Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 55. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Tabus und Grenzen

    sumsi mit po - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Weshalb ich unterscheide? Weil ein Tabu eben tabu ist. Eine Grenze ist es etwas, dass ich zwar schon möchte oder etwas das mich reizt, aber was zunächst unangetastet zu bleiben hat. Dinge für die ICH ein gewisses Maß an Vertrauen, vertrauen, Verlässlichkeit, Einfühlungsvermögen etc. benötige. Und das wird vorher auch genauso kommuniziert. Und natürlich kann etwas neu als Tabu aufgestellt werden. Nicht aus Bequemlichkeit. Aber manche negativen "Trigger" werden auch erst in bestimmten Situationen …

  • Vibro Ei mit Fernbedienung

    sumsi mit po - - Empfehlungen

    Beitrag

    mir würden da jetzt spontan die via App steuerbaren einfallen.... Eine Fernbedienung mit Display zum VibEi habe ich bisher nicht gesehen oder ist mir nicht aufgefallen Auch bzgl. der Reichweite wäre das vielleicht eine Option... ich weiß ja nicht was ihr an Reichweite anstrebt.... ich habe eins von Moqqa (normal mit Fernbedienung nicht App-gesteuert), das eine Reichweite von 15m haben soll... habe die Reichweite allerdings noch nicht ausgetestet....

  • Strafen im Sklaven Vertrag für beide?

    sumsi mit po - - DS

    Beitrag

    Zitat von Rehlein: „ Und zuletzt möchte ich noch auf Kommentare eingehen, die in die Richtung tendierten "wenn sie xy (nicht) macht/es währenddessen mochte, dann war es vielleicht gar kein richtiges Tabu". Bei so einer Aussage stehen mir absolut die Haare zu berge. Ich erlebe solche Aussagen als sehr übergriffig. Das hat etwas von " wenn sie die Vergewaltigung nicht anzeigt/feucht war, dann wars ja gar keine Vergewaltigung". Ich frage mich, ob denjenigen bewusst ist, wie entmündigend solche Unt…

  • Strafen im Sklaven Vertrag für beide?

    sumsi mit po - - DS

    Beitrag

    Zitat von Kell: „Erst einmal danke für die vielen Antworten und Dislikes. Auch wenn einige nicht auf die eigentliche Frage eingegangen sind. Zitat von Kell: „Jetzt meine Frage was haltet ihr davon das Dom für seine Verfehlungen, die er seiner Sub gegenüber begeht, ebenfalls bestraft werden sollte, wie immer das auch aussehen mag? Gruß Kell “ Viele haben sich auf die Einleitung, die mich zu der Frage bewogen hat, gestürzt und gleich Position bezogen. Das müssen die beiden unter sich ausmachen.Abe…

  • Strafen im Sklaven Vertrag für beide?

    sumsi mit po - - DS

    Beitrag

    Zitat von Kell: „Zitat von bastet: „weil Dom es eben einfach darf “ Ok. Also du hast ein Tabu, Dom bricht es und es ist egal weil er es darf? Wieso hast du es dann? Versteh mich nicht falsch bastet. Aber kommt mir komisch vor wenn Regeln/Pflichten nur einseitig sind. Machtgefälle hin oder her. “ Hier fehlen einfach zu viele Informationen Ist sie Sub oder Sklavin? Was ist in dem Vertrag geregelt? Darf sie Tabu's haben? Ist dort geregelt, dass Dom bei Nichteinhaltung auch bestraft wird? Grundsätzl…

  • Ich habe zwar nicht viel Ahnung von tatsächlich gelebtem BDSM aber ich versuche mal nur auf die Ausgangsfrage dieses Threads zu antworten... Pauschal lässt sich die Frage "Herr und Sklavin, Dominanz und Submission - wie weit darf das gehen?" mit "Soweit wie die beteiligten Parteien damit einverstanden sind und keine der beteiligten Personen daraus einen körperlichen/psychischen Schaden erleidet" beantworten. Und jetzt mal nicht pauschal Prinzipiell bin ich auch eher der Typ, der sagt: "Herr/Skla…

  • Da ich BDSM seit noch nicht allzu langer Zeit (mit Anfang 30 beginnend ) auslebe, kann ich das nur insoweit am Alter festmachen, als dass sich das älter werden eben (leider) nicht vermeiden lässt Tabus ändern sich doch vielmehr anhand der Erfahrungen die man macht in Verbindung mit der Person, mit der man es auslebt - würde ich sagen. Genauso wie die Schmerztoleranz, die ich aber vielmehr in tagesform-abhängigkeit sehe. Aber in Verbindung mit Erfahrung, kann man durchaus lernen eine gewisse Art …

  • Der Wunsch-Dom

    sumsi mit po - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von cory_catfish: „Bricht sie um den maximalen Glanz zu erzeugen. “ Sorry für's OT: Auch wenn es sicherlich BDSM'ler gibt die das so praktizieren, finde ich die Aussage, SO wie sie formuliert wurde durchaus grenzwertig (auch wenn ich anhand dessen was du zuvor geschrieben hast, nicht davon ausgehe, dass du das "Brechen" im negativen Sinne meintest). Aber sollte es nicht viel mehr ein förderndes gestalten als ein brechen (s)einer Sub (ist auch ein Mensch) sein? Um nicht ganz OT zu sein... E…

  • Du hast die Spielbeziehung erst drei Monate... Beide Männer da als Gleichberechtigt anzusehen finde ich ein wenig schwierig. Genauso, wie auch den Informationsfluss zu den Männern... Und ich bleibe dabei, dass dein Dom ein Problem damit zu haben scheint, was du in deiner Ehe machst! Wenn er gemäß eurer Absprache nur einschreiten würde, wenn du irgendwas schädliches machen würdest, dann dürfte euer Ehe-Regelwerk (wenngleich es auch erst einmal eine spontane Idee deinerseits war) nicht an seinem D…

  • Hallo @Herzel, wie habt ihr denn eure "Verhältnisse" geregelt? Darf dein Dom in deinen Alltag hinein "bestimmen"? Denn ohne derartige Absprachen dürfte es ihm doch ziemlich egal sein, was du innerhalb deiner Ehe machst... Es klingt ziemlich nach gekränkter Eitelkeit. Gut... man hätte diese sicherlich durch vorherige Kommunikation minimieren können, aber da komme ich dann trotzdem wieder zu dem Punkt, dass deine Ehe doch eigentlich DEINE Baustelle ist und nicht seine... Da du ja nun selbst die Be…

  • Hm... bei mir war es in einer Selbstfindungsphase nach der Trennung von meinem Ex-Partner. Da passen zwei Antworten...

  • Das freut mich @TraeneDerSeele, klingt als könntet ihr es nun wirklich anpacken Halte im Hinterkopf, dass es bei festgefahrenen Situationen wirklich auch mal ein Anstoß sein kann, mit jem. unbeteiligt Dritten über etwas zu reden (Paartherapie, Familienberatung, ...). Und! Vergiss nie dich selbst Ich wünsche Dir viel Kraft, Energie und hoffentlich weiter positive Resultate!! Vielleicht hälst du uns ja gelegentlich auf dem laufenden..... Viele Grüße

  • hm.... Ich kenne ähnliches! nicht gleiches aus eigener Erfahrung... allerdings ohne BDSM-Bezug. Von daher kann ich sehr gut nachvollziehen, dass du nicht gleich alles hin schmeißen willst, ihn nicht verlieren willst usw. Aber Mädel, sei dir doch bitte selbst wert genug, dass eine Beziehung, ein Mann nicht um jeden Preis gehalten werden muss. (Ja ich weiß, so etwas möchte man in dem Falle nicht unbedingt hören/lesen) Natürlich sollte man, insbesondere wenn ein Kind im Spiel ist, zunächst alle Mög…

  • Freilich gibt es Tage, an denen man das echt ein bissl mistig findet, dass man seine Neigung nicht ausleben kann usw. Aber.. ich kann mein Leben zum Glück auch ohne Mann/Dom leben Und für die kleinen Bedürfnisse zwischendurch hat Frau zwei gesunde Hände oder das ein oder andere Spielzeug Und irgendwann kommen auch wieder andere Zeiten

  • ... wenn du aufpassen musst, dass sich nicht ausversehen das M in die Anforderung einer Einverständniserklärung nach dem BDSG schleicht...

  • Verarbeiten von Grenzüberschreitungen

    sumsi mit po - - DS

    Beitrag

    puh... ein interessantes aber schwieriges, weil vielseitiges Thema... Ich denke es kommt darauf an welche Grenze überschritten wird und da dann auch noch mal unterschieden in: 1. ist es eine Grenze, einfach weil man es noch nicht (so) erlebt hat, oder 2. ist es eine Grenze, von der ich vorab kommuniziert habe, dass sie erst nach meiner Freigabe überschritten werden darf... und hier dann: 2.1 ich habe sie bisher nicht frei gegeben oder 2.2 ich habe sie Dom irgendwann freigegeben. Bei 1. ist es so…

  • Von Wunsch und Wirklichkeit

    sumsi mit po - - Orchids Blog

    Beitrag

    Liebe @Orchid, man geht niemals so ganz.... Und wenn die Zeit kommen sollte, werde auch ich mich freuen wieder von dir lesen zu dürfen. Bis dahin wünsche ich Dir einfach eine gute Zeit!!!

  • Anfänger-Sub mit erfahrenen Dom

    sumsi mit po - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo @Herzel und willkommen hier Was ich mich gerade Frage, was ist denn mit deinem Vanilla-Partner? In welcher Beziehung steht ihr drei (Du, dein Partner, dein Dom) zueinander, wenn ihr euch schon so lange kennt? Weiß dein Partner, dass du dich anderweitig ausleben möchtest oder kann das vielleicht ein unterschwelliger Grund dafür sein, dass du Bedenken hast dich ohne "Hintertür" hinzugeben bzw. fallen zu lassen? Grundsätzlich kannst du natürlich soweit deinen Zeh ins kalte Wasser tauchen wie …

  • Ich trage keine "Erkennungszeichen". Ich muss und will mich in meinem (Arbeits-) Umfeld nicht outen. Meine Neigung ist meine Privatsache, die ich nicht nach außen trage und die erst einmal auch niemanden was angeht

  • Liebe @BlackNo1, zunächts einmal, ja, als Anfänger ist man super schnell verunsichert. Das geht mir persönlich auch immer noch mit vielem so. So wie du schreibst, bewegt ihr euch in einem wunderbaren Rahmen um Euer BDSM auszuleben und du schreibst ja auch, dass er sofort die Handlung abgebrochen und dich im nachhinein toll umsorgt hat. Und das wichtigste, dass dies für dich dann auch wieder im grünen Bereich war, so lese ich es zumindest heraus. Von daher denke ich auch, dass es kein Absturz son…