Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-5 von insgesamt 5. Es werden nur Beiträge angezeigt, auf welche Sie Zugriff haben.

  • Sie legte ihren Kopf weit in den Nacken und streckte ihren in den Seilen hängenden Körper weit nach vorn, und das schon nach dem dritten der Schläge, von denen ich sie auf fünf vorbereitet hatte, also ließ ich den Flogger fallen, stellte mich hinter sie und spürte, wie alles an ihr bebte, zitterte, nach Atem und Fassung rang, bis ich ihr mit dem Arm um die Taille fasste, ihr die Hand auf den Bauch legte und den Kopf an ihren hielt, bevor ich meine Hand zwischen ihre Schenkel gleiten ließ, um die…

  • Ich stellte mich hinter sie, als sie auf allen Vieren auf die an der Wand hängenden Peitschen und Stöcke sah, ein beruhigender Anblick, weil sie sich an mein Bein schmiegte und ich endlich einmal von allen Gerätschaften in meinem Blickfeld wusste, wozu sie gedacht waren, und weil sie zögerte, hinzusehen, etwas zu sagen, bis sie ein kaum hörbares „Such du sie aus“ formte, nach meinem Bein griff und ich sie mit einem Streicheln über ihr braunes Haar und einem „Keine Sorge, meine Süße“, beruhigte, …

  • Wie sie so vor mir stand, ausgestreckt, wehrlos, regungslos, wie die Peitsche durch die Luft schnellte, sie den Atem anhielt, die Muskeln anspannte und deutlich hörbar die Luft aus ihren Lungen presste, während sie das Schwirren der erneut herannahenden Schmerzen hörte, zusammenzuckte, bei der ersten Berührung ihrer Haut, verwirrt, durch die sanfte Berührung, beruhigt durch mein unverhohlen grinsendes "Es ist nur eine Feder, meine Süße, nur eine Feder", wie sie sich aufbäumte, stumm lachend, mit…

  • Ohrfeigen

    HarryFfm - - SM

    Beitrag

    Ein Schlag ins Gesicht? Für mich undenkbar, weil damit eine Herabwürdigung des Gegenübers einhergeht. Vielleicht bin ich in der Hinsicht (zu) vorbelastet, aber an einer Ohrfeige vermag ich nichts Erregendes oder auch nur Anregendes zu erkennen. Der totale Abtörner. Ich kann aber auch der Vorstellung, jemanden zu bestrafen, nichts abgewinnen, es sei denn, das ganze ist ein Spiel und die "Strafe" in Wahrheit ein beiderseitiger(!) Lustgewinn. Respekt, Achtung, Hingabe, Kontrolle, Erlösung, Erfüllun…

  • Starke Worte, @Orchid, die, da schließe ich mich @Majasdom an, jede/r lesen sollte. Danke! So verlockend die Vorstellung auch sein mag, sich "mal eben" auf eine Frau einzulassen, die sich so hingibt man(n) sollte den Gedanken doch zuende denken und sich bewusst machen, welches Gefühl sich dann einstellt. Zumal, wenn zu Hause ein Mensch wartet, den man noch zusätzlich verletzt. Wenn er die Konsequenz ausschließt, sich von seiner Frau zu trennen, weil sie ihm nicht das geben kannwill, was er zu br…