Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 40. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Peitschenrat dringend gesucht!

    AlterNarr - - SM

    Beitrag

    Eindeutig Leder - schwarz oder Natur. Mit Gummipeitschen habe ich keine Erfahrung und auch kein Interesse daran, welche zu machen; stößt mich irgendwie ab. Rohrstock wesentlich lieber als Gerte, obwohl letztere schon auch was für sich hat.

  • Ich habe schon mit der gleichen Partnerin geswitcht, allerdings nie innerhalb eines Spieles oder einer Session. Ich will damit aber nicht sagen, dass das nicht möglich wäre. Ich finde z.B. @Rabenzarts Setting durchaus ansprechend. Ich kann mich ansonsten eigentlich nur meinen Vorrednern anschließen: miteinander reden und dann ausprobieren. Viel Spaß dabei.

  • Tabus- Ausgelagert aus "Ohrfeigen"

    AlterNarr - - SM

    Beitrag

    Zu einer BDSM Beziehung gehört absolutes Vertrauen. Nur mal als Beispiel: Wie könnte ich mich fesseln und damit hilflos und wehrlos machen lassen und das genießen, wenn ich der Person, die mich fesselt nicht absolut vertrauen könnte? Wenn ich aber Bedenken haben muss, dass meine deutlich kommunizierten Tabus nicht eingehalten werden, dann kann ich kein Vertrauen haben. Dann passt an dieser Beziehung etwas nicht.

  • Zitat von SkinoDom: „... aber ist es wirklich ein Vertrauensbruch? Was ist denn abgemacht in dieser Beziehung? ... “ Ja, das ist für mich auch unklar. Wenn da wirklich ein Vertrauensbruch vorliegen würde, würde ich das Ganze anders bewerten; ein Neustart wäre sicher schwieriger. Aber aus dem Eingangspost kann auch ich keinen Vertrauensbruch erkennen.

  • Wie @sklvn1411 schon geschrieben hat: Die Frage nach einem möglichen Neuanfang könnt letztendlich nur ihr entscheiden. Ich glaube aber, ihr habt eine gute Chance, dass ein Neuanfang klappt, weil ihr das einzig Richtige gemacht habt: Ihr habt begonnen, darüber zu reden, was schief gelaufen ist und vor allem und ganz wichtig - warum es schief gelaufen ist. Fehler habt ihr sicherlich beide gemacht. @sklvn1411 hat sie schon genannt. Vermutlich war es auch ein Fehler, am Samstag nach kurzem zeitliche…

  • Drehtüren BDSM

    AlterNarr - - Again's Blog

    Beitrag

    Zitat von Gwydyon: „Ich muss das gar nicht einordnen. ... All' die Begriffe sind sicherlich hilfreich um möglichst genau zu kommunizieren, aber es sind nur Begriffe, Vehikel für die Kommunikation. ... Was falsch oder richtig ist ergibt sich im realen Leben ... “ Zustimmung. Es ist völlig klar, dass man Begriffe verwenden muss, um überhaupt sinnvoll kommunizieren zu können und die Begriffe unserer Alltagssprache sind nicht wirklich scharf definiert. Zwei Personen verstehen unter demselben Begriff…

  • Drehtüren BDSM

    AlterNarr - - Again's Blog

    Beitrag

    @venusfalle, mit der Art und Weise wie du den Begriff Schublade in deinem Beitrag verwendest bzw. die Funktion und Bedeutung deiner Schubladen beschreibst, könnte ich mich durchaus anfreunden. Aber so wie ich @boireannach verstehe, hat sie unter Schublade bzw. Einordnen in Schubladen etwas ganz anderes im Sinn. Vielleicht könnte man das besser mit Kategorisieren oder Einordnen in eine bestimmte Kategorie bezeichnen - und das ist etwas, was ich ganz und gar nicht mag. Ich habe schon ein Problem, …

  • Drehtüren BDSM

    AlterNarr - - Again's Blog

    Beitrag

    Hallo @Again, das ist ein Super-Beitrag. Der spricht mir als überzeugtem Schubladen-Hasser aus dem Herzen.

  • Meine Familie weiß nichts davon und ebenso wenig die Arbeitskollegen. Ich bin mir auch ziemlich sicher, dass da keiner auch nur das geringste ahnt. Und so soll es bleiben, denn ich bin mir sicher, dass ich auf großes Unverständnis stoßen würde; eventuell würde ich mir auch den ein oder anderen Spott einfangen, wenn auch nicht böse gemeint; es könnte mir ähnlich ergehen wie das @Izrah gerade beschrieben hat. Vielleicht wäre ich auch vor den üblichen, wenn auch gut gemeinten Ratschlägen nicht sich…

  • @Pleasure77, für mich klingt gut, was du da schreibst. Ich muss aber auch noch etwas los werden. Zitat von Pleasure77: „Vielleicht ist es, weil ich mich dann auch frage, warum mir das überhaupt gefällt…. “ Zitat von Dominantseptakkord: „Diese Fragen kenne ich von mir selbst auch. “ Ich kenne diese Fragen auch von mir. Die habe ich mir früher auch gestellt, und wie @Dominantseptakkord ist auch mir mit der Zeit klar geworden, dass sie meistens sinnlos sind. Es gefällt mir halt. PUNKT. Auf dieses u…

  • Zitat von Munchkin: „Ich bin immer etwas überrascht, dass hier immer und immer wieder gesagt werden muss, dass man in einer Beziehung reden sollte. ... “ Ich kann mir auch nicht so recht vorstellen, dass man in einer Beziehung nicht miteinander reden kann, wenn man das Gefühl hat, dass etwas nicht passt oder schief läuft etc. Das müsste doch auch in einer D/s Beziehung möglich sein. Zitat von newbarbie: „BDSM ist sehr vielfältig... Vielleicht spielt es mehr in D/s und Deine Vorstellungen tendier…

  • Durch SM zum Orgasmus? (anonyme Frage)

    AlterNarr - - SM

    Beitrag

    Zitat von Gentledom: „Kennt das jemand von sich oder einem Partner mit dem er SM betrieben hat oder auch aktuell betreibt? Ist das ein anderer Orgasmus als eben der "sexuelle"? “ Ja, ich habe das als Sub schon erlebt. Der Orgasmus war dann aber anders als der "sexuelle": ohne Ejakulation und viel länger anhaltend.

  • Kopf oder Zahl

    AlterNarr - - SM

    Beitrag

    Am Anfang meiner letzten Beziehung musste ich, wenn ich M/Sub war, mitzählen. Wie sind aber schnell drauf gekommen, dass es uns beiden nicht wirklich etwas bringt. Die Gründe dafür hat @Zofe schon genannt. Zitat von Zofe: „Die Schläge genießen und mich 'in den Schmerz fallen lassen' kann ich währenddessen jedenfalls nicht. Es lenkt mich ab und nimmt mir die Chance, das loszulassen, was BDSM mich sonst eben für eine Weile vergessen lässt: ... ... Dafür bin ich dann einfach noch viel zu sehr 'da' …

  • Hallo @Silence13, wie @Avargon schon geschrieben hat: Zitat von Avargon: „Das Kernproblem im BDSM liegt meiner Meinung nach darin, dass ein Spielfeld abgesteckt und Regeln vereinbart werden müssen. “ Habt ihr das gemacht? Damit eine BDSM Beziehung funktionieren kann, muss klar sein, wo die Grenzen liegen und Tabus müssen kommuniziert sein. Zitat von Avargon: „Es würde mich nicht wundern, wenn Deine Herrin von "Sklavin" schlicht eine andere Definition hat, als Du und ihr dementsprechend in versch…

  • Neuer Bereich: Junges BDSM

    AlterNarr - - Aktuelles

    Beitrag

    Ich wünsche euch einen guten Start und viel Erfolg. Und überhaupt finde ich das eine Super-Idee. Ich kann mich @Saubi 63 nur anschließen: Auch ich wünschte, das hätte es zu meiner Zeit schon gegeben! Vieles wäre einfacher gewesen ...

  • Zitat von Adrian_2015: „Oder sehe ich das dramatischer, als es tatsächlich war? Habe ich die Situation nur durch meine eigene subjektive BDSM-Wahrnehmung als peinlich erlebt? “ @Adrian_2015: Ich glaube auch, dass du das viel dramatischer siehst, als es tatsächlich war. Du hast höchstwahrscheinlich die Situation durch deinen BDSM-Wahrnehmungs-Filter ganz anders empfunden als deine Chefin. Auf mich wirken manche Wörter im Alltagsgespräch immer wieder mal als Trigger und manchmal bin ich mir nicht …

  • Spuren - wo wie lange wie schön

    AlterNarr - - SM

    Beitrag

    Ich mag Striemen, die noch eine Zeit lang sichtbar sind. Sie gefallen mir und sind für mich mehr als nur bloße (nicht vermeidbare) Nebenwirkung.

  • Was "Belle de Jour" und die "Geschichte der O" betrifft, da schließe ich mich @DeepSanguin voll an. Ansehen lohnt sich. Ich kann auch "Die bitteren Tränen der Petra von Kant" empfehlen. "Die 120 Tage von Sodom" hat wie ja @DeepSanguin auch schon geschrieben hat mit BDSM oder sonstigen sexuellen Neigungen überhaupt nichts zu tun. Was Pasolini dem Publikum mit diesem Film sagen wollte, hat sich mir bis heute nicht erschlossen. Ich finde den Film einfach nur zum Kotzen, auch im wortwörtlichen Sinn.…

  • Zitat von Viva: „zum Thema rückgängig machen: Heutzutage ist das nicht mehr so kritisch “ Der Eingriff liegt bei mir schon etliche Jahre zurück. Da mag sich natürlich in der Zwischenzeit einiges geändert haben. Ich habe gerade mal bei Onkel Bing "künstliche Befruchtung nach Vasektomie" eingegeben und einen interessanten Focus Artikel gefunden. Über den Autor heißt es dort "Professor Dr. Frank Sommer ist weltweit der einzige Universitätsprofessor für Männergesundheit. Er ist am Universitätsklinik…

  • Zitat von Mister D: „- Frau schluckt die nächsten ~ 25 Jahre Hormone - Frau lässt sich komplett ausräumen - Mann lässt sich kurz die Hosenträger abschneiden “ Wir standen vor exakt demselben Problem und ich habe mich für Mann lässt sich kurz die Hosenträger abschneiden entschieden, was ich nie bereut habe. Zitat von subavarian: „Ich habe eine ganz konkrete Frage zu diesem Thema: findet das Vorgespräch direkt beim Urologen statt oder geht man vorab zum Hausarzt bzw lässt sich vom Hausarzt in die …