Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 175. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Ich hab mich ja mit meinem (langjährigen) Ehemann kopfüber ins BDSM gestürzt Und wie alles, was wir zwei anfangen, konnte es uns nicht schnell genug gehen Wir waren nicht fahrlässig, aber schon sehr neugierig, experimentierfreudig und aufgeschlossen. Dementsprechend waren natürlich auch Frust, Enttäuschung, Scheitern und manchmal auch hemmungslos irres Gelächter vorprogrammiert. Da ich von Anfang an von meiner Neigung Richtung Ds wusste, waren Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten besonders s…

  • In den langweiligen, gewitterschwülen Mittagsstunden kam ihr ein schalkhaftes "Herr, mir wäre nach Alltags-Spanking" über die Lippen, worauf ihr Herr sie mit schelmischen Augen ansah, zur Küchenschublade ging und mit einem PFANNENWENDER AUS HARTPLASTIK zurückkam....

  • Mit dem Begriff "Fitnessdom" kann ich zwar nicht allzu viel anfangen, denn mein Mann ist sozusagen mein "Allesdom" Aber mit den Themen Sport, Ernährung, Gesundheit kenn ich mich aus. Wir verbinden da in schöner Übereinstimmung nämlich das Unangenehme mit dem Nützlichen Ich kann wirklich nicht behaupten, dass ich die eifrigste Sportlerin aller Zeiten bin. Aber da ich viel im Büro sitze und Kleinkinder durch die Gegend schleppe, fand mein Mann, dass ich im Fitness-Studio bestens aufgehoben bin. Er…

  • Büchse der Pandora

    Black Velvet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Liebe @Rosalie, ich melde mich als submissive Frau zu Wort, die praktisch in der gleichen Ausgangsposition war wie du. Verheiratet in einer Vanillaehe, kleine Kinder, Haus, Kombi, Apfelbaum - und irgendwann habe ich meinen Traum vom BDSM gegenüber meinem Mann angesprochen. Mir war gar nicht klar, welche Konfliktherde da lauern können, trotz der anfänglichen Begeisterung. Und darum (so glaube ich) kann ich sehr gut nachfühlen, was es bedeutet, wenn an dem Dom-Sub-Verhältnis nicht zur zwei autarke…

  • Mein Mann und ich haben uns kennengelernt, als wir beide 21 waren. Geheiratet haben wir mit Anfang dreißig, sind also praktisch zusammen erwachsen geworden. Und die Hochzeit hatte eigentlich eine Vielzahl an Beweggründen Wir waren uns absolut sicher, dass wir zusammen passen und zusammen gehören, vor allem, weil wir schon ziemlich schwierige Zeiten miteinander ausgestanden haben. Außerdem war der Wunsch nach Kindern da, und dafür erschien uns die Ehe als passendste Form des Zusammenlebens. Dann …

  • Gefühle beim Spanking

    Black Velvet - - SM

    Beitrag

    Ich melde mich mal mit einer etwas anderen Empfindung zu Wort Da ich wirklich keine Masochistin bin, ist Schmerz für mich eine große Herausforderung. Meine Neigung ist zutiefst unterwürfig, aber beim Spanken muss ich mich schon sehr konzentrieren. Es tut mir tatsächlich nur weh, der brennende Schmerz ist für mich kein besonders erstrebenswertes Gefühl. Ganz am Anfang unserer Reise war ich da vielleicht sogar experimentierfreudiger und unempfindlicher, als ich das jetzt mittlerweile bin. Aaaaaber…

  • Mir liegt ein Thema am Herzen, das ich gestern so ganz unmittelbar eigentlich zum ersten Mal spüren musste bzw. durfte. Da wir kinderfrei hatten, war abends ein eher ausgefallenes Set geplant. Mein Herr wird im schwarzen Maßanzug erscheinen, und ich trage außer meinem Halsband gar nichts. Vorher bekam ich noch die Aufgabe, Anzug, Hemd, und u.a. die aufgezogene Armbanduhr vorzubereiten. An alles hab ich gedacht, nur nicht an die leidige Uhr Also hat mein Herr mich gestraft, mit einer Ohrfeige, so…

  • Wer begrüßt wen und wie zu erst?

    Black Velvet - - DS

    Beitrag

    Wir sehen dieses Thema eigentlich ganz locker. Bei einem Stammtisch zum Beispiel begrüße ich die Person, die mir gerade am nächsten steht oder bei der er es sich einfach ergibt. Da weiß ich ja oft gar nicht, ob mir ein dominanter oder submissiver Mensch gegenüber steht. In einem Club waren wir noch nicht, daher kann ich nur vermuten, dass ich es ebenso halten würde, wie beim Stammtisch. Und zu einem privaten Zirkel oder einer geschlossenen Gesellschaft zieht es mich gar nicht hin, so dass ich da…

  • Ab ins Bett

    Black Velvet - - DS

    Beitrag

    Mein Mann schickt mich eigentlich jeden Abend ins Bett. Und wenn ich schon früher müde sein sollte, frage ich ihn, ob ich eben vorab gehen kann. Wollte ich viel länger als üblich aufbleiben, muss ich ihn auch fragen. Allerdings gehöre ich zur (eher seltenen?) Spezies der Lerchen Morgens um fünf könnte ich schon Bäume ausreißen, abends um halb acht langt es nicht mal mehr für einen Grashalm Viel Arbeit hat mein Herr also nicht, mich ins Bett zu verfrachten Bei Abendeinladungen rächt sich das aber…

  • Da fällt mir doch gleich eine Bastelidee ein Mein Herr hat aus einem relativ leichten Schichtholz einen " Stock" gedrechselt, der etwa 20 cm lang und 5 cm breit ist. Das Holz dürfte es in jedem Baumarkt geben. Die Ecken hat er sehr benutzerfreundlich abgerundet und das gute Stück geschliffen. Mann könnte es wohl auch noch ölen. Es ist sehr leicht, absolut geräuschlos auf meinem Poppo, kann seeehr schmerzhaft sein, aber auch sehr zärtlich eingesetzt werden Ich liebe liebe liebe dieses Ding und ka…

  • Sprechen und BDSM

    Black Velvet - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Da ich mit meinem Mann zusammen die Welt des BDSM entdeckt habe, kann ich auch nur aus der Position einer (neugierigen) Ehefrau berichten Ich hab keinerlei Erfahrungen zum Thema Chat, Onlinekontakt oder erstes Date. Spannend war das Thema "Gespräche führen" aber allemal... Da sitze ich also in der finstersten Nacht neben meinem Mann aufrecht im Bett und erzähle ihm von meinen allergeheimsten Sehnsüchten, Träumen und dunklen Phantasien Seine Backen konnte ich nicht sehen, meine waren jedenfalls h…

  • Nachdem ich mich hier schon wieder zu Wort melde, könntet ihr ja denken, der Boss und sein Mädchen feiern von früh bis spät nur Session. Ha, mitnichten Die letzten paar Tage war ich voll mit Alltagsstress, ich fühlte mich wie eine Kratzbürste und an Sex war nicht zu denken. Dem hat mein weiser Gatte abgeholfen und mir abends einen nicht allzu kleinen Analplug verordnet. Ich mag den nicht sehr Dementsprechend grantelig war ich, zum Glück hörte er mein Quengeln nicht und nur weil ich ihm Gehorsam …

  • Du möchtest deine Haare in einem freundlichen Kupferblondbraun färben, aber die Farbcreme erscheint NEONLILA auf deinem Kopf Der einzige Gedanke der dich tröstet: naja, ich kann immer noch in meiner Lieblingsfarbe schwarz färben. Sollte alles nix helfen, rasiert mein Herr die Haare eben ab Es war zum Glück nicht nötig, ich hab die Haare schön Aber BDSM kann die Lösung für viele Probleme sein....

  • Zum Hochzeitstag habe ich meinem Mann vor ein paar Tagen das Buch "36 Fragen an die Liebe - für Paare" geschenkt. Und gestern abend hat er das mit mir durch-geantwortet, und mir dazu noch ein Glas Chardonnay erlaubt Der Einstieg in den Abend war also schon mal sehr gut, und ich hab Seiten an meinem Mann kennen gelernt und Gedanken gehört, die ich bisher noch gar nicht so kannte. Mich hat sehr berührt, dass er zum Beispiel aufgeführt hat, wie stolz er ist, dass ich seinen Namen trage und diesen b…

  • Tpe und die Gefühlswelt

    Black Velvet - - DS

    Beitrag

    Liebe @Mondscheinblume, ich hab mich auch eine sehr lange Zeit gefragt, ab wann aus 24/7 denn wohl TPE wird, wie sich das anfühlt, was muss ich da bedenken und wann dieser Punkt wohl für alle erkennbar erreicht ist. Und nach einem wegweisenden Gespräch mit einem Paar auf einem Stammtisch war mir klar: TPE, das ist das, was mein Mann und ich schon ziemlich lang Tag für Tag leben Ich habe mich auf jede Art unterworfen, und das hat sich vom ersten Tag an richtig für mich angefühlt. Diesen Kerngedan…

  • .... wenn zwei Worte von meinem Boss reichen, um die Ordnung wieder herzustellen: "brav sein!" Irgendwie war mir heut am Morgen danach, einen hübschen kleinen Ehestreit wegen nem Pipifax anzuzetteln Da hat mich wohl fränkisch "der Hafer g'stochen" Und dann ist ein scharfer Blick, seine klaren Worte und ein energischer Griff in mein Haar schon echt was wert

  • Ich drücke @safine mal ganz lieb Das hört sich für mich schrecklich an! Insgesamt könnte ich mir das als Strafe kaum vorstellen, da sind Ekelfaktor vor der Seife und das Gefühl größter Demütigung für mich jedenfalls gleich schlimm Mit umso größerem Erstaunen las ich im Buch "5 Hausmittel ersetzen eine Drogerie" auf Seite 101 die vielen Vorteile von Kernseife als Zahncreme-Ersatz Es wird unter anderem gelobt: milder Geschmack, basischer ph-Wert zum Säureausgleich im Mund, gute Reinigung bei Zahnb…

  • Mein Mann hat gestern am späten Abend beschlossen, mich mit noch ausstehenden 100 Schlägen zu strafen. Strafe hab ich nie besonders gerne, schon gar nicht mit der langen Gerte.... Und hinterher stellten wir fest, dass wir uns im Konsens an mehr als 100 rangewagt haben. Meine Beamtenseele rebellierte trotzdem irgendwie, und mein Erbsenzähler-Gen hat bedenkliche Hitzewallungen bekommen Aber als wir darüber gesprochen haben, hat es sich wundersam gefügt, dass alles zwischen uns klar, ruhig und harm…

  • Ich fühl mich wie ein Überraschungsei, mit gleich drei Wünschen auf einmal - einen schwarzen Anzug und eine Krawatte für den Boss himself - meine Wenigkeit im eng geschnürten Korsett, nur geschmückt mit seinem Halsband - gefesselt einschlafen dürfen, nackt, geborgen in seinen Armen ..... waren das jetzt gar ein paar mehr Wünsche?

  • Was macht Ds für euch aus?

    Black Velvet - - DS

    Beitrag

    Ich kann mich in allen Punkten @Promise anschließen, denn auch in unserer Beziehung ist Harmonie ein sehr wichtiger Punkt. Wir leben D/s ziemlich ausgeprägt, es beeinflusst sowohl den banalsten Alltag, als auch weitreichende Entscheidungen beruflicher, familiärer oder finanzieller Natur und natürlich auch unser komplettes Sexualleben. Und damit das alles so reibungslos funktioniert, ist für mich auch Geborgenheit ein wesentlicher Bestandteil dieser Konstellation. Wenn ich mit einem Kummer oder e…