Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 533. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • wenn in der Familie über "alte Zeiten" geplaudert wird.... es gab immer Ampelessen......also rot gelb grün..(.sowas wie Pizza mit Mais Paprika.....oder Erbsen Möhren Mais Eintopf.......) war halt auch eine Art Verkehrserziehung....... und meine Gedanken bei rot gelb grün.. ....Verkehrserziehung in ganz andere Richtungen gehen

  • Wer begrüßt wen und wie zu erst?

    newbarbie - - DS

    Beitrag

    ich mache da keine Unterschiede......sozusagen der Reihe nach kommt jeder dran. Wenn es eine Etikette in einer bestimmten Gruppe gäbe würde ich mich schon daran halten.

  • Zitat von PG_97: „Überzeugung es glaubt es nie zu tun? Wie denkt Ihr in dem Moment? Wie empfindet Ihr solche Momente? “ das wäre bei mir dann eine Grenze sprengen......wenn das passiert und es sehr harmonisch war bin ich voller Dankbarkeit

  • Namen in Sessions

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    für mich ist die Anrede schon wichtig, da sie Teil des Machtgefälles sind ......wie mein Subname auch. Aber sowas muss schon passen und einen auch kicken.......

  • Körperliche Einschränkungen als Femdom

    newbarbie - - SM

    Beitrag

    Du könntest Schlaginstrumente verwenden, die sich leicht und mehr aus dem Handgelenk heraus benutzen lassen.... ich habe einen kleinen Silikonflogger....oder auch die Buzkashi geht gut nur aus dem Handgelenk.

  • DummDom

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Gentledom: „Was mir aber in den letzten Jahren ebenso aufgefallen ist, der Begriff wird immer häufiger genutzt und sehr häufig in einem vollkommen falschen Kontext. “ ich habe schon Anschreiben bkommen mit den Worten:...ich bin nicht so ein DummDom.......... gemeint war aber wohl eher: ich bin nicht blöd!.....hätte ich auch nie unterstellt. Gefühlt hat für mich der "Richtige Dom" ein gewisses Klischee und alles was da nicht rein passt ist dann DummDom.....

  • mir käme es nie in den Sinn das Safeword zu nutzen, weil ich gerade keinen Bock auf das habe was Dom tut oder weil mir das zu unbequem ist. Bisher habe ich das Safeword noch nie gebraucht.....und wenn ich es aussprechen müssten dann weil es wirklich nicht mehr geht. Nur mal so aus einer Laune heraus...oder gar aus Frechheit.......das wäre für mich missbräuchlich.......

  • Wünschen und Brauchen

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von AkiChan: „Was sind zum Beispiel Dinge die ihr braucht? “ all das womit ich auf Dauer nicht ohne leben kann um glücklich zu sein...alles andere sind dann Wünsche...schön sie erfüllt zu bekommen geht aber auch ohne

  • Kettenpeitsche - Wer hat Erfahrung damit?

    newbarbie - - SM

    Beitrag

    selbst gebaut

  • Fotokunstecke

    newbarbie - - Bastelecke

    Beitrag

    die Natur heute morgen

  • Im Spiegel

    newbarbie - - Gedichte

    Beitrag

    wirklich sehr schön

  • Tpe und die Gefühlswelt

    newbarbie - - DS

    Beitrag

    ich denke es kann auch mit der Dynamik der Beziehung zusammenhängen.....passt das gut und die Beziehung wird intensiver/inniger- Sub fühlt sich sehr wohl und kann immer mehr abgeben, dann gibt es irgendwann diesen Punkt wo man zu TPE quasi übergeht. Für mich kein ganz fester Punkt...eher so eine Grauzone 24/7 das intensiver wird und dann TPE ist, weil es einfach stimmig ist und der Wunsch beider Partner. Natürlich könnte man auch ganz genau so einen Punkt festlegen und sagen: so ab jetzt........…

  • Treffen wird vermieden

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    wo ein Wille ist ist auch ein Weg...das sehe ich schon so..... Vielleicht muss sie erst mal sortieren und etwas ausprobieren wie das so funktionieren könnte zu Hause,,,so rein organisatorisch....... Etwas Zeit schadet vielleicht nicht - aber - grundsätzlich sehe ich das schon so...das es so langsam dann auch mal weiter gehen muss egal in welche Richtung...also Treffen oder eben beenden.

  • Benutzung von Sub bei Anwesenheit von Dom

    newbarbie - - DS

    Beitrag

    für mich wäre das gar nix...ich bin ein Mensch mit sehr viel Sicherheitsbedürfnissen.......und die könnten da wohl alle samt zu kurz kommen. Vorallem das benutzen von Kondomen etc pp. wäre für mich absolutes muss....und so grob zu wissen was sein könnte. Nur fremde Personen oder gibt es auch ein Spiel mit Dom...Spiel mit mehreren Personen...Doms/Domse......usw. Ich glaube klare Grenzen sind hier sehr wichtig.

  • Zitat von Wabisukisha: „Kurz und knapp: 21. “ das sehe ich genau so. Aus meiner Erfahrung machen junge Erwachsene nochmals einen großen Entwicklungsschritt zwischen 18 und 21 Jahren.......ebenso wie zwischen 16 und 18 Jahren. Das ist so und das kann man ja nicht beschleunigen..........und diese Reife braucht es nun mal meiner Meinung nach um solche weitreichenden Entscheidungen zu treffen.

  • Zitat von lifsa: „Ebenfalls ist auch schwer für eine Frau einen Penis Ring an sich selbst auszuprobieren “ da sind eben klare Grenzen gesetzt. Ich finde probieren im Sinne von wie verhält sich das Schlaginstument...oder welche Auswirkungen gibt es schon ok- eben mehr auf der Sicherheitsebene ansonsten muss Dom das meiner Meinung nach nicht ausprobieren.

  • Vielen Dank für das Ergebnis Zitat von juliapsydus: „-Weibliche Teilnehmende der BDSM-Gruppe waren signifikant gewissenhafter als männliche Teilnehmende “ da haben wir ja schon mal eine Kernsache die hier vielleicht nochmal ein klitzekleinesbischen nachgearbeitet werden muss.

  • Zitat von boireannach: „Was meint ihr? Bin ich völlig schief gewickelt? Oder bietet es auch Vorteile, offen mit dem Thema BDSM umzugehen? Welche Nachteile befürchtet ihr? “ Grundsätzlich habe ich immer versucht meinen Kindern "altersgerecht!" Sexualität zu erklären........also immer dann wenn es auch Fragen gab...die Situation entsprechend war. Das alles möglichst "wertefrei" und das alles Ok ist wenn man so fühlt oder sich dahingezogen fühlt. BDSM ist da ein Teil.....Masochismus/ Sadismus...ebe…

  • Mund mit Seife auswaschen hier kannst Du auch nochmal lesen ... als Strafe finde ich das schon eine Möglichkeit......natürlich mit entsprecheneder Sicherheit...also Naturseife bzw. Kernseife.....

  • Zitat von Majasdom: „Nimm dir selbst Die Zeit, zu realisieren,das unter Umständen die Schläge mit Gerte oder Stock, Streicheleinheiten sind. “ das muss ganz bewusst werden um im Kopf diese Schranke zu überwinden.....und ....es geht ja auch niemanden etwas an....was ihr so treibt....! ...auch solche Gedanken darfst Du abstellen.