Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wir haben einen neuen Bereich auf der Hauptseite, die Beziehungskiste. Ich bin sehr gespannt wie sich dieser Bereich entwickeln, füllen und genutzt werden wird. Immerhin ist es der erste neue Bereich seit 2014, danach haben wir nur an bestehenden Bereichen rumgefriemelt oder bestehende ergänzt. Aktuell werde ich ihn fürs Erste allein betreuen aber vielleicht wird es nicht immer so sein... mal abwarten

  • Was ist die Fetischszene?

    Gentledom - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Szene dürfte ein schwammiger und unbestimmter Begriff sein. Für mich ist die Szene dort wo sich gleichorientierte Menschen treffen, weil sie den Kontakt zu Gleichgesinnten suchen. Ob die virtuelle Welt Teil der jeweiligen Szene sein kann, darüber wird es unterschiedliche Ansichten geben. Ich denke aber ja. Die Fetischszene dürfte also dort zu finden sein, wo sich Fetischsten treffen und austauschen. Sei es auf speziellen Webseiten (Fetisch.de), auf Stammtischen (Rubberstammi) oder auf Parties (F…

  • Zitat von Galgenbluete: „Ich hab die Erfahrung gemacht, daß besonders Amerikaner und oft auch Engländer mit Naziuniformen ganz anders umgehen als zum Beispiel Deutsche. “ Bei England musste ich direkt an Prinz Harry denken und wie er in einer Naziuniform auf einer Party war. Der Aufschrei war damals riesig und ich bin echt verwundert, dass das schon 15 Jahre her ist, ich dachte viel weniger. Es mag sein, dass in der BDSM Szene so etwas üblicher ist, aber England, dass eben unter den Nazis gelitt…

  • Anonym per PN erhalten: Ich lernte ihn in einem Chat kennen, noch am ersten Abend tauschten wir Mailadressen aus und sehr dominant und kreativ machte mich neugierig. Als ich am nächsten Tag in mein Postfach schaute las ich dann eine Mail von ihm in deren Anhang sich ein Dickpic befand mit der Aufforderung dieses auszudrucken und um dieses Bild herum einen Schrein in meinem Flur zu bauen. Dazu noch konkrete Anweisungen für ein Gebet, welches ich fünfmal am Tag aufsagen sollte, natürlich kniend vo…

  • Hier geht es also nur um Erlebnisse nicht darum diese im ersten Schritt zu kommentieren. Also ich bin gespannt auf eure Erlebnisse, gern versehen mit den Reaktion oder auch Gedanken der jeweils betroffenen (sprich nur diese und nicht durch Dritte) Person dazu. Ursprünglich hatte ich den Thread eigentlich in der Community gestartet aber leider wurde dort immer wieder über die Sache diskutiert und die Pinnwanddiskussion hat bisher noch keine Löschfunktion für einzelne Beiträge sondern eben nur für…

  • Leider ist der Datenschlag unter seiner alten Webadresse laut anderen Nutzern schon etwas länger nicht zu erreichen, wer den Datenschlag nicht kennt, er war das erste Großprojekt im deutschsprachigen Raum, welches sich um die Aufklärung zum Thema BDSM bemüht hat. Dort wurden Sachtexte eingestellt und auch Umfragen erhoben, quasi das was wir mit diesem Projekt auf der Hauptseite viele Jahre später auch gemacht haben. Auch wenn sich das Gerücht hartnäckig hält, der Datenschlag hätte seine Arbeit e…

  • Naja bei dem hier vorgeschlagenen System erhält der Betreiber nichts außer ein paar Zeichen aus einem Code mit denen er, außer bei Wiederanmeldungen nichts anfangen kann. Es ist eine Lösung die niemanden outet oder dessen Daten verteilt

  • Auf verschiedenen BDSM Webseiten war dieser Vorschlag, der von einigen wenigen Politikern ins Spiel gebracht wurde, bereits Diskussionsgrundlage. Und wie so oft ist es in meinen Augen einfach ein Thema das polarisiert aber eh nicht kommen wird. Solange es einige Politiker fordern aber keine im Bundestag vertretene Partei auch nur auf eine Diskussionsagenda setzt ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Pflicht in den nächsten 10 Jahren kommt, in etwa so hoch wie das Einhalten von Eröffnungstermine…

  • Eine gute Sub (und auch ein guter Dom) achtet die Grenzen und die Bedürfnisse des anderen und trennt sich konsequent wenn er/sie merkt, dass die Grenzen und/oder Bedürfnisse nicht zu den eigenen passen können. Einfach mal als eine etwas andere Definition was einen guten Dom/Sub ausmacht. Dies soll kein Aufruf dazu sein, sich leichtfertig zu trennen aber wohl einer die jeweiligen Bedürfnisse kritisch zu hinterfragen und konsequent zu sein, wenn diese nicht zueinander passen.

  • Nun aber bitte zurück zum Thema.... Zwar hat es durchaus seinen Reiz eine Klarnamenpflicht einzuführen (keine Fakes, Trolle, Hausverbotsumgeher) aber für das Forum wird es sicher nicht kommen, denn Probleme mit diesen drei Gruppen haben wir hier so gut wie gar nicht und Gesetze wird es dazu in Deutschland wohl auch nicht in absehbarer Zukunft geben.

  • Zitat von subbietom: „Ich finde du unterschätzt den Sicherheitsaspekt. Man erinnere sich an die Datenklaus bei Microsoft und Yahoo. Ich habe gerade nochmal gegooglet, bei Yahoo waren vor 2 Jahren 3 Milliarden Accounts betroffen. Und das war bei denen nicht der erste Vorfall dieser Art. Wenn es solche Großkonzerne nicht schaffen ihre Kundendaten sicher zu halten, wie soll das dann ein einfacher Forenbetreiber hinbekommen? “ Da gibt es einige Möglichkeiten So große Datenmengen brauchen eine ganz a…

  • Zitat von trytofly: „Das stimmt wohl, aber das Sicherheitsproblem mit hinterlegten Daten ist ja allgegenwärtig und wird auch in Zukunft eine Herausforderung bleiben. Ich persönlich möchte ja auch nicht mehr auf Onlinebanking etc. verzichten und muss dann eben ein "gewisses" Risiko eingehen. “ Lösungen wären da nicht so schwer... persönlich würde ich es so machen: 1. Kurzer Livechat mit der Person 2-4 Minuten 2. Im Chat muss die Person sich und ihren Ausweis bewegen (also wie beim PostIdent Verfa…

  • Es ist mal wieder eine Sau die durchs Dorf getrieben wird. Einige wenige Politiker fordern dies, aber keine Partei die im Bundestag vertreten ist. Von daher ist es ein theoretisches Gedankenspiel. In meinen Augen wird eine Klarnamenpflicht in den nächsten 20 Jahren nicht kommen. Was ich mir maximal vorstellen kann, wäre eine Pflicht seine Daten bei einer Registrierung zu hinterlegen. Sprich dem Nick auf einer Plattform können die Personalien durch den Betreiber zugeordnet werden. Würde dann so a…

  • Fragen an den Betreiber

    Gentledom - - Aktuelles

    Beitrag

    Funktionsträger melden Angeblich (ich bin da immer skeptisch wenn mir berichtet wird eine große Anzahl von Leuten hat schon länger dies oder jenes Problem, aber ich höre davon zum ersten Mal) sehen einige Leute im Forum bei manch einem Funktionsträger Probleme, trauen sich aber nicht einen Funktionsträger zu melden. Melden darf man hier jeden, unabhängig von Geschlecht, Alter, Neigung und Funktion die er oder sie inne hat. Sprich, wenn ich Mist schreibe und mich an die eigenen Nutzungsbedingunge…

  • Hallo reiserfs Zitat von reiserfs: „Zu meine Kinks die ins klassische BDSM Feld passen, gehören: Nippelklemmen/Nippelfolter (leichtes ziehen, zwirbeln etc), leichtes Fesseln (kein richtiges Bondage), Augenbinden, Analverkehr/Analplugs und glänzende Cat-Suits/Bodys (aber eher kein Lack oder Leder). Das alles ist auf eine weibliche Sub bezogen. “ Um ehrlich zu sein, ordne ich die Vorlieben zu einer ganz normalen Sexualität zu und würde persönlich das noch nicht als BDSM ansehen. Die Vorliebe für B…

  • Zitat von Spätzle: „Es war übrigens eine spontane Idee von @Gentledom , die wir jetzt für euch umsetzen “ Dann mal wie es dazu kam, denn die Lorbeeren gehören ganz sicher nicht nur mir Wir hatten zwei Geschichten bei denen ich vom Team des Adventskalenders zum Jugendschutz befragt wurde, da ich wenig Zeit hatte, aber an den Tagen auch viel im Auto saß, war unser Spätzle so lieb sie mir vorzulesen. So konnte ich ganz bequem meine rechtliche Bewertung vornehmen. Tja aber es war nicht nur Arbeit so…

  • Schön, dass unser Adventsteam so viel Engagement zeigt und erneut einen tollen Kalender wie diesen einstellen kann. Auch wenn ich nicht ganz in der Stimmung war eine Geschichte zu schreiben, hat mich der Enthusiasmus des Teams überzeugt und ich habe versucht einen kleinen Beitrag zu leisten. Daher meinen großen Dank an das Adventskalenderteam!

  • Getarnter Spielzeugschrank (Stauraum)

    Gentledom - - Mobiliar

    Beitrag

    Hab daraus mal einen eigenen Thread gemacht @Mr. Cane evtl stellst du noch ein Update mit einer kleinen Bauanleitung ein

  • Schöne Anleitung Zitat von Lando Breath: „Der Schnuppel an der spitze kann man gut abschneiden wenn er noch heiß ist und dann noch etwas zusammenmodellieren. “ Ich arbeite schon recht lange mit Schrumpfschlauch und seit einigen Jahren versiegel ich das Ende. Ist sehr einfach, Wenn der Schlauch noch heiß ist nehme ich eine Zange und drücke direkt am Ende des Griffs/Seils fest zu, damit verbindet sich das alles und versiegelt das Ende. Als letzten Schritt eine feine Schere nehmen und das überstehe…