Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 178. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • BDSM in einem einzigen Satz

    SMaus1001 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    BDSM ist... die zärtlichste Versuchung mächtig zu lieben

  • 15. Seinem fordernden Blick

  • Huch, Danke @Feuerpferd für's Entstauben. FLR ist grad zu einem wichtigen Thema in meinem Leben geworden und ich verschlinge momentan alles was ich dazu finde. Im Wesentlichen ist FLR recht klar zu umschreiben: 1. Frau führt und entscheidet (von wenig bis zu vollständig) und versucht das Optimum für Sie (und auch für ihre Beziehung) zu erwirken. 2. Mann (oder bei einer gleichgeschlechtlichen Beziehung die Partnerin) stellt sein/ihr Dasein (von wenig bis vollständig) in den Dienste der bemächtigt…

  • Zitat von M.J. Craw-Corteaz: „as der potentielle Partner will UND was er nicht will. “ Yup, wichtig, beides zu wissen, darum muss man offen darüber sprechen können. Dies kann man nur wenn man sich mit dem Thema ausreichend auseinander gesetzt hat und dann immer noch zu sich und auch dem anderen stehen kann. Dann liegt die Entscheidung in der Frage der Sympathie und aller anderen Punkte ausserhalb BDSM, bzw wie man diese im Verhältnis zueinander gewichtet.

  • Möchte mal ganz allgemein wieder auf die eingangsfrage Frage zurückkommen: So würde ich meinen es kommt halt immer darauf an was man beabsichtigt, wie wichtig z.B. BDSM für einem ist und wie viel 'Risiko' oder auch 'Arbeit' man einzugehen bereit ist. Suche ich einen Spielpartner für einen ONS dann ist es schon wichtig dass beide Seiten wissen was sie wollen. Ansonsten tendiere ich aber dazu das je ernsthafter es sich um das Anstreben einer partnerschaftlichen Beziehung geht desto weniger wichtig…

  • submissive Männer und ihr Image

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    @Nordi, nebst den Aufzählungen aus dem Eingangsthread stellst Du dar was Du glaubst, aber meist nicht warum Du so denkst, was doch viel spannender zu wissen wäre . Wo ich Dir antworten kann will ich das gerne tun: Zitat von Nordi: „Warum sollte eine männliche Sub besser oder schlechter als irgend ein anderer Mensch sein?! “ Ist er (auch gerne mit maskulinem Artikel) natürlich per se nicht. Auch unter uns männlichen subs gibt es die ganze Bandbreite vom König bis zum Frosch. Das ist bei allen Sch…

  • BDSM in einem einzigen Satz

    SMaus1001 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    für manche etwas sehr Einsames

  • Was ist "dienen"?

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    Eigentlich doch ein sehr schönes Thema. In der Natur ist immer alles ausgeglichen, kein System würde ohne Ausgeglichenheit auf Dauer funktionieren. Das gilt auf für das Dienen. Auf welche Weise der dienende Part Ausgleich erhält - dazu gibt es sicher so viele Möglichkeiten wie es Dienende und Empfangende gibt. Dienen tue ich jedoch nicht weil ich dafür Gegenleistung erhalte, sondern weil ich zu dienen liebe, ich mich dadurch intensiver wahrnehme. Gibt mir meine Partnerin - in welcher Form auch i…

  • Von wegen Hausärztin: Einst bei einer Untersuchung wegen Verdachts auf Leistenbruch (was sich dann nicht bestätigte). Diese Untersuchung führte ausgerechnet eine junge in Ausbildung stehende Ärztin bei mir aus. Total nett erklärte sie mir dass sie nun 'da vorne unten' hochgreifen werde. Und mir rutschte (irgendwie auch da mir keine passenden Worte in der Fremdsprache in den Sinn kamen) so doof raus: Macht das Spass ? Da schaute sie mich plötzlich ganz erst an, fragte "Wie bitte", und legte los b…

  • Es ist, was es ist...

    SMaus1001 - - Feuerpferd's Blog

    Beitrag

    Liebe @Feuerpferd Meine absolute Hochachtung vor Deinen Zeilen lassen mir eigentlich fast nicht zu etwas zu Deiner Situation zu schreiben. Dennoch will ich es ganz bescheiden und vorsichtig versuchen: Denn ich lese darin eine wunderschöne Welt in Dir, nein, ich lese zwei - jedoch nicht weniger schöne - Welten. Und ich lese wie sehr Du in beiden Welten in einer Art vollkommen zuhause bist. Jede Welt ist auf ihre ganz eigene Art von Liebe erfüllt. Jede Welt hat für Dich ihre absolute Daseinsberech…

  • submissive Männer und ihr Image

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    @dornenspiel und @Mermaid ich glaube es gibt halt beides - wie immer. Und - das jetzt nicht böse oder abwertend gemeint: Mit der Masse sinkt halt der Durchschnitt. Die für fem Dom reichlich vorhandene Auswahl an male subs bringt es halt leider auch mit sich dass die Chance auf einen relativ weniger gut ausgestatteten Kandidaten steigt.

  • submissive Männer und ihr Image

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    *räusper*, ich glaub ich hab grad n'Tinnitus, vor lauter Gebrüll miauen und was sonst noch alles für Werbestrategien da an den Mann (oder besser an die Frau) gebracht werden sollen. Niemand braucht zu brüllen, fauchen, miauen oder sonst was. Aber alle dürfen das - wenn sie es denn mögen und es ihrem Inneren entspricht. Was ich wirklich tun sollte das ist mich selber zu finden. Das ist doch die einzige Chance auf beständiges Glück die Mensch hat. Brülle ich nur weil fem Dom das Attraktiv findet d…

  • Special Snowflake Life?

    SMaus1001 - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von M.J. Craw-Corteaz: „Schön verrückt was man so macht und wie weit sich doch die "sexuelle " Art in den eigentlichen Alltag mischt. “ Aber aber, doch nicht etwa verrückt. Du schreibst schon selber von Art = Kunst. Kunst ist immer erweiternd. Das was Du mit Deinem kleinen machst, dieses 'Spiel' - das ist eben kein Spiel - es ist viel mehr Sein. Ein Art zu sein. Eben eine kunstvolle erweiterte Art die im Sexuellen lediglich die Spitze des Eisbergs zeigt. Unter der Wasserlinie ist da viel m…

  • TPE, wer kann es sich vorstellen?

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    Meine Antwort lautet "ja es würde mich reizen" weil: - Die Auswahl ist in der Möglichkeitsform gegeben: Es würde mich reizen wenn ich der Herrin damit nicht zu viel Verantwortung auferlegen würde und sie im guten Sinne damit umgehen kann. Die Herrin dies in ihrer liebevollen Art ganz natürlich verdient und sie bewiesen hat wie sie darin aufblühen wird. Die Herrin darin mit mir zusammen ihr vollkommenes Glück sieht. - Es Konsequenz einer langjährigen intensiven Beziehung ist bei der andauerndes s…

  • @Angie79, Du frägst weil Du befürchtest er würde beim Ausleben seiner Neigungen mit der anderen Person Sex haben ? Und ich gehe sogar noch weiter: Er sich allenfalls sogar verlieben könnte ? Ob er Sex haben will, haben wird, oder bereits hatte, das muss Dir Dein Freund selber beantworten, denn auch das ist sehr individuell und kann von der BDSM Szene nicht so pauschal beantwortet werden. Ziemlich sicher sind Neigung, Sexualität und Liebe jedoch stark miteinander verknüpft. Ob es dabei zum GV kom…

  • Liebe @Angie79 Sehr gut ist erstmal dass Du nach allen erdenklichen Lösungen suchst. Selbst wenn sie Dir nicht als wirklich gute Lösungen vorkommen. Darin liegt m.E. eine Deiner Hauptaufgaben. Möglich dass Du einem berühmten Irrtum unterliegst: "Allen Menschen recht getan ist eine Kunst die niemand kann". Und ganz lieb gesagt würde ich fast vermuten dass Du manchmal Dir selber zu wenig Sorge trägst. Hier zum Beispiel: Zitat von Angie79: „da ich dann mein ganzes Leben damit beende… “ Nein, bei di…

  • Erstmal ist es ganz toll dass Du den Mut gefunden hast Dich hier zu erkundigen. Fühle Dich willkommen an diesem Ort. Wie es bereits angedeutet wurde vermute auch ich dass Euer Weg viel Geduld braucht und länger ist als gewünscht. Aber das soll kein Grund zur Entmutigung sein, Im Gegenteil. Geh möglichst ohne Druck an die ganze Geschichte heran. (Das ist leichter gesagt als getan, davon können so manche ein Liedchen singen - auch ich). An Deiner Stelle würde ich versuchen ganz langsam und immer n…

  • Unsere BDSM Hochzeit

    SMaus1001 - - Erlebnisberichte

    Beitrag

    So schön, danke das ihr Euer Meilenstein hier teilt. Darum: Möge Euch diese rosa-rote Wolke Euer ganzes Dasein lange die Basis für allerlei interessante gemeinsame Ausflüge bleiben !

  • Bin ich ZU VIEL ?

    SMaus1001 - - Offener Blog

    Beitrag

    Wie wahr, welch schöner Thread @tecza Einige sind wie ein Bild in Pastellfarben, andere sehen sich lieber in vollen Farben. Einige sind Into- andere Extrovertiert. Alle - ob nun Pastellfarben oder Extrovertiert alle haben ihre eigenen Stärken und Schwächen. Auch die extrovertierten Pastellfarbenen, oder die introvertierten Vollfarben. und: wir sind Alle ach ja: auch "zu viel" ist maximal relativ

  • Weibliche Devotion

    SMaus1001 - - DS

    Beitrag

    @Sin, da würde ich sogar noch oben eins drauf setzten: Warum denkt man denn dass wenn die Frau Zuhause blieb/bleibt und der Mann auf die Jagt geht dass das irgendetwas mit Unterordnung zu tun hat ? Meinte selbst dies ist eine reine Interpretationsfrage heutiger Zeit. So könnte es auch vollkommen anders interpretiert werden: Der Mann jagt, holt also das Futter herbei. Wie es dann zubereitet wird bestimmt jedoch die daheimgebliebene Frau, welche inzwischen so demütig Kräuter gesammelt hat und das …