Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Fotokunstecke

    Ohne_worte - - Bastelecke

    Beitrag

    Eishalle 6 Uhr morgens

  • Schon mal Danke ihr Lieben für eure Antworten. @Rina und @Tocken1978 haben es eigentlich auf den Punkt gebracht. Es ist eine Art von Demütigung da mein Sub nicht weiß was erlaubt ist und was nicht.Natürlich mit Berücksichtigung auf seine No-Go's. Ein weiblicher Dom hat auch andere Einschränkungen als ein männlicher.Außerdem wird in diesem Brief auch der Schlüssel für seinen Peniskäfig sein. Es ist auch eine Form von Macht die ich trotz Abwesenheit habe.

  • Hallo ihr Lieben, wir wollten eigentlich zusammen in einen BDSM-Club. Ich bin nun aber verhindert und möchte meinem Sub gerne erlauben mit einem mir bekannten Herren oder Herrin auf diesen Event zu gehen. In diesem Zusammenhang habe ich gehört das man ihm ein "Begleitschreiben" mitgeben kann. Kennt das jemand? Was schreibt man denn da so rein? Lg eure ohne_worte

  • Fotokunstecke

    Ohne_worte - - Bastelecke

    Beitrag

    Winterwonderland 6 Uhr morgens.... forum.gentledom.de/index.php/A…20278eb1eee169ede86f2d3d4

  • Fotokunstecke

    Ohne_worte - - Bastelecke

    Beitrag

    Wir bleiben wach bis die Wolken wieder Lila sind

  • Ich finde den Griff an die Kehle einfach nur geil. Als aktiver Part gibt es mir das Gefühl von absoluter Macht und Gehorsam. Als passiver Part weiß ich gar nicht genau was es ist.Sobald mein Mann mir an die Kehle fasst und nur leicht zudrückt legt es bei mir einen Schalter um und ich bin von einer Minute auf die andere voll erregt .Werde ich dann noch gegen eine Wand oder Tür gedrückt schwebe ich dahin.

  • @Feuerpferd Schon eher Dom/Sub.Ich lasse mir nicht nur Schmerzen zufügen.Es sind auch einige Elemente dabei die schon in die Richtung devote gehen.

  • Ich und mein Mann haben erst vor einem Jahr mit Bdsm angefangen und waren uns eigentlich auch sicher wer welche Rolle hat.Er Sub und ich Dom. Irgendwann hab ich dann mit Nadeln angefangen.Ich Nadel mich aber nur selbst und nicht mein Sub. Also war mein Gedanke wenn ich den Schmerz mag warum nicht auch mal Peitsche und Co.ausprobieren. Ich konnte meinen Mann überzeugen das Experiment mitzumachen.Und wir haben beide festgestellt ,das es schön ist auch mal die Seiten zu tauschen. Mir fällt es aller…

  • Wenn du bei diesem Flyer denkst,dass du da unbedingt hin musst. Und der Pfeil im U schon die Körperhaltung deines Subs zeigt.

  • ...du beim Krankenhausbesuch erstmal in alle Schränke schaust um zu sehen ob du irgendwelche Nadeln findest

  • ...du eine Werbung über einen neuen Sender siehst wo gesagt wird ,das es diesen jetzt 24/7 gibt.Und du jetzt aber nicht mehr an die Sendezeit denkst.

  • Wenn du das deinem Sub vor dem Spielen schenkst forum.gentledom.de/index.php/A…20278eb1eee169ede86f2d3d4

  • Auf der Suche nach...

    Ohne_worte - - Topaz's Blog

    Beitrag

    Ich denk es gibt keinen perfekten Mann oder perfekte Frau.Weil jeder irgendeinen Makel hat. Allerdings glaub ich an das perfekt Paar.Wenn man sich hundertrozentig ergänzt kann man den Makel des anderen ausblenden und dann ist es perfekt.

  • Was ist ein Strafbuch?

    Ohne_worte - - BDSM Lexikon

    Beitrag

    Mein Sub hat auch ein Strafbuch zu führen.Einige Strafen können nicht sofort abgearbeitet werden deswegen werden sie erstmel schrieftlich festgehalten für später. In unseren Buch wird aufgeführt: - Datum des Vergehens - das Vergehen an sich -Vorschlag des Subs für eine Strafe -Strafe die der Dom ausführt und -Datum an dem die Strafe vollzogen wird Des öfteren komme ich allerdings den Strafvörschlägen meines Subs nicht nach.

  • Ziel und Wirkung von Keuschhaltung

    Ohne_worte - - DS

    Beitrag

    Mein Mann muss auch immer einen Peniskäfig tragen.Er darf ihn nur zum waschen ablegen und das auch nur unter Aufsicht. Wir haben extra 2,einen aus Metall und einen aus Plastik.Der aus Metall hat kleine Löcher damit ich auch zwischendurch mit meinen Finger mal durchgreifen kann.Diesen darf er aber nur unter Aufsich tragen weil was ich kann kann er auch. Der aus Plastik hat 3 verschiedene Einsätze mit Zacken.Die er individuell einsetzen muss.Gerade bei einer Session erhöht das den Reiz und die Sch…

  • Bedanken nach Bestrafung

    Ohne_worte - - DS

    Beitrag

    Bei uns ist das DANKE SAGEN nach dem Spiel schon zu einem Ritual geworden. Mein Sub bedankt sich für die Zeit,meine Hingabe und das aufzeigen seiner Grenzen und die damit verbundenen Schläge und Handlungen und für mich als Dom ist es nochmal ein Gefühl von Macht welche ich über meinen Sub habe.

  • Da ich mit meinem Sub verheiratet bin stellt sich die Frage nicht ob der Dom Geld mit in die Beziehung bringen muss da bei uns eh alles in einen Topf fällt. Allerdings ist es auch supi wenn ich von meinem Sub mit einem schönen Geschenk überrascht werde. Man kann viele Sachen aus dem Haushalt zweckentfremden und brauch nicht immer teueres Spielzeug kaufen. Es ist natürlich schön wenn man tolle Geschenke bekommt aber das sollte nicht im Vordergrund stehen.Jeder gute Dom kann seine Macht auch ohne …

  • Also bei mir und meinem Sub klappt es mit der Orgasmuskontrolle so lala. Mein Sub und ich stehen beide drauf wenn ich die Macht über seinen Orgasmus habe.Er muss einen Peniskäfig tragen das er nicht die Möglichkeit hat sich selber anzufassen und er auf meinen guten Willen angewiesen ist ob er kommen darf oder nicht. Für mich als Dom gibt es natürlich ein Gefühl von Macht gerade beim tease and denial und für meinen Sub das Gefühl(wenn er nicht gekommen ist)mir gut gedient zu haben so wie man es v…

  • Gibt es überhaupt "richtige" Sadisten?

    Ohne_worte - - SM

    Beitrag

    Also ich würde die Frage auch mit JA beantworten. Mein Sub und ich spielen dieses Spiel noch nicht so lange aber um so öfter ich die Peitsche oder meine Hand auf seinen Körper und dabei auch die empfindlichen Stellen schlage umso mehr Freude empfinde ich dabei.Wenn er vor Schmerz zuckt bekomme ich mein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ich Liebe es die Kontrolle zu haben.Aber ich denke auch das jeder Sadist eine eigene Grenze hat.Also für mich ist Sadist nicht gleich Sadist