Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 102. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Fotokunstecke

    herbstkind - - Bastelecke

    Beitrag

    3D-Kunst forum.gentledom.de/index.php/A…0e619077034128d0e50171e98

  • Wenn dir auf deiner Startseite als erstes diese Anzeige ins Auge springt: forum.gentledom.de/index.php/A…0e619077034128d0e50171e98

  • Zitat von Emilia: „Netzwerk /Pervers soll ja eine Staffel werden “ @Emilia, "Netzwerk Pervers" war eine von mehreren Reportagen aus der "Rabiat"-Reihe. Die anderen Folgen haben mit BDSM nichts zu tun. Du kannst übrigens die verpassten Folgen noch in der Mediathek ansehen. Ich fand sie auch überraschend gelungen. Zumal ich bei dem ziemlich reißerisch wirkenden Titel schlimme Befürchtungen hatte.

  • Zitat von Gentledom: „Übernehmen Subs oft die politischen Ansichten der Doms? Diktieren Doms diese vielleicht sogar auf? “ Ich weiß nicht, ob es oft vorkommt oder nicht. Ich kann nur für mich sprechen. Ich übernehme weder die politischen Ansichten meines Doms, noch versucht er, mir seine aufzudrängen. Wir sind sicher nicht immer einer Meinung, aber es geht dennoch ungefähr in dieselbe Richtung. Anders kann ich es mir in einer Beziehung, wie auch immer diese aussehen mag, nicht vorstellen. Ein Do…

  • Novizin was ist das?

    herbstkind - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Gentledom, das sehe ich genauso. Der Begriff wird oft von Doms benutzt, die sich gerne als "Ausbilder" sehen.

  • Novizin was ist das?

    herbstkind - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Saubi 63: „Genau darum geht es mir. Ist es eine "Jungsub" oder eine "Jungzofe"? “ Beides ist möglich. Grundsätzlich ist eine Novizin ein Neuling auf einem bestimmten Gebiet. Ob sie später als Sklavin, Sub oder Zofe bezeichnet wird, spielt dabei keine Rolle.

  • Lieblingsinstrumente

    herbstkind - - SM

    Beitrag

    @Zofe, da schließe ich mich mal an.

  • Lieblingsinstrumente

    herbstkind - - SM

    Beitrag

    Mich würde mal interessieren, was eure Lieblingsinstrumente sind. Gemeint sind natürlich Schlaginstrumente. Welche Instrumente benutzt ihr am liebsten bzw. womit werdet ihr am liebsten geschlagen? Und an die Switcher unter euch: Sind die Instrumente, die ihr als Aktiver am liebsten benutzt, auch als Passiver eure Lieblinge?

  • Maintanance Spanking

    herbstkind - - DS

    Beitrag

    Zitat von RitterSchlag: „Oder, falls du das meinst: ich bin bislang davon ausgegangen, dass es in CDD nur Straf-Spankings gebe; dass es (dadurch?) auch Maintenance-Spankings geben sollte war mir allerdings völlig neu... aber ich bin auch kein Experte für das Thema, wie gesagt. “ Ja, das meinte ich. Es gibt in der CDD sowohl Strafspankings als auch Maintenance Spankings.

  • Unterworfen sein vs. Unterworfen werden

    herbstkind - - DS

    Beitrag

    Zitat von Valkyrie: „Ich bin schon ne recht starke Persönlichkeit “ Das würde ich von mir auch behaupten und ich bin definitiv devot. Eine starke Persönlichkeit zu sein und Devotion schließen sich doch nicht aus. Mir geht es wie @Feuerpferd. Ich brauche es nicht, körperlich unterworfen zu werden. Aber ich würde sagen, wenn du auf diese Weise unterworfen werden willst, bist du trotzdem devot.

  • Maintanance Spanking

    herbstkind - - DS

    Beitrag

    Zitat von RitterSchlag: „Soweit ich weiß, gibt es in der sog. 'Christian Domestic Discipline' keine Maintenance Spankings, weil es dabei nur um Strafe geht “ Falsch, es geht beim Christian Domestic Discipline keineswegs nur um Strafe. Das Maintenance Spanking hat sogar seinen Ursprung in dieser Beziehungsform. Maintenance Spanking und Strafe werden hier klar getrennt. Zitat von RitterSchlag: „und es ist dann auch kein BDSM. “ In der ursprünglichen Form des Christian Domestic Discipline nicht. In…

  • BDSM Zitate

    herbstkind - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Frauen müssen ab und zu eins auf den Hintern bekommen. Manchen gefällt's. (Sean Connery)

  • SubbieWeisheiten

    herbstkind - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    So mittendrin ist ein "Hast du schon angefangen?" eine blöde Idee.

  • Zitat von Snowflake: „Aber da ist es jedem selbst überlassen wie er mit Tabubrüchen umgeht “ Da sind wir uns einig. Analverkehr aus Versehen dürfte aber eher schwierig sein.

  • Zitat von Snowflake: „So ein Tabu ist bei mir das anfassen meiner Ohren. “ Okay, das ist jetzt auch eher speziell. Dass man aus Versehen ein Ohr berührt, kann sicherlich passieren. Ich weiß auch nicht, ob ich das für mich in die Kategorie Tabu einordnen würde. Meine Tabus können nicht aus Versehen gebrochen werden. Daher wäre für mich nach einem Tabubruch definitiv Schluss.

  • Zitat von felis88: „Es gibt aber Grenzen und Tabus, bei denen das nicht ganz so eindeutig ist. Da kann man schon den Standpunkt vertreten, dass auch mal was in die Hose gehen kann. “ Nö. Ein Tabu ist immer eindeutig und daran hat Dom sich zu halten. Punkt. Grenzen sind etwas anderes. Ein Tabu aus Versehen nicht zu beachten, geht nicht.

  • @Tamo, mir ging es ähnlich wie @Feuerpferd. Ich weiß von meiner Neigung schon seit dem Kindergartenalter. Aber ausgelebt habe ich sie erst mit 44.

  • Ich habe meine Neigungen fast mein ganzes Leben lang unterdrückt und auch mir fehlte immer etwas. Richtig angekommen fühle ich mich erst in meiner jetzigen Beziehung, in der ich meine Neigungen ausleben kann. Noch einmal darauf zu verzichten, kann ich mir nicht vorstellen. Ich würde mich irgendwie unvollständig fühlen. Aber es hat bei mir auch 44 Jahre gedauert, bis ich mich dazu durchringen konnte, meine Neigungen auszuleben.

  • ...wenn du beim Essen im Restaurant bemerkst, dass das Paar vom Nachbartisch immer näher rückt, weil dein Dom dir gerade ganz begeistert (und anscheinend auch zu laut) von seiner neuen Idee für eine BDSM-Geschichte erzählt.

  • Auffangen

    herbstkind - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von topaz: „Ich darf mich fallen lassen, das heißt nicht, dass ich fallen gelassen werde. Und wenn ich mich fallen lassen darf, dann darf ich auch aufgefangen werden. “ Mich fallen lassen zu dürfen und ein Absturz sind für mich trotzdem nicht dasselbe. Deshalb gibt es für mich auch einen Unterschied zwischen Auffangen und Aftercare. Aftercare ist für mich das, was nach einer Session immer stattfindet. Ein Auffangen war bei mir glücklicherweise noch nie nötig.