Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 56. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Das ist doch der schönste Abschluss den es geben kann um dann gemeinsam als Freunde weiter durchs Leben zu ziehen, alles erdenklich Gute für euch.

  • Ein Zeichen - Halsring

    Cheshire - - Spielzeug

    Beitrag

    So sollte es ja im Normalfall auch sein

  • Ein Zeichen - Halsring

    Cheshire - - Spielzeug

    Beitrag

    Respekt ein wirklich schönes Stück @darklord wird sicher mit Stolz getragen.

  • Vom Zähmen und Vertraut machen

    Cheshire - - Offener Blog

    Beitrag

    Liebe @Mondstein das sind wirklich berührende Zeilen noch voller Traurigkeit aber ich bin mir sicher, daß auch bei dir irgendwann die Sonne wieder kitzeln wird, du andere, dir jetzt noch fremde Schritte, als die deinen ansehen wirst, die dir Vertrautheit geben. Es braucht halt alles nur etwas Zeit, sich aber selbst zu erkennen, ist schon mal der erste gute Schritt. Du wirst es schaffen

  • Ein wohlverdienter Sieg @dbondino Herzlichen Glückwunsch dafür, von Herzen tolle Geschichte

  • Wünsche, Anregungen, Phantasien zu äußern finde ich extrem wichtig, es heißt ja nicht das diese dann auch sofort umgesetzt werden oder überhaupt mal geschehen, aber, es hilft doch ungemein sein Gegenüber immer besser kennen zu lernen, zu lesen. Sich weiter zu entwickeln, sicher ist auch für mich das Glück und die Zufriedenheit meines Masters das wichtigste und erfüllenste überhaupt, so wie für meinen kleinen Sklaven auch, aber dennoch denke ich, daß unausgesprochene Wünsche, Phantasien ect einen…

  • In seinem Bann...Teil 1

    Cheshire - - Geschichten

    Beitrag

    Na dann hop hop liebe @GreenBlueEyes, hoffe der zweite Teil, lässt nicht lange auf sich warten...

  • Drache im Wind

    Cheshire - - Geschichten

    Beitrag

    Danke für diese tolle Geschichte und das du sie mit uns teilst... Mehr davon wäre klasse

  • Nähe durch (sprachliche) Distanz

    Cheshire - - DS

    Beitrag

    Sprache ist etwas sehr schönes darum danke für diesen thread, Man kann einfach mit ihr so vielem Ausdruck verleihen. In meinem Alltag ist das "Sie" Programm und ich gestatte es äußerst wenigen mich dort zu duzen, daß ist für mich ein Zeichen von Respekt und eine klare Grenze zu meiner Person, wird diese überschritten, fordere ich mir meinen persönlichen Raum konsequent zurück. Ich selbst käme ja schließlich auch nicht auf die Idee, jemanden zu duzen der es mir nicht gestattet hat. Ausnahmen sind…

  • Namen in Sessions

    Cheshire - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Wenn wir grade zu gange sind, dann nennt er mich Herrin, bin ich eher subbig drauf, nenne ich ihn Master wir euchzen uns beide, er, weil es ihn noch ein stärkeres Machtgefälle spüren lässt und ich, weil ich dann einfach ein Du nur noch unpassend finde und das Sie in meine Ohren so schnöde klingt, ich bin da vielleicht etwas romantisch veranlagt und darum gibt's für mich das euch. Bin ich seine Sub, bin ich sein kleines Biest oder auch seine kleine, da ist das auf mich bezogen nicht ganz so fest …

  • Im Spiegel

    Cheshire - - Gedichte

    Beitrag

    @Chloe das sind wunderbare Zeilen, sehr schön geschrieben, danke

  • Fotokunstecke

    Cheshire - - Bastelecke

    Beitrag

    forum.gentledom.de/index.php/A…6e5e77c8104643334d22ed914

  • Der Wunsch-Dom

    Cheshire - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Er hat ein offenes Ohr für sie ihre Belange ihre Wünsche, ihre Ängste. Wertschätzung, Respekt, Vertrauen sind für ihn keine Fremdwörter sondern wesentliche Bestandteile seines Charakters. Offen, ehrlich, humorvoll. Führend, fordernt und unterstützend. Liebevoll , lustvoll und neugierig. Sich auch eingestehen, das auch er Fehler macht, nicht alles weiß und breit ist, mit ihr zu wachsen. Ups, ja was denn das? Genau ihn hab ich an meiner Seite, danke dafür ♥️

  • Ein sehr schönes Thema Somit habe ich mich mal hingesetzt und drüber nachgedacht so wie viele schon vor mir auch. Was braucht man wirklich, ich denke das muss ich keinem hier aufzählen, Luft zum atmen, Essen zum satt werden, Wasser um den Durst zu löschen, das ist unabdingbar. Aber ist es das was uns glücklich macht und uns und unser Leben erfüllt? Wohl eher nicht so wirklich...... Für mich hab ich eine Weile gebraucht um das Gefühl überhaupt wieder zu zulassen, das ich jemanden brauchen will. D…

  • Andenken

    Cheshire - - BDSM allgemein

    Beitrag

    @Petite Ange oft denkt man die Vergangenheit die in so einer kleinen Kiste gefangen ist zu entsorgen, bringt die gewünschte Freiheit... Ich musste für mich feststellen, das ich mir lieber noch einen kleinen Knopf, zum Löschen für so manch Erinnerung wünsche, denn auch mir geht's da noch nicht anders, wenn ich hier so manch einen Beitrag lese oder wieder erblicke... Aber das Gute ... Alles verblasst mit der Zeit. Und alles negative wird durch positives überlagert, es braucht halt alles nur seine …

  • Fotokunstecke

    Cheshire - - Bastelecke

    Beitrag

    Ein Blick auf den Rhein

  • Bei meinem Sir hatte ich damals auch eine App auf dem Handy, dies galt auch nie als misstrauen sondern einfach nur, damit er wusste wo ich war, ich habe mich damit auch immer sehr wohl gefühlt. Als wir dann unsere Pause eingelegt haben, war das auch eines der Dinge die ich vermisst habe. Schließlich konnte ja nicht nur er sehen wo ich war, ich konnte es anders rum ja genau so. Ich freue mich also jetzt schon, wenn die App wieder ihren Dienst aufnimmt. Ich denke das so etwas, wenn es nicht befohl…

  • Spieglein, Spieglein

    Cheshire - - Offener Blog

    Beitrag

    Danke für den Einblick, ich mag die Zeilen, erinnern sie auch etwas an mich. Oft geht man einen langen, beschwerlichen Weg um sich am Ende selbst zu finden. Auch Enttäuschung und Schmerz gehören nunmal dazu, aber wenn man versteht, daß sie einem nur helfen, das man dran wachsen kann, sieht man die Dinge doch wesentlich leichter und kann deutlich besser damit umgehen. Ich musste das auch erst lernen, aber Schluss endlich ist das dann der Moment, an den man seine Freiheit erreicht und sich dann er…

  • Mein Master und ich sind uns eher durch Zufall begegnet. Ein kleiner smalltalk eigentlich nicht mit der Option das mehr passiert, aber oft ist es ja anders als man denkt. Dominanz ist für mich im Grunde schon wichtig aber auch noch viele andere Dinge, so genieße ich es zum Beispiel sehr, wie mein Master mir in die Jacke hilft, mir die Tür aufhält oder gar den Stuhl zurecht schiebt. Ich denke es ist bei uns eine fließende Verbindung aus Zärtlichkeit, Fürsorge und die gewisse Dominanz, wenn ich ma…

  • Unser Weihnachten

    Cheshire - - Orchids Blog

    Beitrag

    Liebe @Orchid manchmal ist es einfach das Beste, doch auf seinen Bauch zu hören und den Kopf, mal Kopf sein zu lassen. Oft verhindert er gerne mal das wahre Gefühl und legt Steine in den Weg, die eigentlich nicht da sein bräuchten. Schön das Du den Mut hattest, so konntest Du jetzt einen sehr schönen und glücklichen Weg beschreiten. Möge er für Euch sehr lange bestehen.