Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 198. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Vor zwei Tagen kam Besuch, welcher davon ausging, dass wir in unserem Hof noch Baustelle haben und deshalb am Nebeneingang des Hauses klingelte. Mein Mann öffnete ihm und geleitete ihn dann durch die Garage ins Haus. Die Garage ist zurzeit unser "Spielplatz" ... und wie ich später feststellte, hingen noch Seile und Ketten an den Deckenhaken, darunter Teppich und eine Kuscheldecke... auf dem Schränkchen Kerzenständer, Kerzen, Räucherstäbchen... Keine Ahnung, ob derjenige das alles bemerkt und dan…

  • Unter einer Bastonade verstehe ich das Schlagen z.B. mit einem dünnen Rohrstock auf die nackten Fußsohlen.

  • Wofür steht Gor im Kontext BDSM

    Promise - - BDSM Lexikon

    Beitrag

    Ich verstehe unter Gor ein BDSM, welches nach Regeln und Szenarien in Anlehnung an die Bücher von John Norman gelebt wird.

  • Für mich ist mein Halsband das Zeichen, dass ich ihm gehöre. Er hat es für mich ausgesucht und mir angelegt. Anfänglich war es so, dass ich es nur im sexuell assoziierten Kontext unseres BDSM getragen habe. Aber die Zeit wurde immer weiter ausgedehnt und mittlerweile gibt es verschiedenste Halsbänder, welche je nach Situation, also auch im Alltag getragen werden.

  • Unterschied zwischen Bullwhip und Singletail

    Promise - - SM

    Beitrag

    Ich wusste doch, dass ich mich auf euch verlassen kann und ihr mich nicht dumm sterben lasst... Vielen Dank für eure Antworten!

  • Unterschied zwischen Bullwhip und Singletail

    Promise - - SM

    Beitrag

    Danke, @Annimax für deine Mühe. Das würde also bedeuten, dass ausschließlich die Länge das Kriterium ist. Gibt es da auch eine bestimmte Länge, ab welcher man von einer Bullwhip spricht? Ich hatte einfach so gegoogelt und in Shops (McHurt z.B.) gelesen.

  • Unterschied zwischen Bullwhip und Singletail

    Promise - - SM

    Beitrag

    Ich habe bereits öfter gelesen, dass zwischen Bullwhip und Singletail unterschieden wird. Da mir der Unterschied aber nicht klar ist, habe ich versucht, mich zu informieren. Leider war das nicht sonderlich erfolgreich und hinterließ bei mir den Eindruck, dass beide Begriffe im www doch eher synonym verwendet werden. Auch hier im Forum konnte ich keine wirkliche Beschreibung bzw Unterscheidungskriterien finden. Ich habe im Lexikon, die Erklärung der verschiedenen Peitschen usw. durchgelesen. Fall…

  • Fotokunstecke

    Promise - - Bastelecke

    Beitrag

    Ein abendlichen Regenbogen

  • Gefühle beim Spanking

    Promise - - SM

    Beitrag

    Das mit dem Schmerz ist bei mir so eine Sache. Ja, ich mag ihn. Vor allem dann, wenn ich mich in ihn fallen lassen kann. Leider ist das nicht immer möglich. Woran das im Einzelnen liegt, weiß ich nicht so genau. Es ist auch immer wieder ein bisschen anders, wie ich den Schmerz empfinde. Mal brauche ich ein eher gleichmäßiges Spanking, welches sich in seiner Intensität langsam steigert. Ein anderes Mal ist es vollkommen okay, wenn es direkt härter zur Sache geht. Ich denke am besten kann ich mit …

  • ...wenn eines deiner Kinder es liebt, beim Spielen gefesselt zu werden und immer wieder möchte, dass man ihm auf den Po haut, ein anderes lauthals schreit, dass es Regeln haben will, an die es sich halten muss und ein weiteres in der Küche auf allen Vieren kniet und aus einem Napf isst ... und dein Mann zu dir sagt: "Da hast du genetisch aber gut gestreut."

  • ...einfach nicht mehr denken können.., müssen.., brauchen...

  • Abrichtung

    Promise - - DS

    Beitrag

    Zitat von BottomBonnie: „ Aber heißt das gleichzeitig, dass du (oder auch andere hier) so etwas wie Konditionierung generell ablehnen? Ich meine, ist nicht schon die konsequente Bestrafung eines Fehlverhaltens Konditionierung? “ Da ich den Begriff der Konditionierung auch verwendet habe, möchte ich auch noch antworten. Nicht nur jede Form von Strafe, sondern auch konsequente Belohnung eines erwünschten Verhaltens, ist Konditionierung. In der Psychologie werden ja auch die verschiedenen Ansätze v…

  • Ich denke, ich habe gelernt, mich/meinen Körper ein bisschen mehr zu mögen. Meinen Körper auch mal zu zeigen, trotzdem er nicht perfekt ist. Es kostet mich aber jedes Mal noch Überwindung. Und jedes Mal, wenn es mir gelang, bin ich dann auch etwas stolz auf mich. Es fällt mir leichter, auf mich zu achten und meine Grenzen wahrzunehmen. Achja und als Kind, Jugendliche habe ich viele Geschichten geschrieben und dann nicht mehr. Seit kurzem schreibe ich wieder ab und zu ein bisschen was.

  • Ich habe es bereits aus verschiedenen Situationen heraus erlebt. Mein erster Ehepartner war auch gleichzeitig mein erster BDSM-Partner und BDSM war bereits vor der Ehe Bestandteil der Beziehung. Mit der Eheschließung bekam es aber noch mal eine andere Dimension und wurde so allumfassend, dass ich damals (ich war 19, als wir heirateten) damit nicht klar kam. Da das BDSM nicht mehr einvernehmlich lief und er uns auch nicht die Möglichkeit einer einvernehmlichen Trennung gab, hatte ich irgendwann n…

  • Abrichtung

    Promise - - DS

    Beitrag

    Für mich klingt der Begriff "Abrichtung" ebenfalls hart und ich würde ihn in unserem BDSM auch nicht verwenden wollen. Bisher war er mir auch hauptsächlich begegnet, als ich mich über CIS und Debris informierte. Er beinhaltet für mich in erster Linie alles, was mit klassischer Konditionierung im Zusammenhang steht.

  • Ehedom

    Promise - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Also für mich ist durch den Thread deutlich geworden, dass der Begriff "Ehedom" doch ganz unterschiedlich aufgefasst wird, was für mich vorher nicht klar war. Allerdings sehe ich darin keine Wertung im Sinne von besser oder wertvoller oder .... als andere Beziehungsformen. Ich habe darüber auch mit meinem Herren/Mann @Vom Eschenbach gesprochen, wie er es sieht und wir haben bisher beide den Begriff als eine reine, wertfreie Information gelesen bzw. verstanden. Es ist da auch vollkommen egal, ob …

  • Ehedom

    Promise - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Auch ich habe den Begriff aus genau den bereits genannten Gründen schon hin und wieder benutzt. Mir war auch gar nicht klar, dass es in diesem Zusammenhang zu Missverständnissen kommen könnte.

  • Die 3. Person

    Promise - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich habe nur im ersten Moment kurz gestutzt, bis mir klar war, dass ihr beide von euch selbst in der dritten Person schreibt. Ansonsten stört es mich nicht und ich habe mich auch sehr schnell in den Schreibstil eingelesen. Mir ist auch der Inhalt wichtig, der Austausch mit der anderen Person. Generell zur Verwendung des Neutrums: Ich habe bereits öfter "das Sub" gelesen. Und auch unabhängig von BDSM ist es nicht ungewöhnlich, das Frauen als "es" bezeichnet werden oder man sagt "das (Name)". Von …

  • Hallo und herzlich willkommen im Forum @Harleygirl. Hast du deinen Herren gefragt, warum das so ist? Aktuell könnten ja auch die allgemeinen Beschränkungen ein Grund sein, warum man nicht ausgehen oder Freunde treffen kann. Falls du ihn bereits gefragt hast, welche Antwort hast du bekommen?

  • @Munchkin86 es tut mir sehr leid, dass du dich "am Pranger" fühlst und es scheinbar ein bisschen bereust, diesen Thread eröffnet zu haben. Das Thema ist sehr spannend und ich finde die verschiedenen Meinungen sehr interessant. Wie mit allen Themen im Leben gibt es auch hier kontroverse Ansichten. Jeder kann es ja nur aus seiner Warte und mit seinen persönlichen Erfahrungen beschreiben. Ich finde es auch nachvollziehbar, dass dich andere, vielleicht auch kritischere Meinungen persönlich treffen, …