Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 43. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • ...wenn dich der Begriff "Master-Slave-Steckdose" auf eine ganz bestimmte Weise irritiert. Wer hat sich das ausgedacht? Und mit welchen (Hinter-)Gedanken? Das ist doch zu gut, um wahr zu sein

  • Bildlich gesprochen

    Kaesekuchen - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Mir ist im Gespräch mit einem Freund (der nicht ganz vanilla ist, wie sich in letzter Zeit rausgestellt hat ) aufgefallen, dass die Metapher möglicherweise missverständlich ist, zumindest teilweise. Im Laufe dieses Gesprächs ist mir ein Beispiel für ein konkretes Szenario eingefallen, dass vielleicht ein besseres Bild von meiner... äh, Lage zeichnet. Hier ist das Beispiel: Meine Partnerin legt mir am Morgen einen Peniskäfig an und ich muss ihr den Tag über als Sklave dienen - auch auf nicht sexu…

  • Bildlich gesprochen

    Kaesekuchen - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von Abigail: „Versuch einfach (ich weiß, ist leichter gesagt als getan) du selbst zu sein und verbieg dich nicht. “ Darum bemühe ich mich Das von mir genannte negativen Denken ist halt so ein Automatismus, der in meinem Kopf steckt. Vom Verstand her bin ich schon schlauer. Heute war der Automatismus aber mal wieder stärker als der Verstand

  • Bildlich gesprochen

    Kaesekuchen - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Du hast Recht, @topaz Ich muss noch lernen, mir nicht ständig Sorgen zu machen, andere könnten mich ablehnen oder so.

  • Bildlich gesprochen

    Kaesekuchen - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Ich mag Metaphern! Wenn ich Schwierigkeiten habe, mich verständlich auszudrücken, versuche ich meist, eine passende Metapher zu finden. Sie können mir aber auch helfen, meine eigenen Gedanken und Gefühle zu sortieren. Und darum geht es mir in diesem Beitrag. Seit ich mich mit dem Thema BDSM beschäftige, war da immer so eine Art Zwiespalt in mir. Mal hat mir etwas (in der Phantasie) gefallen und dann plötzlich wieder nicht. Lange habe ich gebraucht, um das Muster dahinter zu erkennen. Und als ich…

  • Oh, mir fällt gerade noch was ein. In der Schule hat eine Mitschülerin ziemlich deutlich zu verstehen gegeben, in welche Richtung ihre Interessen gehen. Das krasseste Beispiel (was ich mitbekommen habe) war im Kunstunterricht. Wir sollten aus Krimskrams ein Model einer Bushaltestelle bauen. Sie hat da irgendwas aus Metallteilen zusammengeschustert. Einmal kam der Lehrer vorbei und hat gefragt, was so ihr Konzept wäre, und sie sagt eiskalt (aber mit Enthusiasmus): "Das wird ne BDSM-Bushaltestelle…

  • Vor allem in letzter Zeit mache ich mir einen Spaß daraus, zu mutmaßen "Na, wer von euch Unschuldslämmchen ist 'in Wirklichkeit' ganz anders drauf? ". Aber das mache ich still in meinem Kopf. Wenn ich ein entsprechendes Halsband sehe (was sehr selten vorkommt) gehe ich auch nicht automatisch davon aus, dass die Person auf BDSM steht. Das ist zur Zeit echt so ein Trend... (mir soll's Recht sein) Ich mache selbst manchmal Anspielungen (wenn es in den Kontext passt), wobei ich mich da in Zukunft me…

  • @Katara Danke, das hilft mir

  • So, habe neue Erkenntnisse, wenn auch ohne pH-Wert-Test. Ich habe also wieder meine Spielchen getrieben und anfangs lief alles wie gehabt. Diesmal habe ich jedoch kein Glas verwendet, weil das mit dem Peniskäfig schlecht ging. Stattdessen habe ich, um Sauereien zu verhindern, behelfsmäßig einen (undurchsichtigen) Auffangbehälter übergestülpt. Somit konnte ich nicht sehen, was raus kam. Direkt am Anfang hatte ich jedoch das Gefühl, es wäre schon etwas raus getropft. Das war vermutlich Sperma. Dan…

  • Hm, bei mir sind bei den normalen Lusttropfen aber keine weißlichen Bestandteile dabei und es schmeckt anders, ein klein wenig salzig. Und sie sind leicht schmierig und nicht so wie Wasser.

  • Zitat von Knusperfloeckchen: „Ja, es ist seltsam, dass das Gerät eine Rolle spielt, aber es könnte auch eine zufällige Schwankung sein. Am besten den Versuch möglichst oft wiederholen “ Was man nicht alles für die Wissenschaft tut... @M.J. Craw-Corteaz Klingt einleuchtend. Ich werde in Zukunft mal mehr darauf achten, welcher Bereich stimuliert wird. Soweit ich das halt beurteilen kann. So viel "anders" hat es sich aber, glaube ich, nicht angefühlt. Aber naja, ich beobachte das einfach noch ein p…

  • Zitat von Knusperfloeckchen: „Du könntest mal den PH Wert mit günstigem Lackmusstreifen testen und damit Rückschlüsse auf die Zusammensetzung schließen, je niedriger der Wert, desto mehr Prostatasekret. Ich könnte mir vorstellen, dass durch Prostata-Stimulation diese verstärkt ihr Sekret abgibt, sowie das Enzym PSA. Und das wäre auch schon des Rätsels Lösung. “ Das wäre ne Idee. Ich fänd's dann aber weiterhin komisch, dass mit nem anderen "Gerät" schlagartig was anderes kommt. Aber naja...

  • Hallo Da heute ja scheinbar der Welt-Orgasmus-Tag ist, habe ich mal wieder etwas mit mir gespielt... Ne, Schmarn. Hatte bis gerade eben keine Ahnung von diesem Aktionstag. Also zum eigentlichen Thema: Zur Zeit bin ich in so einer "Sissy-Phase", weshalb ich in den letzten Tagen auf den "konventionellen" Orgasmus verzichtet und stattdessen auf Stimulation der Prostata gesetzt habe. Bin mir gerade nicht sicher, ob ich dazu schon einmal etwas hier im Forum geschrieben habe. Jedenfalls hatte ich in d…

  • Was ist BDSM und wo wirds "Unsinn"?

    Kaesekuchen - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich wollte nur mal kurz sagen... also schreiben, dass ich deine Gefühle gut nachvollziehen kann @Lion. Einige Zeit hat mir das große Probleme bereitet. Die dargestellten Praktiken (oder zumindest einige davon) haben mich so sehr gereizt, dass ich nicht aufhören konnte derartige Pornos zu schauen. Aber gleichzeitig hat es mir auch den Magen umgedreht. Mittlerweile habe ich meinen Konsum geändert und schaue entweder Amateurvideos, in denen die Frau dominant ist, oder wenn ich Frauen in der devoten…

  • Sounding

    Kaesekuchen - - SM

    Beitrag

    Weil mich das Thema nicht loslässt, habe ich mal etwas recherchiert. Mehrfach habe ich nun gelesen, dass so ein Brennen nicht selten ist. Entscheidend ist, wie stark es ist und v.a. wie lange es anhält. Und ob weitere Beschwerden auftrete. Bei mir war's jetzt so, dass es während dem Spiel gebrannt hat. Nach Entfernen des Spielzeugs lies das Gefühl schnell nach. Beim Urinieren kam es dann wieder, wurde jedoch mit jedem Mal weiger und war am übernächsten Tag schließlich ganz weg. Ich konnte es nic…

  • Was die Kombination von DS und Kuschelsex angeht: Ich kann mir das gut vorstellen (auch wenn ich es noch nicht ausprobieren konnte). Mir gefällt allgemein die Vorstellungen, BDSM-Elemente mit Zärtlichkeit zu vermischen, sehr gut

  • "Maskulinisierung" von Femsub - gibt es das?

    Kaesekuchen - - DS

    Beitrag

    Sehr interessante Frage, die ich mir auch schon einige Male gestellt habe. Eine Antwort habe ich auch nicht. Mir fällt nur ein, dass ich vor einiger Zeit hier im Forum eine andere Frage beantwortet bekommen habe: Es gibt Cuckqueans. Das wusste ich davor nicht. Aber das ist wohl deutlich weiter verbreitet, als das, worum es hier eigentlich geht. Vermutlich spielen da stereotypische Rollenbilder eine... Rolle Aber das wurde ja schon gesagt.

  • Sounding

    Kaesekuchen - - SM

    Beitrag

    Dann vermute ich, dass es eine leichte allergische Reaktion war. Worauf genau ist mir jetzt egal, weil ich es nicht noch einmal versuchen werde.

  • Sounding

    Kaesekuchen - - SM

    Beitrag

    Eine allergische Reaktion wäre wohl heftiger. Scheinbar will mir mein Körper einfach sagen, dass da nix rein soll... Auch wenn es sich danach noch gereizt angefühlt hat, wurde es deutlich besser sobald das "Gerät" wieder draußen war. Gleitgel habe ich verwendet. Naja, ich werde mich in Zukunft wohl einfach an andere Körperöffnungen halten. Da klappt's deutlich besser

  • Sounding

    Kaesekuchen - - SM

    Beitrag

    Tja, hat sich erledigt. Weiß nicht warum (habe von so etwas noch nicht gehört/gelesen), aber es brennt, wenn ich etwas einführe. Also nicht im nachhinein, sondern instant. Vor allem, wenn ich den Dilator bewege beim Einführen.