Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 249. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von romanico: „Sorry mein Thread war vollkommen unabhängig der letzten Threads zu verstehen. “ Ja ja, das ist klar, sorry So meinte ich das auch nicht. Zitat von romanico: „Stell neugierige Fragen doch ganz einfach losgelöst von hier, da wo der Thread ist. So haben dort Beteiligte eine Wahlmöglichkeit zu antworten. “ Neeee, das will ich lieber nicht. Denn erstens ist das ja da Dein Thread und der Hintergrund Deiner Frage ja ein ganz anderer und das ist ja auch okay so. Man sieht ja auch hi…

  • und p.s.: @romanico Du hast doch jetzt selbst diesen Thread eröffnet Kontrolle wie oft? Da sind zB einige Antworten drin, wo ich mir wünschen würde, dass diejenigen hier auch einsteigen würden. Was soll ich tun? Sie namentlich zitieren und damit einladen? Wäre das erlaubt. Nee mag ich nicht Sie anschreiben mit einem entsprechendem Hinweis? Weißt Du, da sind Antworten dabei, wo ich eben gerne wissen würde: WAS gibt es der einen Seite, DAS SO zu wollen? WAS der anderen Seite, dem SO zuzustimmen? U…

  • Zitat von romanico: „Für mich wäre es definitiv verwerflich, wenn es auf Kosten Dritter geht. “ DAS ist ja wieder etwas Anderes Da ist also einer, der kann sich ja ne ganze Menge wünschen, aus welcher Motivation heraus auch immer... Da ist einer, der kann eine Regel aufstellen, aus welcher Motivation heraus auch immer... Das ist ja erstmal gar nichts, ohne das Pendant, welches dem dann ZUSTIMMT. Dann haben zwei ein Agreement. Meine Meinung, dass ich einer solchen Regel oder einer Vereinbarung ni…

  • Und somit Zitat von Phylax: „Und genau das glaube ich nicht. “ Ja und Nein. Zitat von Phylax: „Wenn es rein um einen von Sub (und ihrem Wohl) losgelösten Wunsch von Dom ginge, käme es mir zumindest verdächtig vor in Richtung krankhafter Neugier oder Kontrollzwang. Das kommt mir ein bisschen vor wie eine Aussage a la es ginge nur um die Befriedigung der Bedürfnisse des Dom. Eine DS-Beziehung, die sich nur um die Bedürfnisse des Dom dreht, ist im besten Fall einseitig, wahrscheinlich aber missbräu…

  • Also ich habe mich jetzt im Forum mal ein wenig hier rumgetrieben und ein wenig da... nur hier geantwortet habe ich noch nicht wieder... Warum? Tjaaaaaaaaaaa, ich musste erstmal sacken lassen und sortieren, Ihr macht es mir auch echt nicht leicht , plus dann meine eigene Schwierigkeit, das möglichst gut zu formulieren oder verständlich zu machen, was ich meine ... aber ich wag mich da jetzt mal ran und versuche es. @Phylax Du weißt, dass ich Deine Beiträge stets sehr schätze und wir sind, glaube…

  • Submissive , devote Ausstrahlung

    BlackWings - - DS

    Beitrag

    Hm, ich weiß nicht... ich für mich würde ja sagen, diese ultimative, devote oder dominante Austrahlung für sich alleine gibt es nicht... sondern irgendwie nur > in Relation zu xy < Weißt Du wie ich meine... so ein bißchen wie in der Werbung: Sind sie zu stark, bist Du zu schwach oder umgekehrt. Also setz mal einen Dom vor 10 devote Damen, dann mag es Überschneidungen geben, wie er wahrgenommen wird, aber ich möchte fast meinen Hintern darauf verwetten, dass da die ein oder andere dabei ist, die …

  • Na AUTSCH... Zitat von Schwarze Rose: „Allerdings finde ich es schwierig, wenn 4 Personen ein Problem miteinander haben und 3 davon hier im Forum sind, das dann hier auszudiskutieren. So wie es jetzt gelaufen ist, ist es natürlich ganz schlecht aus Sicht der Beteiligten gelaufen. “ Ich schließe mich mal 1) @Schwarze Rose an. 2) Für mich macht das auch einen Unterschied, ob da jemand eine Situation "Anton, Berta, Cindy und Dieter" diskutiert und einfach Input zu den eigenen Gedankengängen haben m…

  • Danke @Schwarze Rose Das kann ich nachvollziehen. Zitat von Schwarze Rose: „Gibt es diese Vereinbarung nicht, kann ich nach einem anstrengenden Tag nach Hause kommen, die Schuhe in die Ecke kicken und sagen, ich mag jetzt nicht reden. Mein Herr würde allerdings, je nach dem wie wichtig es ihm ist, dass Gespräch einfordern. “ Ohne diese Vereinbarung wäre Dein stillschweigendes Schuhe in die Ecke werfen Dein Recht und Dein Bier. MIT dieser Vereinbarung wird es durch Dom einforderbar und Du hast zu…

  • Zitat von Schwarze Rose: „Für mich kann ich sagen, dass ich seid ich mich mit BDSM beschäftige, es bewusster wahr nehme. “ Ja vielleicht ist es DAS... eine Bewusstseinssache Deinen Satz bestätige ich nämlich gerne auch aus meiner Sicht.

  • Ach @Phylax wie herrlich.... und hier "scheiden sich eben die Geister", und weißte auch warum? Weil ich mich gerade tierisch frage.... Zitat von Phylax: „Will er hingegen sicherstellen, dass er Anteil an den Gedanken dessen hat, den er liebt und beschützen will, sehe ich es nicht als "Schwäche" sondern als Fürsorge. “ Bitte WAS zur Hölle, hat DAS denn mit BDSM zu tun? Damit meine ich natürlich NICHT, dass das nicht Bestandteil des BDSM sein sollte. Ich meine nur, dass ich nicht mal auf den Gedan…

  • Danke @Sonnenkind Zitat von Sonnenkind: „Ich kann die Grenzen nachvollziehen soweit sie dem persönlichen Intresse an mir und meiner Sicherheit dienen. Tatsächlich mag ich diese Art, wenn aber Kontrolle von persönlichen Nachrichten dazu käme...Kontrolle im Sinne zeig her ob das da so steht und nicht Hey mit wem schreibst du gerade? Das ist für mich ok. Der Grad ist sehr schmal wo Intresse aus Freude kontrolliert und gegeben wird oder eben aus einem ZWang heraus stattfindet. Positives alles wissen…

  • Zitat von Schwarze Rose: „Aber wenn Dom alles mitgeteilt bekommen möchte, ist es doch Kontrolle, oder nicht? Und die Mitteilungspflicht wird ja auch vereinbart. MMn. fällt es unter Kontrolle sozialer Kontakte “ stüüümmt, haste Recht irgendwie So..., @samurai Danke auch Dir. Deinen Beitrag verstand ich jetzt nicht so auf Anhieb Aber ich versuch's mal. Zitat von samurai: „es dreht sich hier um mich und meine Sub “ Na das mag ich hoffen, dass Du nur von Dir und Deiner Sub berichtest , oder was mein…

  • Uuuui, hey, was ist hier denn los Jetzt muss ich erstmal sortieren... Zunächst Danke an @Schwarze Rose für Deine ausführlichen Schilderungen/ Erklärungen. Für mich nimmst Du damit die Gelegenheit sehr schön wahr, darzulegen, wie es sein KANN, was dahinter steht etc. Und darum geht es mir ja unter anderem... Ich muss nicht alles toll finden oder als für mich stimmig ansehen, was andere tun oder lassen. Aber akzeptieren und im besten Falle bitte respektieren können. Ich finde, das fällt umso leich…

  • Zitat von kara: „1. Habt Ihr solche Vereinbarungen? Nein. Er liest mich allerdings sehr zuverlässig . Das ist beinahe wirkungsvoller als wenn ich verpflichtet wäre, ihm etwas/alles mitzuteilen. “ Danke @kara Und ja, das ist in der Tat ein Argument Das kenne ich von irgendwoher. Und daran ist ja auch das "Fiese", dass man dem gar nichts zustimmen kann, sich dem gar nicht entziehen kann, das IST einfach so Aber genießen wir nicht eben auch genau DAS und wissen es zu schätzen? Auch wenn es manchmal…

  • Liebe @Cat_on_the_Moon vielen Dank für Deine ausführlichen und offenen Worte ...und wow... Du erinnerst mich. An wen? Woran? An mich Tatsächlich dieser ganze Teil: Zitat von Cat_on_the_Moon: „In meiner Vanilla Beziehung hatten wir schon durchaus die Situation, dass er alles wissen wollte. Sogar in mein Handy gucken, meine Mails lesen... Zugegeben es lief nicht so gut und das Vertrauen war nicht mehr so wirklich gegeben. Ich wollte das allerdings nicht, weil ich meine Privatsphäre schätze und mic…

  • Zitat von Schwarze Rose: „Denn eine Regel die nicht kontrolliert werden kann, macht wenig Sinn. “ Das hört sich schlüssig an Zitat von Bärbel: „Ich frage mich, ob man als Sub auch mal einfach den Menschenverstand eingeschaltet lassen soll. “ Davon gehe ich aus Zitat von Bärbel: „Kriegt ihr als Subs den Auftrag, alles und wirklich alles weiterzusagen? “ Na ja, geben wird es das sicherlich, also nicht nur in BDSM Beziehungen. Aber mir ging ja inzwischen schon selbst die Laterne auf, dass das hier …

  • Zitat von EdwardGrey: „Der Profi hat nämlich selbst mal als Stallbusche angefangen, das sollte er nicht vergessen! “ Ja, im Idealfall ist das so und ich versuche das selbst auch in anderen Bereichen zu beherzigen. Zitat von EdwardGrey: „Warum nicht? Warum nimmt der Profi ihn nicht an die Seite und gibt ihm ein paar Tipps, “ Ich verstehe aber auch, wenn das nicht jeder kann oder möchte. Vielleicht hat er auch gerade vorher 5 an die Hand genommen, der 6te ist einfach zu viel. Beim 7 hat er schon w…

  • Und p.s. EDIT , Memo an mich selbst: Manchmal bin ich ja auch ein Trottel und seh den Wald vor lauter Bäumen nicht... Wenn jemand so gaaaaaaaanz weitreichende Vereinbarungen trifft, dann wird er es sicher nicht an die große Glocke hängen Was frage ich also danach? Ich wollte auch nicht indiskret in dem Sinne sein - sorry Jenen, die sie eher nicht haben, dürfte das wohl leichter fallen... soll es ja aber gar nicht. Dann weiche ich das mal auf: hinsichtlich einfach "konkreter Vereinbarungen, ab je…

  • Lieben Dank Euch beiden @rubbi und @Schwarze Rose Ich lese bei Euch beiden heraus, dass es keine "konkrete" Vereinbarung gibt in dem Sinne "ab heute gilt xy" , sondern dass diese bei Euch eher einfach aus der Beziehung heraus ganz normal erwachsen sind/ sich entwickelt haben- Gerne würde ich ja mal jemanden lesen, der tatsächlich irgendsowas in der Art im Kontext BDSM ganz klar vereinbart hat, würde gerne eine Vorstellung davon bekommen. Damit das halt hier auch nicht wie so ein Fragenkatalog wi…

  • Ihr Lieben. NEIN- es gibt KEIN Problem. Es gibt in meinen Augen Interessantes und Hinterfragenswertes. Ganz BEWUSST werde ich das ein wenig mit Humor darstellen, denn mein Interesse gilt bitte keiner Schlammschlacht, sondern der Horizonterweiterung... Alsoooo: Es war einmal ein kleiner Thread, dessen Bestandteil am Rande der Darstellung, wenn auch nicht das dargestellte Kernproblem (!), war, es gäbe da einen Dom, der mit seiner Sub die Vereinbarung hätte, dass sie ihm ALLES, und insbesondere Ges…