Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 69. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Wow! Da hast du dir aber 'ne Menge Arbeit gemacht @Azrael. Find ich absolut klasse und werd heut Abend drin rum stöbern...

  • Du merkst, dass du BDSMler bist, wenn deine Tochter verwundert die eingeschnürte Schneiderpuppe entdeckt, schließlich mit den Achseln zuckt und trocken meint: "Hat wohl was mit Mamas seltsamem Kunstgeschmack zu tun."

  • Sehr hübsche Geschichte @dbondino - spannend, humorvoll, erotisch Herzlichen Glückwunsch zum Sieg!

  • Büchse der Pandora

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Frl. Irrlicht: „Worauf gründen die Urteile “ Dass wir nicht beide Seiten zu lesen kriegen, ist natürlich ungünstig. Aber wir sollten doch darauf vertrauen, dass die Schilderungen zumindest aus ihrer Sicht stimmen.

  • Büchse der Pandora

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wenn Kinder da sind, würde ich auch erst einmal alle anderen Wege ausprobieren, um die Sache wieder ins Reine zu bringen, bevor ich an Trennung denken würde. Reden, wenn das nicht mehr möglich ist, vielleicht schteiben oder tatsächlich jemanden in die Problematik einbeziehen, wie oben bereits vorgeschlagen entweder einen Mentor oder einen Paartherapeuten.

  • Büchse der Pandora

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Rosalie: „Im letzten Jahr sahen die Gespräche dann so aus, dass er mir vorschwärmte was andere Subs alles tun und machen. “ Er kann/sollte seine Wünsche auch äußern. Und du eben auch deine (im besten Falle jedoch ohne von anderen Frauen oder Männern zu schwärmen). Und dann könnt ihr schauen, welche sich davon umsetzen lassen, welche evtl. als späteres Ziel in Frage kommen und was gar nicht geht. Hat er denn bei den Leuten vom Stammtisch auch mal nachgefragt, wie die sich dorthin entwic…

  • Büchse der Pandora

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo @Rosalie den Vorrednern kann ich mich nur anschließen. Nur weil du dich Sub und devot nennst, heißt das nicht, dass es von deiner Seite keine Grenzen geben darf oder dein Mann keine Rücksicht darauf nehmen muss. Reden ist ein ganz wichtiger Bestandteil einer gemeinsamen Entwicklung. Vielleicht könntest du deinem Mann zusätzlich vorschlagen, auch einmal hier im Forum rum zu stöbern und Beiträge zu lesen bzgl. Einvernehmlichkeit, gegenseitigem Vertrauen und Verantwortung?

  • "Mollig" find ich hübsch ausgedrückt Was mir gerade auffiel: es wird beispielsweise in der Comm (wie es auf anderen Seiten ist, weiß ich nicht) zwar unterschieden zwischen "ein paar Pfunde zu viel" und "stattlich", nicht aber zwischen "schlank" und "dünn" oder "untergewichtig" oder wie auch immer

  • Wir heirateten damals auch aus finanziellen Gründen, nicht aus romantischen und wir wünschten uns lediglich eine standesamtliche Trauung. Da waren wir bereits 16 Jahre zusammen. Sexuell passte es nie sonderlich gut zwischen uns. Woran das liegt, erschloss sich uns erst vor ein paar Jahren als wir unsere Ehe öffneten (da auf beiden Seiten Frust herrschte) und endlich nach so vielen Jahren über wirklich alles redeten und jeder seine Vorstellungen und Wünsche offen legte. Seitdem weiß er erst von m…

  • Bestimmte Vorlieben zu haben, finde ich absolut legitim, ebenso wie gewisse Ausschlusskriterien. Und deshalb ist es sinnvoll, sein Profil so genau und ehrlich wie möglich zu gestalten. Wenn jemand beispielsweise total auf lange Beine steht, sieht er bei meiner Größe auf Anhieb, dass da nicht viel sein kann Nur die Annahme, grundsätzlich sei jedem das Aussehen zunächst wichtiger als andere Dinge, kann ich nicht unterschreiben. Auf mich jedenfalls wirken optische Reize wenig. Ob groß oder klein, d…

  • Zitat von KarlderKlare: „Aber die Optik zum Beispiel kommt doch wohl eindeutig vor dem Musikgeschmack, oder etwa nicht? “ Wie kommst du drauf, dass das allgemein gilt? Es ist für diejenigen wichtig, die besonders auf optische Reize reagieren. Aber es gibt bestimmt ebenso viele Suchende, denen sind andere Dinge viel wichtiger als Gewicht, Größe, Figurtyp usw. Die haben in dem Bereich vielleicht ein breites Spektrum von dem, was sie anspricht und dafür in anderen Bereichen nicht.

  • Im BDSM ist es ja besonders wichtig, zu reflektieren, auf das Empfinden des Partners und das eigene zu achten, Gefühle und Wünsche zu erfragen und die eigenen möglichst klar zu formulieren. Das konnte ich mit ins Alltagsleben nehmen. Statt über Missverständnisse enttäuscht zu sein, weil Andere nicht auf mich eingingen oder ich bei ihnen falsch lag, gelingt es mir immer häufiger, mit klaren Worten nachzufragen oder meine eigenen Bedürfnisse zu äußern. Und ja, wie bei @Puderfee komme ich mittlerwe…

  • Hörigkeit beim BDSM

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Gentledom: „Ist Hörigkeit für euch (eher) ein Problemfall oder (eher) ein gewollter Bestandteil eures BDSM? “ Ganz allgemein sehe ich nicht zwangsläufig etwas negatives darin. Vorausgesetzt, Top/Dom ist sich seiner Verantwortung bewusst und handelt entsprechend achtsam und auch fürsorglich. Daraus kann sich sicher eine ganz wunderbar tiefgehende Beziehung ergeben. Für mich persönlich wünsche ich mir keine Hörigkeit. Es würde (meiner Ansicht nach) bedeuten, dass ich selbst nicht mehr er…

  • Tatsächlich hab ich zu manchen Menschen, die ich sieze, eine tiefere Beziehung als zu manch anderen, die ich duze. Am Anfang steht bei Fremden grundsätzlich das "Sie" - ausgenommen sind lockere Festivals und Parties, da duzt man sich schon mal auf Anhieb beim Prosten oder Headbangen . Dennoch kann sich eine Beziehung, in der zunächst auf Distanz geachtet wird, tiefer entwickeln auch ohne geänderte Anrede. Meine Tochter (13, wen wundert's: mittlerweile größer als ich) nennt mich oft "meine kleine…

  • Zitat von Books: „@Tocken1978 Kinder die ihre Eltern siezen, werden nicht so respektlos wie es heute üblich ist. Alte.... “ @Books ich bin mir ganz sicher, dafür kann man über andere Wege sorgen als sich siezen zu lassen.

  • In meiner ersten und bisher einzigen Zweitbeziehung fuhr ich alle zwei Monate für 3-4 Tage zu ihm. Kommt ungefähr aufs Gleiche raus. Aber: wir vermissten uns dazwischen ganz furchtbar. Gereicht hat es uns beiden nicht, ließ sich jedoch nicht ändern. Ehrlich gesagt wäre ich auch von einer Freundschaft ganz ohne plus enttäuscht, wenn es heißen würde: "Ich möchte dich nicht häufiger sehen sondern meine Ruhe haben."

  • In seinem Bann...Teil 1

    Salt&Pepper - - Geschichten

    Beitrag

    Gefällt mir richtig gut, deine Geschichte @GreenBlueEyes Wie geht's weiter?

  • Ehedom

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zugegebenermaßen stößt auch mir der Begriff "Ehedom/Ehesub" hin und wieder auf. Nur frage ich mich dann, warum eigentlich? Es liegt wohl daran, dass mein Mann und ich eben kein BDSM praktizieren und wir über unsere Inkompatibilität sehr traurig sind. Also liegt das "Problem" bei niemandem sonst als bei mir selbst. Wenn hier auf jede Befindlichkeit eines jeden eingegangen werden soll...könnte kompliziert werden

  • Die Sprache...3.Person

    Salt&Pepper - - Zayas Blog

    Beitrag

    @zaya ganz lieben Dank für die Einblicke in eure Welt. Ich glaube (zumindest geht es mir so), dass trotz eventuell anders gelagerten Vorlieben und Ansichten, das Interesse daran bei vielen hier gegeben ist. Vielleicht auch eine gewisse Faszination? Je unterschiedlicher die Sichtweisen und deren Schilderungen in einem solchen Forum sind, desto bereichernder ist es

  • Die 3. Person

    Salt&Pepper - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Das ist sehr nett und großzügig von dir @widewitt, dass ich das selbst für mich entscheiden darf Und es war auch nicht meine Absicht, deine Frage damit in den Hintergrund zu drängen. Alles ganz easy Denkt man nach einer Weile auch von sich selbst in der dritten Person oder bleibt dort das Ich?