Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 368. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zuerst ein Gesetz, was das Ganze legalisiert, nur um es dann einige Jahre später wieder zu verbieten? Ganz egal, um welches Gesetz es dabei geht, das alleine ist schon ein Unding - zumal in den "legalen" Jahren meines Wissens nach nichts passiert ist, was die Zustände in diesem Job verschlechtert hat? Ich bin da auch eher auf @Adrian_2015 s Seite. So ein Gesetz würde viele stigmatisieren, die darin eigentlich Hilfe suchen. Dann sollte auch etwas auf den Weg gebracht werden, damit diese Dienste "…

  • Ihn zum Dom machen?

    Lilly13 - - DS

    Beitrag

    Liebe @LynnMae herzlich willkommen bei uns. Die Vorstellungsecke findest du hier: Neuvorstellungen und Abschiede Wir freuen uns auf dein offizielles Hallo dort. Du hattest ja gefragt... Nun zu deinem Problem, was ich nicht wirklich als Problem sehe, wie meine Vorschreiber. Ehrlich gesagt, ich würde sogar sagen, leg ihm einfach deinen ersten Post hier zum Lesen hin - damit könnte sich alles andere von selber fügen. Auf jeden Fall solltest du deinen Mut zusammen nehmen und ihn in aller Ruhe um ein…

  • Das Interessante war ja, dass mich oder uns keiner angesprochen hat. Selbst wenn es jemand gemerkt hat. Und mir macht das dann auch nichts aus, ich gebe weniger auf andere Leute, wenn ich sie nicht sehen kann. Zitat von nolittlemisssunshine: „Musst du dich wie eine Leistungssportlerin aufwärmen um die beste Leistung zu bringen? “ Ich glaube, bei mir ist das Problem eher, die Verantwortung abzugeben. Ich kann mich nicht gut fallen lassen, war früher schon immer kontrolliert und kann mich am beste…

  • Es waren wohl ein paar Monate... ich hab es zum Glück rechtzeitig gesehen, bevor ich sie eingesetzt habe. Ich bin auf dieses Klettergerüst nicht raufgeklettert. Nicht, dass du das so gelesen hast. Von daher nix Wildes. Für mich wäre es schwierig, direkt morgens blind zu sein. Ich muss immer erst ein bisschen wachwerden, warmlaufen, bevor ich sowas wage. Vielleicht ist das auch nur Angst... aber dein Bericht hat mir doch ein wenig Mut gemacht.

  • Tatsächlich würde ich sagen, je öfter ihr sie benutzt, umso länger halten sie, maximal ein Jahr. Wir haben unsere ersten Linsen nicht oft benutzt, also standen sie ziemlich lange in der Reinigungslösung. Dass die Lösung eine spezielle sein sollte, hat man dir hoffentlich gesagt? Wenn die Linsen zu lange unberührt stehen, fangen sie an zu schimmeln... Dein Einstieg war aber schon hardcore... Ans Essen traue ich mich noch nicht ran. Aber dein Bericht hat mir gerade wieder Lust auf die Linsen gemac…

  • Ich hatte es ja schon in dem anderen Thread geschrieben: eine FemDom muss in meinen AUgen nicht körperlich überlegen sein, dafür mental. Ich würde mich natürlich auch einer mir körperlich überlegenen Frau unterordnen, aber bei einer gleichstarken oder schwächeren Frau hätte es, im Gegensatz zum MaleDom, für mich einen größeren Reiz.

  • Ein Maledom sollte schon mir überlegen sein... Männer im Allgemeinen. Ist ein Mann nicht stärker als ich, kann ich ihn nicht ernst nehmen. Wobei stärker als ich zu sein kein tägliches Krafttraining benötigt... Bei einer Femdom sieht das anders aus. Eine Frau sollte eher nicht körperlich überlegen sein in meiner Vorstellung. Ich weiß nicht, warum, aber in meinem Kopf hat sich das so fest gesetzt, dass der Mann nun mal der Starke ist, und die Frau die Schlaue - ohne das jetzt wertend zu meinen!

  • Ich bin Eine von Denen, die durch 50 Shades auf das Thema gekommen sind... Ich hatte früher oft, viel und mit Vielen Sex, mir aber nie irgendwelche Gedanken darüber gemacht. Ich habe einiges ausprobiert, aber nie in Richtung SM oder DS. Es wurde manchmal etwas ruppiger, aber das als BDSM zu bezeichnen, wäre doch etwas gewagt... In den letzten Monaten einer langen Beziehung las ich dann 50 Shades - alle drei in einem Rutsch - und war begeistert. Kurzzeitig bekam die auslaufende Beziehung noch mal…

  • Wunderbar geschrieben! Vielleicht solltest du diesen Text oder Auszüge davon / umformuliert tatsächlich veröffentlichen, in einer Petition oder einer Zeitung? Ich kann mir vorstellen, dass Menschen ohne BDSM-Bezug das alles gar nicht auf dem Schirm haben. Du könntest da vielleicht wirklich etwas mit bewirken... Danke für´s Zeigen deines Kommentars und auch ein Dank an Daria, dass sie dich so gut betreut und den Text veröffentlicht hat!

  • Das Forum ist wie eine Münze. Je nach dem, wie du es drehst oder was dir gefällt, findest Gutes und Schlechtes. Mir wird die ganze BDSM-Geschichte auch manchmal zu viel. Dann will ich nichts darüber lesen, nichts sehen, nichts wissen und schon gar nicht tun. Dann fühle ich mich von Dingen abgestoßen, die mir sonst gefallen. Dann verbanne ich das alles eine Weile aus meinem Kopf, und irgendwann (ziemlich bald) kommt das Interesse dann wieder. Ich denke, so geht es jedem irgendwann mal; und dem Ei…

  • Ich bin der Meinung, wenn man so denkt: Zitat von Ubahnkanzler: „weiß nicht wie lange ich ihr noch widerstehen kann weil ich unsere Sessions schon sehr vermisse... “ hat man mit der aktuellen Beziehung schon ein Stück weit abgeschlossen. Klingt hart, ist aber meine Erfahrung mit mir selbst. Deine Freundin kann dir gar nicht genügen, wenn du dich nach deiner Ex sehnst. Das ist auch gar nicht schlimm, manchmal können wir gegen unsere Gefühle nichts tun. Aber sei dir gewiss: Solange du noch an der …

  • @MrTom und ich haben uns über die Com kennengelernt, waren also beide unabhängig voneinander schon in Forum und Com angemeldet. Mittlerweile lese und schreibe nur ich hier, weil Tom einfach kaum Zeit hat. Er hat theorethisch Zugriff auf mein Profil, weil wir uns eine Passwortdatenbank teilen. Er kann auf alles von mir zugreifen, ich auf alles von ihm. Das ist für uns kein Problem, da wir ohnehin fast alles gemeinsam machen, entscheiden usw. Wenn ich hier etwas finde, was ihn interessieren könnte…

  • Little-Gedanken

    Lilly13 - - Zofes Blog

    Beitrag

    Wunderbar geschrieben, liebe @Zofe, vielen Dank! Deine Erklärung der Motivation von Little und dir ist eine sehr schöne Erklärung der Unterschiede. Da wird deutlich, dass Littles nicht unbedingt etwas verloren haben in ihrer Kindheit. Es freut mich, dass du so einen guten Freund hast - das sind die wichtigsten Menschen!

  • Kittel als Hauskleidung

    Lilly13 - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Ich kenne die auch noch! Meine Oma war auch fast immer so gekleidet. Die Dinger waren praktisch, Oma hatte immer ein Kneipchen (kleines Messer), Taschentücher, Bonbons und Blumenabfall in den Taschen. Ich habe keine Ahnung, was sie drunter hatte, aber im Sommer wirds nicht viel gewesen sein. Ich für meinen Teil mag es aber nicht, wenn Haut auf Haut reibt, vor allem im Sommer, daher trage ich lieber kurze Hosen und Shirt. Würde mein Mann von mir verlangen, einen Kittel zu tragen, würde er mich da…

  • ...Wenn die breite Öffentlichkeit mich fragt, würde ich so antworten. Es ging ja darum, wie man einem Vanilla den Umgang mit einem Little im Space erklärt.

  • Zitat von Adrian_2015: „Davon abgesehen habe ich die Sorge, wie kommen solche Vergleiche in der Öffentlichkeit an? Bei Menschen, die sich nicht so differenziert mit BDSM auseinander setzen (wollen), wie wir das tun? Die hören dann ganz verkürzt vielleicht einfach nur heraus: "Wer auf BDSM steht, den muss man wie einen geistig Behinderten behandeln!" oder so in der Art. “ Da hast du Recht. Meinem Mann ging es bei dem Vergleich darum, dass in beiden Fällen ein kindlicher Geist in einem erwachsenen…

  • Das: Zitat von JamieLyn: „Ich weiß auch von mehreren Littles die mit Kindern arbeiten. “ kam mir auch in den Sinn. Als Little sollte man doch eigentlich gut mit Kindern umgehen können, weil man ja selbst weiß, wie man sich als Kind fühlt oder sogar im Littlespace für eine gewisse Zeit auf gleicher Höhe mit ihnen sein kann. Quasi genau das Gegenteil der Einschätzung von @Adrian_2015 . Zitat von Feuerpferd: „Das änderte sich erst mit meinen eigenen Kindern. “ Das finde ich ganz normal und wäre sic…

  • Ich habe die Reportage nun zum 2. Mal geschaut, mein Mann zum 1. Mal. Zitat von M.J. Craw-Corteaz: „Aber für jemanden der das noch nie gesehen hat, noch nie davon gehört hat, den Haut das schon mal um. “ Das war bei der Reporterin nicht der Fall. Sie hatte schon 1 Jahr Kontakt mit Daddy (länger als Little mit Daddy übrigens). Gänzlich naiv dürfte sie also wohl nicht gewesen sein. Trotzdem kann ich es nachvollziehen, dass sie geflasht war. Lesen und selbst erleben ist eben doch ein Unterschied. M…

  • Schutzinstinkt vs Devotion

    Lilly13 - - DS

    Beitrag

    Sehr interessantes Thema! Ich sehe hier in deiner Beschreibung 1 zu 1 meinen Mann. Er will mich beschützen und mir zugefügter Schmerz soll wenn möglich nur von ihm kommen. Du hast das so wunderbar beschrieben! In meinem Fall spielt mir mein Little in die Hände. Da kann ich ganz offiziell auch mal bockig werden, wenn ich etwas nicht darf - ohne dass es große Sanktionen gibt. Andererseits habe ich nicht das Bedürfnis, mich vollkommen für ihn aufzuopfern oder täglich kalt zu duschen. Wenn er mir da…

  • Ich gehöre auch zu den Menschen, die lieber alleine sind. Ich mag es beruflich, ständig Menschen um mich zu haben, denn das bedeutet, dass es nicht langweilig wird. Und an der Kasse muss man zum Glück wenig Smalltalk halten, sondern Hallo - Kassieren - Tschüss. Genau mein Ding. Smalltalk finde ich als ziemlich schwierig, da ich über mehr als das aktuelle Wetter nicht wirklich informiert bin und als Exilhesse in NRW zudem noch Schwierigkeiten mit der hiesigen Mundart habe. Auch wenn Gespräche tie…