Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 109. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Was bedeutet CIS ?

    LordMarlboro - - DS

    Beitrag

    Ich würde CIS definieren als die unwiderrufliche Übertragung jedweder Kontrolle in der zwischenmenschlichen Beziehung von einer Person zur anderen. Aus meiner Sicht ist das ganze nicht sonderlich sinnvoll, sich auf Lebenszeit in sowas zu binden scheint mir relativ naiv und ist für meinen Geschmack zu endgültig, das ist auch eines (der vielen) Probleme die ich mit der Ehe habe. Aus meiner Sicht Verhält es sich mit CIS aber auch sehr ähnlich zu einer Ehe, wer das machen will soll, mir ist das ziem…

  • @Noctua, kann dazu führen, aber nicht zwangsläufig. Ich hab davon gelesen aber in der Realität ist das bei uns nie vorgekommen. Kalte Dusche ist auch noch ein effizienter Klassiker.

  • Ich habe gerade mit meiner Freundin/Sub über dieses Thema gesprochen, weil mich der Thread zum nachdenken gebracht hat. Sie sagte sie hat mit der Zeit gelernt was das angeht im hier und jetzt zu leben. Das empfinden wurde immer weniger wie das normale sexuelle, auf einen Orgasmus zusteuernde, sondern sie empfand es zunehmend als eine Abfolge von Zuständen die nicht zwangsläufig aufeinander folgen. Klingt für mich logisch das nach häufiger Verweigerung Körper und Geist irgend wann nicht mehr zwin…

  • Meiner Erfahrung nach ist das eine Frage der Übung und was einem sonst noch alles im Kopf rum geht. Bei meiner Sub hilft es über den Tag hinweg wenn sie im Kopf mit irgend was beschäftigt ist das sie wirklich interessiert. Einschlafen war bei uns am Anfang ein großes Problem, die Lösung war am Ende so lange um den Block zu rennen bis Sub total erledigt war und dann gleich ins Bett, an besonders schweren Tagen ist das auch heute noch so.

  • Hallo zusammen Von meiner Seite aus sieht das ganze etwa so aus: Gibt es da eine DS Beziehung? Wegen dem Wort Dom, weil über das einführen von Regeln gesprochen wird, weil wir hier in einem BDSM Forum sind und das weder mit SM, noch Bondage oder Disziplin zutun hat, würde ich sagen in irgend einer Form liegt DS vor. Wie oft duschen ist zu viel? Objektiv kann man das wohl kaum sagen. Ich hab medizinisch keine große Ahnung davon aber irgend wie scheint es mir keine gute Idee zu sein sich mehrfach …

  • Werden Entscheidungen begründet?

    LordMarlboro - - DS

    Beitrag

    Ich begründe sie immer.

  • Ich unterscheide eigentlich nur in 2 Arten von Spanking, schnell und rhythmisch, meist mit den Händen oder einer Peitsche, oder hart, langsam und mit kurzen Pausen zwischen den Schlägen eher mit einem Stock oder ähnlichem. Die Unterscheidung ist das meine Sub die schnellen rhythmischen Schläge mag und die mit Zeitabstand nicht. Ich denke auch Strafe ist Strafe aber ich mache trotzdem nach Strafen aftercare. Für mich persönlich wäre Verzicht auf aftercare bei Strafen oder als Strafe problematisch…

  • @Rudolf Mir gefällt dein Beitrag sehr gut, aber ich will dennoch ein paar Kleinigkeiten dazu sagen. 1. Rollen Das Problem sehe ich nicht in "Rollenbildern" sondern in der Reihenfolge der Dinge. Die vernünftige Reihenfolge und Verwendung von Rollen sehe ich so: Ich habe mit Leuten Sex, lerne Dinge kennen die diese Leute wollen, lebe Dinge aus die ich will > Ich fange an halbwegs zu begreifen was mir wirklich gefällt > ich informiere mich über meine Vorlieben > Ich finde einen Begriff der halbwegs…

  • @Louise Im Kern stimme ich dir zu, aber ich finde es sollte an der Stelle erwähnt werden das der Markt nur ein Werkzeug ist, ein mächtiges Werkzeug, ein gutes Werkzeug, ein nützliches Werkzeug, aber eben auch nur das. Er ist gut darin Leute mit dem zu versorgen was sie anspricht, Dinge effizienter und besser für weniger Geld zu machen. Regulation muss trotzdem her, vor allem wenn es um Monopole geht (ich weis das es kompliziert wird wenn man den Staat als größtes Monopol überhaupt sieht). Ich de…

  • @Gentledom Da hast du mich etwas falsch verstanden. Der zweite Verfassungszusatz ist nutzlos im Bezug auf Schusswaffen (was nicht heißt das ich für ein Verbot bin, oder gegen ein Verbot, darum geht es nicht wirklich). Eine Pistole bringt dem Bürger nichts. Das, was dem Bürger etwas bringen kann ist Information als Waffe. Wenn man so will eine Vermischung von erstem und zweitem Verfassungszusatz. Wo der zweite ursprünglich den Schutz des ersten (und der anderen) gewehrleisten sollte sehe ich heut…

  • @Gentledom Ich bin gegen dieses Vorgehen, auch wenn all diese Wenns zutreffen, und auch wenn noch 100 weitere theoretische Wenns zutreffen. Du hast gesagt zurück zum Thema, aber ich finde die Waffen Thematik/Der Vergleich ist genau am Kern des Themas. Der allseits bekannte zweite amerikanische Verfassungszusatz ist genau die interessante Systematik auf die es hier ankommt. Waffen um dem Bürger die Freiheit zu geben sich selbst gegen die Tyrannis zu wehren. Ist vielleicht nicht so gut ausformulie…

  • Ähm, ich bin mir ein bisschen unsicher darüber was dieser Thread ist. Eine Info die nur sagen soll "viele hier nutzen das, vielleicht wollt ihr wissen das es aufhört" oder eine Frage was wir davon halten. Da das hier einfach ein normaler Thread in einem öffentlichen Bereich ist, sehe ich es als Frage zu unserer politischen Meinung und damit was ich zu sagen habe innerhalb der Foren Regeln dazu was man über Politik sagen darf und was nicht, auch wenn keine explizite Frage drin steht. Ich für mein…

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    LordMarlboro - - DS

    Beitrag

    Schönes Thema Ich mache das oft, wobei man sagen muss das wir nicht sonderlich oft essen gehen. Zum Thema "muss sie aufessen"? Ja, aber eher weil ich (und sie auch) es als unhöflich empfinden würde es nicht zu tun, egal ob Restaurant, bei meinen/ihren Freunden/Familien oder sonst wo. Ich würde aber auch äußerst unwahrscheinlich etwas aussuchen das ihr wirklich nicht schmeckt. Ich weis relativ genau was ihr schmeckt. Das ist dann eher eine Frage von "das ist ok, das auch, das vielleicht, das wäre…

  • D/s und subbie-Wünsche, der alte Widerspruch

    LordMarlboro - - DS

    Beitrag

    Willkommen kijana Klingt wirklich nach einer schwierigen Situation. Dein Name hier, kijana, klingt für mich sehr nach Kajira, ich bin nicht so tief in der ganzen Gor Thematik, aber wenn du dich dazu zählst ist das vielleicht relevant. Was mir zu deiner Situation einfällt wäre vielleicht eine Veränderung dessen wie man miteinander kommuniziert. Ich weis nicht wie ihr das bisher gemacht habt, sagen wir mal das Problem liegt da das du deinem Dom beim zusammen sitzen erzählst was du willst oder nich…

  • (2) Der nächste Fehler ist auf der Ebene der Generalisierung Dom x zu "Doms", einfach weil Generalisierungen und andere Simplifikationen der Art in zwischenmenschlichen Interaktion für mich wenig nützlich erscheinen, wenn man sich über die Ebene der Flüchtigkeit die eine Interaktion mit einem Verkäufer oder ähnlichem an sich hat hinaus bewegt. Das man sowas leicht sagen kann, und es eine ganz andere Sache ist entsprechend emotional zu reagieren weis ich, aber ich stelle mir gern hohe Ansprüche. …

  • (1) Das ist wirklich ein interessantes Thema. Ich denke um ehrlich zu sein nicht, dass diese Frage sonderlich viel mit BDSM zutun hat, als ich den Thread gelesen habe sind mir an manchen Stellen Gedanken wie "was tun, wenn man merkt das der eigene Vater sich nicht an die eigenen Regeln hält?", "was tun wenn ein Freund sich entfernt, und man sich fühlt als steckt man noch fest?" gekommen. Aber das macht natürlich nichts, weil es durch die Linse von BDSM durchaus eine spezielle Perspektive gibt, a…

  • @Causa11 "Deutschen Freundeskreis" betone ich nur weil ich seit einer Weile in den USA bin und mir hier auffällt das der Umgang miteinander unter Freunden wesentlich förmlicher und mit wesentlich weniger Körperkontakt ist als ich das gewohnt war. Ich sehe "langfristige Beziehung" als eine Beziehung romantischer Art die nicht nur auf Freundschaft basiert. Ich kann von mir selbst behaupten das ich genau so funktioniere. Ich habe eine weibliche Freundin, mit der hatte ich mit 15 Sex als wir auf Kla…

  • @magenta Können andere natürlich anders machen/anders empfinden. Für mich gibt es einfach drei Ebenen, sexuelles Interesse, freundschaftliches Interesse, romantische Interesse. Sex hängt für mich nicht mit dem Wunsch nach einer Beziehung zusammen, wirklich null. Ich kann eine Frau sexy finden mit der ich mir im Leben nie vorstellen könnte eine Beziehung zu führen. Dementsprechend sehe ich Sex (unter gewissen Umständen, und ja in einer langfristigen Beziehung kann Sex wesentlich mehr sein als "nu…

  • Gehorsam

    LordMarlboro - - DS

    Beitrag

    Ernst nehmen im Sinn von "oh das klingt ja lustig, so lebe ich jetzt bis ich alt und grau bin" kann man das natürlich alles nicht, bin ich ganz bei dir Dominantseptakkord. Niemand lebt so, und wahrscheinlich wäre (fast, 7-8 Milliarden, gibt alles) niemand so glücklich. Aber eine völlige "Verteufelung" von Texten dieser Art finde ich jetzt auch nicht wirklich zielführend. Ich zum Beispiel hab mir das gerade durchgelesen und dachte mir erst "am Anfang einer Beziehung/Erziehung zwei Phasen, eine mi…

  • Ich finde diesen Thread sehr interessant. Für mich ist zwischen "flirten" und "Freundschaft" keine große Barrikade, und für mich schließt enger Körperkontakt, oder auch Sex, "nur Freunde sein" eigentlich nicht aus. Ich sehe die Grenze zwischen nur freundschaftlichem Interesse und sexuellem Interesse irgend wo in der Reaktion auf Berührungen. Muss vielleicht dazu sagen das mein Freundeskreis in Deutschland generell sehr körperlich ist, woran das liegt weis ich auch nicht. Wir umarmen uns viel bei…