Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 104. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Fotokunstecke

    sklvn1411 - - Bastelecke

    Beitrag

    Venner Moor bei Sonnenuntergang.

  • Atemreduktion

    sklvn1411 - - SM

    Beitrag

    Zu dieser Technik gehört nicht nur absolutes Vertrauen von Sub-Seite, sondern auch sehr viel Aufmerksamkeit/Verantwortung auf beiden Seiten und das (für sich selber und gegenseitige) aufeinander achten! Es ist eine Gratwanderung, die man nicht mal "eben so" nebenbei macht. Da geht es um absolutes Lesen können und das Zusammenspiel, nicht um aushalten, denn das kann böse enden. Soviel zum Thema Sicherheit als absolute Voraussetzung! Ist das gegeben, kann es ein wundervolles Erlebnis sein. Sehr ti…

  • ....Dass aus einem normalen gemütlichen Silvester-Spieleabend überraschend etwas ganz anderes wurde, weil mein Herr die Spielregeln von "Phase 10" ein kleines bisschen abgeändert hatte: verloren: einen blauen Zettel ziehen, gewonnen: einen weißen. Es lief nicht so gut für mich...

  • Sehnsucht

    sklvn1411 - - BDSM & Beziehungsfragen /-konstellationen

    Beitrag

    Das klingt in der Tat schwierig, denn über kurz oder lang wird sich daran ja anscheinend nichts ändern. Bis April ist es eine lange Zeit... Da würde ich (wir führen eine Wochenendbeziehng) auch irgendwann "am Stock" gehen... Da gibt es wohl nur zwei Möglichkeiten: ihr (und vor allem Du) haltet es aus (was auf Dauer denke ich nicht klappen wird, da die Sehnsucht und der Frust immer größer wird) oder ihr (er) findet einen Weg, dir trotz seiner wenigen Zeit das Gefühl zu geben, dass er sich dennoch…

  • Schlimmste Strafe

    sklvn1411 - - DS

    Beitrag

    Zitat von Sub Jenni: „ Dieses abschotten von allen Sinnen und im Grunde nicht zu wissen ob und was passieren könnte dazu der Verlust jeglichen Zeitgefühls war schlimmer als jede andere körperliche Strafe. “ @Sub Jenni Darf ich fragen, über welchen Zeitraum bzw in welchem Kontext das passiert ist? Denn ich habe das, was Du beschreibst (innerhalb einer Session) erlebt und als positiv und sehr intensiv empfunden, kann mir aber durchaus auch das Gegenteil vorstellen...!

  • Seile oder Lederfesseln für Anfänger?

    sklvn1411 - - Bondage

    Beitrag

    Hallo, wir benutzen sowohl Seile/Ketten als auch Manschetten, wobei zweiteres häufiger zum Einsatz kommt. Es gibt Sets zu kaufen, bei dem Hand- und Fußmanschetten dabei sind sowie eine Art X mit Ösen, an denen man die Manschetten dann per Karabiner einfach einhängen kann (wir haben ein Paar Menschetten für Arme und Beine, an denen die Karabiner bereits mit dran sind - einfacher geht's nicht). Das ist eigentlich perfekt, weil es in Kombi mit dem X unendlich viele Möglichkeiten und Positionen gibt…

  • Subs - Was kommt von euch?

    sklvn1411 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Zofe ein sehr schönes Beispiel von dir. Genau so etwas meinte ich: wenn es von dem abweicht, was evtl vorher geplant war von ihm. Weil es sich durch deine Initiative eben anders (aber dennoch ja im Machtgefälle und Kontext) entwickelt.

  • Subs - Was kommt von euch?

    sklvn1411 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo zusammen, die Überschrift habe ich bewusst mal etwas provokant gestellt. Nun zur Erklärung: im Allgemeinen hört und liest man oft, dass Doms die Frage nach Ideen für Sessions, Aufgaben, Bestrafungen etc stellen. Auf der Sub-Seite oft die nach Gefühlen und Abgeben können, sich hingeben. Also ganz grob gesagt Dom= gebender, Sub= empfangende. Nun ist mir klar, dass es da viele Unterschiede gibt: das Paar, das sich lange kennt, Spielbeziehung, Umfang und Art des Umgangs, Vorlieben, da verschwi…

  • Ich habe zwar schon mal geantwortet, habe aber vorhin auf einer anderen Plattform (auch BDSM-Kontext) einen kurzen Ausschnitt von einer Szene aus "Game of Thrones" gesehen. Nicht meine Serie (mal OT) aber die entsprechende Sex-Szene hat mich damals sehr angesprochen, muss ich zugeben! Und ich denke, viele Männer auch. Das hatte eben dieses animalische, einfach dieses Nehmen ohne wenn und aber! Sie klein, zart, schön und "unschuldig", er das starke, gierige und kraftvolle "Tier". Ich mag dieses B…

  • Zitat von Ro'sRose: „ Jetzt habe ich aber seit ca. 1 Jahr schon psychische Schwierigkeiten, was unsere Beziehung betrifft, so entwickle ich schnell Ängste, habe unangemessen negative Gedanken u.Ä. Ich bin immer noch auf der Suche nach dem Grund dafür und bin überzeugt, dass er in mir liegt. Eine meiner Vermutungen hat mit unserer SM-Beziehung zu tun. Ich habe mich ja nach diesen 3 Monaten in ihn verliebt. Und ich frage mich, inwieweit das in meinen Dom oder tatsächlich den Menschen dahinter ist.…

  • Zitat von LynnMae: „Allerdings merke ich, dass die Konsequenz von dem Missverständnis/abbruch/absturz(?) ist, dass ich jetzt Angst vor dem Machtgefälle habe. Was mache ich jetzt mit dieser Angst? “ Hm... Hast Du JETZT Angst vor dem Machtgefälle oder vielleicht eher deshalb, weil es zum ersten Mal WIRKLICH eines gab? Geht es vielleicht gar nicht um die Strafe sondern wirklich um deinen gefühlten/erlebten Kontrollverlust, der dich so verwirrt?

  • Eigentlich hast Du ja schon sehr gut reflektiert und gesehen, woran es lag, dass Du in diesem Moment nicht mehr "mitgehen" konntest. Er hat nach seinem Ermessen und für dich hart gehandelt und dich damit überrumpelt, weil aus dem "Spiel" plötzlich "ernst" wurde und dir das Vertrauen fehlte in dieser Situation. Ich glaube, viele hier haben das schon mal so oder ähnlich (gerade am Anfang) erlebt. Daran kann man aber (auch gemeinsam) wachsen. All das ist ein Prozess. Wie meistens ist es wichtig da …

  • Zitat von Izrah: „ Schlagen ohne Machtgefälle gibts bei mir nicht. Es ist nicht natürlich in Ordnung jemanden zu schlagen-einfach so. Das ich mich von jemandem schlagen lasse, bedeutet, dass ich ihm die Autorität, die Macht, das Recht dazu gegeben habe. Und alleine das kickt mich schon gewaltig. Bei mir persönlich sind SM und DS so stark verwoben, dass mich streng genommen auch Schläge aus Strafgründen erregen können, weil es mindestens AUCH daran liegt, dass er es darf.(mal ganz abgesehen vom A…

  • DS ohne Erziehen?

    sklvn1411 - - DS

    Beitrag

    @Sperling Dann ist das dein Modell, in dem Du dich wohlfühlst! Und eben deswegen genau richtig so! Ich habe nur meine subjektive Meinung und mein Empfinden dazu wiedergegeben. Deswegen mein Beitrag vorher: es gibt so viele Facetten und und Möglichkeiten. Das Aussprechen hätte mir wohl auch Probleme bereitet. Was soll man darauf antworten bzw was wird erwartet als Antwort? Wäre auch nicht mein Ding und fiele mir extrem schwer! Das Fühlen, der Prozess hingegen gar nicht!

  • DS ohne Erziehen?

    sklvn1411 - - DS

    Beitrag

    Eine sehr interessante Frage! Gibt man die Begriffe Führung bzw Erziehung mal bei Wikipedia ein, finden sich durchaus Parallelen. Beides kann aber durchaus ohne Strafen stattfinden! Und da liegt für mich der Knackpunkt: ohne Strafen geht es durchaus! Führung und Erziehung liegen aber sehr nahe beieinander und die Grenzen sind fließend. Da gibt es viele Modelle und Facetten. Ohne diesen Anteil (nämlich den, dass eine Person führt (erzieht) und der andere Part sich führen oder erziehen lässt), fun…

  • Was zum Anziehen

    sklvn1411 - - Empfehlungen

    Beitrag

    Guten Morgen, Ich kann Shein sehr empfehlen! Die haben super schöne und teilweise ausgefallene Sachen und sind total günstig, da direkt vom Hersteller. Es gibt auch einen extra Bereich "Große Größen" dort.

  • Dom + Dom = ?

    sklvn1411 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Mary-Read: „ Ich brauch den Machtkampf. Und zwar 24/7. Physisch, mental, auf allen Ebenen. Ziel ist keine spielerische Plänkelei sondern es muss krachen (bis zu einem gewissen Punkt - man ist ja zivilisiert). Allerdings langweilen Spiele, die man immer gewinnt. Wenn ich in einer Situation den kürzeren ziehe (was ungefähr alle 10 Jahre mal passiert), dann mit Würde und noch mehr Respekt für meinen Gegenüber. Kam bisher allerdings nur auf der rein physischen Ebene vor. Und auch die ist s…

  • Sehr gute Serie! Zweifellos! Es geht um den Verlust von Gleichberechtigung/Selbstbestimmung und Demokratie in der Gesellschaft und was für ein hohes Gut beides ist! Hier den Vergleich zu BDSM zu sehen (egal in welcher Konstellation) finde ich aber ehrlich gesagt... eher erschreckend...

  • Schläge, um aus der Realität zu flüchten?

    sklvn1411 - - SM

    Beitrag

    Mir geht es wie so einigen hier, die das teilweise so schön beschrieben haben! Eine Session erdet mich, fegt meinen Kopf frei! Ich kann loslassen, mich fallenlassen, einmal ganz abgeben. Natürlich löst es die eigentlichen Probleme des Alltags nicht, aber schafft wieder Platz und Puste, sie danach entspannter anzugehen. Der eine fährt ein paar Tage an die See, zum Wandern oder anderweitig in den Urlaub, der andere treibt Sport bis zum Umfallen oder gönnt sich einfach einen Abend mit gutem Essen, …

  • Zitat von SklavinPrinzessin: „Ich habe lange und oft Plug getragen . Ich denke die längste Zeit war 1 Woche . Weder bei Sport oder Arbeit hatte ich ein Problem. Rein gerutscht nie hier und da beim sex raus . Auch habe ich vorher nie eine Darmentleerungen gemacht . Plug bei Toilettengang raus und es geht alles seinen normalen Weg . “ Dem kann ich nur zustimmen. Bei mir gab es da auch in der Hinsicht (bei längerem Tragen) nie Probleme. Darf ich fragen @SklavinPrinzessin , ob Du den Plug dann währe…