Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 50. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Zitat von Feuerpferd: „ Blöd nur, daß ich das Gefühl habe, er möchte mir gern etwas erfüllen, das ich haben möchte. Weiß aber nicht, was ich da sagen soll... “ Wünsche zu äußern, wenn man doch eigentlich gar keine hat...ist schwierig. In der Zeit als ich noch auf der Suche war, wurde mir immer wieder die Frage gestellt...und was wünscht du dir so? Was sollte dein Dom für dich tun? Ich konnte das nie beantworten und wohl auch nicht wirklich gut erklären warum das so ist. Über Vorlieben, Vorstellu…

  • Zitat von Majasdom: „ Meine Lust, meine Befriedigung und mein Glück stehen weit vor ihrem. Sie ist absolut damit zufrieden. Manchmal ist das für mich nicht so leicht, das zu verstehen... “ @Majasdom...ich antworte mal aus meiner Sicht und meinem Empfinden... Die Lust, die Befriedigung und das Glück meines Herrn erfüllen zu können, macht mich wiederum glücklich und befriedigt mich zutiefst. Für mich ist das etwas anderes, als "damit zufrieden" zu sein...vielleicht sind die Empfindungen deiner Maj…

  • Feuerpferd, du bist nicht alleine so bescheuert Ich kann jeden deiner Punkte unterschreiben, jeden deiner Gedanken nachvollziehen. Wie du zähle ich mich auch zu den passiveren Subs. Konkrete Wünsche zu äußern überfordert mich einfach. Zum Einen würde ich es auch als Kritik an ihn oder wie du schreibst, dass er dir wie dein Wunscherfüller vorkommt, und somit fühlt es sich wie verkehrte Welt an, und zum Anderen erfüllt er mir meinen größten Wunsch ja schon. Nämlich das ich ich sein darf. Wenn ich …

  • Verantwortung abgeben...@'Liebelein' ich denke nicht, dass dies eine Frage des Alters ist. Für mich ist es eher eine Frage des "als was sehe ich mich selbst". Sehe ich mich als Sklavin, würde ich mich, unabhängig vom Alter, bei den Ansichten, der Lebensweise, der Vorstellung von z.B. @Alduradas und @Gordon wiederfinden. Dann würde auch ich die Verantwortung für mich komplett abgeben und mich ihnen total unterordnen. Ich weiß, dass ich mein Leben auch alleine regeln kann und das ganz gut hinbekom…

  • Darf Sub die Initiative ergreifen?

    Picara - - DS

    Beitrag

    Ich für mich sage ja, sie darf es und habe es hin und wieder auch schon getan. Mein Herr kann inzwischen Situation, in denen ich mal die Initiative ergreife gut einzuordnen und lässt sie erst einmal geschehen. Wenn ich sie ergreife, dann um ihm etwas mitzuteilen. Wenn ich zum Beispiel fühlte, dass ich bereit bin eine Grenze zu verschieben. Einen Schritt weiter gehen kann. Oder ich im zeigen will, welche Gefühle er in mir ausgelöst hat. Da habe ich auch mal meine Position verlassen und meine Auge…

  • Dom bestellt für Sub im Restaurant - machbar?!

    Picara - - DS

    Beitrag

    Zitat von imaginary: „Wie MatKon so schön sagte: in der Normalität, der Unaufgeregtheit, liegt hier der Schlüssel zur Unauffälligkeit. “ Das sehe ich auch so. Je normaler und unaufgeregter etwas nach außen wirkt, desto weniger fällt es anderen auf. Der ein oder andere mag sich vielleicht kurz wundern, aber dann hat er auch schon wieder vergessen, dass am Nachbartisch der Mann für beide bestellt hat. Bei uns ist es inzwischen so, dass vorher schreibe in welchem Lokal ich essen werde, schicke ihm …

  • Wie gut Kommuniziert ihr

    Picara - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ...Kommunikation...irgendwie geistert mir das Thema schon den halben Nachmittag immer wieder im Kopf herum... Wenn man sich die Überschrift hierzu anschaut ist es klar...scheinbar...es geht um Kommunikation im gesamten, inklusive kommunizieren durch Worte. Doch wenn ich mir den Text im EP dazu ansehe... Zitat von Legat: „Klar das gesprochene Wort, in unserem Fall besonders das Safeword ist eine klare Sache. Aber wie schätzt ihr euch ein dass ihr lesen könnt? Habt ihr die kleinen Signale eures Pa…

  • Wie gut Kommuniziert ihr

    Picara - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Kirie Omega: „..... mich auf mein Gegenüber einlassen. “ ...ich bin so frei und zitiere mal nur diesen Halbsatz. Für mich beinhaltet er nämlich die Grundvoraussetzung zur Kommunikation und damit auch zum Erkennen von Empfindungen meines Gegenübers. Sich auf den anderen einlassen, bedeutet für mich auch, ihm die Chance zu geben sein Gegenüber überhaupt lesen zu können. Mit Emphatie und EQ hat das Lesen können in meinen Augen nicht zwingend etwas zu tun. Wobei beides zu haben sicher viel…

  • Kittel als Hauskleidung

    Picara - - BDSM OT & Diskussionen

    Beitrag

    Zitat von dbondino: „... das unsexiest Kleidungsstück ever “ Ich kenne den Kittel auch noch von meiner Oma und auch meine Mama hat ihn manchmal getragen. Vor allem dann, wenn sie, zum Beispiel, in der Waschküche Wäsche gemacht hat. Und wenn ich an die Öfen zum Heizen bei uns zu Hause denke...nicht immer war mein Papa zur Stelle und konnte das übernehmen. Hmmm...das unsexiest Kleidungsstück... Bewusst eingesetzt....vielleicht als Strafe, als eine Form der Demütigung, als Machtbekundung, auf den P…

  • ...wenn du in einem Gespräch sagst: ich knie ja auch zwischen allen Stühlen...

  • ...die Macht geflüsterter Worte zu erfahren

  • Zitat von AlterNarr: „Zitat von Springfire: „Das Problem am Online-Dating ist das hier nonverbale Kommunikation nicht wirklich stattfinden kann. Weder vor dem Kennenlernen noch währenddessen. Außer man führt von Anfang Videochats. “ Ja, genau das meine ich mit Die beste Form des Sich-Kennenlernens / Sich-Findens ist imho immer noch das "zufällige" Sich-über-den-Weg-Laufen.Du bist zufällig im richtigen Moment am richtigen Ort (Bar, Kneipe, Veranstaltung, was weiß ich); ein Lächeln, Blickkontakt, …

  • ....wenn du dir die Rute statt einen gefüllten Stiefel wünschst

  • Geschichtenwettbewerb 2018 - Runde 4

    Picara - - Leseecke

    Beitrag

    ....ich auch...

  • Kleidervorschriften

    Picara - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ....Kleiderordnung - warum nicht? Allerdings gehört das für mich auch abgesprochen und einen Rahmen festgelegt. Für mich macht es einen Unterschied ob sie sich auch auf meinen kompletten Alltag bezieht oder nur auf meine Freizeit oder nur auf die Treffen. Eine Kleidungsvorschrift, die ich auch bei der Arbeit einhalten soll käme für mich nicht in Frage. Da brauche ich meinen Fokus auf den Job und nicht darauf wie ich mich fühle, wenn ich in Heels durch die Produktion laufen muss, wo Sicherheitssc…

  • Nur Doms Lust ist Subs Lust?

    Picara - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Feuerpferd: „Meine Wünsche und meine Lust ist ihm auch sehr wichtig, weswegen er ab und an fragt, worauf ich gerade Lust habe und was ich irgendwann einmal wünsche, durch ihn erleben zu können. Das finde ich einerseits natürlich toll. Andererseits habe ich jedoch auch ein Problem damit. DENN: Ich habe nur dann wirklich Lust, wenn ich weiß, dass er dabei auch Lust empfindet. Habe ich auch nur den Verdacht, er macht etwas lediglich, weil ich das einmal gewünscht habe, geht meine Lust sch…

  • sub gezielt in den submodus hinabführen

    Picara - - DS

    Beitrag

    Du bist nicht verkehrt @Saubi 63, sondern genau richtig. Bei mir würde so ein "Kaltstart" mit "knie dich hin" oder ähnlichem auch nicht funktionieren. Wie bei dir wäre mein Kopf auch noch viel zu sehr vorhanden. Allerdings würde es mir bei einem "Bitte" und "würdest du so nett sein"ähnlich ergehen. Mein Kopf würde garantiert denken "okay...das ist jetzt einfach nur höflich". Ich habe inzwischen gemerkt, bei mir sind es die Gesten und Blicke, die mich in den Sub-Modus schicken. Bei unserem letzte…

  • Da wir noch dabei sind uns kennenzulernen habe ich Ziffern von 0 bis 10. Die Ampel ist mir zu undifferenziert. Ich war da auch mal bei hellgrün, grün, dunkelgrün, usw. Mein Safewort ist Rot. Rot = Not.....das kann ich mir merken. Wenn reden nicht geht...Daumen hoch oder runter. Die Zahlen werden sich noch verringern

  • Siezen

    Picara - - DS

    Beitrag

    Zitat von Sannisa: „ " Siezen" fühlt sich für mich sehr nah an und verdeutlicht unsere Positionen. Nähe durch Distanz... klingt vielleicht paradox, aber so empfinde ich es auch bei anderen DS Elementen. “ @Sannisa....Nähe durch Distanz...ich finde das inzwischen gar nicht paradox. Früher war das Sie für mich eindeutig nur mit Distanz verbunden. Ich konnte dadurch einfach keine Nähe aufbauen, zulassen. Auch jetzt bedeutet es für mich eine gewisse Distanz, die aber Nähe nicht ausschließt. Für mich…

  • Tagebuch

    Picara - - BDSM & Beziehungsfragen /-konstellationen

    Beitrag

    Ich schreibe kein Tagebuch im eigentlichen Sinne. Bei mir sind es tägliche Berichte. Manchmal bekomme ich schnell ein Feedback, manchmal später und manchmal auch gar nicht. Je nachdem was ich zu sagen habe, erlebt habe, was mir so an Gedanken durch den Kopf gingen, welche Veränderungen ich festgestellt habe usw. sind die Berichte mal länger und mal weniger lang. Um nicht zu sagen ziemlich kurz . Aber das begründe ich dann auch immer. Da wir noch in der Kennenlernphase stecken schreibe ich schon …