Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 588. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Herzlich willkommen! Zwei Sachen fielen mir gleich ins Auge: Das Wort eigentlich.. Eigentlich ist so ähnlich wie " Nett, was ja bekanntlich die kleine Schwester von....Du weisst was ich meine... Das zweite ist, das du nicht von deiner Beziehung geschrieben hast. Redet ihr darüber? Wenn du eigentlich glücklich bist, dann wäre das doch das erste!

  • Du

    Majasdom - - Offener Blog

    Beitrag

    Danke Esmeralda, Die Geschichte war berührend, warm und traurig. Selten so etwas schönes gelesen. Nochmals DANKE!

  • Ich gebe dir zu 100% recht. Ich bin ziemlich Fernbeziehungserfahren. Ein reichliches Jahrzehnt über >1000 Km, jetzt seit 4 Jahren fast 600 Km. Also verglichen fast Nachbarschaft. Die Beziehungen habe ich mir nicht ausgesucht. Wenn man sowas anfängt, stellt man sich nicht rational die Frage, ob sich das lohnt. Sowas wird in der Anfangszeit einfach überlagert.Wenn du nach einiger Zeit nachdenkst, bist du emotional schon drin. Manchmal ist das wirklich deprimierend, aber für mich,für uns, ist das p…

  • Bei uns ist Devotion,Erniedrigung das Salz in der Suppe. Wenn ich die Meine,welche weinend vor mir auf dem Boden liegt und mir die Füße küsst,wärend ich sie dabei mit der Gerte malträtiere nicht achten würde, wäre dann eine Beziehung wohl zu Ende. Wie kann ich in einer Liebesbeziehung sein,wenn ich meine Partnerin nicht achte,wertschätze und liebe?

  • Danke Abi! Da schreibt jemand, von seinem Kink,welcher vielleicht gerade nicht Mainstream ist und du brauchst nur auf die Uhr gucken, wann die Post abgeht! Du bekommst nach 2 Minuten erklärt, das diese eben beschriebene Einstellung aus psychologischen,soziologischen oder überhaupt nicht in BDSM ,insbesondere nicht seines passt,aber es kann ja jeder machen, was er mag, ABER.... Ich nehme seit einiger Zeit an solchen Diskussionen nicht mehr Teil, weil das Thema komplett zerredet und der eigentlich…

  • Herzlich willkommen im Forum @Dark Angel 41 und fühle dich hier wohl! Aus meiner Sicht gebt ihr ganz schön Gas! Oder konkreter,gibt er Gas! Die Frage, welche du dir stellst, ob du das musst, kannst du dir selbst beantworten. Hör auf deinen Bauch! Du musst GAR NICHTS als Sub! Dein von dir geschildertes Problem kommt sehr häufig bei Anfängern vor. Genieße dein Subsein, aber mache es mit deiner eigenen Geschwindigkeit!

  • Zitat von Azrael: „Sowas mag in China funktionieren, aber nicht hier bei uns Und ja: im Zweifel traue ich dem BVerfG da mehr Sachverstand zu als hoch bezahlten BT-Abgeordnenten “ Da bist du aber sicher??

  • Mich zurückziehen. Es geht keinen googelndem Nachbarn, Arbeitgeber oder jemand aus dem Kirchchor etwas an, mich mit Gleichgesinnten aus einem Forum auszutauschen.

  • Dies Gespräch hatten wir vor einiger Zeit. Ich hätte mit vielen Beziehungen in meinem Leben viel Glück gehabt. Trotzdem fehlte mir irgendwas, von dem ich aber nicht wusste, was es war. Heute bin ich in einer Liebesbeziehung mit sehr großen Anteilen BDSM. Sollte diese Beziehung mal beendet werden- hoffentlich nie - werde ich wohl nie eine neue Beziehung ohne BDSM führen wollen und werden. Die andere Frage wäre, wenn sich dieser Anteil bei ihr verflüchtigt. Nein.Ich würde sie nicht verlassen,weil …

  • Moin reiserf, herzlich willkommen im Forum und fühle dich hier wohl! Deine Neigungen,Wünsche,Ziele sind hier absolut nicht unbekannt. Je länger du dich einliest, Gespräche führst und eigene Erfahrungen sammelst, wirst du feststellen, wie @Topas sagte, es kein typisches BDSM gibt. Es gibt unzählige Möglichkeiten, keine Konstellation ist genau wie eine andere! Was meinst du, wie speziell der eine oder andere Wunsch in diesem Spektrum bei den einzelnen hier ist! Du bist hier richtig!

  • Die Idee Ist gut,habe sie früher gerne versucht zu leben. Anfangs lief das immer gut. Freundschaft zu der Freundin und aufgeklärt und cool darüber locker gesprochen, das es keine Beziehung Ist. Wenn dann bei dem anderen oder bei einen selbst sich bei einen dritten Partner was entwickelt, verabschiedet man sich aus der Beziehung, die Freundschaft bleibt natürlich erhalten und alles ist gut. Soweit der Plan. Bei mir hat das leider nicht funktioniert. Fast immer hat es bei mir, der ja so abgeklärt,…

  • Ein rechtfertigen brauche ich nicht, aber wenn es zu einem Gespräch kommen würde,wäre das für mich so ein Argument: DieMaja liebt das devote.Das steckt in ihr und ist so tief drin, das es ein Teil ihres Lebens ist. Bei mir ist es konträr genauso. Warum soll ich diese Neigung nicht ausleben, wenn es in beiden steckt und beide es wollen? Warum soll ich an den Strand fahren,wenn ich die Berge liebe? Beispiel: Sie ist manchmal in einigen Dingen ein bisschen nachlässig. So in der Art, mach ich morgen…

  • Ich habe eben mal nach dem Farbrührer von Obi gegoogelt. Wenn ich mir die Spiralen ansehe, möchte ich eigentlich nicht wissen, was ihr ausserhalb des farberührens damit anstellt!

  • Ihr fallenlassen. Komplett sich führen zu lassen. Kein hinterfragen,kein zögern, obwohl wir zweimal ihre Grenzen überschritten haben. Eben hat sie sich genau dafür am Telefon bedankt....

  • Schnittmuster Lederkappe

    Majasdom - - Bastelecke

    Beitrag

    Moin, Wir wollen für die Meine eine Lederkappe anfertigen. Was wir bislang gesehen haben, entsprach nicht unseren Vorstellungen. Wir möchten gern, Augen und Ohren zu. Mund werden wir mit einem Knebel verschließen. Sie möchte das selbst nähen. Hat jemand einen Plan oder Schnittmuster ? Danke schön mal!

  • Bei einer Diagnose nennt man das die "zweite Meinung ". Es ist völlig ok in dieser Phase! Such dir aus,was für dich am besten erscheint.

  • ...und das mir als Badewannenliegerfetischist! Danke für die tolle Idee!

  • Chastity Spiele

    Majasdom - - DS

    Beitrag

    3 Monate Keuschheit??? Auf dem Kalender??

  • Dauer einer Session

    Majasdom - - SM

    Beitrag

    Bei uns ist es auch ähnlich wie bei den Vorschreibern. Ditsche würde sagen: Man weiss es nicht. In der Planung würden wir gern so drei oder vier Stunden haben. Vor kurzem hatten wir eine knappe Stunde, die uns zu 100% Zufriedenheit brachte. Wir hatten auch mal deutlich länger als die vier Stunden. Wichtig ist für uns nicht die Zeit, sondern das Ergebnis für beide.

  • Der Herr Bankdirektor "Batman" Krawullke wird wohl sein Verhältnis zu seinem Mitarbeiter etwas überdenken.... Danke für die witzige Geschichte!