Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 44. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Bei bestimmten Häufungen die man feststellt, sollte man auch schauen wo sie her kommen. Als meine damalige Ehefrau schwanger war, wären viele schwangere Frauen in unserem Umfeld. Ich wäre nicht davon ausgegangen einen Zusammenhang zum Bdsm zu ziehen. Der Grund war ganz einfach. Sie knüpfte Kontakte in Geburtsvorbereitungskursen. Besteht ein enger Kontakt zu Menschen mit psyschiche Erkrankungen kann das gleich passieren. Man hat mehr psyschiche erkrankte in seinem Umfeld. Das passiert aber nicht …

  • Ich stelle den Meinen müssen in Erlaubnis fragen wenn sie irgendwo hin wollen, es gibt dann eine feste Absprache wo sie hingehen, mit wem, und wie lange. Die Informationen reichen mir um das auch kontrollieren zu können. Tracking nutze ich nicht, da ich den Meinen schon kein Smartphone zur freien Verfügung überlasse.

  • Traditionelle Rollenbilder =Ds?

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Eine Tradition ist das Weitergeben von Glaubesenvorstellungen, Überzeugungen, Handlungsmustern, Verhaltensweisen die von Generation zu Generation weiter gegeben werden. Man ist gut beraten zu überprüfen ob eine solche Tradition oder traditionelle Lebensweise in den eigenen Lebensstil passt. Mit D/s hat das erst mal gar nichts zu tun. Davon inspirieren lassen kann man sich sehr wohl. Mich inspiriert Gor andere inspiriert die Geschichte der O, wieder andere inspiriert ein bestimmtes traditionelles…

  • Dauerhafte Markierung

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Je nach dem wie bleibend es sein soll, sind verschlossene Piercings auch eine schöne Alternative. Dennoch muss sich die Dame eine dauerhafte Markierung auch verdienen. Die es erst mit einen gewissen Entwicklumgsstand gibt. Mich würde es persönlich stören, würden mehrere Ex-Damen mit einem Zeichen von mir rumlaufen, da es den tieferen Sinn dahinter aufweicht.

  • Um den Toilettengang bitten

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Für die mMeinen ist es selbstverständlich, dasssie den Raum nicht einfach verlassen. Dementsprechend fragen sie auch. Da es mir auch darum geht die Kontrolle zu haben und nicht nur methodische Fragen zu beantworten, wird es gelegentlich auch untersagt. Abgesehen davon ist es den Meinen auch nicht erlaubt Türen zu schliessen, auch nicht die Toilettentüren.So ist auch eine einfache Kontrolle möglich, ob es "notwendig" war.

  • DS ohne Erziehen?

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Ob jetzt Verhaltensmodifikation oder Erziehung oder wie auch immer man es nennen möchte, ist das nicht Grundbestabdteil einer Ds-Beziehung? Wie will man sie sonst führen?

  • Was bedeutet CIS ?

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    CIS ist eine Beziehungsform die man eingehen kann wenn eine gefestigte Beziehung vorliegt. Es ist ein Modell bei dem der Ausstieg aus der Beziehung nicht mehr vorgesegen ist und dieses mittels Abhängigkeit auch gefestigt wird. Persönlicher Zusatz: Selbstverständlich ist mir klar, das es nach geltendem Recht nicht möglich ist, jemanden gegen seinen Willen in einer Beziehung zu halten! Ebenso, bin ich mir über die moralischen Bedenken einer solchen Beziehung bewusst!

  • Wir wissen nicht welche Vereinbarungen die TE und ihr Dom getroffen haben. Deshalb fragte ich als aller erstes, ob denn beide die selbe Vorstellung von der Beziehung haben. Auch wenn ich davon ausgehe, dass erwachsene Menschen sowas klären, bevor sie eine Beziehung eingehen, kann es zu Missverständnissen führen. Dann sollte geschaut werden, dass diese Ausgeräumt werden. Wenn es geklärt ist, stellt sich die Frage, warum kann sie nicht folgen oder fällt es ihr so schwer und sie zweifelt. Für mich …

  • Zitat von Causa11: „Deshalb muss aber in einer Frage nicht gleich ein tiefer gehendes Problem im Machtgefälle gesucht werden. Ich vertraue auch aber dennoch würde ich in diesem Bereich die Verantwortung nicht abgeben wollen. Das hat nichts mit mangelnder Devotion oder Problemen im Machtgefälle zu tun sondern schlicht mit dem abgesteckten Rahmen. “ Ich habe mit keinem Wort das Maxhtgefälle in Frage gestellt! In meinem erste Post fragte ich explizit nach, ob es die gleichen Vorstellungen bezüglich…

  • Zitat von B: „Die Threaderstellerin hat aber überhaupt nichts dazu geschrieben, ob und wenn ja, in welchem Umfang sie eine D/s-Beziehung führt. Das einfach vorauszusetzen finde ich etwas seltsam. “ Die TE schreibt von ihrem Dom. Was doch nur Sinn macht wenn ein irgendwie geartetes Machtgefälle besteht. Wenn es dann noch zu Eingriffen in einen ziemlich intimen Bereich kommt und das alles in einem Bdsm Forum geschildert wird, ist mir nicht klar warum es "seltsam" ist, von einer Ds Beziehung auszug…

  • Zitat von Topaz: „Sorry, aber unabhängig von einer BDSM-Beziehung sind wir ja alle auch noch eigenständige denkende und handelnde Menschen. “ Das ist richtig. Nur eine Ds-Beziehung hat schon bestimmte Rahmenbedingungen . Es gibt einen der führt und einen der folgt. Sicher ist es auch der Sinn eines Forums sich auszutauschen und bestenfalls zu reflektieren. Nur wenn ich von mir und meinen Beziehungen ausgehe. Für mich Bestände ein Untrschied darin, ob sich die Meinigen Informationen holen ganz ne…

  • Zitat von Chirry: „Wenns funktioniert, wird dies zur neuen Regel. Die Fragen sind: Hat er recht? Hat jemand Erfahrung mit Hygienevorgaben? “ Mir stellen sich ganz ander Fragen bei deinem Text. Habt ihr die gleiche Vorstellung von Beziehung? Wenn ja, warum vertraust du nicht auf deinen Herrn? Warum ist dir die Meinung der User im Forum wichtiger? Denn wie oft duschen wirklich notwendig ist, da lassen sich schnell bei Google Ergbnisse finden. Aus dermatologischer Sicht ist 2 bis 3 mal die Woche du…

  • Umgang mit tagesformabhängiger Unlust

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Zitat von Gespielin: „. Ja, bei mir war es so ein Zwischending - Konflikt mit einer anderen nahestehenden Person. “ Das müssten die Meinen mir sofort kommunizieren, denn nur so habe ich die Möglichkeit den Tagesablauf zu planen und zu gestalten. Ein verspätetes Mitteilen und nicht erfüllen von Tagesaufgaben, hätte somit auch direkte Konsequenzen.

  • Plötzlich neue Gefühle und Wünsche

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Zitat von Frl. Irrlicht: „Ich denke, zu dem schönen Ausgang, den @Alduradas skizziert, kann es nur kommen, wenn du dich mutig und offen mit deinen Bedürfnissen auseinandersetzt, sie ehrlich ergründest und nicht verdrängst, was nicht sein darf. “ Ja und Nein. Jetzt hole ich mall etwas weiter aus. Es wird oft vieles miteinander vermischt. Zum einen gibt es Beziehung, die den Namen D/s Beziehung haben. Da geht es vorrangig darum, Sub wie auch immer zu kontrollieren. Es geht um den Spaß an der Sache…

  • Plötzlich neue Gefühle und Wünsche

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    @shadows hast du (reale) Kontakte zu anderen Sklaven, die eine ähnliche Auffassung von BDSM haben? Mir ist es wichtig, dass die Meinen im Austausch mit anderen sind, die ähnliche Lebenseinstellungen haben. Ängste, Zweifel und Wünsche machen dich nicht zu einer schlechten Sklavin, ebenso wenig sagt es irgendetwas über die Beziehung aus. Viel mehr ist es ein normaler Werdegang. Wenn du magst, kannst du mich gerne per PN anschreiben, dann kann man tiefer auf das Thema eingehen. Viele Grüße Aldurada…

  • Plötzlich neue Gefühle und Wünsche

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Hallo @shadows dass was du beschreibst, ist ein ganz normaler Werdegang einer Sklavin. Du reflektierst deine Verhalten, du schaust ganz genau hin, das ist sehr positiv und zeigt, dass du dich bewusst mit dir und deinem zukünftigen Leben auseinandersetzt. Was du beschreibst, sind die Ängste einer Sklavin, wenn sie den Punkt erreicht hat, an dem sie sich von ihrem alten Ego gänzlich verabschiedet, wenn sie sich ganz bewusst entscheidet. Wenn du diese Phase hinter dir hast, wirst du genau wissen, w…

  • Verleih ist es erst, wenn der 2. Dom weisungsbefugt ist. Dann wüsste Sub das auch, da es eine klare Anweisung von Dom 1 dazu gäbe! Solange sie aus eigener Initiative heraus handelt, ist es kein Verleih, auch dann nicht, wenn Dom 1 dem zustimmt. Ich habe keine Probleme damit, wenn sich ein Freund von mir den Meinen annimmt. Es kam auch schon vor, dass ich jemanden gebeten habe, ein Auge auf mein Eigentum zu werfen, wenn ich verreist war, oder das ich mein Mädchen bei längerer Abwesenheit von mir …

  • Wer müsste bei Euch kalt duschen?

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    Da die warme Dusche bei uns ein Privileg ist und die Meinen ohnehin kalt duschen, brauche ich mir keine Gedanken machen.

  • Vorführung

    Alduradas - - DS

    Beitrag

    @Annimax Wenn euch eine Beschreibung scon nicht zu sagt, wird es die Veranstaltung vermutlich auch nicht. Da findetet das erste Vorsortieren statt. Zitat von Annimax: „Wenn man sich aber nun von Anfang an Limits setzt, die ganz schön weit unter dem liegen, was dort in den Ankündigungen als möglich beschrieben wird, sollte man es dann doch lieber lassen? Kopfkinoschuster, bleib bei Deinen Leisten? Macht man sich da unbeliebt und verdirbt den Leuten, die wesentlich „härter drauf“ sind die Stimmung…

  • Bescheidenheit

    Alduradas - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Freudenschwalbe: „Das ist ja in Ordnung, wenn du BDSM als die höchste Art von Lebenskunst siehst, der du deinen Lebensstil unterwirft und dadurch auf eine höhere Bewusstseinsebene aufsteigt... “ @FreudenschwalbeWo habe ich das geschrieben ? Meine Erklärungen bezogen sich aufs Gefühlsebenen. Zitat von Freudenschwalbe: „Und sehr wertend (und damit anderen Lebensstilen gegenüber abwertend) kommt es auch rüber. Ist womöglich gar nicht so gemeint, ich sehe ja, dass du alles als Ich-Botschaf…