Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 445. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    MoMo - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von Hera: „Zitat von MoMo: „Warum mich sowas abschreckt, hat wohl viel mit meiner Erziehung zu tun. Missbrauch von Vertrauen durch unerlaubtes nachlesen privater Nachrichten, Verwehrung von Privatsphäre. Wenn man das als Kind nicht erlebt hat, dann sieht man das eventuell etwas lockerer. Deswegen würd ich sowas nie akzeptieren, wenn jemand zu mir sagt, mein Freund oder Freundin liest all meine Nachrichten mit. “ Der gravierende Unterschied ist aber, dass es sich in diesem Fall um erlaubtes…

  • Kontrolle sozialer Kontakte

    MoMo - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Zitat von zaya: „ Einige schreckt das ja tatsächlich extrem ab. Ich frage mich dann immer was sie sich vorstellen Vorallem wir über sie mit mir schreiben wollen würden “ Warum mich sowas abschreckt, hat wohl viel mit meiner Erziehung zu tun. Missbrauch von Vertrauen durch unerlaubtes nachlesen privater Nachrichten, Verwehrung von Privatsphäre. Wenn man das als Kind nicht erlebt hat, dann sieht man das eventuell etwas lockerer. Deswegen würd ich sowas nie akzeptieren, wenn jemand zu mir sagt, mei…

  • @Acly666 Jeder der ne Diagnose will, kriegt auch eine vom Arzt. Ist halt die Frage ob das wirklich bedeutet ob man krank ist. Außerdem finde ich, das Statistiken, sofern es eine gibt, für den einzelnen keine Verwendung finden. Wenn man sich an Statistiken aufhängen will, dann sollte man mal nachlesen, wie oft die falsche Diagnose bei psychischen Erkrankungen gestellt wird, von Profis wohl gemerkt.

  • Der Reiz an verbaler Demütigung

    MoMo - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Also jemanden anhand des äußeres oder Persönlicher Merkmale runterzumachen, ist wohl doch schon sehr extrem und ich denke kaum jemand, der Demütigung ins Spiel bringt, macht das. Das läuft doch wesentlich harmloser ab, du bist jetzt mein kleines hündchen und wedelst mit den schwänzchen. So als blödes Beispiel.

  • Gute Frage... Ich denke aus reiner Neugier würd ich überall mal zuschaun, wo zuschauer erwünscht sin. Hab da eher Probleme bei allen was in Richtung physischer und psychischer Gewalt geht. Also Sadist und Masochist müsst ich nich haben.

  • Zitat von Noctua: „@MoMo......es würden also sowieso keine extreme Praktiken stattfinden... OK, da schluck ich mal über diese Aussage und schweige. Als Traumatisiert hab ich sowieso einen ganz anderen Blick auf dieses Art von Spiel... @MoMo bedenke.. ERNIEDRIGUNG und QUÄLEREI kann auch in der Kürze die Würze bringen... ich sag nur Mindfuck “ Wie soll ich zu dem Thema eine allgemein gültige Aussage schreiben. Jeder versteht was anderes darunter. Wenn man traumatisiert ist, dann ist das Spiel sich…

  • Also Rapegame so wie ichs mir vorstelle, geht schnell und dauert keine 2 Stunden, wo Dom dann noch gemütlich Sexspielzeug und Peitsche und was weiß ich noch dazuholt. Deswegen hab ich hier es gibt keine Tabus angekreuzt, da es für mich eher ums überwältigen und sich nehmen was man will geht und nicht ums quälen und erniedrigen. Also sprich, es würden ohnehin keine extremen praktiken stattfinden.

  • Also ich nehme an die meisten Fragen immer wenn was neues ausprobiert werden soll, und kriegen dann ein ja oder nein und so kommen dann die einzelnen Tabus auf die Liste. Finds dann schon wichtig das man weiß warum, onst käme Dom sicher auf die Idee, es zu einem späteren Zeitpunkt einfach nochmal zu versuchen. Die Begründung "Ekel" reicht absolut. Als Sub hat man ja genauso Anrecht auf Spaß, würd ich behaupten und ein Ekelgefühl ruiniert alles. Hier sollte dann auch Dom dazu sagen, wie wichtig e…

  • Zitat von Gentledom: „ Wenn in den UK also ein Gesetz kommt, dass jede Todesfolge bei einer BDSM Session als Mord ansieht, bedeutet das: Frau geht lebenslänglich als Mörderin in den Knast und die Kinder gehen in eine Pflegefamilie. Ganz sicher, dass diese Strafe für dich in Ordnung geht @MoMo? “ Ich glaube nicht das die dort so dumm sind und dafür sorgen das mehr unschuldige als schuldige ins Gefängnis kommen. Man solle ja den Grund nicht für die Gesetzesänderung vergessen. Es ist hier momentan …

  • Ich kanns verstehen, wenn man solche Sachen nicht als "Unfälle" abtun will. Wenn ich meine Partnerin gerne bis zur Bewusstlosigkeit würge, und irgendwann stirbt sie dann mal, warum sollte man dann eine mildere Strafe bekommen. Für mich ist dann klar, das man den Tot der Frau jedes mal billigend in kauf genommen hat.

  • Bin ich Sexist?

    MoMo - - BDSM allgemein

    Beitrag

    Es gibt die bewusste und die unbewusste Diskriminierung. Nur eins von beiden kann man unterlassen.

  • DS ohne Erziehen?

    MoMo - - DS

    Beitrag

    Zitat von Sperling: „Ich spiele ohne gezielt herbeigeführte Verhaltensmodifikation, also ohne Erziehung. Sätze wie "Ab sofort gilt... " oder "Von nun an möchte ich" schalten sofort meine Stimmung aus von "Wir spielen gerade so schön und empfinden den Moment" zu "Jetzt wird rational geplant, wie du in Zukunft zu funktionieren hast" - ich werde abgeturnt, sage: "Tut mir leid, das weiß ich doch jetzt noch nicht. Das sehen wir dann, ob mir dann wieder danach ist bzw. ob und wie du mich dann wieder d…

  • Zitat von Teufelanna: „Zitat von MoMo: „Zitat von phoibe: „Heißt das im Umkehrschluss, dass man jene Menschen vermehrt im TPE-Bereich findet? Oder wie definierst du: "die normalen"? “ mit "normal" meinte ich die Menschen ohne Persönlichkeitsstörung.Nein, ich meinte das die Menschen mit solchen psychischen Störungen negativ auffallen, und negative Erlebnisse prägt man sich eher ein als positive/neutrale/uninteressante. Dadurch kommt man vielleicht auf den Schluss, ja Narzissten und Borderliner si…

  • Zitat von phoibe: „Heißt das im Umkehrschluss, dass man jene Menschen vermehrt im TPE-Bereich findet? Oder wie definierst du: "die normalen"? “ mit "normal" meinte ich die Menschen ohne Persönlichkeitsstörung. Nein, ich meinte das die Menschen mit solchen psychischen Störungen negativ auffallen, und negative Erlebnisse prägt man sich eher ein als positive/neutrale/uninteressante. Dadurch kommt man vielleicht auf den Schluss, ja Narzissten und Borderliner sin überall. Obwohl sie in Wahrheit eine …

  • Ich denke, das eher Narzissten und Borderliner auffallen, weil sie eventuell ein extremeres Abhängikeitsverhältnis leben/haben wollen. Während bei den "normalen", ihr BDSM garnicht so für Außenstehende interessant ist und garnich wahrgenommen wird. Wahrscheinlich läuft man bei einer Veranstaltung, 20 "normalen" über den Weg, aber dann kommt einer von den Spezialisten, mit paar dummen Wortmeldungen und man wird sich nur daran erinnern.

  • Berührungsängste abbauen wäre da nicht son problem, aber seh daran nichts reiz- oder lustvolles. Hab aber auch allgemein wenig Interesse an jeglichen Körperflüssigkeiten, und das dieser "Kuss" abseits von porno wirklich ausgeübt wird, hät ich nicht gedacht.

  • Wenn du Blutspenden gehst, wird das gratis gemacht, die testen auf alles mögliche, den Befund bekommst du dann nachhause geschickt. Blutspenden kannst du alle 2-3 Monate.

  • @safine Tja.... Und das Bauchgefühl liegt bekanntlich immer richtig. Wozu muss man dann noch studieren.

  • Da am Anfang, fast jeder seine Schwächen zu verstecken versucht, wird das nichts bringen nun nach bestimmten "Eigenschaften" zu suchen. Eventuell mal das Beute Schema wechseln. Nicht immer die Tattoowierten, die jede Woche ins Fitnessstudio gehn, oder was auch immer du sonst so anziehend findest. Das man Narzissten so leicht erkennt, halte ich für ein Gerücht. Ich denke eher, ihr seht alle Gespenster :P. Gibt auch die gescheiterten Narzisten, die dann ihre Wohnung nichtmehr verlassen können. Die…

  • Also das is ziemlich krass. Weiß auch nich was man da machen kann, ohne es eskalieren zu lassen. Das is einfach schon so weit unter der Gürtellinie, da geht nix mehr. Wahrscheinlich würd ich ihn oder ihr auch einfach an den Kragen packen und drann rumziehen, und fragen ob er/sie das auch lustig findet. Außer derjenige sieht schwer gestört aus, und hat den irren blick, dann geht man besser einfach