDSM & Gesellschaft, Medien, Outing

    Beitrag

    Ich würde mich abmelden. Man findet mich nicht, wenn man meinen Namen googelt. Mich findet man weder auf Facebook, Twitter usw., noch stelle ich Fotos von mir an anderen Stellen ins Internet. Natürlich weiß ich, dass wir alle "gläsern" sind. Aber so lange es irgendwie möglich ist, verwehre ich mich gegen eine Totalüberwachung durch den Staat. Das ist für mich etwas Grundsätzliches, hat nichts mit diesem Forum zu tun. Ich habe kein Problem damit, dass jemand etwas über meine Neigung erfahren könn…

  • Ich "zäume" das Thema mal von hinten auf. Zitat von nayeli: „Kennt das Jemand, dass er/sie nur mit einem devoten/dominanten Menschen zusammen sein kann? I “ Ja, das kenne ich. Tatsächlich habe ich mir in meinem Leben immer dominante Männer ausgesucht. Unbewusst. Damals hatte ich noch keine Ahnung von BDSM. Im Nachgang ist es mir klar. Vielleicht sind gerade diese Erfahrungen, die ich gemacht habe, der Grund dafür, dass ich meine devote Seite nicht zulassen kann. Denn ein dominanter Mann muss ja …

  • Ich finde, es ist eine sehr gelungene Kolumne, die versucht, den gängigen Klischees und Vorurteilen entgegen zu wirken.

  • Herzlich Willkommen hier im Forum, @reiserfs! Du stehst ja noch am Anfang deiner spannenden Reise, von daher ist s hilfreich, sich hier einfach ein bisschen durch diverse Themen zu lesen. Viele Fragen, die dir durch den Kopf gehen, beantworten sich dann von selbst. Zitat von reiserfs: „Doch vielleicht mache ich mir da auch etwas vor, denn meine Neigungen passen nicht alle in das klassische BDSM und das macht mich doch recht unsicher. “ Es gibt kein klassisches BDSM! Auch dies wirst du beim Stöbe…

  • Zitat von Causa11: „Ich glaube ehrlich gesagt, dass es wahre Freundschaft plus höchst selten gibt. “ Das denke ich auch. Für mich ist es etwas Wertvolles, dass es zu pflegen gilt. Also abseits diverser Definitionen im Internet. Ich habe seit 36 (!) Jahren einen besten Freund. Und wir haben eben genau das schon immer gelebt. Mal Freundschaft, mal Freundschaft+. Es war nicht immer einfach. Mal für ihn nicht, mal für mich nicht. Aber unsere Freundschaft hat immer noch Bestand.

  • Voraussetzung für mich ist eine Freundschaft, der Vertrauen, emotionale Nähe und Gemeinsamkeiten zugrunde liegen. Es ist im Prinzip eine Beziehung, ohne Verpflichtung. Und ohne Liebe, aber mit Anziehung. Eben sexueller Anziehung bzw. im BDSM-Kontext der Wunsch, die Neigung gemeinsam auszuleben. Das kann durchaus eine alternative Bezeichnung für den Begriff "Spielbeziehung" sein. Oder eben auch: Es kann eine tiefe Bindung sein, die über die platonische Ebene hinausgeht. Sei es dauerhaft oder eben…

  • Schon bei deiner Eingangsfrage war ich etwas irritiert. Warum Rechtfertigung oder Erklärung? Lifestyle? Für die, die sich durch SoG animiert fühlten , mag das zutreffen. Zitat von Cagna: „Ich seh schon, ich bin fürchterlich darin, etwas rüber zu bringen dass ich selbst noch nicht ganz in Worte gefasst bekomme “ Das liegt vielleicht daran, das du von Theoretiker zu Theoretiker argumentierst. Ich persönlich habe nicht das Bedürfnis, jedem in meinem Bekannten- oder Freundeskreis meine Neigung zu er…

  • Hallo @Dragonlieb, der Thread ist von 2016, also ist die Situation wohl nicht mehr aktuell.

  • Was erregt am Schmerz

    topaz - - SM

    Beitrag

    @Henny, du gibst wenig von dir preis. Dies ist dein erster Thread. Vielleicht solltest du einfach mal etwas mehr schreiben, was dich genau bewegt. Erst in deinem letzten Beitrag hast du von sexueller Erregung gesprochen. Das war in deinem ET nicht so. Das macht es schwer, dir Antworten zu geben.

  • Was erregt am Schmerz

    topaz - - SM

    Beitrag

    Zitat von Henny: „Was ist es bei euch was euch an Schmerzen erregt? “ Hm, was genau meinst du? Psychisch oder Physisch? Mich erregt einfach nur der Schmerz. Ohne wenn und aber.

  • Sorry, ich versuche immer noch die Intention dahinter zu verstehen. Warum will man einen so großen und ggf.auch finanziellen Aufwand betreiben? Misstrauen? Und ich gehe ja mal davon aus, dass ihr auch eine Regelung für Notfallmaßnahmen habt. Z.B., wenn einer von euch verunfallt. Da du ja nicht immer zur Verfügung stehst... Vielleicht kannst du ja auch diese Maßnahme integrieren.

  • Zitat von Lu Sahnig: „Wie seht ihr das? Hatte vielleicht schonmal jemand von euch eine ähnliche Situation? Findet ihr es falsch, mit zwei Menschen gleichzeitig den Kontakt zu suchen und einfach mal zu schauen welche der beiden Personen sympathischer ist? “ Ich finde es völlig normal. Ich habe öfter Kontakte mit mehreren Männern gleichzeitig. Sieht ja auf der anderen Seite meistens nicht anders aus. Ich kommuniziere das aber auch. Egal, wie lange man schreibt und wie viel Gemeinsamkeiten und Symp…

  • Ich sehe das ähnlich, wie @Shayleigh. Sie hat das sehr schön beschrieben. Als einen Absturz sehe ich das nicht. Du schreibst ja, dass dein Partner dich gut aufgefangen hat. Ich vergleiche es mit einem Marathonlauf. Ok, ich habe es nur bis zu einem Halbmarathon geschafft. Der Kick ist unglaublich! Die Endorphine tragen dich. Aber dann folgt der Abbau. Und du bist einfach nur müde und erschöpft. Es ist ein bisschen so wie eine Droge... Ich erlebe ja als Masochistin gerade diese Kicks in meinen Ses…

  • Chastity Spiele

    topaz - - DS

    Beitrag

    Es geht ja in 1. Linie um Keuschheit. Beziehst du diese Monate auf ein bestimmtes Religionsritual? Im BDSM sind Keuschheitsspiele doch nicht saisonal abhängig!

  • Liebe @DCP-195, das ist eine wundervolle Geschichte! Und ich habe so das Gefühl, dass du da auch ein bisschen eure eigene Geschichte reingebracht hast.

  • Zunächst einmal herzlich Willkommen hier im Forum. Es gibt tatsächlich schon ähnliche Threads hier. Zitat von GentleDomBln: „an die subs: wie kam der dom auf euch, die sub zu? dominant? zurückhaltend? ist euch das wichtig, das schon vorher zu spüren? ist es euch wichtig auch im privatleben dominiert zu werden, oder eher auf augenhöhe zu stehen? “ Wenn ich mal davon ausgehe, dass ich auf BDSM-Seiten suche, stellt sich die Frage nicht. Und es geht ja nicht nur darum, wie ein Dom auf mich zukommt. …