Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 315. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    Geranien fürchten kein Gewitter forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • Kein BDSM kann man pauschalisieren . Ob -30, 40, 50 oder älter. Jedes BDSM ist individuell . Und das ist gut so. Es hängt von der Kondition ab. Ab 40 baut der Körper in der Regel ab. Und man muss abwägen, und sollte wissen, was man will und was man kann. Ein 30jähriger Mensch ist normalerweise beweglicher,als ein Ü60er. Ausnahmen bestätigen die Regel. Ob das nun Bondage, oder SM betrifft. Meine persönliche Erfahrung.

  • Sport und Politik gehören nicht zusammen. Deshalb finde ich die neue Regelung des IOC völlig in Ordnung.. Sport, Spiel, Spannung und Unterhaltung. Für alle Beteiligten. Dazu gehören auch keine rassistischen Äusserungen, Beleidigungen. Fair und herzlich. Ein Fest der Völkerverständigung.

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    Ein Gewiitter bahnt sich an . Trotzdem geniesse ich meinen Balkon forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • Zitat von Feuerpferd: „Zitat von Monja_Mey: „Da muss man sich arrangieren. So ist es im Alter eben. “ Es geht doch nicht um höher, weiter, schneller, sondern um den Spaß, . Und der kann in jedem Alter da sein. “ wir arrangieren uns nicht, sondern es wird getestet u.U, was geht, oder nicht. Etwas unbedingt erzwingen, ist ein Nogo, und kann auch mM keinen Spass machen, wenn nur einer Freude hat und der andere vielleicht völlig verstört ist ?Aber das wäre ein andere Thema

  • BDSM im Alter. Ja, mein Thema. Sehr spät fand ich Interesse, genauer mit 63 wurde ich aufmerksam ,bzw neugierig und begeisterungsfähig. Behutsam durch den damaligen Dom immer weiter geführt. Nach Beendigung dieser Beziehung gab es Stationen der Enttäuschung, sicher auch schöne Erlebnisse. Die Beweglichkeit ist etwas eingeschränkt Die Körperpflege wird noch intensiver. Inzwischen sind paar Jährchen vergangen Und.. nach ca 2 Jahren fanden ein fürsorglicher Master und eine sub zusammen Er findet st…

  • wenn dir Personen in Filmen, oder Berichten besonders auffallen, die ihre Arme am Rücken halten und dir der Gedanke kommt, ''ist das jetzt ein(e)sub? '

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    die 7 Zwerge relaxen bei diesem herrlichen Sommerwetter auch am Balkon forum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • Selbstbewusster bin ich geworden. Lasse mir sowohl im Internet, als auch im Realleben nicht alles mehr gefallen, vertrete meinen Standpunkt. Lasse mich aber auch belehren, wenn es sich richtig anfühlt., Höre auch zu. Probleme versuche ich erst mal selbst zu lösen. Mit der Geduld hapert es auch noch ein wenig

  • Hörigkeit beim BDSM

    Emilia - - BDSM allgemein

    Beitrag

    unter Hörigkeit verstehe ich eine vom dominanten Part gewollte Haltung der submissiven Person. Also nicht mehr selbstendscheidender Mensch. Und das eben sollte nicht der Fall sein.

  • Abrichtung

    Emilia - - DS

    Beitrag

    Abrichtung? Das wollte mal einer versuchen mit den Worten: "ich werde dich abrichten, so, dass du mir aufs Wort gehorchst, und nur noch bei Fuss bist. Meine Antwort darauf war ein Knurren und tschüss. Abgerichtet werden z.B auch Kampfhunde, aber niemals kann ein Mensch, der sub nun mal ist, abgerichtet werden. Wie @Feuerpferd schon meinte Konditionieren ja. Ausbildung auch ja. Evtl bei Petplay? Wäre nichts für mich

  • Master meinte zu Anfang, 'Wünsche darf sub immer äussern'. Gut, wenn man dann zwischen den Zeilen lesen kann. Die indirekte Antwort: 'Entscheiden wird der Herr, wann, wo und wie' Mittlerweile handhabe ich es so, dass ich 'meine Wünsche' in Form eines gewünschten Berichtes einbaue. Möchte noch anfügen; als Wunscherfüller seh ich Master auch nicht. Habe ich eine Aufgabe zu seiner Zufriedenheit erfüllt, dann gibt es schon eine Belohnung dafür.

  • Zitat von Siofna: „ Bin ich falsch, wenn ich das von einem eigentlich Fremden einengend und fast übergriffig finde? Ich brauch auch Zeit zum Tippen. Mich gruselt die Vorstellung, was der fordert, wenn man einwilligt seine Sub zu sein. “ nein, bist du definitiv nicht @Siofna Ich liess mir immer Zeit mit der Antwort. Erklärte aber auch warum..

  • wenn du dich plötzlich auch noch für Makramee interessierst, weil man da Knoten lernen kann

  • Die 3. Person

    Emilia - - BDSM allgemein

    Beitrag

    mich würde es nicht stören. Manchmal, wenn ich eine Bitte vortrage, oder Master frage, schreibe ich schon in der 3. Person. Die meiste Zeit jedoch auf Augenhöhe. Mit "Euch" und "Ihr", das müsste ich schon sehr üben..

  • Fotokunstecke

    Emilia - - Bastelecke

    Beitrag

    Aktuelle Abendstimmungforum.gentledom.de/index.php/A…f029ffe4f1bef92c686d480a2

  • wenn du mit Erstaunen in einer Simpsonsfolge bei diesem Satz aufhorchst: "ich weiss, ich habe Mist gebaut und verdiene Strafe"

  • wenn du deiner Freundin ganz unvermittelt auf den Kopf zusagst"du wärst eine richtige Domme"