Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 553. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Deine eigenen Wünsche und Phantasien werden da vielleicht angesprochen und Du reagiert wohl unbewusst darauf....?!? Wenn es Dich so tiggert würde ich da einfach Abstand von nehmen........Du bist ja keine Rechenschaft schuldig oder musst Partei für die Frau ergreifen. Klare Grenzen- Deine klaren Grenzen sind hier wichtig......

  • Ich erwarte...!

    newbarbie - - DS

    Beitrag

    eine Erwartungshaltung würde ich das nennen und zwar eine Erwartungshaltung mir gegenüber eine Erwartungshaltung anderen gegenüber eine Erwartungshaltung meinem Dom gegenüber eine Erwartungshaltung an mich als Sub ......meine Erwartungshaltung an mich ist ganz klar: höflich ,respektvoll, pünktlich...usw...das was mich auch aus macht anderen gegenüber ...das kann ja sehr unterschiedlich sein........ich erwarte das was ich tue (respktvoll,pünktlich usw.) da auch von anderen - gut wird nicht immer …

  • Heulen

    newbarbie - - SM

    Beitrag

    Heulen ist bei mir die Art und Weise um ganz und gut loslassen zu können - also ich heule fast immer....werde aufgefangen und weiter geht es. Das war bei mir schon immer so - zu Anfang musste Dom sich daran auch erst mal gewöhnen. Tränen sind da aber ein positives Erlebnis und auch Rotz und Wasser heulen gehört dazu.

  • Zitat von parvula_serva: „Sub trifft keine Entscheidungen, sondern Dom entscheidet alles für Sub. “ sowas könnte dann ja auch heißen Dom sagt Sub entscheidet dieses oder jenes immer selbst........ das wäre für mich auch ok.

  • Zitat von B'Elanna: „Wobei "Verdienen" immer so einen Beigeschmack hat ... “ für mich ist dieses Wort in dem Zusammenhang auch eher negativ besetzt. Vertrauen muss für mich in einer Beziehung auf Gegenseitigkeit beruhen----also sowohl "verdienen" als auch "geben"

  • Zitat von bastet: „Schreibe mir wie du du dazu stehst !>> “ ich stehe nie....hoffentlich bei Dir dann was und wenn es die Nackenhaare sind die zu Berge stehen

  • Zitat von Primrose: „Ist bzw. war euch ganz klar, welche Form des Machtgefälles ihr euch wünscht, oder hat sich das erst im Laufe der Beziehung(en) entwickelt? Wie habt ihr diesbezüglich Klarheit gewonnen? “ ich habe mir grundsätzlich abgewöhnt zuviele gezielte Vorstellungen zu haben - ich möchte der Dynamik der Beziehung ihren Lauf lassen und daraus entwickeln sich dann Dinge, die ich eventuell auch gar nicht für möglich gehalten hätte. Zitat von Primrose: „Ist aus eurer Sicht die Tiefe/ das Au…

  • Tabus und Grenzen

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von bastet: „Ein wirklichen Tabu wird bei mir keine Grenze werden “ das ist bei mir auch so....und da gibt es auch wirklich nichts aber auch gar nichts zu diskutieren

  • Neues Leben

    newbarbie - - Geschichten

    Beitrag

  • Tabus und Grenzen

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Callimorpha: „Wie handhabt ihr das? Unterscheidet ihr deutlich zwischen Grenzen und Tabus? “ ganz klar -Ja Grenzen sind für mich verschiebbar - Tabus nicht.

  • Smotherbox

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    ich hab das schon mal unter dem Begriff "Dominastuhl" gehört......

  • Zitat von Primrose: „An diejenigen, die so eine "Fessel- Beziehung" führen oder geführt haben: Wie oft und lange trefft ihr euch mit eurem Rigger/ Bunny in etwa? Wie erlebt ihr diese Treffen? Ist "nur Fesseln" für euch erfüllend oder fehlt euch da etwas? “ Fesseln war für mich da immer erfüllend , weil ich genau wusste mein Kopf wird abgeschaltet...es ist mehr eine mentale Sache. Körperkontakt gab es natürlich auch...eben nur keinen sexuellen. Treffen gab es so einmal im Monat......manchmal auch…

  • 365 Days - Netflix

    newbarbie - - Film & Dokumentationen

    Beitrag

    ist ganz nett anzusehen. Ein wenig geht es auch darum die Grenzen der Sub zu wahren und nicht zu überschreiten. Insgesamt aber eine nette Liebesgeschichte mit etwas BDSM Anteilen für einen Sonntag auf dem Sofa

  • Sub möchte nicht blasen

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von stefanie83: „Für mich stellen sich nun folgende Fragen: Sollte er als mein Dom (und auch Partner) nicht meine Grenzen akzeptieren und respektieren, besonders wenn er sonst sexuell mehr als ausgelastet ist? “ ja - sollte er Zitat von stefanie83: „Wie würdet ihr das Thema angehen? “ die Frage ist - willst Du das denn auf Dauer mal versuchen...wie auch immer - evt. gibt es da ja was aufzuarbeiten. Blasen läßt sich ja auch etwas üben.......oder für Dich vielleicht am Anfang...nur den Schaf…

  • Zitat von Rehlein: „Nein, ich kann leider nur Abstimmen “ und danach könntest Du alles sehen...aber das würde die Umfrage verfälschen.....aber möglich

  • Selbstverantwortung der sub

    newbarbie - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Ich finde grundsätzlich bin ich immer erst mal auch für mich verantwortlich. Wenn es am Anfang einer Beziehung ist kann ich mich (ungewollt und nicht absichtlich) verstellen bzw. mein Partner kann mich (noch) nicht richtig lesen........also sollte ich auch entsprechend handeln. Verantwortung beruht da für mich auf Gegenseitigkeit......

  • Züchtigung mit Schlagwerkzeug auf die Fußsohlen

  • für mich völlig ok...es soll um sportlichen Wettkampf gehen und nicht eine Bühne für Statements geschaffen werden..........

  • Zitat von Monja_Mey: „Und ich bin sogar zu dem Entschluss gekommen das es ältere Menschen bedeutend schwerer haben eine BDSM Beziehung zu finden und eingehen können. Woran liegt das? 1. der Körper verändert sich deutlich, es kommen Befindlichkeiten dazu 2. auch das Äussere verändert sich und Es ist nicht so wie auf den Hochglanzfotos 3. die Ansprüche steigen durch Lebenserfahrung “ nun ich denke vielleicht ist man nicht mehr bereit soviel zu verändern oder aufzugeben...vielleicht gibt es auch me…

  • Stammtischerfahrungen

    newbarbie - - Offener Blog

    Beitrag

    es freut mich immer zu hören, wenn es Leuten gelingt sich auszutauschen und sich dabei auch wohl zu fühlen. Darf ich mir eine Frage erlauben:...sind Deine Erfahrungen von einem GD Stammtisch? Zitat von parvula_serva: „Ja, auch ich wurde schon angeflirtet, ohne es zu wollen. Da hat dann meist der Hinweis, dass ich in festen Händen bin geholfen. Als Orga weise ich schon im Vorfeld darauf hin, dass unsere Treffen nicht zum Anbaggern und Angraben gedacht sind und wir keine Partnerbörse sind “ das wä…