Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 33. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Ich ticke schon immer so. Was dem ganzen aber einen Schub gegeben hat, war als ich endlich selber das Internet nutzen konnte.

  • Als Strafen eignen sich Klammern sehr gut, da sie genauso weh tun, egal ob du sie dir selbst nach Anweisung setzt oder jemand anderes.

  • Von der Sub zur FemDom?

    Simon Herbstsonne - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Probier es dreimal aus, und dann weiter sehen

  • Also für ein Werbeverbot bin ich auf jeden Fall. (Genauso wie die Werbung für Süssigkeiten verboten gehört. Die Kleinen kommen schließlich selber dahinter, dass der Zuckerkram gut schmeckt.) Was die Verfügbarkeit angeht, da bin ich mir unsicher. Wer bereits süchtig ist, dem fällt das Aufhören deswegen auch nicht leichter. Aber vielleicht hilft es ja zu verhindern, dass andere Leute neu in die Sucht einsteigen. Ich hab selber mal geraucht, hab aber vor über 10 Jahren aufgehört. Und ich weiß wie s…

  • Ich hab einmal angeboten, eine PN zuschreiben, wenn ich es recht erinnere, und da ging es darum, dass ich den Link zu einem Video anbieten wollte. Und Links ja nicht erwünscht sind. Und ich andererseits auch keine PN schreiben wollte, wenn die Angesprochene an dem Thema (welches mit BDSM nix zu tun hatte) grundsätzlich kein Interesse hat. Daher: Sigalisier dein Interesse, dann helfe ich gerne weiter. Ein weiter Grund für mich wäre, dass bereits einige meiner Posts wegen OT gelöscht wurden. Ich a…

  • Lernen mit Bdsm verknüpfen?

    Simon Herbstsonne - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Meine erste Online-Erziehung war für eine junge Südkoreanerin, die auch ein festes Regelwerk braucht und jemand der sie kontrolliert, um gut durchs Studium zu kommen. Mit realen Kontakt wäre es natürlich noch besser, aber Südkorea ist halt doch ein ganzes Stück weit weg. Ich würde allerdings bei einer Abfrage nie falsche Antworten bestrafen. Bestraft wird nur, wenn die Lerndisziplin nachlässt. Aber das Ergebnis ist dann halt so wie es ist (...sagt die Liebe).

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum Ich hab im Kindergarten bei Fesselspielen entdeckt, dass ich anders bin als andere Kinder und von da an hat mich alles fasziniert was irgendwie entfernt mit BDSM in Verbindung gebracht werden kann, (ohne dass ich die Bezeichnugn BDSM kannte, natürlich). Von Kerkerszenen in Römerfilmen, Beschreibungen vom Schulalltag in der früheren Zeit, bis zu der Definition von 2Erniedrigen" im Lexikon... Als Jugendlicher war das schwer für mich, damals gabs ja auch kein …

  • Dass du Streicheleinheiten gegen Sex tauschen musst wühlt mich gerade so auf, dass ich noch gar nicht weiß, was ich zu den anderen Sachen sagen soll. Ich finde das so unendlich traurig.

  • Es ist immer gut die eigenen Wünsche mitzuteilen. Und wenn du das in einer Email besser kannst als mündlich, dann mache es so. Bei den Geschichten würde ich auch nur die wichtigsten Stellen rausschreiben, denn wie Pand0ra schon schrieb: Too long didn´t read... Und dann lieber Anmerkungen deinerseits dazu was dich daran reizt. Dann noch eine Frage: Wenn er das Gespräch anfangen würde, würdest du dann drüber reden können? Dann könntest du ihn uch in der Email drum bitten.

  • Eine Chatpartnerin die ich kaum kannte wollte, dass ich sofort(!) ihr Onlinedaddy werde und ihr nach und nach befehle sich alle Gegenstände ihres Zimmers (bei denen es möglich ist) einzuführen. Also schon so, dass immer erst eins wieder raus kommt, bevor das nächste rein kommt... Sie musste sich jemand anderen suchen.

  • Wenn das Ausleben der Phantasie physisch und psychisch unbedenklich (wenn vielleicht auch fordernd) ist und meine Partnerin einvernehmich mitmacht, sehe ich keinen Grund Phantasien nicht auszuleben.

  • Hallo Liebelein, wenn du genug Wasser trinkst und dich direkt davor nochmal duschst ist das kein Problem. Dein Dom weiß ja Bescheid und hat ja schon signalisiert, dass er damit umgehen kann. Alles gut. Zitat von Liebelein: „Aber je näher der Tag kommt, desto mehr kreisen meine Gedanken darum. Ich habe Angst, dass ich während der Session nicht abschalten kann, dass ich immer daran denke, .... “ Dazu mein Rat: Nimm die Gedanken einfach mit in die Session. Und mach dich nicht verrückt, weil die Ged…

  • Bei mir ging es auch im Kindergartenalter mit Fesselspielen los und in der Grundschulzeit habe ich angefangen mich wahnsinnig für Spanking zu interessieren und später dann für alles was mit BDSM zu tun hat.

  • Ich denke auch, wenn man sich von den abstrakten Worten löst und mal ganz konkret schaut, wer was mag und braucht, dann kann man sicher eine große Schnittmenge finden. Viel Spaß beim gemeinsamen Erforschen

  • Ich bin zu romantisch und zu wenig kapitalistisch durchökonomisiert für sowas. Zu meiner Sub/Little hätte ich eine ständig wachsende Verbundenheit, und das gebe ich doch nicht auf.

  • Neuer Name für sub?

    Simon Herbstsonne - - DS

    Beitrag

    Von Littles bin ich es eigentlich gewohnt, dass sie sich selbst Namen geben die ihnen helfen in den Littlespace zu kommen. Ich fande es auch immer schön den Namen gemeinsam rauszusuchen. Denn auch bei mir lösen unterschiedliche Namen verschiedene Gefühle aus. Ich würde bei einer Sub nicht drauf bestehen, ihr einen neuen Namen zu geben, aber mögen würde ich es schon. Da es kein Spitzname ist, sondern ein Name den nur ich für sie benutze, ist es etwas was unsere besondere Verbundenheit ausdrückt. …

  • Ich selber bevorzuge Ringknebel aus Stahl. Und wenn Mundspreizer - dann kann ich mich Yona nur anschließen. Sollte ummantelt und auf jeden Fall mit Riemen sein.

  • In Paartherapien bekommt wird manchmal die Hausaufgabe aufgegeben, dass man sich Zeit für Zärtlichkeit nimmt, es aber verboten ist miteinander zu schlafen. Vielleicht nimmst du dir das selber einfach mal vor um ihren Körper zu entdecken. Wichtig ist dabei, dass man auf den Moment fokussiert und nicht auf ein bestimmtes Ergebnis. Wenn du ihren Körper besser kennst, reduziert das vieleicht auch ein bisschen deien Unsicherheit. DIe Frage der Dominanz wäre dann der nächste Schritt.

  • Zitat von Feuerpferd: „Zitat von DriverCity: „Ich werde meiner Frau aber vorschlagen, bei so einem Treffen dabei zu sein, zuzuschauen und dabei vielleicht auch was für mich zu lernen. Der sexuelle Part wird aber dann über mich laufen “ Dazu möchte ich nur einwerfen, daß die meisten Doms das nicht wollen werden. Das ist jedenfalls meine Erfahrung. “ Meine ist eine andere

  • Hallo Das wäre auch mein Vorschlag gewesen, dass ihr euch ganz langsam rantastet mit einem Spielpartner der den BDSM Teil mit einbringt und den Sex übernimmst du. Was du so geschrieben hast klingt als würdet ihr eine gute Beziehung führen. Der normale Sex gefällt eucuh beiden (auch wen nsie sich zusätzlich noch was anderes wünscht) ihr könnt offen über sowas reden und dass du dir hier Rat suchst finde ich auch echt klasse. Da lohnt es sich doch um die Beziehung zu kämpfen. Für mich gehört Sex zu…