Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Frechfuchs: „Was sind eure Erfahrungen bzw. habt ihr Tipps, sich abzulenken und das besser aushalten zu können? Ist so ein emotionales Ungleichgewicht da normal? “ Tagsüber kann ich mich einigermaßen ablenken - oder es besser "ertragen", wie es hier bereits geschrieben wurde, indem ich es bewusst annehme, dass ich keusch und damit geil gehalten werde. Dann ergebe ich mich ganz bewusst in meine Bestimmung. Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass mich dieser Zustand beflügelt, dass er K…

  • Hallo die_leise, wie darf man sich dieses Wiedertreffen auf Facebook vorstellen? Hast Du ihn gezielt gesucht bzw. er Dich?

  • Nippelklemmen rufen bei mir (Lust-)Schmerzen in den Brustwarzen sowie ein erregendes Kribbeln im Nacken und in den Genitalien hervor, jedoch keine Schmerzen wie von Dir beschrieben. Was ich mir in Deinem Fall vorstellen könnte, wäre ein ständig gereizter Nervenstrang durch eine verspannte Brustmuskulatur (insbesondere des M. pectoralis major), die ja auch Beschwerden in Schultern und Armen bis hin zum Ellenbogen verursachen kann.

  • Ui, viele interessante Fragen! Dann versuche ich es mal, sie aus meiner Perspektive zu beantworten. Zitat von Horatio: „Sind eure ( bzw seid Ihr als) dominate Partner v.a. aktiv im Spiel und ziehen sie ( bzw zieh Ihr) Lust aus dem aktiven "Bespielen" der/des Sub oder sind sie/seid Ihr eher passiv und möchten/möchtet, dass Sub sie/euch v.a. verwöhnt, bedient und sexuell durch entsprechende Handlungen befriedigt? “ Meine Frau und ich können beide sowohl die dominante Seite als auch die submissive …

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von ILikePain: „Und du hast völlig Recht, die nippelklemmen kann man ja nicht lange tragen, aber für ein paar prickelnden Momente im Alltag... “ Eine Frage des Trainings und der eigenen Leidensfähigkeit. Der erste Gedanke nach dem Anlegen: "Hmm, kein Problem!" Nach einiger Zeit jedoch empfinde ich den Schmerz als immer durchdringender, noch einmal unmittelbar verstärkt beim Abnehmen der Klemmen. Sehr interessant finde ich, wie schnell man dieses Schmerzniveau wieder erreicht, wenn man die …

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von ILikePain: „Was sind Labienspange ? “ Gemeint sind Schamlippenklemmen bzw. Schamlippenspreizer.

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von ILikePain: „Kann mann nippelklemmen im Alltag tragen?? “ Na ja, rein optisch betrachtet hängt das ja auch von der Kleidung ab. Mir ging es darum, dass es für Dich vielleicht eine Möglichkeit wäre, Dir selbst auf unkomplizierte Art und Weise Schmerz zuzufügen und die Wirkung des Instrumentes zu testen, wenn es erstmal angelegt ist. Quasi als Selbsterfahrungsversuch, um auszuprobieren, wie Du darauf reagierst.

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von ILikePain: „1. @Principle_of_lust nippelklemmen hab ich auch ab und zu dabei... Meistens Peitsche ich mich mit dem Gürtel, dann streichle die Haut, dann wieder peitschen... Dabei stelle ich mir vor, dass mir das jemand anderer macht. “ Die Wechselwirkung aus Peitschen und Streicheln finde ich auch sehr stimulierend. Schon mal ausprobiert, Nippelklemmen im Alltag und unabhängig von Deiner Selbstbefriedigung einzusetzen und den ausgelösten Schmerzreiz und die einsetzende Erregung möglich…

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von ILikePain: „@topaz ja klar, allein ist es nicht so aufregend wie zu zweit, aber was soll man tun wenn man gerade keinen geeigneten Spielpartner hat? und gewisse Aufregung durch Schmerz und Kopfkino ist ja dabei. “ Reizt Dich denn ausschließlich Schmerz, der aus Schlägen resultiert oder kommen auch andere "Methoden" in Betracht (z.B. Nippelklemmen etc.)?

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Da bin ich überfragt. Ich könnte mir vorstellen, dass hier eher kurze "Werkzeuge" gut geeignet sind, denn die Länge der eigenen Arme ist ja begrenzt. Gut geeignet sind sicherlich auch ihrem Wesen nach ganz harmlos erscheinende Alltagsgegenstände wie Kochlöffel, Lineale etc. Ja, stimmt! Manchmal muss man allein auskommen. Das "alleine auskommen" möchte man sich dann ja so schön wie möglich gestalten - wozu ich eindeutig auch den Lustschmerz zähle. "Seltsam" bist Du ganz bestimmt nicht.

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ja, unser größtes Sexualorgan befindet sich halt zwischen unseren Ohren. Die Wirkung, von jemandem geschlagen zu werden, unterscheidet sich sehr deutlich von der Wirkung, die Schläge besitzen, die man sich selbst zufügt. Das Entscheidende ist für mich, dass man (insbesondere mit verbundenen Augen) ja nicht weiß, wann der nächste Schlag erfolgt, wo er erfolgt und wie er erfolgt. Die Luststeigerung durch diesen Moment des Ungewissen ist ganz entscheidend.

  • Selbst-Flagellation

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Schon probiert - um die Wirkung des Schlaginstrumentes zu testen. Was empfindest Du dabei, wenn Du Dich selbst schlägst?

  • Phimose:

    Principle_of_lust - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Die Frage, die ich mir stelle, ist, ob die Vorhaut vielleicht nicht zu eng, sondern lediglich teilweise mit der Eichel noch verklebt ist. Zumindest im Kindesalter lässt sich das mit einer östrogenhaltigen Salbe und viel Geduld lösen. Ob das bei Dir der Fall ist und ob es dann auch beim Erwachsenen funktioniert, kann ich nicht sagen.

  • Ruhezone? Tabuzone?

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Einen "Schutzbereich" brauchen wir voreinander nicht. Offene Kommunikation und gegenseitiger Respekt reichen da völlig aus.

  • Ruhezone? Tabuzone?

    Principle_of_lust - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Für uns ist ebenfalls die Öffentlichkeit die Tabuzone, sonst gibt es keine weiteren "No-go-Areas" für uns.

  • Zitat von newbarbie: „na immerhin haben wir dann alle keine psychische Störung..... “ Als hätten wir es nicht sowieso gewusst...

  • Ja, natürlich kann ich auch verstehen, dass andere Menschen da Hemmungen haben. Wir halten es wie von Dir beschrieben, klammern aber auch das Bett nicht aus.

  • Unsere Körperflüssigkeiten sind Ausdruck unserer Erregung. Sich mit ihnen zudem intensiv zu beschäftigen und sie ins Spiel einzubinden, steigert diese Erregung umso mehr. Vaginalsekret, Präejakulat und Sperma lassen sich sehr schön auf der Haut verreiben. Ein tolles Gefühl!

  • Zitat von Rohdiamant: „Wie nennt ihr es, wenn das Sperma im eigenen Mund aufgefangen wird, um es dann an den Mann in dessen Mund zurückzugeben (durch einen Kuss oder hinein laufen lassen, usw.)? Habt ihr Erfahrung mit dem „weißen Kuss“? Ist es etwas was ihr mögt oder mit Unwillen tut? “ Es ist unser "Schneeballkuss". Wir lieben es, damit zu spielen und uns den "Schneeball" immer wieder hin und her zu reichen - bis er sich ganz langsam "auflöst". Keinerlei Unwille, sondern absolute Lust und eine …