Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Es gibt Paare, die suchen einen "Dominanten Hausfreund" für Spiele zu dritt. Wenn du mit der Unterwerfung und der Schmerzzufügung so gut zurecht kommst, dass du dabei auch zuschauen kannst, könntet ihr einen solchen suchen, der das gewünschte Vorspiel übernimmt, evtl. auch Dich mit einbezieht, aber den GV dir und ihr überlässt. Wäre sicher auch nicht leicht für dich, aber nur so als Denkanstoß, dass kreative Lösungen evtl. möglich sind. Alles Gute Euch beiden!

  • Regel Nr. 234: Dom schneide oder rasiere niemals ein Haar an seinem/ihrem Körper, da in diesem die gesamte Kraft und Dominanz wohnt. Wünscht Sub die Kürzung oder gar Entfernung des Haares, tut Sub dies, weil Sub 1100 Silberstücke erhalten hat, um Dom auf diesem Wege die Dominanz zu rauben. Das Äußern eines dergestalten Wunsches durch Sub bestrafe Dom deshalb mit 1100 Peitschenhieben.

  • Zitat von StefanKonsMann: „Kennt Ihr das auch, dass der Rohrstock offen im Schirmständer in der Diele steht? “ OOOH! JAAAAA! ------------- -------------

  • Da weiß die STIKO weiter, siehe dort. Zusätzlich ist bei wechselnden Partnern oder bei Partnern, bei denen mindestens einer wechselnde Partner hat, zu überlegen, ob eine HPV-Impfung sinnvoll ist, auch wenn bisher in Deutschland nur für Frauen vor dem ersten GV empfohlen. In seltenen Fällen entsteht dadurch auch Peniskrebs, Analkrebs oder Rachenkrebs. Mehr Info auch im entsprechenden Thema hier im Forum. Zu bedenken ist: gegen die meisten sexuell übertragbaren Krankheiten gibt es keine Impfungen.…

  • immerhin, es hätte ja auch ein ";)" werden können. So gesehen ist ein ";-)" 50% mehr als notwendig.

  • Zitat von Pat: „gibts dann auch ein Verfalldatum ? “ Dienstag

  • Hallo Daniel, es ist doch völlig normal, sehr oft an Sex zu denken und mit entsprechender Neigung eben an BDSM. Vor allem mit 19. Und die meisten Menschen, würde ich einmal behaupten, stören sich nicht an ihren Gedanken, sondern erfreuen sich daran. Und viele hätten gerne mehr, als sie bekommen und freuen sich umso mehr über die sich bietenden Gelegenheiten. Die Frage ist: warum meinst Du, die Gedanken verdrängen zu müssen? Ich könnte mir vorstellen, dass Deine Verdrängungsversuche die Gedanken …

  • Auch Anerkennung, Würdigung und Echo könnte man als Gegenleistung sehen. Das ist vielleicht Definitionssache, aber ich glaube, es hilft weiter, wenn man das so sieht. Damit ist klarer, dass du investierst, aber nicht das zurück bekommst, was du brauchst. Im Übrigen ein gutes Beispiel finde ich das 10-Minuten-Knie-Ritual. Mir persönlich würde das als Sub zu blöd werden, wenn dafür nicht regelmäßig ein Feedback in Form von Lob oder Dank kommt. Und als Dom würde ich das Ritual auch wahrnehmen wolle…

  • Zitat von Orchid: „Er hat geäußert wie viel es ihm wert ist das ich ihm dieses Geschenk machen möchte. “ Das kann gut sein, es ist ein großes Geschenk und wer bekommt schon nicht gerne große Geschenke? Ich möchte hier jetzt auch nicht zwischenmenschliche Beziehungen und Geschenke auf schlichten Handel reduzieren. Ein von ganzen Herzen gegebenes Geschenk erfordert nicht unbedingt eine Gegenleistung. Aber, damit sowohl Beschenkter als auch Schenkender damit glücklich sind, erfordert es, dass die S…

  • Was macht eine gute Sub aus?

    Pygmalion - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Alles, was einen guten Menschen ausmacht, plus ungespielte Kompatibilität zum Dom. Hat hier schon jemand "redet miteinander" gesagt?

  • Bonding (Netflix Serie)

    Pygmalion - - Film & Dokumentationen

    Beitrag

    Bonding? Ein Film über den Aufbau einer emotionalen Bindung zwischen Eltern und Kindern?

  • Typisch BDSM

    Pygmalion - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zurück zum eigentlichen Thema des Threads: Ein Berliner/Krapfen/Pfannkuchen/Küchel/Kräppel hat so viele Kalorien wie 700g Kartoffeln/Erdäpfel/Grumbeeren/Bramburi

  • Suche: Distanzring

    Pygmalion - - Bastelecke

    Beitrag

    Klingt jetzt nicht nach einer besonders ausgefallenen Form. Ich habe für so etwas bei eBay immer gute Erfahrungen gemacht.

  • Mitleid mit Sub

    Pygmalion - - SM

    Beitrag

    Einmal ganz allgemein gesprochen: Eigentlich ist Mitleid (oder wie immer man es nennen mag) die natürliche Reaktion darauf, wenn ein geliebter oder gemochter Mensch Schmerz empfindet (Stichwort Spiegelneuronen). Wer das nicht empfindet, ist (1) hundertprozentiger Realsadist, (2) hat eine Persönlichkeitsstörung o.äh., (3) schafft es, weil er weiß, dass es für Sub in Ordnung ist, sein Mitleid hintan zu stellen und seine sadistische Ader auszuleben und/oder (4) schafft es durch Subs Schmerzen hindu…

  • Dom habe grenzenlose Empathie und Mitgefühl, aber niemals Mitleid.

  • Mitleid mit Sub

    Pygmalion - - SM

    Beitrag

    Zitat von Goldmuendchen: „Aber dass damit zu begründen, dass Sub zu sehr leidet, ist halt nicht korrekt, “ Genau so hat es der Dom aber eben nicht begründet. Zitat aus dem Originalpost: "er meinte dann, er weiß dass es mir gefallen würde, er aber gerade nicht mehr könne, da er Mitleid mit mir habe" In meiner Interpretation begründet der Dom den Abbruch hier sehr eindeutig mit seinen Gefühlen, nicht mit denen von Sub.

  • Mitleid mit Sub

    Pygmalion - - SM

    Beitrag

    Zitat von Goldmuendchen: „Ich würd mich missverstanden fühlen und evtl abstürzen. Dazu kommt es bei mir meist, wenn ich das Gefühl hab, man "macht aneinander vorbei", dass also Nähe und Zugewandtheit fehlt. “ Wenn Dom Mitleid empfindet, obwohl Sub gerade genießt - macht man dann nicht schon aneinander vorbei? Und wenn Dom sein Mitleid nicht abstellen kann (es ist menschlich, nicht immer volle Kontrolle über seine Gefühle zu haben), ist es dann nicht besser abzubrechen anstatt weiter aneinander v…

  • Vielleicht war das Profil dem Profilinhaber ja voll angemessen . Das wäre nichts Schlechtes (wenn keine Beleidigungen o.äh. drin sind), dann sieht jeder Topf gleich von Anfang an, ob der Deckel passt...

  • Zitat von againstallodds: „Meister xy schrieb: "Guten Tag, auch Du hast den Matcher betätigt. Ob ich der Herzenskrieger bin, weiß ich nicht. Vielleicht beginnen wir mal ein Kennenlernen. Grüße “ Sind es diese Worte, die du "völlig unangemessen" fandest? Oder war es etwas im Profil, was du uns nicht verrätst? An dem von dir zitierten finde ich jedenfalls nur das unangemessen, was nach deiner Antwort kam.

  • Zitat von dornenspiel: „Zu dem "Subrausch" ich finde es verdammt schwierig hier Ferndiagnose zu stellen und auch nicht wirklich fair. Da wird jemand fast als "unzurechnungsfähig" abgestempelt, nicht mehr in der Lage selber zu agieren. Ohne das es eine Sichtweise de betroffenen Person dazu gibt. Dieser "Subrausch" ist auch nichts was vorkommen muss. Es gibt tatsächlich Subs die Ds auch genießen können, ohne in diesen Rausch zu verfallen. “ Hat ja keiner behauptet, dass es unbedingt so sein muss. …