Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • ich habe nen europe magig wand und nen womenizer ich mag bei beiden volles programm langsam ist eher quälend auch geil , alleine gehe ich aber meist auf volle stufe

  • Hygiene"problem"

    bastet - - Körper & Sicherheit im Bereich BDSM

    Beitrag

    Zitat von BottomBonnie: „Falls es sie interessiert und sie sich um dein Wohlergehen sorgt oder kümmert, so kannst du ihr ja ganz normal und ruhig mitteilen, warum es zu diesem Beschwerden kommt... und in dem Zusammenhang das ganze erklären. Du musst ja nicht sagen, weil DU dir nicht die Häne wäschst usw... sondern ich würde das vielmehr von mir aus formulieren. So nach dem Motto, ja ich bin da halt sehr empfindlich und anfällig und dann kann da schnell was passieren, z.B. wenn man einfach nur ei…

  • Hygiene"problem"

    bastet - - Körper & Sicherheit im Bereich BDSM

    Beitrag

    versuche es doch doch mal mit Ich Botschaften rede üer dich, dass du eben eher empfindlich bist im Intimbereich über deine Ängste vor einer ernsthhaften Infektion usw auch wie es sich anfühlt für dich, wenn da unten nicht alles im Gleichgewicht ist dass du dir wünschst , dass sie da mehr Führsorge walten lässt, auf dich schaut auf deine sicherheit es gibt eben einfach Menschen, Frauen die da eher anfällig sind, zu denen scheinst du zu gehören,das du dir mehr verantwotung wünscht , dass sie da au…

  • was ich nicht mag , ist irgendwo angebunden zu sein, aber nichts anderes passiert mein Dom hat es schon ein paar mal gemacht , nur so weil es ihm spass macht mich ein wenig damit zu quälen z.B sagt er , ich koche heute bis ich fertig bin mache ich dich fest. es ist keine Strafe, mögen tu ich dennoch nicht weil ich ne wuselfrau bin, vor allem kann ich dann nicht mal ne ziggi rauchen da kann mir dann ne halbe Stunde wie eine Ewigkeit vorkommen

  • schon hart , ganze 3 Abende kann sie jetzt nicht mehr, ohoh nein im Ernst du wirst sie mit Sicherheit nicht konditioniert haben mit deiner fiesen Leckbenuntzung, mach dir da mal keine Sorgen @Kir Kanos ,auch wenn es dein Dom Ego heben würde so schnell geht das dann doch nicht

  • aber es läuft ja auch vaginal wieder raus ich mache da keinen großen unterschied, mir da auch keinen Kopp drum zu schnell anziehen und rumhüpfen landet es eben im schlüppi , egal ob vorne oder hinten

  • ein wirkliches in mir kommen habe ich noch nie bemerkt jedenfalls nicht dass ich das spritzen warnehme , dafür bin ich viel zu sehr mit meiner eigenen lust beschäftigt ich gehe mit @newbarbie mit wenn man sich wenig bewgt bleibt es länger drin , ja und ein wenig schleim ist dann beim rausfliessen auch dabei

  • und wie schon bemerkt ungeschüzter sex egal ob anal oder vaginal kann zu Geschlechtskrankheiten führen , daher nur zu raten wenn beide getestet sind und auch sicher ist , dass man sich auf den annderen verlassen kann

  • es kommt auch wieder raus, aber langsamer als beim Vaginalsex, jedenfalls bei mir das kann manchmal erst wirklich Stunden später sein, da der Anus eben ein Schließmuskel ist beim Gang auf die Toilette, aber auch wenn man läuft sich bewegt unangenehm ist es nicht, manchmal geht es ein wenig mit dem Gefühl einher das man abführen muss , denn Sperma wirkt leicht abführend, vollkommen ausgeschlossen ist eine Schwangerschaft durch ungeschüzten Analsex nicht Da die samenflüssigkeit eben aus dem Schlie…

  • Zitat von Emilia: „solche Berichte bestätigen mir immer wieder, dass man sehr genau überprüfen sollte, worauf und mit wem man sich einlässt “ ich denke darum geht es gar nicht , ich kann am Anfang noch so viel prüfen , wenn es sich zu Beginn richtig anfühlt dann sagt mir meine Prüfung ja , passt, ich fühle mich gut alles schön dann kippt es, aber eben nicht von einer Sekunde auf die andere, ist kein Schups ins kalte Wasser sondern geht schleichend ich danke auch beiden Vefasserinnen für ihren Mu…

  • BDSM - Kein Spiel! Oder doch?

    bastet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ich sehe es auch so , man spielt miteinander es ist leicht, schön, kann aber dennoch ernsthaft sein spielen heisst nicht vorspielen Dom kann mit sub spielen ein Mensch kann seine Reize spielen lassen, eine Frau mit ihren Haaren, ich kann meine Zunge spielen lassen, oder meine Hände, wie ich wenn ich es könnte auch ein Instrument spiele so kann auch Dom mit seiner sub spielen oder auf ihr spielen eine Beziehung kann spielerisch sein und dennoch echt sie kann aber auch echt sein aber verbissen ohn…

  • Wer müsste bei Euch kalt duschen?

    bastet - - DS

    Beitrag

    Zitat von Artepus: „und in seiner Duschzeit nen Topf mit Waaser aufsetzen, welches dann per Kelle oder vorsichtigem giessen bei mir mit genutzt werden kann - “ Das war auch meine Idee Ich würde evntl auch daum bitten am Morgen warm zu duschen, wenn ich Haare waschen muss ist eiskaltes Wasser auf dem Kopf scheisse ist wenn man länger spülen muss bei langem Haar Am Abend dann ich kalt

  • Zitat von Dominantseptakkord: „Wenn Sub erfahrungsgemäß ein Problem damit hat, in einer Beziehung treu zu bleiben und Dom ihr freundschaftliche Kontakte zu anderen Doms untersagt aus Angst, dass es nicht bei freundschaftlichen Kontakten bleibt, kann ich das gut verstehen. “ würde dann ein Verbot etwas helfen ?

  • Richtige Bekleidung kaufen in HH

    bastet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ansonsten kenne ich in HH die BoitiqueBizzarre googel danach einfach mal da gibt es fetisch Kleidung , Wäsche ect. dort kannst du denke ich sogar jemanden fragen wegen eines Fotos , das man dich fotografiert ohne das du was erklären müsstest, erfordert natürlich Mut

  • Richtige Bekleidung kaufen in HH

    bastet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von beautifulday1: „wie ich um Gottes willen jemandem erklären soll, warum er mich im Vorraum der Umkleidekabinen mit Händen hinter dem Rücken und leicht breitbeinig fotografieren “ ich frage mich eher wie das praktisch geht? zu den Klamotten minirock ist ja nicht BDSM Kleidung, ich denke da kannst du bei Zara, New Jorker , H& M fündig werden

  • Zitat von Talara: „Er hat jahrelange BDSM Erfahrung und weiss um meine Ängste. “ was mir damals unheimlich gut getan hat, dass er auch über seine Ängste sprach, wie es für ihn war als er begann das war vor über 30 Jahren ( sein entdecken ) das es für ihn erst mal ein Tunnel war in dem er gar kein Licht sah, er hat über seine damaligen Bedenken aber auch darüber geredet was dieses gedanken sein erstes ausprobieren mit ihm gemacht haben Ich hatte nie das Gefühl diesen super unfehlbaren vor mir zu …

  • Zitat von topaz: „Kannst du das klar sagen? Hast du dich vorher schon einmal mit dem Thema BDSM beschäftigt? Ich verstehe diesen Zeitdruck nicht. Und ich verstehe auch deinen Dom nicht, der ja augenscheinlich Erfahrung hat und es jetzt sehr eilig hat, alles "in trockene Tücher" zu bringen “ oh ja , das macht mir auch Kopfzerbrechen Mein erster Dom ein wirklich sehr erfahrener Mann der BDSM um vieles extremer lebt als viele hier und auch als ich jetzt der hätte das nie getan, er hat auch nie von …

  • Zitat von Talara: „Eigentlich war ich der Ansicht dass ich, wie im realen Leben, eher der dominante Teil bin. Ich habe immer meine Frau gestanden. Ob im Job oder privat - ich hab mein Ding gemacht. “ ist das dominant, oder Lebenstüchtig? denn sein Leben auch alleine gut leben können schliesst ja eine devote , submissive Neigung nicht aus Zitat von Talara: „Da wir jeden Tag zig Mails mit Dirty Talk austauschen kam gestern die Frage auf, ob ich seine Sub werden wollte. Ich musste erst wirklich übe…

  • Zitat von Astoria: „auch wenn das bedeutet keine Ansprüche im Sinne von Liebe an den Spielpartner zu haben . “ ist nicht auch gerade das Liebe ? Eben den anderen so sein lassen können wie er ist, eben ohne Ansprüche daran dass er gefälligst dafür sorgt dass man glücklich ist

  • Zitat von Curylicious: „Insbesondere zu Beginn habe ich (auch hier) häufig gelesen, dass ein/e Sub meist schnell bzw. schneller "Gefahr läuft" sich in den Dom zu verlieben. “ ich sehe es nicht als gefahr mich zu verliben ich will es sogar egal ob Spielbeziehung oder Lebensbeziehung ja ich liebe meinenn Spielpartner, bin verliebt und er weiss es er muss es zulassen können dass ich diese Gefühle zu lasse, ob er auch liebt so wie ich liebe daruf habe ich natürlich keinen Einfluss denn ich kann kein…