Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 418. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Inspiration gesucht

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Hallo Yuni, vielleicht magst Du ihn ja auch mal so überraschen: Ihr geht zusammen weg (Essen, Disco, Kino usw.), Du verschwindest zwischendurch aufs Klo und steckst ihm danach heimlich Deinen Slip zu. Hoffentlich bekommst Du noch viele schöne Ideen, ich lese hier gerne mit Liebe Grüße von Spätzle

  • Ich wurde von einem befreundeten Rigger jetzt schon ca. 3 oder 4 Mal bei rein freundschaftlichen Treffen verschnürt. Wir haben keine Spielbeziehung, nur eine Freundschaft. Trotzdem kickt es mich jedes Mal wieder, ich liebe es! Geborgenheit, Gefangensein, Hilflosigkeit, Halt, Druck auf gewisse sensible Punkte , erzwungene Ruhe und oder Demut - oder aber eine Herausforderung, als wir mal eine escape Challenge machten. Er hat gewonnen

  • Mit Bastonade bezeichne ich Schläge auf die Fußsohlen, mit Schlagwerkzeugen wie z.B. einem Rohrstock.

  • Büchse der Pandora

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Okay, das ist eine Hausnummer. Dich mit so einer Situation ohne vorherige Abstimmung zu konfrontieren, ist verantwortungslos! Überlege Dir gut, ob Du mit diesem Mann diesen Weg weiter gehen willst. Entschuldige bitte die kurze Antwort, ich gehe mich mal eben abreagieren, damit ich Dir zivilisiert dann mehr dazu schreiben kann

  • Büchse der Pandora

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Rosalie: „Ich bräuchte ein paar Informationen und hoffe das ich hier richtig bin. Im Moment bin ich ziemlich planlos, habe keine Idee wie ich überhaupt anfangen soll. Irgendwann fand ich den Mut meinem Mann zu sagen was ich gerne hätte, wir redeten lange und er konnte sich das eine oder ander vorstellen. So entwickelte sich mit der Zeit ein tolles Bdsm zwischen uns. Nur mittlerweile reicht ihm das nich mehr. Er will deutlich mehr, es ist zum absoluten Streithema geworden. Jetzt mache i…

  • 11.673 Mittlerweile sind wir auf Platz 10 in der Kategorie "Ratgeber und Freizeit" und haben 61 Bewertungen mit durchschnittlich vier von fünf Sternchen

  • Ja hier: Wir wollten auch einmal eine Session haben, in der er einen Anzug trägt (Smoking) und ich nackt sein sollte. Als er im Smoking ins Schlafzimmer kam, wo ich frisch geduscht und nackt auf ihn wartete, war ich schwer beeindruckt und überwältigt, konnte es aber aushalten, obwohl das schon heftig für mich war. Als er dann aber knapp befahl, ich solle aufstehen und meine Brustwarzen hart machen, hatte ich schon weiche Knie. Die erste Klammer war dann ungefähr 2 Sekunden an meiner Brust, dann …

  • Zitat von Mirarce: „@Spätzle Ich habe gerad seltsame Bilder im Kopf.... Wenn ich mir vorstelle mittels Haka das andere Geschlecht erotisch anzusprechen....so im Wohnzimmer Es wäre aber schön, wenn von dir und dem Herrn Spätzle, dazu ein Erfahrungsbericht kommt “ Das tut mir jetzt sehr Leid @Mirarce , leider ist es mir noch nicht gelungen @Mr.Spaetzle zum Erlernen eines Hakas zu bewegen . Weder unter Einsatz von betörenden orientalischen Tänzen noch durch wildes Gefuchtel mit meinen beiden Tanzsä…

  • @SirDevious für Doms finde ich persönlich den Haka sehr beeindruckend

  • Ehedom

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    *seufz* Jaja, ich weiß, OT

  • Kleidung beim Fesseln

    Spätzle - - Bondage

    Beitrag

    Bei unserem Fesselworkshop trug ich Jogginghose, Wollsocken und T-Shirt (und auch einen BH). Hat gepasst so

  • Ehedom

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Also wenn ich das Wort "Ehedom" verwende, möchte ich damit zum Ausdruck bringen, dass mein Dom auch mein Ehemann ist. Nicht mehr und nicht weniger.

  • Die 3. Person

    Spätzle - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Also ich persönlich finde es immer recht spannend und interessant, mich mit anderen BDSMlern über ihr BDSM auszutauschen. Und bin hier nun auch schon einige Jahre dabei. Als ich zum ersten Mal hörte bzw. las, dass es Frauen gibt, die von sich in der 3. Person sprachen und eine sehr intensive Form der Unterordnung lebten, war ich nicht nur schwer beeindruckt, sondern auch sofort besorgt um das Wohlergehen dieser Frauen. Und spontan meldete sich ein Misstrauen den Männern gegenüber, die diese Frau…

  • Wenn der Alltag einkehrt... kann das für die Liebe und das Sexleben sowie für BDSM tödlich sein. Viele Paare, die schon länger zusammen sind, werden Dir das bestätigen können. Erschwerend kommt bei Euch die Krankheit von ihm dazu, die mit Medikamenten behandelt werden muss, welche nicht gut für die Libido sein sollen. Eine gute Idee von Dir, Dir hier Input zu holen und etwas zu verändern. Du schreibst: Oft lese ich, dass sich der BDSM zunächst auf die sexuelle Ebene beschränkte bzw. auf zeitlich…

  • Empfehlungen für "leise" Schlaginstrumente

    Spätzle - - SM

    Beitrag

    Wir haben Ende letzten Jahres einen Spankingworkshop besucht, dort wurde bei diesem Problem auf Gummipeitschen verwiesen. Diese sind sehr leise, haben aber dennoch eine beträchtliche Wirkung Also gerade auch diese mit den vielen dünnen Gummifäden dran.

  • Da kann ich auch unterschreiben. Ich liebe Harmonie und ich möchte gefallen, bzw. nützlich sein und den Menschen, die ich mag, etwas Gutes tun. Bei der Arbeit bin ich da auch schon über meine Grenzen gegangen, aber die Zeiten sind passé. Inzwischen habe ich eine gewisse gesunde Biestigkeit entwickelt, wenn mir etwas gegen den Strich geht, bzw. es mir zuviel wird. Wie hat das mal ein Mann formuliert? "So höflich hat mir noch nie jemand zu verstehen gegeben, was für ein Arsch ich bin." Ich fasse d…

  • *Staub wegpust* Mir fiel eben eine Begebenheit aus meiner Kindheit ein, bei der ich wirklich noch sehr klein war. Ich spielte mit zwei älteren Mädchen zum ersten Mal Räuber und Polizei, das war ein Riesenspaß und wir kreischten und lachten vor Vergnügen. Und dann war es soweit, ich war Räuberin und sollte gefangen werden. Das eine Mädchen kam mit einem Seil auf mich zu und wollte mich fesseln. Da bekam ich ein gänzlich seltsames, bis dato unbekanntes Gefühl und schaute mich verlegen um. Beim Nac…

  • Und weil er ein Dom ist, darf er nicht verlangen, gesiezt zu werden? Rieche ich da Diskriminierung dominanter Männer Also ich würde ihn siezen und zuckersüß fragen, was er denn sonst noch so alles verlangen kann von mir, weil er Dom ist.

  • Wer begrüßt wen und wie zu erst?

    Spätzle - - DS

    Beitrag

    Zitat von Teufelanna: „eine kniende Person z.b. würde ich auch nicht zuerst begrüßen “ Okay, ich muss mich korrigieren. Es ist wohl doch auch eine situative Entscheidung bei mir. Dank Teufelannas Beispiel fiel mir ein Treffen mit befreundeten BDSMlern/DSlern in einem Club ein. Als wir ankamen, begrüßten wir uns wie üblich mit Umarmungen - alle bis auf eine. Die musste nämlich gerade Strafknien. Ich war schwer beeindruckt, sowas hatte ich zu dem Zeitpunkt noch nicht erlebt oder gesehen. Ich blick…

  • Bei mir ist es auch so, dass ich Duze, weil sich das in der Online-BDSM-Welt wohl so eingebürgert hat. Nur wenn jemand gesiezt werden möchte, tu ich das auch. Warum? Weil ich das so gelernt habe. Früher war das nämlich so: Wenn man jemand kennen lernte, war man per Sie, bis einem das Du angeboten wurde oder man es anbieten konnte. Nur weil ich jemanden sieze, ist er noch lange nicht mein Herr